Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.09.2012 um 21:05
@Reigam


Oder waren die Dinos auch auf der Arche?

ext
Zu der Zeit waren die Dinos schon ausgestorben.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.09.2012 um 21:05
Zitat von EttaEtta schrieb:OK,Gott beweisen geht nicht.Aber wäre es kein Beweis für euch wenn eine Person euch etwas von einem Verstorbenen erzählen könnte,was er gar nicht wissen kann?
Nein wäre es nicht. Das wäre maximal ein Indiz dafür, dass Tote mit uns kommunizieren können, aber nochlange kein Beweis für Gott.

@Kayla
Zitat von KaylaKayla schrieb:Das hat doch mit Lust nichts zu tun, das ist einfach nicht zu beweisen und schon gar nicht nachzuprüfen, was soll der Unsinn ?
Das ist kein Unsinn. Das es keine Götter gibt ist bereits erwiesen. Denn wir wissen wer sie erfunden hat.
Denk doch mal nach. Wir wissen, dass Frodo Beutlin eine Erfindung von J.R.R. Tolkien ist. Würdest du also jemals annehmen, dass er ein reales Wesen ist, denn du doch genau weißt, dass dieser Tolkien sie erfunden hat?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.09.2012 um 21:06
Zitat von ReigamReigam schrieb:Oder waren die Dinos auch auf der Arche?
Es gab keine Arche


1x zitiertmelden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.09.2012 um 21:07
@egbert
Auf anderen Seite wird aber auch beschrieben, dass Agnostiker sich zwischen den Atheisten und den Theismus befinden, da sie sich von einer Meinung raushalten.

Agnostiker sind einfach ehrlicher. Sie sagen, dass Sie es einfach nicht WISSEN können, da es die menschliche Vorstellungskraft übersteigt.

Gläubige glauben, wissen es aber nicht.
Atheisten verneinen, wissen es aber auch nicht.

Man kann es einfach nicht wissen, ob Gott/Götter existiert/existieren. Sie sind sogesehen neutral.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.09.2012 um 21:08
@egbert
Zitat von egbertegbert schrieb:Wikipedia ist übrigens eine sehr schlechte Quelle.
Sie behaupten ja nicht alles zu wissen und machen dazu auch Anmerkungen.Sie müssen neutral sein und nicht parteiisch. Wer also seine Meinung postet und es wird ihm nicht geglaubt, der schiebt dann die Schuld auf Wikipedia, wenn dort eine andere Aussage steht ? Das ist doch lächerlich.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.09.2012 um 21:08
Nicht ganz richtig Reigam. Agnostiker sind definitv wesentlich näher am Atheismus, weil sie eben nichts glauben! Und sie leben ohne Gott. Theisten tun dies aber schon.


1x zitiertmelden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.09.2012 um 21:09
extZu der Zeit waren die Dinos schon ausgestorben.
Vor allem spielte sich dies in einem viel viel viel viel größeren Zeitraum ab. Wenn du an die Arche glaubst, musst du auch daran glauben, dass es Adam und Eva wirklich gab? Warum sind dann die Dinos ausgestorben? Sie waren den Säugetieren haushoch überlegen (wenn es sie zur gleichen Zeit gegeben hätte).

@egbert
Zitat von egbertegbert schrieb:Es gab keine Arche
Weiß ich auch, ich wollte nur nicht mit der Türe ins Haus fallen. ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.09.2012 um 21:10
Zitat von egbertegbert schrieb:Nicht ganz richtig Reigam. Agnostiker sind definitv wesentlich näher am Atheismus, weil sie eben nichts glauben! Und sie leben ohne Gott.
Gibt ja auch agnostische Theisten. Diese wissen nicht, dass es einen Gott gibt, trotzdem glauben sie daran. Es ist kein fester Punkt.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.09.2012 um 21:11
@Kayla, das ist nicht lächerlich. Ich habe Originaldokumente, die einwandfrei belegen,d ass einige Dinge auf wikipedia über Zeugen Jehovas eine glatte Lüge sind. Diese Dokumente habe ich eingesendet, Quellen zugefügt und ZEugen benannt. Aber ich bekam zur Antwort, dass dies geprüft wurde, indem die Wachtturm-Gesellschaft um Stellung bezogen wurde. Sie neigerten das natürlich, weil es Rufschädigend wäre.

Es war nicht meine Meinung, sondern es waren Fakten. Seit dem besuche ich Wikipedia nicht mehr, sondern nutze lieber den Brockhaus online. Der ist nämlich nicht von Usern geschrieben sondern wurde wissenschaftlich ordentlich geprüft.


1x zitiertmelden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.09.2012 um 21:12
agnostische Theisten ist totaler Unsinn^^ Das wäre ja so als wäre ich grüner-Antigrüner :D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.09.2012 um 21:13
Theisten wissen ja auch nicht das es Gott gibt, sondern sie glauben es. Deine Aussage beschreibt als nur Theisten aber keine Agnostiker.


1x zitiertmelden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.09.2012 um 21:14
@egbert
Gibt es aber, also nichts mit "Richtung Atheismus". ;)

Je nach dem, wie man sich entscheidet, geht es in beide Richtungen.
Zitat von egbertegbert schrieb:Theisten wissen ja auch nicht das es Gott gibt, sondern sie glauben es.
Diese setzen aber Glauben mit Wissen gleich. Habe ich schon oft genug hier lesen müssen. Sie erkennen einfach den Unterschied nicht.

Agnostiker sind zuzusagen in dieser Frage einfach ehrlicher. Warum kann man nicht trotzdem glauben, obwohl es keine "Wissen" gibt?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.09.2012 um 21:15
Te@egbert

Nein wäre es nicht. Das wäre maximal ein Indiz dafür, dass Tote mit uns kommunizieren können, aber nochlange kein Beweis für Gott.

xt
Warum nicht?Dann wüßte man das es ein Leben nach dem Tod gibt.Also das der Mensch eine unsterbliche Seele hat.Woher sollte denn die Seele kommen?


1x zitiertmelden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.09.2012 um 21:16
@egbert
http://www.daswissensblog.de/agnostiker-oder-atheist-wo-liegt-der-unterschied/


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.09.2012 um 21:18
@egbert
Zitat von egbertegbert schrieb:Es war nicht meine Meinung, sondern es waren Fakten.
Da ich die Fakten nicht kenne, gehe ich von einer subjektiven Beurteilung aus, was als Beweis nicht gelten kann, weil es hier nicht objektiv überprüfbar ist.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.09.2012 um 21:19
@Etta
Zitat von EttaEtta schrieb:Warum nicht?Dann wüßte man das es ein Leben nach dem Tod gibt.Also das der Mensch eine unsterbliche Seele hat.Woher sollte denn die Seele kommen?
So gesehen hat dies nichts mit einem Gott zu tun. Eine Seele könnte einfach zum Kreislauf des "Lebens" gehören.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.09.2012 um 21:19
@Freakazoid
Gut, dass du ehrlich bist.

Lüge würde ich es nicht nennen, wenn jemand irrtümlich etwas Falsches behauptet.
Das wäre eher, neutral: 'die Unwahrheit sagen'. Oder: 'Deine Aussage ist unrichtig'.
Wer lügt, wäre moralisch schlecht. Das wäre ein arger Verdacht.

Dass ich mich in meinen Überzeugungen irren kann, ist theoretisch möglich. Da hast du aus deiner Sicht recht.
Obwohl ich es für meine Glaubenswahrheiten vollkommen ausschieße.
Es könnte höchstens sein, dass viel von den Glaubenslehren bei mir schräg oder noch gar nicht angekommen ist.
Von der moralischen Umsetzung im praktischen Leben mal ganz zu schweigen.

Ganz ohne Beweise bzw Rückversicherungen habe ich meinen überlieferten Glauben auch nicht beibehalten. Sie waren zusätzliche Stützen, die ich gern noch mit übernommen habe.

An das Gute in den Menschen zu glauben: Nein, das wäre mir viel schwerer und unsicher.
Bei Gott ist mein Vertrauen gerechtfertigt.

Ich hoffe, Gott wird dir bald den für dich zufriedenstellenden Beweis liefern, wie er es durch Propheten neuerdings verspricht, da es auf Seine Wiederkunft zugeht.

Ich wünsche dir, dass du dann Freude haben wirst.
(Ich habe in dem Thread 'Die Warnung' gerade etwas darüber gepostet.

Adieu, si.net!


1x zitiertmelden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.09.2012 um 21:23
@Reigam

Vor allem spielte sich dies in einem viel viel viel viel größeren Zeitraum ab. Wenn du an die Arche glaubst, musst du auch daran glauben, dass es Adam und Eva wirklich gab? Warum sind dann die Dinos ausgestorben? Sie waren den Säugetieren haushoch überlegen (wenn es sie zur gleichen Zeit gegeben hätte).



xt
Ich glube auch an Adam und Eva und denke als sie noch im Paradies waren,das zu dieser Zeit auf Erden es die Dinos gab.Nach dem Sündefall mussten sie ja aus dem Paradies raus,also mussten die Dinos sterben.Das sind allerdings meine Vorstellungen.


2x zitiertmelden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.09.2012 um 21:23
@natü
Zitat von natünatü schrieb:Obwohl ich es für meine Glaubenswahrheiten vollkommen ausschieße.
Glaubenswahrheiten kann es gar nicht geben, weil Glauben eben keine Wahrheit ist, sondern Glauben an etwas, das man nicht beweisen kann. Wahrheit ist etwas, das nachprüfbar ist.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.09.2012 um 21:25
@Etta
Zitat von EttaEtta schrieb:ach dem Sündefall mussten sie ja aus dem Paradies raus,also mussten die Dinos sterben
Gott war da mit seiner Schöpfung nicht gerade zimperlich umgegangen.

Wozu die Dinos erschaffen um sie dann gleich wieder Plattzumachen?


melden