weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:35
psreturns schrieb:Hahaha. Schon wieder 2 Doofe....
Jap :D ^^ ......
DonFungi schrieb:Was wenn die Atheisten recht haben?
Tja wenn die Atheisten recht haben sollten , joa dann hamse recht , ne ?
Und nach dem Tod ist nichts ....


melden
Anzeige
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:40
@Nesca
Nesca schrieb:Und nach dem Tod ist nichts ....
Was genau soll dieses "nichts" oder "Nichts" denn sein? ;)
Und jetzt sag nicht: Das "Nichts" ist nichts.
Denn das würde ja bedeuten, dass es kein "nichts" oder "Nichts" gäbe und somit kann das auch nicht sein und...ach diese Kopfschmerzen

@Gwyddion
Was bitte ist Aksum?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:42
Nesca schrieb:Und nach dem Tod ist nichts ...
Nehme an, dass es sich dabei um eine allgemeine Aussage handelt, ansonsten wüsste ich nicht was damit anfangen, bzw. zu welchem Kontext die Zeile steht.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:44
Mensch ^^ ... dann kommt nach dem Tode halt kein Leben mehr , kein Paradies , keine Hölle .... man ist einfach nur tot .

Besser ? ^^


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:46
@Nesca
Ah, ok, in etwa so sehe ich es.

Wenn ich mal sterbe und danach nichts ist wird es mir eh egal sein.

@WüC
Aksum?
- War ein altes Königreich


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:47
DonFungi schrieb:Ah, ok, in etwa so sehe ich es.

Wenn ich mal sterbe und danach nichts ist wird es mir eh egal sein.
Eben , das meinte ich áuch eigentlich damit :) .


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:56
@WüC
habe-fertig schrieb:Was bitte ist Aksum?
Aksum (auch Axum geschrieben, in der lokalen Sprache 'Tigrinya' Akhsum, ältere Form Akhwsem) ist die frühere Hauptstadt des Königreichs von Aksum. Heute liegt die Stadt in der Region Tigray im Norden Äthiopiens, circa 50 Kilometer von der Grenze zu Eritrea entfernt, und hat etwa 56.500 Einwohner (Berechnung von 2010)[1]. Aksum gilt in der äthiopisch-orthodoxen Kirche als heilige Stadt, in der Kirche der Heiligen Maria von Zion wird nach äthiopisch-orthodoxer Tradition die Bundeslade aufbewahrt.

Wikipedia: Aksum


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 14:59
@Gwyddion


Nach diesem sah ich: und siehe, eine große Volksmenge, die niemand zählen konnte, aus jeder Nation und aus Stämmen und Völkern und Sprachen, stand vor dem Thron und vor dem Lamm, bekleidet mit weißen Gewändern und Palmen in ihren Händen.
Am Beispiel der 144.000 zeigt sich einmal mehr dies von mir als "Kinderdenken" bezeichnete kirchliche Denken.




Sage ich doch,die 144000 ist eine symbolische Zahl.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 15:02
Etta schrieb:Sage ich doch,die 144000 ist eine symbolische Zahl.
Ich glaube die ZJ sehen das aber nicht so , oder ?


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 15:03
@Etta
@Nesca
Na - nicht so schnell hier.
TE lautet: Was wenn die Atheisten falsch liegen?

Die allermeisten Atheisten würden wohl zustimmen, dass da "nichts" ist im Sinne von "nichts folgt"

Physikalisch gesehen ist "Nichts nichts". (Nothing is Nothing - L.Krauss)
Soll heissen auch das "Nichts" ist etwas - und sei es nur die Abwesenheit von anderen Dingen die diesem "Nichts" Eigenschaften verleiht. Und etwas mit Eigenschaften kann ja wohl schwerlich nichts sein. Soweit noch dabei?

Es folgt also: "Nichts" ist durchaus "etwas".
(Was wissen wir nicht und beleuchten wir hier auch nicht weiter)

Hätten also die Atheisten unrecht und würden falsch liegen dann würde kein "Nichts" folgen das etwas ist, sondern es müsste folgerichtig "Etwas" folgen das nichts ist.

Und das wäre mal echt blöd. Bleibt zu hoffen dass die Atheisten recht behalten und nicht falsch liegen.
____________

Beitrag von Gwyddion, Seite 1.205
Du kennst vielleicht Sachen @Gwyddion. Kopfschüttel.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 15:04
@WüC
ZITATKein Grund traurig zu sein.
Ich schreibe ja eben an meinem Bestseller mit dem Titel
Wie man den Weltuntergang, die Apokalypse und Harmagedon überlebt
Gleich nach Fertigstellung schenk ich dir eine Ausgabe. Ist besser als jede Vollkasko.

ZITAT


Hoffe,das mein Buch ,welches ich veröffentliche möchte,ein Bestseller wird.
Vielleicht klappt das ja was ich vorhabe.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 15:05
Das Zitieren klappt nicht,kann ich nicht ändern.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 15:06
@Etta
Wer Bücher schreibt sollte aber dringend die korrekte Zitiertechnik erlernen ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 15:06
@Nesca
Ich glaube die ZJ sehen das aber nicht so , oder ?



Doch,die denken die 144000 kommen in den Himmel,die anderen bleiben auf der neuen Erde.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 15:08
@WüC
Dann habe ich Zeit mal einen Computerlehrgang zu machen.Zeit wird es,weil mich nervt das auch.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 15:10
@Etta

also wenn du auf zitieren klickst steht zwischen den beiden "Zitat" TEXT das löschst du und zwischen dem ersten Zitat und dem 2ten Zitat ,
in der Mitte wo Text stand ... fügst du deinen Text ein .


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 15:12
Sollte es anders sein, so kann ein gemässigter Atheist eigentlich nur dazu gewinnen.
Ich z.B. verleugne niemanden, nehme aber auch nicht einfach so an. Es geht mir dabei nicht um Beweise, ich gehe dabei lediglich auf meine Gefühle ein.

Angenommen es gäbe so eine Macht, dann frag ich mich was sich die Macht dabei gedacht hat?
Ich finde, so durchdacht scheint die Sache nicht zu sein, perfekt würde ich unser Sein nicht nennen.
Es scheint halt doch einen Knick zu geben dabei. Da Gott über alles Bescheid wissen soll, wie schon geschrieben wurde auch über die Zukunft, sollte im Vorfeld der Werdegang eigentlich bekannt (gewesen) sein. Ist daher alles nur ein Game, oder doch nur Fantasie?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 15:13
@Nesca
Nesca schrieb:also wenn du auf zitieren klickst steht zwischen den beiden "Zitat" TEXT das löschst du und zwischen dem ersten Zitat und dem 2ten Zitat ,
in der Mitte wo Text stand ... fügst du deinen Text ein .
Habe ich,mal schauen ob es klappt.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 15:13
@Etta
Du musst nur dort
k4zmvxk3fmx
auf "Zitieren" klicken
Und dann sinnigerweise bei "Text"
q36zbwsaurff
deinen Text eingeben.
Da braucht es kein Diplom zu :)


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.10.2012 um 15:14
Etta schrieb:Doch,die denken die 144000 kommen in den Himmel,die anderen bleiben auf der neuen Erde.
Das weiss ich, aber diese Zahl 144000 sehen sie eben nicht als eine symbolische Zahl.


melden
220 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden