weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.09.2012 um 01:25
@Snowman_one
T
Ich habe sehr schöne Erinnerungen, die mich zu dem gemacht haben der ich bin. Es gibt auch schlechte Erfahrungen in meinem Leben, diese gehören ebenso zu mir.

Auch mit meinen Angehörigen und Freunden habe ich schon gestritten und sie haben mich verletzt.
Das waren wichtige Lektionen, die ebenfalls zu mir gehören.

Würde mir all dies genommen, wäre es bedeutungslos, ob mir noch die guten Erinnerungen blieben. Denn ich wüsste gar nicht mehr was gute Erinnerungen sind. Es gäbe nämlich kein Gegenstück mehr dazu.

ext
So habe ich noch nie gedacht.Ich weiß nur das es schön wird und Gott macht schon das Richtige für die die dabei sein dürfen.Für mich ist wichtig,das meine Familie,Freunde und Fremde dabei sein dürfen.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.09.2012 um 01:27
Wenn ich euch mehr erzählen kann,dann melde ich mich wieder.
Schlaft schön.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.09.2012 um 07:14
@Etta
Schneemann schrieb:
Wenn ich einfach nicht mehr wüste wer ich bin, weil ich alles vergessen hätte, wäre mein Leben ja wahrlich sinnlos gewesen.
etta schrieb:
Nehmen wir mal an Deine Eltern kommen in den Himmel und Du in die Hölle,wäre es nicht schlimm für Deine Eltern wenn sie sich daran erinnern könnten? Also,für mich wäre das grausam.
Ich fände die Vorstellung, daß meine Eltern nach ihrem Tod,
vergessen, ob die Kinder in der Hölle oder dem Himmel lan-
den (und damit ihre Kinder vergessen), noch weitaus grausa-
mer.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.09.2012 um 10:07
Man stelle sich vor, die Engelsscharen stürzen sich auf die Erde die durch Katastrophen und Hungersnot geschwächt ist und die Menschen bereits deshalb gegenseitig zerfleischt, um das "Böse" endgültig zu besiegen.

Ein himmlisch brutale und blutige Schlacht wird geschlagen und Menschen sehen wie ihre Mitmenschen abgeschlachtet werden, u.U. eigene Kinder oder Eltern.

Dann kehrt endlich die lang ersehnte Ruhe ein und Gott bzw. Gottes Sohnemann erschient in all sein Pracht und die "Überlebenden" (von mir aus auch die Auserwählten) haben es geschafft endlich unter gleichgesinnten zu sein.

Auch wenn sie bis knöcheln in Menschenblut stehen werden sie diesen "Sieg" feiern und "neu" beginnen.

Sie werden das ganze Dreck wegräumen und sich auf die Tage erfreuen die da kommen werden.

Da Gott so darauf bedacht war das man sein "Allmacht" erkennt und das ganze Vernichtung eigentlich nur dafür veranstaltete, kann Er kein Gehirnwäsche bei den Überlebenden durchführen :}

Er müsste Angst haben das man sein blutige "Errettung" vergessen könnte :}

Wer als Mensch dann immer noch in der Lage wäre "Glücklich" und ohne Angst vor diesen Gott bzw. sein Zorn zu haben zu leben, der ist KEIN Mensch mehr :}


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.09.2012 um 11:54
Keysibuna schrieb:Auch wenn sie bis knöcheln in Menschenblut stehen werden sie diesen "Sieg" feiern und "neu" beginnen.
ein sieg ist aussichtslos. es geht viel mehr darum nicht zu verlieren. :troll:


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.09.2012 um 12:19
Damit man erkennt das die B9ibel doch Recht hat.
Ist ein wissenschaftlicher Beweis.
Was hat diese Doku denn im Detail bewiesen?
Ich sehe in der Bibel nur allgemeine Aussagen über Extremfälle, die vielleicht eintreten könnten.

Aus der Offenbarung, Kapitel 8:
7 Und der erste posaunte: und es kam Hagel und Feuer, mit Blut vermischt, und wurde auf die Erde geworfen. Und der dritte Teil der Erde verbrannte, und der dritte Teil der Bäume verbrannte, und alles grüne Gras verbrannte.
Wer ein Lagerfeuer im Wald entfacht kann, der kann auch darüber spekulieren, wie es wohl wäre, wenn das Feuer außer Kontrolle geraten würde.
8 Und der zweite Engel posaunte: Und <etwas> wie ein großer feuerflammender Berg wurde ins Meer geworfen; und der dritte Teil des Meeres wurde zu Blut.
Vulkane oder Meteore gab es auch schon vor 2000 Jahren und einen Ausbruch oder Einschlag vor der Haustür zu erleben, das würde mir auch Angst vor Vulkanen machen.
9 Und es starb der dritte Teil der Geschöpfe im Meer, die Leben hatten, und der dritte Teil der Schiffe wurde zerstört.
Wer in der Lage ist einen Fisch zu fangen, der spekuliert irgendwann auch über das Problem der Überfischung oder der Verschmutzung der Meere.


Das sind aber alles Aussagen vom Charakter: "Wenn ich einen Eimer mit Sand aus meinem Sandkasten neben den Sandkasten schütte, dann kann ich das verkraften. Sollte ich das jetzt aber sehr sehr oft wiederholen, dann ist mein Sandkasten irgendwann leer und ich schau dumm aus der Wäsche."
Jetzt willst du mir also sagen, dass das Leeren meines Sandkastens zwangsläufig so passieren muss, weil es in der Bibel steht, dass mein Sandkasten keinen Sand mehr haben könnte, wenn ich nicht aufpasse?

Wenn ich mich jetzt in die Innenstadt stelle und verkünde "Ich habe zwar keine Ahnung, ob oder wann es passieren wird, aber irgendwann in der Zukunft könnte es wieder Regnen.", bin ich dann ein Prophet?
Falls ja, so will ich ab sofort als "Reverend Flame" angesprochen werden.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.09.2012 um 12:24
@der-Ferengi
TIch fände die Vorstellung, daß meine Eltern nach ihrem Tod,
vergessen, ob die Kinder in der Hölle oder dem Himmel lan-
den (und damit ihre Kinder vergessen), noch weitaus grausa-
mer.

ext
Nach dem Tod vergißt man nichts,Du hast mich mißverstanden.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.09.2012 um 12:35
Etta schrieb:Nach dem Tod vergißt man nichts,Du hast mich mißverstanden.
Hallo :)
Es gibt da nur ein Problem ,
denn in der Bibel steht doch ( nur in anderen Worten) ,
das es im Paradies weder Leid noch Traurigkeit gibt .

Nimmt man aber nun @der-Ferengi Aussage , nämlich :
der-Ferengi schrieb:Ich fände die Vorstellung, daß meine Eltern nach ihrem Tod,
vergessen, ob die Kinder in der Hölle oder dem Himmel lan-
den (und damit ihre Kinder vergessen), noch weitaus grausa-
mer.
und dann deine :
Etta schrieb:Nach dem Tod vergißt man nichts,Du hast mich mißverstanden.
.... da kann ja etwas nicht stimmen . Weil , wenn es im Paradies weder Leid noch Traurigkeit gibt , aber man laut deiner Aussage nach dem Tode nichts vergisst,
dann würde man ja doch *leiden oder traurig sein * wenn man wüsste in der Hölle wären Menschen die man einmal geliebt hat .

Also irgendwie passt deine Aussage nicht mit der Bibel überein .
:)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.09.2012 um 12:44
@Nesca
TeHallo
Es gibt da nur ein Problem ,
denn in der Bibel steht doch ( nur in anderen Worten) ,
das es im Paradies weder Leid noch Traurigkeit gibt .

xt
Ich habe weder vom Paradies noch vom Himmel geredet.Hier ging es um den Tod,und die Verstorbenen wissen schon ob sie Kinder hatten oder nicht.
Ich sag ja,@der-Ferengi
hat mich mißverstanden


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.09.2012 um 12:47
Etta schrieb:Ich habe weder vom Paradies noch vom Himmel geredet.Hier ging es um den Tod,und die Verstorbenen wissen schon ob sie Kinder hatten oder nicht.
Jo das mag ja sein , aber trotzdem beisst sich das mit der Bibel , nicht wahr?

Du glaubst doch an die Bibel oder nicht ?
:)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.09.2012 um 12:57
@Nesca
Te
Jo das mag ja sein , aber trotzdem beisst sich das mit der Bibel , nicht wahr?

xt
Gar nicht.Im Himmel gibt es kein Leid,da sind wir einer Meinung.Was die Ewigkeit betrifft,da gibt es bestimmt Leid.
Tex
Du glaubst doch an die Bibel oder nicht ?


t
ja.


Und jetzt muß ich zur Arbeit.Tschüssi


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.09.2012 um 13:03
xt
Gar nicht.Im Himmel gibt es kein Leid,da sind wir einer Meinung.Was die Ewigkeit betrifft,da gibt es bestimmt Leid.

Wie jetzt ?
Die Ewigkeit ist der Himmel/Paradies ,laut Bibel .... also deine Aussage verstehe ich nicht .
Und da du ja an die Bibel glaubst und sagst
Etta schrieb:Nach dem Tod vergißt man nichts
und
man wüsste das ein Mensch in der Hölle landet den man liebte ,
leidet man ja doch und nicht wie es in der Bibel lautet das man kein Leid noch Trauer hat .

Das passt nicht zusammen ^^ .


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.09.2012 um 13:23
@Etta
Du hast von Himmel gesprochen.
Etta schrieb:Ich habe weder vom Paradies noch vom Himmel geredet.Hier ging es um den Tod,und die Verstorbenen wissen schon ob sie Kinder hatten oder nicht.
nämlich hier:
Etta schrieb:In der Bibel steht das die Außerwählten verwandelt werden.Man vergißt einfach was war.
Wenn man sich an etwas von früher erinnern könnte,dann wär es kein Himmel.
Mit Ewigkeit meinst du vermutlich die Hölle. Wenn nicht…
Etta schrieb:Gar nicht.Im Himmel gibt es kein Leid,da sind wir einer Meinung.Was die Ewigkeit betrifft,da gibt es bestimmt Leid.
Ich dachte man ist für die Ewigkeit im Himmel.
Gibt es also doch Leid im Himmel?


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.09.2012 um 13:29
@Snowman_one
Hallo :D ´
Snowman_one schrieb:Ich dachte man ist für die Ewigkeit im Himmel.
Gibt es also doch Leid im Himmel?
Eben das meinte ich ja , diese ganzen Aussagen ,
etta schrieb:
Ich habe weder vom Paradies noch vom Himmel geredet.Hier ging es um den Tod,und die Verstorbenen wissen schon ob sie Kinder hatten oder nicht.
---------------
etta schrieb:
In der Bibel steht das die Außerwählten verwandelt werden.Man vergißt einfach was war.
Wenn man sich an etwas von früher erinnern könnte,dann wär es kein Himmel.
---------------
etta schrieb:
Gar nicht.Im Himmel gibt es kein Leid,da sind wir einer Meinung.Was die Ewigkeit betrifft,da gibt es bestimmt Leid.
... beissen sich .


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.09.2012 um 13:35
@Nesca
Hey Hey. :)(Bitte an Krusty den Clown denken(Simpsons! :D))

Ja das sind eine ganze Menge Widersprüche.

Dazu kommt noch die Beweislage.
Ich habe noch von keinem gehört der von den Toten zurückgekehrt wäre.
Bis jetzt sind es nur Spekulationen über ein mögliches Leben nach dem Tod.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.09.2012 um 13:40
:D
Snowman_one schrieb:Ja das sind eine ganze Menge Widersprüche.
Ja finde ich auch .
Snowman_one schrieb:Dazu kommt noch die Beweislage.
Tja und die gibt es leider nun mal nicht so ohne weiteres .
Leider .


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.09.2012 um 14:14
@Etta
Etta schrieb:Ich weiß nur das es schön wird und Gott macht schon das Richtige für die die dabei sein dürfen.Für mich ist wichtig,das meine Familie,Freunde und Fremde dabei sein dürfen.
Wie man sich als angeblich guter Christ derartig selbstherrlich über alle Anderen und alles Andere stellen kann, zeigt doch mal wieder das diesem Glauben nichts Göttliches zu Grunde liegen kann und nichts weiter als eine nebulöse, kindische Wunschvorstellung ist.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.09.2012 um 19:26
Etta schrieb:Ich weiß nur das es schön wird und Gott macht schon das Richtige
:}

Wenn man alles im Märchen etwas genauer anschaut so wird man (eigentlich) sehen das nichts von dem was Er gemacht hat war so richtig :}

die ersten Menschen waren nicht so wie er sich das "gewünscht" hatte, und auch seine Engel waren nicht so makellos wie Er es sich "gewünscht" hätte.

Und das ganze Paradies-Leben lief nicht so wie Er sich "gewünscht" hätte :}

Und auch alles was danach kam war iwie nicht so richtig, das Volk war nicht so wir Er sich "gewünscht" hatte und deshalb musste Er sie ständig, Teilweise selbst, oder eben von anderen abschlachten, unterdrücken lassen :}

Wie kann man an so etwas, was eigentlich nichts so richtig machen konnte (hier wird man ganze Schuld wieder Menschen geben, sie seien selbst schuld oder so) trauen das Er in der Lage sein wird das Böse zu besiegen? :}

Geschweige das Er sein Wort halten werde?


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.09.2012 um 19:29
Keysibuna schrieb:Geschweige das Er sein Wort halten werde?
Warum kommt mir jetzt der Spruch "die Rente ist sicher" in den Sinn. ^^


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.09.2012 um 19:36
@Reigam

Weil Gott auch ein sehr sehr schlechte Politiker ist und alles mögliche Verspricht damit man nur IHN ALLEIN (ohne zu fragen) anbetet und "liebt" :}


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Luzifers Schuld?26 Beiträge
Anzeigen ausblenden