weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Godsmalus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 20:19
@natü
natü schrieb:Aber die Bibel erklärt das Elend so, dass dem Herrgott nach der richtigen Schöpfung jemand - der Teufel - hereingefunkt hat und dass seitdem alles verdorben und verzerrt ist.
Nicht nur bei den Menschen, sondern sogar bei den Tieren und Pflanzen usw..
Das heißt Gott läßt den Teufel seid tausenden Jahren gewähren,sinnlos Leid umd Elend über seine Schöpfung zu verbreiten


melden
Anzeige
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 20:21
@natü

Ah natü, unangenehme Fragen werden aufgrund des blinden Fanatismus natürlich ignoriert.

Ist wahrscheinlich auch besser als weiter zu lügen.


melden
Friederich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 20:21
@natü
natü schrieb:3. Gott schickt schlechten Menschen die Katastrophen oft deswegen nicht, weil er weiß, dass sie dann murren würden und noch schlimmer sündigten. Er will sie aber nicht noch mehr bestrafen. Darum bleibt ihm nichts anderes übrig, als sie in Ruhe zu lassen auf Erden.
Du selber bist kein besonders guter Mensch und du bemühst dich nur deswegen nicht zu sündigen, weil du Angst vor Gottes Strafe hast. Ein rechter Atheist der sündigt oder sündigt nicht ohne dafür vorher die Götter zu fragen und ist auch grundsätzlich, wenn nicht sogar oft mit Abstand mitfühlender mit seinen Mitgeschöpfen, da er diese wenigstens nicht mit unsinnigen Ängsten verseucht.

Eine Mensch der seinen Artgenossen nachrennt und vor allem deren Kinder, ihnen Gott missioniert und dann behauptet, dass sie in die Hölle kommen. wenn sie nun nicht Gottes Gesetze befolgen, der ist nicht nur das große Loch von dem Körperteil, wo man sonst drauf sitzt, sondern auch eine nicht besonders intelligente und eigentlich auch noch unbedachte schwangere Brache, wofür man dann auch ein ganz besonderes und aus mehreren Teilen zusammengesetztes Wort kennt. !


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 20:22
Das Ihr euch immer im kreiß dreht wisst Ihr ja sicher.

Hier mal was zum auflockern, und dann auf zur nächsten runde. :)



Gruß
Mailo


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 20:29
@WüC
Wie kann ich mir dann deinen 'Dank' erwerben? Kopfzerbrech.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 20:32
@natü
Frage zwischendurch:
Macht Dir das Leben eigentlich Spaß? Wie muß ich mir das bei Dir vorstellen. Lebst Du in ständiger Furcht und Panik?


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 20:32
Ah natü, unangenehme Fragen werden aufgrund ....... natürlich ignoriert.
Scheint wirklich so zu sein...


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 20:33
@Godsmalus
Ich hab doch gerad gesagt: er kann alles, auch Leid und Elend zu einem sinnvollen Ende führen.
"Wer ist sein Ratgeber gewesen?" sagt die Bibel. Ich war es nicht.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 20:37
Echt , ständig nur am sticheln -.- ....


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 20:41
@Friederich
Woher willst du wissen, dass ich 'kein besonders guter Mensch' bin?

Tut mir ja leid, wenn jemand deinen Kindern nachgerannt ist gegen deinen Willen. Konntest du das nicht verhindern?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 20:46
@natü

Mal ein ganz einfach Frage, für Dich ich aber auch gerne eine Antwort hätte...

Welche Religion ist die einzig wahre und richtige auf dieser Welt, in Deinen Augen?


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 20:48
@Nesca
Sticheln? Ich sage, was ich glaube, und greife niemanden an. Wo ist dein Wahrheits- und Gerechtigkeitssinn?


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 20:49
@natü
natü schrieb:Tut mir ja leid, wenn jemand deinen Kindern nachgerannt ist gegen deinen Willen. Konntest du das nicht verhindern?

Sag mal du bist nur am stänkern !
@Friederich hat überhaupt nich von seinen Kindern gesprochen .
Das machst du doch alles nur extra um zu provozieren oO ....
Schon seit Stunden (Tagen) geht das so .
Ich frage mich langsam , was hast du davon ?
Warum tust du das ständig ?


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 20:52
@natü
natü schrieb:Sticheln? Ich sage, was ich glaube, und greife niemanden an.
Ach was du doch nicht, nein .
Wie komme ich bloß auf solch einen Unfug :ask:
natü schrieb:Wo ist dein Wahrheits- und Gerechtigkeitssinn?
Den habe ich dir gerade im vorigen Beitrag geschrieben -.- .


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 20:55
@Spiff
Ich würde eine solche Suggesivfrage hier niemandem stellen.
Wenn du sie aber - trotz der durchklingenden Bemitleidung - nicht aggressiv meinst: Der Glaube ist das sicherste und einzig immer wirksame Mittel gegen Angst, den ich dir darum nur empfehlen kann.

Wenn aber die Antwort dich nicht wirklilch interessiert: Warum fragst du mich?


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 21:08
@Gwyddion

Eine 'einzig wahre und richtige Religion' gibt es 'In meinen Augen' nicht. Denn es gibt nicht eine einzige, sondern viele Religionen, und in meinen Augen enthält jede etwas Wahres.

Religion ist ja nicht die Doktrin allein, sondern das Verhältnis, das der Gläubige zum Objekt seiner Verehrung hat.

'Richtig' ist es hier für jeden, nach seinem Gewissen zu glauben und zu verehren.

'Wahr' ist das objektive Kriterium, das den Gehalt einer Doktrin bewertet. Aber auch hier gibt es Unterschiede zwischen den Anhängern von Religionen. Ein ehrlicher Gläubiger in einer objektiv falsch formulierten Doktrin kann Gott näher sein als ein Rechtgläubiger dem Buchstaben nach, der den Glauben nicht lebt und darum auch nicht in seine Wahrheit hineinkommt.

Ich hoffe, nicht zur letztgenannten Gruppe zu gehören, so dass die Lehren, die ich hier zitiert habe, meinen Zuhörern auch moralisch akzeptabel sind.

Wovon ich selbst als der 'wahren und richtigen' Lehre überzeugt bin, möchte das denn hier noch jemand wissen?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 21:09
@natü
Doch, mich interessieren eher die Menschen hinter dem Glauben, als der Glaube an sich. Mich interessiert die Psychologie. Ich bemitleide Dich nicht.
natü schrieb:Der Glaube ist das sicherste und einzig immer wirksame Mittel gegen Angst
Das sehe ich nicht so.
Der Glaube, speziell der Deine, demonstriert ständig Furcht und Angst.
Voller Angst und (Ehr?)furcht werfen sich die Gläubigen auf die Knie. Völlige geistige Auslieferung in der vollen Überzeugung, ohnehin ausgeliefert zu sein. Wem? Mit welcher Begründung.

Du schreibst selbst, Du betest Deinen Gott an, für den Fall es gäbe ihn wirklich und dann wirst Du "bevorzugt" behandelt.
Du hast einfach Schiss!

Ich begreife es nicht.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 21:11
@natü
natü schrieb:Eine 'einzig wahre und richtige Religion' gibt es 'In meinen Augen' nicht. Denn es gibt nicht eine einzige, sondern viele Religionen, und in meinen Augen enthält jede etwas Wahres.
Nun.. dazu mal eine Liste. Wenn Du die durchgeackert hast.. wirst Du erkennen, es gibt nicht nur Religionen in EINE Richtung.. sondern in viele Richtungen. Nicht jede benötigt ein Paradies.. nicht jede operiert mit ewiger Verdammnis.

Wikipedia: Liste_von_Religionen_und_Weltanschauungen
natü schrieb:Wovon ich selbst als der 'wahren und richtigen' Lehre überzeugt bin, möchte das denn hier noch jemand wissen?
Da Du aus der Bibel zitierst, nehme ich an.. Christ/in


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 21:15
@Spiff
Immer mit dem bevorzugt behandelt werden. Die Prüfung bestehen wollen heißt doch kein Streber zu sein.

Das ganze Leben ist, wenn man die Natur betrachtet, gefährlich und anstrengend - natürlich auch schön.

Warum sollte es in der Übernatur anders sein? Und alles larifari wie im Schlaraffenland?


melden
Anzeige
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 21:19
@Gwyddion
Das habe ich nicht ausdrücklich gesagt. Ich dachte, das ist mittlerweile durchgesickert.

Sorry, dass ich die Liste nicht studieren kann. Vielen Dank aber für die Aufmerksamkeit und Mühe.

Weißt du, wenn du ein Auto gekauft hast, mit dem du zufrieden bist, studierst du doch nicht immer weiter andere Modelle. Vielleicht eine Zeitlang noch aus Gewohnheit. Aber dann nicht mehr.


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gott=Mensch?43 Beiträge
Anzeigen ausblenden