weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
sasquatsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

03.09.2012 um 16:55
Unglaublich was ein hohes niveau doch hier herrscht. bin wirklich begeistert,ganz sachlich ohne beleidigungen. Ihr denkt wirklich ihr habt die Religionen dieser welt verstanden. euer Verstand ist wirklich das maß aller dinge im Universum.

Warum ist der Vogel kein Moslem in euren augen und wie kommt ihr darauf das er seine eigene selbst erfundene religion hier darstellt?


melden
Anzeige
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

03.09.2012 um 17:39
@sasquatsch

Also Vogel ist ganz klar Moslem und auch ganz klar Salavist. Ich bin mir nicht sicher, wie man da was anderes behaupten kann.

Das andere Moslems sagen er wäre zu krass, ist auch total okay.

Ich halte Vogel für einen Fundamentalisten, der ohne Zögern Religionsfreiheit auf das Mass des Islams runter reduzieren würde, der ohne zögern das geltene Recht in einen Scharia Staat verwandeln würde, wenn er den dürfte.
Ebenso ist er ein Verführer und Missionar, der sich verdammt gerne selbst reden hört.

aber Vogel ist ein Moslem der sich hardcore an den koran hält.


melden
sasquatsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

03.09.2012 um 17:47
und was hat das mit dem thread zutun? nichts. Ich habe wenigstens versucht die frage aus der islamischen sicht zu "beantworten" und das einzige was man liest sind niveaulose kommentare und private diskussionen die nicht mal zum thema passen,das geht dann 2 seiten lang und am ende ist man wieder da wo man angefangen hat. 1.21 Gigawatt kann einem wirklich leidtun.

Hier geht es nicht um die person vogel,sondern um den inhalt des videos,nicht mehr.


jaja salafist,hat man euch schön beigebracht....Niemand nennt sich selbst salafist.


Man kann wenigstens versuchen im kontext zu bleiben, aber über die person vogel zu diskutieren ist euch lieber weil ihr es so gelernt habt von den medien. Der vogel ist ja gefährlich und kann ja nur dem Satan folgen


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

03.09.2012 um 17:55
@sasquatsch
sasquatsch schrieb:Man kann wenigstens versuchen im kontext zu bleiben, aber über die person vogel zu diskutieren ist euch lieber weil ihr es so gelernt habt von den medien.
Es ist doch völlig irrelevant was der Vogel ist, er kann jedenfalls nicht beweisen, das die Atheisten falsch liegen, also weshalb sich wegen dieser Person überhaupt diesbezüglich den Kopf zerbrechen ?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

03.09.2012 um 17:59
sasquatsch schrieb:Hier geht es nicht um die person vogel,sondern um den inhalt des videos,nicht mehr.
Kurz und knapp sagt er: egal was passiert es ist Allahs Wille und er hätte es so geplant und vorherbestimmt. Weil allwissend, allmächtig bla bla. Somit Leute, hinterfragt nichts was in dieser Welt geschieht denn es muss geschehen :troll:


melden
sasquatsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

03.09.2012 um 18:13
wieso hast du ein problem damit?

Gott lässt uns einen gewissen freiraum wobei sich dann entscheidet welchen "weg" wir gehen. endeffekt liegt es bei uns.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

03.09.2012 um 18:17
Was sollte dann schon sein?
O.K., mal angenommen 'n gelangweilter Typ hatte eines Tages nichts besseres zu tun als den Urknall auszulösen
und damit das Universum zu erschaffen ( sofern er fähig ist außerhalb des Raum - Zeit - Kontinuums zu existieren,
denn die Zeit entstand erst MIT dem Urknall, vor dem Urknall gab es folglich auch die Zeit noch nicht, es sei denn,
man geht von Multiversen aus, ähnlich wie in einem Schaumbad, wo ständig neue Blasen entstehen,
vermuten Astrophysiker nach dieser Theorie, dass es unendlich viele Universen, wie das unsrige gibt,
das ist aber rein spekulativ ). Wenn, wie so manche Bibelfetischisten glauben, dieser Kerl das Universum
nur für den Menschen geschaffen hat, warum hat er es dann so UNENDLICH, so RIESENGROß gemacht?
Vielleicht nur um uns die Möglichkeit zu nehmen nach ihm zu forschen / zu suchen?
Was für ein unendlicher ( da schließt sich der Kreis ) Schwachsinn!
O.K., mal angenommen dieser Typ würde tatsächlich außerhalb oder überhalb dieses ( theoretischen ) Multiversums stehen, warum sollte der auch nur 'ne tausendstel Nanosekunde lang 'n Gedanken an Maden wie uns verschwenden?
Weil er uns liebt und sogar seinen eigenen Sohn für uns geopfert hat? Ach Gottchen, wie lächerlich!
Da raucht der doch lieber noch 'n paar Joints, das würde ich dann schon, tausendmal eher glauben!
Mir fällt da der Vergleich "Mensch und Ameisenhaufen / Ameisenfarm" ein.
Wie sehr geht es dem Menschen doch am Arsch vorbei, was die Ameisen machen
( solange sie nicht in unserer Küche sind )! O.K., es sei denn, man ist 'n Ameisenforscher!
Biophysikalische und biochemische Verbindungen, Reaktionen und Prozesse überzeugen mich, dagegen jederzeit, denn die kann man einwandfrei nachweisen. Die gequirlte Kacke, die von irgend 'ner Religion oder der Kirche kommt ==>
"Ach, komm, hör doch auf!"


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

03.09.2012 um 18:22
@sasquatsch
sasquatsch schrieb:Gott lässt uns einen gewissen freiraum wobei sich dann entscheidet welchen "weg" wir gehen. endeffekt liegt es bei uns.
Das ist eine Behauptung ohne Fundament.

Und ich denke mal schon, dass ein Salafist ziemlich stolz darauf ist, dass er einer ist.
Immerhin glaube diese Menschen in einem reinen fanatismus daran, dass sie recht haben und können auch keinen Meter von ihrer Linie abweichen.

Aber das Problem bleibt.
Weder der Islam, noch das Christentum, noch eine andere Religion, kann den Atheimus widerlegen, da sie es nicht schaffen, ihren Glauben zu belegen. :)


melden
sasquatsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

03.09.2012 um 18:28
Gott ist ein Wesen über unserer vorstellungskraft und wir Menschen sind seine "beste" Schöpfung.
Damit sind auch die Anforderungen an uns größer als zu anderen lebewesen.


@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Und ich denke mal schon, dass ein Salafist ziemlich stolz darauf ist, dass er einer ist.
Immerhin glaube diese Menschen in einem reinen fanatismus daran, dass sie recht haben und können auch keinen Meter von ihrer Linie abweichen.
Ich weiderhole mich,niemand nennt sich salafist. Was ist den für dich ein Mensch der seine Religion ernst nimmt? ein salafist?!


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

03.09.2012 um 18:33
@sasquatsch
sasquatsch schrieb:Gott ist ein Wesen über unserer vorstellungskraft und wir Menschen sind seine "beste" Schöpfung.
Damit sind auch die Anforderungen an uns größer als zu anderen lebewesen.
Das ist wieder nur eine Behauptung ohne Fundament. Es gibt keinen Beleg für Gott, keinen das wir Geschaffen worden sind und auch nicht das es Anforderungen an uns gibt.
sasquatsch schrieb:Ich weiderhole mich,niemand nennt sich salafist.
Warum würden dir da Salafisten widersprechen?
sasquatsch schrieb:Was ist den für dich ein Mensch der seine Religion ernst nimmt? ein salafist?!
Das ist eine ultrakonservative Strömung des Islams. Das ist nicht ernst nehmen, dass ist an die absolutheit des Islams und der perfektion des Korans glauben, mit dem Faktor, dass es keine Interpretation gibt, sondern es genau so verstanden werden muss, wie es da steht.

Im Christentum sind solche Leute z.B. Evangelikale.
Im Judentum die Ultraortoxen.

Sowas gibt es immer, in jeder Religion.

Die Salafisten in Deutschland waren nur sehr leicht zu provozieren und man konnte ihnen leicht nachsagen, dass sie die Deutsche Grundordnung ablehnen, weil sie es tun.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

03.09.2012 um 18:34
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:kann den Atheimus widerlegen,
Das macht Atheismus selbst, dazu braucht der niemanden.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

03.09.2012 um 18:35
sasquatsch schrieb:Gott lässt uns einen gewissen freiraum wobei sich dann entscheidet welchen "weg" wir gehen. endeffekt liegt es bei uns.
wenn gott allwissend ist weiss er schon wie wir uns entscheiden und damit ist der freiraum eine illusion.
sasquatsch schrieb:Gott ist ein Wesen über unserer vorstellungskraft und wir Menschen sind seine "beste" Schöpfung.
Damit sind auch die Anforderungen an uns größer als zu anderen lebewesen.
also wenn der mensch das beste ist was er hinbekommen hat kann er nicht sonderlich begabt sein..
ich sag nur "abwasserkanal durch den vergnügungspark"..
sasquatsch schrieb:Ich weiderhole mich,niemand nennt sich salafist. Was ist den für dich ein Mensch der seine Religion ernst nimmt? ein salafist?!
ehm...salafisten nennen sich salafisten?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

03.09.2012 um 18:35
@littlebuddha69
littlebuddha69 schrieb:denn die Zeit entstand erst MIT dem Urknall, vor dem Urknall gab es folglich auch die Zeit noch nicht, es sei denn,
man geht von Multiversen aus,
Die Zeit gibt es mit großer Wahrscheinlichkeit auch in unserem Universum nicht. Denn sowohl Albert Einsteins Relativitätstheorie als auch spekulative Vorschläge für eine „Weltformel“ legen eine irritierende Schlussfolgerung nahe: Die uns so vertraut und manchmal quälend erscheinende Zeit könnte eine blanke Illusion sein – und in Wirklichkeit gar nicht existieren.
...
Physik: Zeit ist nur eine Illusion - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/wissen/bild-der-wissenschaft/tid-8332/physik_aid_229939.html


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

03.09.2012 um 18:36
@threadkiller

Wie wäre es einen ganzen Satz zu zitieren und kein cherry picking betreiben.

Sonst werte ich das als billige Provokation von dir.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

03.09.2012 um 18:41
@sasquatsch
Der Salafismus (auch Salafiyya, von arabisch ‏السلفية‎ as-salafiyya) gilt als eine ultrakonservative Strömung innerhalb des Islam, die eine geistige Rückbesinnung auf die „Altvorderen“ (arab. Salaf ‚Vorfahren‘) anstrebt. Der Ausdruck wird auch verwendet, um bestimmte Lehren des sunnitischen Islam zu bezeichnen, die sich ihrem Selbstverständnis nach an der Zeit der „Altvorderen“ orientieren. Unter den zeitgenössischen Strömungen zählen dazu einerseits die Schülerschaft Muhammad Abduhs, die eine Vereinbarkeit von Islam und Moderne vertritt, andererseits konservative Richtungen, welche sich auf Ibn Taimiya beziehen und nicht nur die Moderne, sondern auch Entwicklungen der islamischen Theologie und der religiösen Praxis ablehnen wie etwa Traditionen bestimmter Rechtsschulen oder den Sufismus. Hierzu zählen die Wahhabiten; die Bezeichnung „Salafisten“ wird des Weiteren speziell für nicht-saudische Wahhabiten gebraucht.
Hierzu zählen die Wahhabiten; die Bezeichnung „Salafisten“ wird des Weiteren speziell für nicht-saudische Wahhabiten gebraucht.
Wikipedia: Salafisten

ja..niemand bezeichnet sich also als salafisten..ist klar..


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

03.09.2012 um 18:41
@Nerok
Nerok schrieb:also wenn der mensch das beste ist was er hinbekommen hat kann er nicht sonderlich begabt sein..
Begabt ? ein schöner Begriff, du als Atheist glaubst doch nicht an eine Gabe oder ?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

03.09.2012 um 18:44
@threadkiller
threadkiller schrieb:Begabt ? ein schöner Begriff, du als Atheist glaubst doch nicht an eine Gabe oder ?
warum sollte ich nicht glauben das jemand das glück hat in irgendwelchen dingen begabt zu sein?
sprinter zb. sind aufgrund ihrer anatomie begabtere läufer als normale menschen.

mir erschliesst sich nicht wirklich ein zusammenhang zwischen begabungen und glauben an einen gott?


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

03.09.2012 um 18:46
@Nerok
Nerok schrieb:mir erschliesst sich nicht wirklich ein zusammenhang zwischen begabungen und glauben an einen gott?
Leicht zu erklären.
Sowas nennt man Provokation.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

03.09.2012 um 18:48
@Freakazoid

es ist einfach wiedermal das alte "als atheist glaubst du an garnichts"... :troll:


melden
Anzeige
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

03.09.2012 um 18:51
@Freakazoid
Nerok schrieb:. sind aufgrund ihrer anatomie begabtere läufer als normale menschen.
Es gibt genug Menschen die gar nichts haben, können aber rechnen oder Musik spielen bereits mit 5 jahren, kannst du mir erklären wessen Gabe das sein soll.


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden