weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 00:42
@whatsgoinon

Entschuldige mein trampelhftes Auftreten. :)


melden
Anzeige
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 08:11
@Etta

Man kann sich echt nur fragen, was in deinem Kopf vor sich geht.

Wie genau kommst du darauf, dass du zu den 144000 gehörst die errettet werden?
Oder ist das wieder eine Textstelle der Bibel, die man komplett anders verstehen muss, damit du da rein passt?
Immerhin bist du im uminterpretieren ja schon ganz groß.

Es gibt massig Textstellen in den Jesus seinen Jüngern sagt, dass es zu deren Lebzeiten noch passieren wird.

Zu deren Lebzeiten! Das ist nun 1900 Jahre her.

Aber dann kommt etta und sagt: "Das müssen die falsch verstanden haben!"

Nur weil nicht sein kann, was nicht sein darf.

Jesus hat nicht von mehreren Hunderten von Jahren gesprochen, sonst hätte er das doch klar formuliert.
Er hätte klar geschrieben, dass keiner von seinen Jüngern das mit bekommen wird und viel viel Zeit ins Land ziehen wird, bis dies geschieht.
Hat er aber nicht, er hat klar, sehr klar, gesagt, dass es zu den Lebzeiten von vielen sein wird.

Nichts ist passiert und die Ausrede, was schon 2000 Jahre für einen Gott wäre gilt einfach nicht.
Jesus hat zu seinen Jüngern gesprochen und davon werden heute wohl keine mehr leben.

Und noch mal für dich.

Wenn du behauptest es wäre die Wahrheit was du glaubst, dann bist du in der Beweispflicht, wenn du es nicht beweisen kannst, solltest du tunlichst Begriffe wie Wahrheit vermeiden, es macht dich massiv unseriös und man könnte dir vorhalten, dass du absichtlich rum trollst um uns zu ärgern.
So wie du nicht Zitieren kannst, da bist du entweder extrem unfähig, was deine geistigen Fähigkeiten in Frage stellt oder du versuchst uns damit absichtlich zu ärgern.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 09:08
@Freakazoid
DIE 144 000 ist eine symbolische Zahl.

Muß arbeiten.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 12:02
@Etta
Etta schrieb:DIE 144 000 ist eine symbolische Zahl.
Sie ist eine genau festgelegte Zahl.
Vielleicht aus dem Grunde, das es halt damals noch nicht soviele Gläubige Christen gab.. sozusagen ein kleines Zuckerbrot für die Konvertierung. Bevor Gottes Peitsche kommt...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 12:06
Hier ist es übrigens auch herrlich aufgeführt:

Wer gehört zu den Auserwählten, den sogenannten 144.000? Eine Frage, die in vielen religiösen Gemeinschaften heftig diskutiert wird. Natürlich werden alle, die einen Alleinvertretungsanspruch geltend machen, der Meinung sein, diese 144.000 müssten sich ausschließlich in ihren Reihen befinden. Schließlich würde ihr ganzes Glaubensgebäude sonst als Absurdum gelten müssen.



Ein hausgemachtes Problem hat jedoch viele früher eingeholt als sie anfangs dachten; ihre Anhängerschaft wurde größer als 144.000. Folglich konnten / durften nicht alle zu den Auserwählten gehören. Manche gerieten in Erklärungsnot. Andere "erkannten" neue Wahrheiten und gelangten zu weiteren Erkenntnissen. Einige nahmen die 144.000 dann als symbolische Zahl an und wieder andere wichen auf eine ungenannte große Volksmenge aus, die nach der Aufzählung der 144.000 in der Offenbarung Kap. 7 genannt wird.


Offb7,9 (Scofield)

Nach diesem sah ich: und siehe, eine große Volksmenge, die niemand zählen konnte, aus jeder Nation und aus Stämmen und Völkern und Sprachen, stand vor dem Thron und vor dem Lamm, bekleidet mit weißen Gewändern und Palmen in ihren Händen.


Kinderdenken

Von außen betrachtet ist dies ein recht kleinkariertes und unreifes Niveau:

· Nur wir haben die Wahrheit,

· nur wir haben die Erkenntnis,

· nur wir sind die wahren Diener Gottes,

· nur wir sind die einzigen Vertreter Gottes

· nur durch uns wirkt Gott

· nur wir sind von Gott ordiniert

· nur wir sind berufen

· nur wir sind auserwählt

usw. – usw. – usw.



Am Beispiel der 144.000 zeigt sich einmal mehr dies von mir als "Kinderdenken" bezeichnete kirchliche Denken.

In Folge Kostproben dazu. Sie verstehen sich als eine kleine Auswahl. Diese könnten schier endlos erweitert werden.

Die Kommentare (meist Auszüge) geben nicht immer die offizielle Denkweise der jeweiligen Institution wieder.


http://www.gottwissen.de/goetter/144000b.htm

Es geht da übrigens noch weiter. Und die diversen Ansichten werden prima dargestellt.
Lesenswert...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 12:32
@Gwyddion

Ein gutes Beispiel für den selektiven Populismus! :)


@natü

Du hast aber ziemlich schnell das Weite gesucht! Ich warte immer noch auf eine inhaltliche Stellungnahme zu deinen Äusserungen über die Profanliteratur und meinen Fragen. Man könnte sonst fast den Eindruck gewinnen, du hättest bewusst gelogen...


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:01
Etta schrieb:DIE 144 000
Da werd ich wohl in die Röhre gucken :( ... ^^


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:07
Nesca schrieb:Da werd ich wohl in die Röhre gucken :(
Kein Grund traurig zu sein.
Ich schreibe ja eben an meinem Bestseller mit dem Titel
Wie man den Weltuntergang, die Apokalypse und Harmagedon überlebt
Gleich nach Fertigstellung schenk ich dir eine Ausgabe. Ist besser als jede Vollkasko. ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:11
@WüC
habe-fertig schrieb:Wie man den Weltuntergang, die Apokalypse und Harmagedon überlebt
Ach.. das ist doch einfach. Verweigern jeglicher Religionsdoktrinen und gelebte Konfessionslosigkeit.

Ich kenne keinen Propheten der speziell im Namen der Atheisten, Konfessionslosen, Frei-Gläubigen, Ungläubigen oder Agnostikern.. deren persönliches Armageddon heraufbeschwört :D


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:14
Gwyddion schrieb:Ich kenne keinen Propheten der speziell im Namen der Atheisten, Konfessionslosen, Frei-Gläubigen, Ungläubigen oder Agnostikern.. deren persönliches Armageddon heraufbeschwört :D
Wie immer bist du schlecht informiert, werter @Gwyddion
Was denkst du wohl was die Esoteriker seit Monaten besingen und betanzen? Und die gehören oft keiner Konfession an (ausser ihrer eigenen)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:17
@WüC

Na an Esoteriker habe ich nicht gedacht.. stimmt. Aber wenn die es herbeisingen und tanzen.. sollte das mich berühren? :D.. Ist da wenigstens ein Prophet, der ihnen das Datum genannt hat?.. Der Maya-Kalender gilt ja nicht.. :D


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:23
Gwyddion schrieb:Ist da wenigstens ein Prophet, der ihnen das Datum genannt hat?.
Gibt es eigentlich heute noch Propheten ? ^^ ....


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:23
@Gwyddion
Warum gilt der Maya Kalender nicht mehr?
Weil es schon die 2013 Edition gibt?
2013wkmn7dr9lf
Klar gibt es haufenweise Propheten. Die Zulus, Nostradamus, Hopi Indianer, die Bundeslade, die Aliens, "Wissenschaftler" ala Broers.... Reicht das?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:27
@Nesca
Nesca schrieb:Gibt es eigentlich heute noch Propheten ?
Ja, einer wurde gerade erst hier gecancelt! ;) :D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:27
@WüC

Die Aliens.. die würde ich gerne nehmen.. so als Propheten :D


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:30
@psreturns
psreturns schrieb:Ja, einer wurde gerade erst hier gecancelt! ;) :D
Ob du es glaubst oder nicht als ich die Frage schrieb , rate mal
an wen ich da denken musste . :D ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:31
Nesca schrieb:Gibt es eigentlich heute noch Propheten ? ^^ ....
In der Klapse wirste sicher welche finden.

Was ist schlimm daran wenn Atheisten falsch liegen?
Wenn sagt ja nicht es sei so. Gerade so gut kann es auch umgekehrt stehen.

Was wenn die Atheisten recht haben?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:31
@Nesca

Hahaha. Schon wieder 2 Doofe.... :D


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:32
@Gwyddion
Dazu müssten wir aber die Rubrik wechseln.
Hierhin würde besser Newtons Hochrechnung für 2060(?) auf Grundlage der Bibel passen.
Oder die Bundesrattelade, die zwar jeder kennt aber noch keiner zu Gesicht bekommen hat.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:34
@WüC

Ach die Lade.. steht die nicht in Aksum? :D... da sieht sie auch keiner...


melden
122 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden