weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 14:38
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Nein ich glaube dass alles von Mio. von geflügelten Superfeen erschaffen wurde.
Klar, eine Antwort mit der ich eingentlich gerechnet habe und was besseres fällt euch auch nicht ein, denke ich. (smile)


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 14:40
@threadkiller

Wieso ist Gott soviel realistischer als geflügelte Superfeen? Du solltest mal deinen Esozont ein bisschen erweitern...


melden
subraumkrone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 14:41
eine Antwort ist keine Antwort. Antworten auf alles ist die Antwort auf nichts. Fuck you World¡


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 14:42
@wolfsspinne
wolfsspinne schrieb:Umgekehrt ist es das selbe, wenn dir jemand einen Beweis für die Existenz eines Gottes vorlegen würde, und nehmen wir dann du glaubst ihm, dann wüsstest du zwar, dass ein Gott existiert, aber an diesen glauben würdest du deshalb noch lange nicht.
Ich glaube also den Beweisen das Gott existiert und gleichzeitig lehne ich sie ab?

Sehr logisch ist das nicht.

Aber ich würde Gott nicht anbeten.
Glauben das er existiert würde ich aber schon. Zumindest bei einem Beweis wie:
Gott steigt vom Himmel und spricht zu allen Menschen. Er Beweist z.B. das er Omnipotent ist, imdem er eine Socke in eine Strickjacke verwandelt oder so.
Solche Beweise eben.

@threadkiller
Das du auf meine Fragen nicht eingehst war mir auch schon klar. Vielleicht hast du sie übersehen:
Snowman_one schrieb:Wo hab ich behauptet das etwas aus dem nichts entstehen kann?
Meinst du den Urknall?

Aber sei‘s drum.
Wer hat den Gott erschaffen wenn nicht aus nichts kommen kann?
Mal sehen ob jetzt darauf eine Antwort kommt. :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 14:43
@whatsgoinon
Der Rest der Videos von potholer54 und potholer54debunks sind auch sehr gut.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 14:44
@Pantha
Ja die Vids sind herrlich. Ray Comfort hat ja doch nicht jedes Jahr gewonnen.
:D


melden
subraumkrone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 14:45
Ich glaube "Gott" ist der einzige der begriffen hat was Nichts ist, deswegen tanzt er Euch solange auf der Nase herum, bis Ihr es begreift... :}


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 14:45
@Pantha

Ich schau sie mir nebenbei ein bisschen an. Wirklich gute Unterhaltung. Und das Zitat finde ich erweiterte Weltklasse! :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 14:48
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Ich glaube also den Beweisen das Gott existiert und gleichzeitig lehne ich sie ab?

Sehr logisch ist das nicht.
Es ist schon logisch, wie gesagt, du verkennst die Ausgangssituation, sprich was glauben bedeutet.

Mal ein ganz einfaches Beispiel was Glaube ist:
Jeder Christ (nichts gegen Chisten nur als Bsp.) weiß, dass der Bauer Getreide säht düngt und erntet.
Er weiß, dass ein Müller die Körner mahlt und diese von einem Becker zu Brot gebacken werden.
Wenn er sich dann aber am Abend zu Tisch setzt dankt er Gott für die Nahrung, die er vor sich hat.
Das tut er trotz des Wissens, dass Gott das Essen nicht gemacht hat.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 14:50
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Mal sehen ob jetzt darauf eine Antwort kommt. :)
Ich habt dich nur gefragt ob du es glaubst, ob das aus dem nichts kommt, mehr nicht, und ein Urknall war ein kleiner Pups gegen das was ich gemeint habe.

Bin am übelegen wie ich deine Fragen ohne ein Eigentor zu schiessen und aus meiner Sicht beantworten kann und zwar ehrlich.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 14:51
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Aber ich würde Gott nicht anbeten.
Glauben das er existiert würde ich aber schon. Zumindest bei einem Beweis wie:
Gott steigt vom Himmel und spricht zu allen Menschen. Er Beweist z.B. das er Omnipotent ist, imdem er eine Socke in eine Strickjacke verwandelt oder so.
Solche Beweise eben.
Soweit ich weiss steht in der Bibel das man Gott nicht versuchen darf !
Also mein lieber @Snowman_one selbst wenn Gott egal in welcher "Person" hier auftauchen würde , und du möchtest Beweise haben, wird er sie dir nicht geben weil du nicht an IHN glaubst sondern du würdest ja erst an ihn glauben wenn er dir was vorzaubern würde ;) .
Das "wäre" dann ein falscher Glaube :D .

:)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 14:59
@wolfsspinne
wolfsspinne schrieb:Es ist schon logisch, wie gesagt, du verkennst die Ausgangssituation, sprich was glauben bedeutet.
Das hast du vorhin eigentlich schon definiert. Schon vergessen, denken ist nicht glauben. :ask:
wolfsspinne schrieb:Du verkennst ganz klar den Unterschied zwischen "glauben" und "denken".

Bei dir ist es nicht der Fall, dass du glaubst "es existiert kein Gott" sondern du denkst nur, dass nach allem was du gesehen und erlebt hast wahrscheinlich kein Gott existiert.
Offenbar zählst du dich aber zu der 2 Gruppe für die Gott irrelevant ist.

Das einfache Beispiel das du gebracht hast trägt nicht viel zur Aufklärung bei.
@Nesca
Deshalb sind mir Feen lieber. Die habe nichts dagegen wenn ich nach Beweise verlange. :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 15:01
Snowman_one schrieb:Deshalb sind mir Feen lieber. Die habe nichts dagegen wenn ich nach Beweise verlange. :)
Das ist wohl wahr ;) .


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 15:05
@whatsgoinon
whatsgoinon schrieb:Wieso ist Gott soviel realistischer als geflügelte Superfeen? Du solltest mal deinen Esozont ein bisschen erweitern...
Es ist verdammt schweriege Frage und noch einem der nicht an Gott glaubt zu beantworten, aber ich versuche mal trotzdem.
Habe vor paar monate ein Beispiel gebracht, wo es um erkennen vom wahren Gott geht.
vieleicht kannst du etwas damit anfangen.

Beispiel.Eine echte Münze in einem Fass, schmeist man 100 tausend gleiche Münzen in den fass dazu, so weiss der sucher nicht mehr welche Münze die echte Münze sein kann, den " nicht auf das suchen kommt es an aber auf das Finden" der Zittat von Pablo Picasso.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 15:08
@threadkiller

Das verstehe ich schon. Aber nochmals: Warum ist Gott wahrscheinlicher als geflügelte Feen? Es liegt ja beides im Bereich des Möglichen, da es nicht falsifiziert werden kann... Quo vadis?

Es könnten ja für all das auch die Feen - die sich notabene auch nicht zeigen - verantwortlich sein.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 15:14
@whatsgoinon
whatsgoinon schrieb:Warum ist Gott wahrscheinlicher als geflügelte Feen
Das problem ist das ausseinander halten und benennung eines Übernatürlichen wesen.
Komme aber nochmal auf Picasso zurück, er meinte das das "vertrauen" was man macht das endscheidende ist.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 15:16
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Das hast du vorhin eigentlich schon definiert. Schon vergessen, denken ist nicht glauben.
Offensichtlich hattest du nicht verstanden, worauf ich hinaus wollte.
(könnte zwar sein, dass du auch einfach anderst glaubst und deshalb nie wahrnehmen würdest, was ich sage, aber jeder Mensch hat schließlich einen zweiten Versuch verdient)
Snowman_one schrieb:Offenbar zählst du dich aber zu der 2 Gruppe für die Gott irrelevant ist.
Ich könnte genauso gut an Gott glauben, denn soweit ich mich erinnere habe ich nur meine Meinung zum Thema, nicht jedoch meine Meinung zu Gott aufgeschrieben...


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 15:17
@subraumkrone
Kannst du den Scheiss nicht lassen oder bist du noch in einm Alter der das nicht lassen kann.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 15:18
@threadkiller
Er wurde gerade ausgeschlossen ^^ .


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 15:20
@threadkiller

Picasso sprach da aber etwas Anderes an. Sich selber vertrauen. Sich nicht über andere Menschen definieren. Also genau das Gegenteil von Gläubigen, die sich permanent über Gott definieren. Aber ein gutes Beispiel, wie man Etwas für seine Zwecke missbraucht. ;)


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden