weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 09:35
Schade das ich heute Morgen lesen musst das sich eine Userin von und verabschiedet hat.
Alles Gute @Nesca , es tut mir leid das du dich dazu entschlossen hast zu gehen, hoffe aber das du schnell wieder kommst :)


Aber an folgenden Aussagen;
Niselprim schrieb:Das Bewußtsein des Menschen entspricht halt zu meist immer noch nicht dem unseres VATERs.
Niselprim schrieb:Warum kann man nicht einfach hergehen und die Geschichten so nehmen wie sie beschrieben sind
und daraus versuchen zu lernen.
kann man sehr schön die Hilflosigkeit erkennen wenn man keine Argumente mehr zu Verfügung hat und auch keine Möglichkeit findet Verwirrung zu stiften.

Und erst dann kann man sehr schön sehen wie ernst ihnen die "Nächstenliebe" bedeutet, sie suchen sich ersten Verunsicherten und lassen ihren Frust an ihm aus;
Niselprim schrieb:Hatte ich eigentlich nicht vorgehabt @Nesca

Deine 'Einsicht' kam mir lediglich etwas überzogen vor.
Lieber @Niselprim ich finde dein Verhalten gegenüber @Nesca ist/war überzogen!!

Und macht aber gleichzeitig wie "gläubig" DU in Wirklichkeit bist, wenn dir die Argumente ausgehen und du keine Verwirrung stiften kannst!

Aber wenn wunderst es, wer so ein VATER hat.... :}


melden
Anzeige
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 10:25
@Nesca
Ziemlich Schade. Aber vielleicht meldest dich ja irgendwann wieder an. :)

@Keysibuna
Hat schon alles gesagt.
Keysibuna schrieb:Und erst dann kann man sehr schön sehen wie ernst ihnen die "Nächstenliebe" bedeutet, sie suchen sich ersten Verunsicherten und lassen ihren Frust an ihm aus;
Perfekt getroffen.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 10:28
@Niselprim
Niselprim schrieb:Warum kann man nicht einfach hergehen und die Geschichten so nehmen wie sie beschrieben sind
und daraus versuchen zu lernen.
Das ist blinder Glaube und nicht nur das, du hast damit zu gegen, dass du BLIND einem Buch glaubst.

Das macht dich zu einem ultra Fanatiker erster Klasse.

Warum sollte man bitte eine Geschichte ungeprüft für wahr halten? Eben nicht nur als Geschichte sehen, sondern für wahr halten?

Das ist massiv Weltfremd!


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 10:51
@Keysibuna

Sag mal ist das wirklich wahr was wir hier gesehen haben?

Umschreiben einer Bibelstelle.
Auf einmal hat Gott gar nicht die Erstgeborenen der Ägypter getötet, sondern es nur als Drohung vorgehabt?
Jeder Jude, der in der Lage ist die Thora zu lesen, würde bei sowas in Gelächter verfallen.

Dann noch die Aufforderung zum absolut blinden Glauben?
Hinterfragen der Texte ist unerwünscht.

Passt die Geschichte des Exodus der Juden nicht mit der gefunden Realität zusammen, soll halt so lange gewartet werden, bis es doch passt. Schließlich ist die Bibel zu 100% genau?! WTF?!

Dann noch das geilste. Die Frage einer offensichtlichen Gläubigen, wird ignoriert und die Person wir, praktisch gemobbt. Gerade weil die Antwort darauf wäre:"Ja, Gott hat recht viele Menschen in der Geschichte des AT umgebracht." Das wäre natürlich extrem unangenehm.

Das ist echt unglaublich.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 10:57
@Freakazoid

Wenn sie keine umgeschriebene Stelle finden, wird dann behauptet es wäre eine Übersetzungsfehler oder man solle es nicht Wörtlich nehmen usw. usw.

Denke sie würden diese Stellen am liebsten für immer verbannen, aber sie brauchen sie damit die Allmacht Gottes zu demonstrieren ^.^


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 10:59
Keysibuna schrieb:s wäre eine Übersetzungsfehler oder man solle es nicht Wörtlich nehmen
Du machst es dir zu einfach, Übersetzungsfehler gibt es nicht. Wenn, dann hat der Teufel alles veändert um die Gläubige in die Irre zu führen. :)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 11:04
@Reigam

Stimmt, das hatte ich jetzt glatt vergessen, ist auch sehr beliebte Ausrede geworden :}


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 11:05
@Reigam
@Keysibuna

jap, oder das wir, die nicht an Gott glauben und die Bibel für das halten was sie nun mal ist, ein Märchenbuch, eben schon Dämonisch sind oder gleich der Teufel.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 11:32
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:jap, oder das wir, die nicht an Gott glauben und die Bibel für das halten was sie nun mal ist, ein Märchenbuch, eben schon Dämonisch sind oder gleich der Teufel.
Jop, dazu verdammt für Ewigkeit im Dunkeln zu leben :}


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 12:11
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Jop, dazu verdammt für Ewigkeit im Dunkeln zu leben
Nee, aber im Gefängnis rein materieller Abhängigkeiten und Denkweisen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 12:13
@Kayla

Aber sicher doch, nur weil du dir das so einredest, muss ich es auch :}


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 12:15
Was wenn die Hindus recht haben? Oder die Moslems?
Dann sind auch die Christen verdammt!


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 18:19
@Snowman_one

Eher geht ein Kamel durchs Nadelöhr, als dass die Muslime oder Hindus oder sonstige Religiöse recht haben :}


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 18:20
Das können die Nichtgläubigen nicht @Malthael
weil wenn ein Niselprim hier etwas zu sagen hat, wird es sofort auf die Bibel bezogen,
dass der Gedanke von anderswo herrühren könnte, käme ihnen nie in den Sinn.
ich kann solche sprüche nicht mehr hören.
ich hab dich für vernünftiger gehalten.
solche sprüche kommen eigentlich immer von leuten, die sich für was besseres halten.
der glaube an etwas besseres, macht einen menschen nicht zu etwas besserem.
du kannst unmöglich sagen das alles atheisten so denken, dennoch schiebst du sie alle unter einen kamm und beschwerst dich im selben atemzug, dass die atheisten, dass mit dir machen.

mit dem selben maß, mit dem du misst, wirst auch du gemessen.

ebenfalls kannst du unmöglich wissen, ob diese gedanken "nicht" von der bibel herrühren.
genauso könnte es sein, dass wir niemals auf die idee eines gottes kämen, wenn solche werke wie die bibel, nie existiert hätten.

bitte beim thema bleiben.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 18:22
@Snowman_one
niemand ist verdammt, der sich nicht selbst verdammt.
alles liegt an dir, gott (sollte sowas existieren) macht keine ausnahmen für menschen anderer etnien oder religionen.

wer sich schuldig fühlt ist verdammt. wer sich schämt ist verdammt. wer sich für unwürdig hällt ist verdammt.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 18:46
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Aber sicher doch, nur weil du dir das so einredest, muss ich es auch
Nee, ist logisch. Einseitiges Denken ist genauso Banane wie zu oberflächliches.
Atheisten liegen richtig mit ihrer Erklärung materieller Bedingungen, weiterhelfen kann aber in bestimmten Situationen auch der Glaube daran, dass sie veränderbar sind. Daran muss nicht unbedingt ein Gott beteiligt sein, sondern einfach ein positiver Glaube an sich selbst oder eine individuelle Lebensphilosophie die sich des Öfteren schon als hilfreich erwiesen hat und wenn das in manchen Fällen Gott ist, dann ist das okay, auch wenn das mit atheistischen Anschauungen nicht kompatibel ist.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 18:50
@Malthael
Malthael schrieb:genauso könnte es sein, dass wir niemals auf die idee eines gottes kämen, wenn solche werke wie die bibel, nie existiert hätten.
Menschen haben schon vor der Existenz der Bibel an übernatürliche Götter oder Mächte geglaubt.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 18:50
@Kayla
Kayla schrieb:Einseitiges Denken ist genauso Banane wie zu oberflächliches.
Jop, kann man hier;
Kayla schrieb:Nee, aber im Gefängnis rein materieller Abhängigkeiten und Denkweisen.
sehr schön erkennen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 18:56
@trance3008

Ich bin selbst Atheist und habe hier in eine andere Richtung gezielt.
Nicht alle Religionen können Reht haben, aber es könnten sich alle Irren.

So hab ich das gemeint


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 18:58
@Keysibuna
Jop, kann man hier;

Kayla schrieb:
Nee, aber im Gefängnis rein materieller Abhängigkeiten und Denkweisen.

sehr schön erkennen.
Ist völlig sinnlos, Du willst einfach nur rumstänkern, mehr nicht, diskutieren sieht anders aus. Erkennen kann man nur, das Du nicht diskutieren willst und Dich in Andere nicht hineinversetzen kannst. Wenn das atheistische Attribute sind, dann sehen die eher spärlich aus.


melden
128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gottes Relativität27 Beiträge
Anzeigen ausblenden