weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 16:47
@Reigam

Ich habe keinen zweifel, dass die Propaganda nur darauf wartet, wieder hier gepostet zu werden.


melden
Anzeige
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 16:50
@shauwang
du bist an arroganz kaum zu überbieten.
shauwang schrieb:weil dir das alles nicht nützt wenn du nicht Umkehrst von deinen Fehlern und wenn du nicht galubst auch kein Grund hast von was umzukehren
klär mich bitte über die fehler auf die DU mir anlastest.

und mein horizont und mein geist ist offen, das heisst aber nicht, dass ich alles ohne überprüfung hinnehme was kommt.

wer zu allen seiten offen ist @shauwang der ist nicht ganz dicht.
shauwang schrieb:Er ist auch nicht nur lokal aufget reten somndern durch viele Schriften weltweit zu allen Zeiten in allen Kulturen und Religionen
redest du von den schriften die es nur im nahen osten gab? wer muss denn hier sein horizont erweitern? deine welt ist ziemlich klein.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 16:50
@Freakazoid

Stimmt auch wieder. Den Triumph gönnen uns die Gläubigen nicht ^^


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 16:50
@BlackFlame
Mit anderen Worten du steckst den Kopf in den sand und willst dich vor einer Entscheidung drücken
So läuft das aber nicht


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 16:51
Freakazoid schrieb:Ich habe keinen zweifel, dass die Propaganda nur darauf wartet, wieder hier gepostet zu werden.
shauwang schrieb:Mit anderen Worten du steckst den Kopf in den sand und willst dich vor einer Entscheidung drückenSo läuft das aber nicht
Das musste natürlich kommen. *lach*


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 16:53
@shauwang
shauwang schrieb:Mit anderen Worten du steckst den Kopf in den sand und willst dich vor einer Entscheidung drücken
So läuft das aber nicht
Und wir ALLE sind sehr sehr froh darüber, dass du glücklicherweise keine Autorität oder sonst wie geartete Kenntnisse hast, dass du dir raus nehmen könntest, sowas zu behaupten.

@trance3008
@Reigam

Wie ihr seht, auf den Forumsfanatiker ist verlass.


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 16:59
In wie fern stecke ich denn den Kopf in den Sand?
Muss ich mich etwa entscheiden, ob oder ob ich nicht an einen Gott glaube? Ist es wirklich unmöglich diese unklare Frage einfach für mich offen zu lassen?

Ich kann mir keinen Gott vorstellen, der uns nach seiner Vorstellung erschuf um uns dann zwingen zu müssen, dass wir nur durch seine Führung gute Menschen werden (was auch immer "gut" jetzt heißen mag).
Wer nicht gut sein will, der wird sich dazu auch nicht zwingen lassen.
Es bringt doch vielmehr, wenn wir selbstständig erkennen und begreifen, was "gut" bedeutet, wie wir friedlich miteinander umgehen können. Erleuchtet zu sein, heißt für mich, dass ich mich selbst, also meine Stärken, meine Schwächen und mein Unwissen erkannt habe und dann erlerne wie ich trotzdem noch existieren kann ohne dabei unnötig viel Leid für mich und andere zu bringen.

Ich denke ein Gott wird mir schon nicht allzu böse, wenn ich seine Existenz für mich unkonkret und offen lasse und trotzdem versuche ein guter Mensch zu sein auch ohne, dass das ich mich an Schriften orientiere, die angeblich von ihm stammen.
Mein Glaube ist eine Grundhaltung, eher ein Gefühl.
Dazu muss ich für mich weder einen konkreten Gott formulieren, noch ihn vollständig ausschließen, sondern seine Existenz so offen lassen wie ich finde, dass es bei all der Unklarheit über ihn angemessen ist.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 17:02
@BlackFlame
Du solltest ein Buch schreiben. TOP


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 17:03
@BlackFlame
BlackFlame schrieb:Es bringt doch vielmehr, wenn wir selbstständig erkennen und begreifen, was "gut" bedeutet,
Sorry so ,läuft dass nicht,der Mensch unterliegt den Irrungen seines Geistes und braucht deshalb eine externe Quelle


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 17:03
@shauwang

... welche vom Menschen verfasst wurde. Echt tolle Logik...


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 17:04
@shauwang

Wie arm musst du sein, dass du nicht für dich selbst entscheiden kannst ob du gut oder schlecht bist, sondern dafür ein externes Wesen brauchst, egal ob echt oder erfunden.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 17:04
@trance3008
Von Gott inspiriert


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 17:05
@shauwang

Schon klar ;) Und wer gibt dir die Garantie dafür?


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 17:05
@shauwang
shauwang schrieb:Von Gott inspiriert
Schwachsinn

von menschen geschrieben


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 17:06
@Freakazoid

Word!


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 17:06
Wie arm muß man sein wenn man nur auf seinen irrenden eigenen Geist vertraut


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 17:06
Wenn es einen Gott gibt und der überzeugt davon wäre, dass wir ohne seine Führung nichts zu stande brächten, dann würde er sich doch einfach allen offenbaren und zeigen - sich beweisen - und uns dann zwangsläufig alle dazu bringen, dass wir seine Existenz erkennen.

Solange das nicht geschiet bleibe ich der Ansicht, dass er auch nichts dagegen hat, wenn jeder nach seinem Ermessen seinen Glauben oder gar seinen ganz persönlichen Weg zu ihm findet. Wie auch immer das dann in der Praxis aussehen mag.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 17:07
@shauwang

Ja, da ist es doch viel besser, sich auf den irrenden Geist von anderen zu verlassen, die ein angeblich "von Gott inspiriertes" Buch verfassen, ohne auch nur einen Hauch von Garantie oder irgendwelchen Beweisen dafür.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 17:08
@shauwang
shauwang schrieb:Wie arm muß man sein wenn man nur auf seinen irrenden eigenen Geist vertraut
ultimatives Eigentor.

Mensch sein heißt das und Menschen sind extrem großartige Wesen und auf sich selbst zu vertrauen ist auch eine großartige Eigenschaft.

Schon traurig, das du ALLE Menschen für dummes Vieh hältst.


melden
Anzeige
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 17:09
Wie arm muß man sein wenn man nur auf seinen irrenden eigenen Geist vertrautt
@shauwang
Deine Beiträge zeigen einfach, dass du noch noch ein unreifes Kind bist. Die ganzen Texte bringen bei dir einfach nichts. Bei dir kann man nur noch Mitleid empfinden.


melden
129 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden