weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 10:54
@shauwang
shauwang schrieb:Ich lege genauso wie die Wissenschaft eine Erklärung vor.
Nein du nimmst die Urknalltheorie und sagst das war Gott.
Das Reststrahlung vom Urknall messbar ist, ignorierst du hier auch.

Für Gott hast du keinen Beleg, ja du weisst nicht mal was Gott ist.
Schon vergessen.
shauwang schrieb:das Sein hat kein Anfang aus einem ganz einf achen Grund , weil aus Nichts nichts kommt.
Du glaubst ja das etwas aus Nichts kommen kann. Auch das ist nicht gerade Teil der Urknalltheorie.


melden
Anzeige
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 10:55
@shauwang
shauwang schrieb:Die Christen heute lehnen so ein Standpunkt meist ab und prüfen nix
sag mal von welchen Christen redest du eigentlich ?
Sicher wird immer geforscht und auch geprüft .

Ich denke eher in früheren Zeiten wurde weniger *geprüft* und blind vertraut .


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 10:56
@Snowman_one
ich nehme keine Urknall theorie
Aus Nichts kommt nichts auch kein urknall, es war da die Urstoffe ,lies mich richtig


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 11:02
@shauwang

Dann mal eine andere Frage. Woher kamen die Urstoffe rsp. die Urmaterie?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 11:04
@shauwang
Reg dich nicht auf. Du machst schon wieder Schreibfehler, die mir deinen Satz unverständlich machen.

Diese Urstoffe sind eine These von dir. Das ist bloss eine Meinung, die in keiner Weise Belegbar ist.
Oder hast du dafür Belege?

Die Urknalltheorie befasst sich nicht mit dem was vor dem Urknall war, wenn mit, vor dem Urknall, auch vor der Zeit gemeint ist.

Den Zeit ist ein Begriff den wir Menschen erfunden haben um die Bewegung von Materie zu beschreiben.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 11:09
@Gwyddion
Urstoff ist unerschaffen und hat kein Anfang und kann auch nicht vernichtet werden hat demnach kein ende.
das ist die Grundaussage des Seins

Allles andere baut darauf auf

@Snowman_one
Über dich reg ich mich auf , weil du nicht ver stehen willst


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 11:17
Wie süß, ein Wesen der soviel Allmacht und Allwissend sein soll macht sich so viel mühe nur um uns Menschen zu erschaffen damit Er uns dazu zwingen kann das man nur IHN allein anbetet und liebt :}


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 11:45
shauwang schrieb:Urstoff ist unerschaffen und hat kein Anfang
Wie kann das sein ?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 11:51
@Nesca
Nesca schrieb:Wie kann das sein ?
Ich kann mir auch nicht vorstellen dass aus dem "nichts" einfach so etwas erschaffen wird. Eine Geburt kommt auch nicht aus dem nichts, somit muss immer was dar gewesen sein.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 11:52
@Nesca
Die Frage ist wie kann das Sein sein,daß Sein gibt es deshalb weil ee die Urstoffe gibt.
Sein existiert weil etws da ist und das sind die Urstoffe , welche kein Anfang hatten, weil wennsie ein Anfang hätten müßten sie ja aus dem Nichts entstanden sein,
Aus Nichts kann nichts entstehen , weil es Nichts nunmal nicht gibt aus was es nicht gibt kann deshalb auch nichts enstehen.

das Sein im sein ist das Sein des Seins, verstanden ?


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 11:53
@Eya
Eya schrieb:Ich kann mir auch nicht vorstellen dass aus dem "nichts" einfach so etwas erschaffen wird. Eine Geburt kommt auch nicht aus dem nichts, somit muss immer was dar gewesen sein.
Hallo :)

Drum eben ja , von nichts kommt nichts ,
Es muss ja irgendwo und irgendwie einen Anfang gegeben haben .


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 11:54
@Nesca
eben NICHT


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 11:56
@shauwang
Kayla schrieb:eben NICHT
Meiner Meinung nach eben DOCH ^^ .

und mit deiner Erklärung :
shauwang schrieb:Die Frage ist wie kann das Sein sein,daß sein gibt es deshalb weil ee die Urstoffe gibt.
Sein existiert weil etws da ist und das sind die Urstoffe , welche kein Anfang hatten, weil wennsie ein Anfang hätten müßten sie ja aus dem Nichts entstanden sein,
tut mir leid , da werde ich so nicht schlau draus .


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 11:57
@Nesca
Nesca schrieb:Drum eben ja , von nichts kommt nichts ,
Es muss ja irgendwo und irgendwie einen Anfang gegeben haben .
Keinen Anfang, sondern allgegenwärtigkeit. Immer da gewesen, ohne Anfang, einfach existierend.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 11:57
@Nesca
Aus NICHT kann kein Anfang kommen


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 11:59
@Nesca
Gäb es einen Anfang, müsste es auch ein Ende geben. Dass heißt wenn Gott und das vor Gott alles nen Anfang hatte, muss es auch einen Verfall geben, den Tod.

Alles was geboren wird stirbt, wächst, fällt. Also muss es schon immer da gewesen sein..


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 12:00
@shauwang

Aber das Nichts ist die Voraussetzung für den Anfang ;)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 12:01
@trance3008
eben daher war ja auch das sein schon immer.
Nichts gibt es nicht


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 12:04
Das ganze nimmt jetzt philosophische Züge an.. :D

In der griechischen Naturphilosophie bestand die Suche nach dem Urgrund des Seienden in Erklärungen anhand eines Urstoffes (Feuer, Wasser, Luft, Apeiron). Erst bei Parmenides wurde das Sein zu einem abstrakten, jenseits der Naturphilosophie zu bestimmenden Begriff.

„Der eine (zeigt), dass das (Seiende) ist und dass es unmöglich ist, dass es nicht ist. Das ist der Pfad der Überzeugung; folgt er doch der Wahrheit. Der andere aber (behauptet), dass es nicht ist und dass es dieses Nichtsein notwendig geben müsse. Dieser Weg ist – das sage ich dir – völlig unerforschlich. Denn das Nichtseiende kannst du weder erkennen (denn das ist unmöglich) noch aussprechen.“

– Parmenides


Wikipedia: Sein


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 12:08
@Eya
@Nesca

Ist der Gedanke "von nichts kommts nichts" nicht ein bisschen schlicht, als Erklärung für die Existenz des Universums?

@shauwang

Na wenn es "Nichts" nicht gibt und "das Sein" schon immer war, dann braucht's ja keinen Schöpfer. :) Ein ewiges, sich wandelndes Universum


melden
400 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden