weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.01.2012 um 18:42
@buddel
buddel schrieb:der atheist kann nicht falsch liegen
weil er, im gegensatz zum gläubigen ständig im zweifel ist.

zweifel fördert intensives nachdenken
Diese Aussage hat mir der Wirklichkeit absolut nichts zu tun, Niemand zweifelt mehr an seinem Gott als der Gläubige, wenn ihn das Schicksal in die Mangel nimmt. Selbst Jesus Christus zweifelte im Garten Gethsemane an seiner Berufung zum Erlöser. Glaubenszweifel gibt es beständig nur es wird damit nicht so viel Werbung betrieben, wie das die Wissenschaft bisweilen macht. Wenn Gläubige leiden, dann werden sie das auch nicht so einfach hinnehmen ohne nach dem Warum zu fragen. Wenn Wissenschaft wirklich zweifeln würde, dann würde sie nicht ständig den Anspruch auf Absolutheit erheben und zwar in dem Sinne, das nur ihre Erkenntnisse von Wert seien.:)

http://kinder.bibelcenter.de/ausmalen/d-color45.htm


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.01.2012 um 18:47
@Kayla
das glaubst (haha) du doch selbst nicht.
die WIRKLICHKEIT besteht in deinem überleben und der hoffnungsvollen fortpflanzung,
jede faser deines evolutionierten körpers ist auf überleben getrimmt
und nicht auf die auslebung sklavenhalterndem lebens

buddel


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.01.2012 um 18:49
@Kayla
Wo sagt die Wissenschaft das sie absolut wäre?
Das sind wieder die üblichen Vorurteile die meist von der Seite der Gläubigen kommt.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.01.2012 um 18:50
@buddel
buddel schrieb:die WIRKLICHKEIT besteht in deinem überleben und der hoffnungsvollen fortpflanzung,
Wer sich nicht fortpflanzen will, soll´s halt lassen. Das können wir immerhin noch entscheiden.:)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.01.2012 um 18:52
@Libertin
Libertin schrieb:Wo sagt die Wissenschaft das sie absolut wäre?
Indem sie alle Gläubigen verteufelt und sich selbst ganz oben an die erste Stelle setzt.:)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.01.2012 um 18:52
@buddel
@Kayla
Wenn der zwischen Theisten und Atheisten übereinstimmender Konsens
die Ethik wäre sehe ich das Problem nicht!


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.01.2012 um 18:52
@Kayla
wen entscheiden lassen?
deinen gott?

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.01.2012 um 18:54
@lilit
übereinstimmede ethik.
na, da bin ich ja mal gespannt.
die zweite wange ?

buddel


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.01.2012 um 18:55
@buddel
Twen entscheiden lassen?
deinen gott?
Nein die Weisheit, (Die Sophia) welcher der Wissenschaft und den Atheisten meistens völlig abgeht.:)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.01.2012 um 18:56
@lilit
lilit schrieb:Soso! Es ist also selbstvesrtändlich dass es so unzählige Zusammensetzungen von Molekülen gibt.
Aber das warum ist nicht geklärt,
Was für ein warum?
Dass du da nach einem warum fragst völlig unlogisch und zeigt, dass du es nicht kapiert hast.
Angenommen du stellst bücher ins Regal.
Du hast 2 Bücher und hast deshalb nur zwei Möglichkeiten: Buch1 rechts, Buch2 links oder andersrum. Fragst du dich jetzt wieso du nur 2 Möglichkeiten hast? Mit der Schneeflocke ists das gleiche.
Fals ja, würde ich mal einen IQ-Test machen und dann entsprechend einen Behindertenausweiß beantragen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.01.2012 um 18:57
@lilit
lilit schrieb:Wenn der zwischen Theisten und Atheisten übereinstimmender Konsens
die Ethik wäre sehe ich das Problem nicht!
Woher sollen Atheisten den Ethik nehmen, wenn ihnen dazu die nötige Einsicht fehlt ?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.01.2012 um 19:00
@Kayla
Kayla schrieb:Woher sollen Atheisten den Ethik nehmen, wenn ihnen dazu die nötige Einsicht fehlt ?
Einsicht worin? Denkst du wirklich, Atheisten folgen keiner Ethik?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.01.2012 um 19:01
Kayla schrieb:Indem sie alle Gläubigen verteufelt und sich selbst ganz oben an die erste Stelle setzt.:)
Und noch ein Vorurteil.
Wo verteufelt sie denn die Gläubigen und wo stellt sie sich an die erste Stelle?
Kayla schrieb:Woher sollen Atheisten den Ethik nehmen, wenn ihnen dazu die nötige Einsicht fehlt ?
Atheisten beziehen ihre Ehtik von woanders her, aus dem Humanismus zum Beispiel, sie brauchen jedenfalls keine höhere Instanz als Wertevermittler um eine ethische Grundlage für sich zu finden.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.01.2012 um 19:03
@Libertin
Libertin schrieb:höhere Instanz als Wertevermittler
Genau diese höhere Instanz ist Weisheit und von der kann ich leider weit und breit nichts erkennen.:)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.01.2012 um 19:05
...wenn einem nichts mehr einfällt, einfach rumpolemisieren!
YAY


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.01.2012 um 19:07
Kayla schrieb:Genau diese höhere Instanz ist Weisheit und von der kann ich leider weit und breit nichts erkennen.:)
Ih auch nicht, deswegen gehe ich auch davon aus das diese Instanz schlicht und einfach nicht existiert. :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.01.2012 um 19:11
@Libertin
Libertin schrieb:Ih auch nicht, deswegen gehe ich auch davon aus das diese Instanz schlicht und einfach nicht existiert.
Da liegst du genau so falsch, wie du anscheinend noch nicht mal weißt was Weisheit ist und wenn man etwas nicht weiß, kann man schnell mal annehmen, es würde nicht existieren. Sie existiert nicht in deinem Kopf, weil du nicht weißt was Weisheit ist, logisch oder ?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.01.2012 um 19:13
@Kayla
Was ist denn die Weisheit von der du sprichst und wieso glaubst du das ich und andere diese nicht haben? Muss man dazu Gläubig sein?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.01.2012 um 19:13
@Libertin
Libertin schrieb:Ih auch nicht, deswegen gehe ich auch davon aus das diese Instanz schlicht und einfach nicht existiert.
Da liegst du genau so falsch, wie du anscheinend noch nicht mal weißt was Weisheit ist und wenn man etwas nicht weiß, kann man schnell mal annehmen, es würde nicht existieren. Sie existiert nicht in deinem Kopf, weil du nicht weißt was Weisheit ist, logisch oder ?


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.01.2012 um 19:18
@Libertin
Libertin schrieb:Muss man dazu Gläubig sein?
Man muss zumindest an das Leben glauben und daran das es Sinn macht und man braucht, Verstand, Vernunft, Intelligenz, Einfühlungsvermögen, Toleranz, Ethik, Instinkt, Wissen, Erfahrung, Erkenntnis und Intuition um zu Weisheit gelangen zu können.:)


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden