weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 18:58
@Snowman_one
Nicht alle Religionen können Reht haben, aber es könnten sich alle Irren.
................
Kannst uns genauer beschreiben was du damit meinst.


melden
Anzeige
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 18:59
@threadkiller
threadkiller schrieb:Kannst uns genauer beschreiben was du damit meinst.
Wir haben schon gemerkt, dass du dich für super schlau hältst, aber wirklich, du versteht diese einfache aussage von Snowman_one nicht?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 19:00
@Kayla

Wenn du aus einem Blabla noch ein anderes erschaffen versuchst, damit man ersten Blabla vergisst, dann ist in der Tat ein Diskussion nicht möglich!


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 19:02
Die meisten Religionen sind sich nicht einig. Z.B. Die Wiederauferstehung Jesu, welche Bibel die RIchtige ist, wie sie auszulegen ist.
Es gibt an diesen Punkten nicht einmal unter den Christen Einigkeit.
Es ist unmöglich das alle Religionen recht haben, aber es ist sehr gut möglich das sich alle zusammen irren und kein Gott existiert.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 19:02
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Wenn du aus einem Blabla noch ein anderes erschaffen versuchst, damit man ersten Blabla vergisst, dann ist in der Tat ein Diskussion nicht möglich!
Du schließt schon wieder von Dir auf Andere, tolle Leistung.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 19:04
@UNKNOWNbrother meine ich nicht.
http://www.bibelwissenschaft.de/nc/wibilex/das-bibellexikon/details/quelle/WIBI/zeichen/k/referenz/23004/cache/cdf404165...
Nach der sog. Kadesch-Hypothese, die → Julius Wellhausen in den 1870er Jahren entworfen hat, war Kadesch vierzig Jahre lang der Aufenthaltsort Israels und der „wahre Schauplatz der mosaischen Geschichte“ (Wellhausen, 341). Historisch gesehen sei Israel nicht vom Ostjordanland, sondern von Kadesch aus nach → Kanaan eingewandert. Diese These wurde zunächst von verschiedenen deutschen Bibelwissenschaftlern akzeptiert, gilt aber heute als überholt. Sie ist als Versuch früher moderner Bibelkritik zu werten, das Problem der komplizierten Überlieferungsgeschichte der biblischen Texte über den Auszug aus Ägypten, die Wüstenwanderung, den Aufenthalt am Sinai und die Landnahme mit (aus heutiger Sicht unangemessenen) historischen bzw. historisierenden Mitteln zu lösen.
Sag mal @Niselprim willst du mich auf den Arm nehmen?
Wer spricht den hier von der Kadesch-Hypothese von Julius Wellhausen? Hab ich auch nur irgendwo diesbezüglich:
Historisch gesehen sei Israel nicht vom Ostjordanland, sondern von Kadesch aus nach → Kanaan eingewandert.
etwas erwähnt??? Nicht das ich wüsste. Viel mehr bestätigt dein angeführter Link meine Aussage, dass ein 600000 Mann starkes Volk spuren hinterlassen hätte, es diese jedoch für die besagte Zeit nicht gibt:
Das Gebiet um Kadesch ist wiederholt archäologisch untersucht worden. Gerade für die Zeit der Entstehung Israels, also die Spätbronzezeit und Früheisenzeit (1550-1000 v. Chr.; → Eisenzeit I) konnten in dem gesamten Gebiet kaum archäologische Spuren gefunden werden.
Die gleiche Problematik ergibt sich bei Ezion Geber wo eine weitere Lagerstätte der Israeliten gelegen haben soll. Für die Bevölkerung zur Königszeit und persiischen Zeit gibt es Überreste, NICHT für die Spätbronzezeit.

Weiter geht's, z.B. mit dem kanaanäischen König Arad, der zur besagten Zeit nicht geherrscht haben kann. Trotz intensiver langjähriger Grabungen in der Region um Tel Arad östlich von Beerscheba konnten zwar Überreste aus der Frühbronzezeit und Eisenzeit gefunden werden. Jedoch KEINE Spuren einer Besiedlung in der Spätbronzezeit.

Weiter geht's, am Tell Hesban südlich von Amman wo das alte Herbon vom König der Amoriter Sihons gelegen haben soll und den Israeliten den Weg versperrte. Auch hier hat man keinerlei Anzeichen für eine Besiedlung zur Spätbronzezeit gefunden.

Desweitern würde ich gerne von dir wissen wie du dir erklärst, das die Israeliten Ra‘amses während ihrer Anwesenheit in Ägypten erbaut haben sollen, wenn der erste Pharao mit selbigem Namen erst 1320 v.Chr. den Thron bestieg???


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 19:06
@Kayla

Schaue hin;
Keysibuna schrieb:

Jop, dazu verdammt für Ewigkeit im Dunkeln zu leben

Nee, aber im Gefängnis rein materieller Abhängigkeiten und Denkweisen.
Keysibuna schrieb:Aber sicher doch, nur weil du dir das so einredest, muss ich es auch :}
Kayla schrieb:Nee, ist logisch. Einseitiges Denken ist genauso Banane wie zu oberflächliches.
Atheisten liegen richtig mit ihrer Erklärung materieller Bedingungen, weiterhelfen kann aber in bestimmten Situationen auch der Glaube daran, dass sie veränderbar sind. Daran muss nicht unbedingt ein Gott beteiligt sein, sondern einfach ein positiver Glaube an sich selbst oder eine individuelle Lebensphilosophie die sich des Öfteren schon als hilfreich erwiesen hat und wenn das in manchen Fällen Gott ist, dann ist das okay, auch wenn das mit atheistischen Anschauungen nicht kompatibel ist.
Kannst du dein Blabla erkennen??


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 19:08
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Kannst du dein Blabla erkennen??
Ja vor Allem Deinen, der immer dieselben primitiven Grundmuster aufweist.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 19:09
@Snowman_one
. Z.B. Die Wiederauferstehung Jesu
..............
Ok, das ist ausschlaggebend für die Christen.
Eine Frage an dich, ist für dich auschaggebend bedeutung der Farben der Deutschen flagge.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 19:13
@threadkiller

Das ist nicht gerade ein guter Vergleich. Aber in der Tat haben die Farben eine Bedeutung. Auf Wikipedia findest du einen Artikel

Glaubst du das alle Religionen Recht haben?

Die Juden glauben nicht an die Auferstehung, haben sie also Unrecht?
Diese Fragen müsstest du mit ja oder nien Beantworten können.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 19:13
@Kayla

Dein primitive Einwurf;
Kayla schrieb:Nee, aber im Gefängnis rein materieller Abhängigkeiten und Denkweisen.
kannst te aber nicht erkennen?

Hoffe wir sind erst mal fertig??


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 19:14
Ich bewundere das Durchhaltevermögen von
@Keysibuna
@UNKNOWNbrother
@Freakazoid
@Reigam

Ich bin ja schon allein durchs mitlesen am verzweifeln.

@threadkiller
Ich will mich ja nicht einmischen aber Snowmans Argument war, dass nicht alle Religionen recht haben können, da sie sich größtenteils inhaltlich gegenseitig ausschließen.
Dafür hat er ein Beispiel genannt, die Auferstehung Jesu.
Was soll da deine Gegenfrage zu den Farben der Deutschen Flagge?
Möchtest du nicht auf Snowmans Argument eingehen?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 19:16
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Hoffe wir sind erst mal fertig??
Ja ich mit Dir, weil Du anscheinend nicht lesen kannst und wenn dann nur das, was Dir gerade in den Kram passt.

Deswegen liegen die Atheisten falsch und zwar mit ihrer ständigen Besserwisserei. woran ein Mensch glaubt ist seine Sache und geht die Atheisten nichts an. Woran ein Mensch glaubt ist seine Wahrheit und auch das ist legitim. Glaube hat nun mal nichts mit Naturwissenschaft zu tun.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 19:18
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Die Juden glauben nicht an die Auferstehung, haben sie also Unrecht?
ich muß dich belehren

Jes 26,19 Aber deine Toten werden leben, deine Leichname werden auferstehen. Wachet auf und rühmet, die ihr liegt unter der Erde! Denn ein Tau der Lichter ist dein Tau, und die Erde wird die Toten herausgeben.



Alle Religionen haben gemeinsame Wahrheiten


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 19:19
@Kayla

Das passt dir nicht das ich mich von dir nicht provozieren lasse ne? Man erkennt das deine Einwurf wieder mal nur um zum stänkern gedacht war. :}


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 19:19
und wer hat das letzte wort??


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 19:21
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Man erkennt das deine Einwurf wieder mal nur um zum stänkern gedacht war.
Also nee, stänkern ist Dein Spezialgebiet, nicht meins.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 19:21
O.K. das weist für mich aber eher auf Zombies hin.

Haben also alle Religionen Recht? Trotz der Ungereimtheiten?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 19:21
@Haret
der hier
Offb 22,13 Ich bin das Alpha und das Omega, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.07.2012 um 19:22
Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein ;)


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden