weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 20:17
DonFungi schrieb:Na jut dabei geht es nur darum die Druckverhältnisse zu erklären, ich find den dennoch genial.
Welche Druckverhältnisse @DonFungi die der Hölle in der Erde?


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 20:19
@Ahiru
Ahiru schrieb:Nochmal, wenn wirs wissen würden, könnten wir nichtmehr glauben.
Glauben bräuchten wir dann nicht mehr.. wir wüßten es, Verstehste?


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 20:20
Gwyddion schrieb:Glauben bräuchten wir dann nicht mehr.. wir wüßten es, Verstehste?
Und dann könnte man immer noch wählen, ob man sich Gott unterwerfen, respektieren oder nicht akzeptieren will.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 20:21
@Reigam
Und dann könnte man immer noch wählen, um man sich Gott unterwerfen, respektieren oder nicht akzeptieren will.
So isses...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 20:24
@Gwyddion
Ja, was den Glauben zerstört. Wenn es jeder wüsste, bräuchte keiner mehr glauben. Wir wären alle gottesfürchtig und würden die Regeln beachten, aber nicht aus der inneren Überzeugung heraus, dass es richtig ist, sondern aus dem Zwang heraus dass wir wissen, dass es richtig ist.
Ein Kinderschänder weiß, dass er verurteilt wird wenn er einen kleinen Jungen vergewaltigt, er möchte es aber trotzdem tun, weil er nichts Falsches daran erkennt. Es dient schließlich seinem Vergnügen. Die Angst vor der Justiz hält ihn davor ab, oder er versucht wenigstens, nicht erwischt zu werden.
Vor Gott könnte er sich nicht verstecken. Sein Drang wäre entweder so groß, dass ihm die Konsequenzen egal sind, oder aber er unterdrückt das Verlangen und lebt gottesfürchtig. Aber eben nicht, weil er verstanden hat, was er dem Opfer damit antut, sondern aus Angst vor Konsequenzen. Unterschied jetzt verstanden? Das würde ihm etwas aufzwingen, an das er nicht glaubt.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 20:24
@Reigam
Gwyddion schrieb:Und dann könnte man immer noch wählen, um man sich Gott unterwerfen, respektieren oder nicht akzeptieren will.
Aus schlauer Berechnung heraus ja das würde man dann, aber so läuft das nun mal nicht.
Man muß sich so enrscheiden was man will
Gott will keine Schlauberger, sondern Gläubige


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 20:25
Die in der Hölle @Niselprim

Wenn der Druck bei gleichbleibender Grösse ansteigt, wird es immer wie wärmer, sinkt der Druck wird es kälter. Damit bei Druck, also bei zunehmender Menge, die Kiste nicht in Stücke zerrissen wird muss ergo die Hülle mit wachsen. Wie gesagt es war nur ein Beispiel um Druckverhältnisse zu erklären

Kruzifixe, dass sind die Dinger an denen Menschen zum sterben angenagelt wurden.
Früher nannte man sie Kreuz.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 20:25
Ahiru schrieb:Wir wären alle gottesfürchtig und würden die Regeln beachten
Eben nicht. Nur weil es ein Gott ist, muss man sich diesem nicht unterwerfen. Man kann immer noch wählen, aber das erfordert Mut.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 20:25
@natü
natü schrieb:C.. Geyer. Habe ich aber gerade noch gesagt.
(Vielleicht liest du zu schnell.)
Das habe ich schon gelesen.
Aber was soll ich damit anfangen? Es gibt unzähliche Menschen mit diesem namen, darunter auch dutzende Wissenschaftler. Ich werde sicher nicht die Publikationslisten all dieser durchgehen um nach Äusserungen zum freien Willen zu suchen.
Wie wärs wenn du entsprechende Passagen einfach hier reinkopierst, mit Quellenangabe, so wie ich das auch gemacht habe.
natü schrieb:Dann hast du den reinen Willensspielraum.
Genau hier liegt das Problem.
Selbst abzüglich genetischer Veranlagung und Prägung in Form von erziehung bleibt kein Spielraum.
Jeder Gedanke den dein Gehirn fasst, jedes Elektron das durch deine Axon, Dendrite und Synapsen rauscht ist durch irgendetwas bedingt.
Hier ist nirgens Platz für etwas unbedingtes, freies, unabhängiges.
Egal was du tust, dein Gehirn errechnet es aus Daten, diese Daten kennst du größteils nicht und du kannst sie nicht beeinflussen. Wo ist der Willenspielraum also?


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 20:25
shauwang schrieb:Gott will keine Schlauberger, sondern Gläubige
Das ist das gleiche. Gläubige meinen oft, das Wissen mit Löffeln gegessen zu haben.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 20:26
@Ahiru
Ahiru schrieb:sondern aus dem Zwang heraus dass wir wissen, dass es richtig ist.
Dafür wären sich aber die Andersgläubigen ihres Fehlglaubens sicher und könnten konvertieren... bzw. sich zuGott bekennen. Das würde Seelen retten ohne Ende


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 20:28
shauwang schrieb:Gott will keine Schlauberger, sondern Gläubige
Jop, und warum? Weil man Ihn vielleicht auf seine Untaten und Fehlern in Rede stellen könnte?? :}

Das hat Er bestimmt nicht so gern, sonst würde Er zwischen Menschen kein Zwietracht stiften in dem Er seine Worte nur Einzelnen Menschen gibt und nicht allen Menschen sein Willen verkündet .}


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 20:29
@Keysibuna
ja genau ,er will sich dann nicht voll labern lassen von m#chtegern Besserwissern


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 20:30
shauwang schrieb:ja genau ,er will sich dann nicht voll labern lassen
Ist eben ansonsten wie eine Diktatur. Freie Meinungsäußerung ist unerwünscht.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 20:30
@shauwang

Jop. Kritik scheint nicht angebracht bei Ihm, auch bei manchen Tyrannen auch nicht, sie wollen auch nur diejenigen die gehorchen und keine Fragen stellen :}


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 20:31
DonFungi schrieb:Wenn der Druck bei gleichbleibender Grösse ansteigt, wird es immer wie wärmer, sinkt der Druck wird es kälter. Damit bei Druck, also bei zunehmender Menge, die Kiste nicht in Stücke zerrissen wird muss ergo die Hülle mit wachsen. Wie gesagt es war nur ein Beispiel um Druckverhältnisse zu erklären
Also kann die Hölle nicht in der Erde sein @DonFungi es sei denn, die Erdbeben... :D
DonFungi schrieb:Kruzifixe, dass sind die Dinger an denen Menschen zum sterben angenagelt wurden.
Früher nannte man sie Kreuz.
Das Kruzefix bezieht sich eigentlich auf die eine Person, welche den Kzeuztot erlitt.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 20:33
Vor allendingen von Besserwissern hält er gar nix.
Er hat anderes zu tun.
Damit seid ihr draußen
Und wieder diese Anmaßung wissen zu wollen, was Gott will. Das ist auch Gotteslästerung.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 20:33
@Reigam
:D

@natü
natü schrieb:Hilfswissenschaftler= wiss. Hilfskraft? Hilfswissenschaften sind doch eigene Wissenschaften.
Du bist also in die W. eingespannt.
Ich sehe das immer als Gefahr der Eingleisigkeit, also soll nicht gegen dich sein.
Aber Warnung: Ich habe keinen Sonder-Respekt vor W.lern. Aber das stört dich sicher nicht.
Hilfswissenschaften hat nicht mit HiWis zu tun.
Wir sind quasi die Laborknechte :D Uns gibt es aber in alle Bereichen der Wissenschaft.
Ich wollte das nur erwähnt haben weil du sagstest der Ausspruch "Aktueller Stand der Forschung" kommt meistens von Leuten die gar keine Wissenschaftler sind.
Wollte ich damit meine Autorität untermauern hätte ich es früher erwähnt.
Insofern hast du recht, es stört mich nicht ob ich dadurch "Sonder-Respekt" von dir bekomme.
natü schrieb:mit Freier Wille meinte ich die C.Geyer-Lit.
Was ist das? Wo finde ich das?
natü schrieb:Physikalischer Determinismus. Das ist doch mal ein Wort! Habe aber leider kA davon und auch keine Kapazitäten frei zum Wissens-Aufstocken.
Kurz: Ursache-Wirkung.
Alles was passiert hat eine Ursache. Das geht zurück bis zum Urknall, quasi der erste Dominostein der angestoßen wurde. Ab diesem Zeitpunkt war alles zwangsläufig vorherbestimmt da es im Ursache-Wirkungsprinzip keinen Zufall gibt.
Inzwischen gibt es Billiarden(wohl mehr, mir fällt aber keine höhere Zahl ein gerade) von Teilchen im Universum die sich gegenseitig Anstoßen und Wechselwirken.
Das Ursache-Wirkung Schema ist also unendlich kompliziert geworden, aber nachwievor vorhanden.
Alles was heute ist hätte man vor 13,5 Mrd. Jahren(Als der Urknall war) vorrausberechnen können wenn man die Kapazitäten gehabt hätte.

Und so ist es auch mit unseren Gedanken, sie werden durch irgendetwas bedingt, unser Wille ist nur das Ergebnis von Daten die unser Hirn verarbeitete, kennt man alle Daten, kann man berechnen was wir wollen werden. Wo bleibt hier Platz für Freiheit?
natü schrieb:ich sage aber vorab: Wenn D. dem Menschen durch ein physikalisches Weltbild - das ich ggf. noch nicht einmal bestreiten muss - den freien Willen abspricht, dann meint dieses mit fW mit Sicherheit nicht dasselbe wie die Religion.
?


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 20:33
@shauwang

Da DU nur ein Werkzeug bist, der falsch hergestellt wurde und deshalb nur Ausschuss produziert, bist du nicht in der Lage zu bestimmen wer wo raus oder drin ist :}


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden