weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.07.2012 um 20:45
Schön @Gwyddion dass Du es so siehst :)


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.07.2012 um 20:56
@Niselprim

Na ich habe bisher auch niemanden versucht zu bekehren. Kann man hier nachlesen. Ich gebe immer nur zu bedenken... oder, naja, wenn einer über das Ziel hinausschießt.. dann kann ich schon mal hartnäckig hinterfragen. Aber auch das ist legitim.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.07.2012 um 21:01
Bei dem Chopper damals, hatten die Leute schon Angst,
es würde ihnen beim Sch...... etwas hineinbohren oder abreissen, gell :D
Gwyddion schrieb:Ich gebe immer nur zu bedenken... oder, naja, wenn einer über das Ziel hinausschießt.. dann kann ich schon mal hartnäckig hinterfragen.
Freilich sollte man eher zu bedenken geben, als die Dinge einzutrichtern ;) Aber gibt es immer wieder Jene, welche bereits bei einem einzigen Buchstaben vor einer vermeintlichen Missionierung Angst haben.
Nur nicht drüber nachdenken, sonst könnte sonst was bei rauskommen :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.07.2012 um 22:11
@Niselprim
Niselprim schrieb:Ne @Kayla Ich denke schon fast, Du weißt nicht wirklich wovon ich rede. Ist das so?
Zacharias war sterbenskrank, starb, und Jesus hat ihn ins Leben zurückgeholt.
Ich denke Du hast nicht verstanden wovon ich geschrieben habe und zwar vom Unterschied Gottes Sohn zu sein und davon, vom göttlichen Geist zum Leben erweckt zu werden. Und Letzteres geschah mit Zacharias durch den Geist Gottes im Christus.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.07.2012 um 22:20
Mir ging es aber darum, dass dieser GEIST GOTTes in Jesus vom sterbenden Zacharias fortging.
Wäre ER nicht fortgegangen, hätte Zacharias nicht sterben können. Schwer zu verstehen?
Ich hab jetzt echt keine Lust, die Textstellen zu zitieren ;)
Beim Tot am Kreuz verließ ihn, Jesus den Menschen, auch das Bewußtsein, darum:
"Vati, Vati, warum hast Du mich verlassen?".
Da ihn das Bewußtsein verließ, er aber noch im Stande war zu sprechen, also seine Gehirnfunktionen noch in Ordnung waren, hatte in sehr wohl der GEIST verlassen.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.07.2012 um 22:26
@Niselprim
@Kayla
Also, beim Tod verläß der Geist des Menschen den Körper und kehrt zu Gott zurück, steht so in der Bibel
So bei Z acharias.


Bei Jesus handelte es sich um den Beist and des Vaters von Jesu, welchen er Zeit seines Lebens spürte ,im Moment des Todes verließ des Vaters Beistand den Sohn, (daher der Ausspruch Jesu) weil er wie jeder andere Mensch auch sterben mußte ,sonst wärs kein vollwer tiges Opfer gewesen.

Problem gelöst


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.07.2012 um 22:30
@Niselprim
Niselprim schrieb:Mir ging es aber darum, dass dieser GEIST GOTTes in Jesus vom sterbenden Zacharias fortging.
Wäre ER nicht fortgegangen, hätte Zacharias nicht sterben können. Schwer zu verstehen?
Habe ich doch geschrieben, der Geist Gottes im Christus.
Wenn das Gehirn tot ist, hilft auch kein Geist Gottes mehr, ergo war Zacharias nicht tot, sondern lag im Sterben, das ist ein Unterschied. Die Gehirnfunktionen müssen noch intakt gewesen sein. Ohne lebendiges Gehirn kein Bewusstsein und auch kein Empfänger für den Geist Gottes im Christus, der weggehen könnte.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.07.2012 um 22:48
Zacharias war tot @Kayla laut Bibel.
Wenn du was anderes erzählen willst, kannst ruhig,
ändert aber nichts an den Zusammenhängen, welche die Bibel erzählt.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.07.2012 um 22:55
@Niselprim
Niselprim schrieb:ändert aber nichts an den Zusammenhängen, welche die Bibel erzählt.
Die Bibel erzählt Vieles, was physikalisch nicht möglich ist. Was nicht möglich ist, daran kann auch Niemand glauben. Z.B. Jemand liegt lange Jahre im Koma und wacht dennoch wieder auf, obwohl Niemand mehr wirklich daran glauben konnte, dann ist das plausibel.
Aber ein totes Gehirn ohne jegliche Funktion ist tot. Also erzähl hier keine Märchen bitte.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.07.2012 um 22:58
Also hatten sie damals schon Beatmungsgerät und so? @Kayla

Nein, es geht nicht um Märchen oder was man hinein interpretieren will,
sondern um die Zusammenhänge ;) einfach mal das Bild so betrachten, wie es gezeichnet ist.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.07.2012 um 22:59
Oh die Bibel wird schon wieder als Geschichtsbuch benutzt, dass die Geschichte dort zu 100% genau wiedergibt :D

LOL


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.07.2012 um 23:00
@Niselprim
Niselprim schrieb:Also hatten sie damals schon Beatmungsgerät und so?
Ich rede nicht von Beatmungsgeräten, sondern von geistigen Kräften und von eventuellen Drogen, welche aus Kräutern gewonnen wurden, damit kannten sich ja schon die alten Ägypter gut aus.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.07.2012 um 23:03
@Kayla

Du meinst sowas wie Superkräfte, die aber sonst niemand hat und heute sowieso niemand?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.07.2012 um 23:04
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Du meinst sowas wie Superkräfte, die aber sonst niemand hat und heute sowieso niemand?
Nein ich meine den Lebenswillen von genanntem Zacharias.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.07.2012 um 23:05
@Kayla

Okay, das lasse ich immer gelten :)

Dafür gibt es schlicht genug Belege auf der Welt.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.07.2012 um 23:07
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Dafür gibt es schlicht genug Belege auf der Welt.
Ja genau und um solche Ereignisse hat man früher Legenden gesponnen, so das mit der Zeit "Wunder" daraus wurden.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.07.2012 um 23:18
@Kayla

Legenden die heute Leute für absolut wahr halten, obwohl sie nur nur daran glauben können.

Etwas was mich eh etwas irritiert, wie mir gerade auffällt.

Wenn man etwas glaubt, dann na ja weiß man ja auch das es nicht weiß.
Sonst würde man es ja wissen.

Wie genau kann man dann damit argumentieren, dass es wahr ist?

Das ist schlicht keine Logik und dafür noch ein massives Paradoxon.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.07.2012 um 23:34
Kayla schrieb:Ich rede nicht von Beatmungsgeräten, sondern von geistigen Kräften und von eventuellen Drogen, welche aus Kräutern gewonnen wurden, damit kannten sich ja schon die alten Ägypter gut aus.
ich weiß jetzt, wie Du das meinst @Kayla
Ja, der Regenbogen war vor 4.500 Jahren sicherlich auch eine wundersame Erscheinung ;)
aber ist er dennoch ein Friedenszeichen.
Wennst heute nen Regenbogen siehst, dann weißt, das Unwetter ist erstmal vorüber :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.07.2012 um 23:39
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Wie genau kann man dann damit argumentieren, dass es wahr ist?
Man kann jeweils nur damit argumentieren, was daran wahr sein könnte, wie es wahrscheinlich wirklich ist, weil es sich belegen läßt und könnte allenfalls dabei mehrere Möglichkeiten in Betracht ziehen.

Für uns z.B. gleicht es schon fast einem Wunder, wenn Jemand aus einem längeren Koma wieder erwacht. Doch wir wissen auch, das es unter günstigen Bedingungen möglich ist. In früheren Zeiten hatte man kein Wissen darum und hielt manche Dinge für Wunder, welche genau betrachtet mit unseren heutigen Mitteln erklärbar gewesen wären.

Deshalb kann immer nur wahr sein, was tatsächlich eingetroffen ist. Bei Zacharias die Tatsache, wenn es denn so war, das er aus einem todesähnlichen Zustand wieder erwachte. Nicht wahr kann sein, weil physikalisch nicht möglich, das sein Gehirn tot war, also das er nach unserem heutigen wissenschaftlichen Kenntnissen hirntot gewesen ist.

Es kann deshalb nur gelten, wahr kann sein, womit Erfahrungen gemacht wurden, welche jederzeit wiederholbar sind. Ist es nicht so, dann müssen Indizien gesammelt werden, welche auf einen möglichen Wahrheitsgehalt hin überprüft werden können.
Gibt es keine eindeutigen Hinweise auf den Wahrheitsgehalt, dann kann man zwar von einer Möglichkeit ausgehen, einer Annahme, aber mehr ist dann nicht gegeben.

Genau so verhält es sich mit biblischen Aussagen, was davon kann wahr sein und was nicht oder was davon ist mit unserem heutigen Wissen in einem anderen Licht zu sehen ? Es kann zwar dieses Ereigniss, welches auch immer gegeben haben, aber es müsste anders interpretiert und dargestellt werden. Blinder Glaube wird dann abgelöst von plausiblen Vorkommnissen, welche man als Vorlage für menschliches Verhalten und Entwicklungen sehen kann.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.07.2012 um 23:40
@Niselprim
Niselprim schrieb:aber ist er dennoch ein Friedenszeichen.
Wennst heute nen Regenbogen siehst, dann weißt, das Unwetter ist erstmal vorüber
Richtig, Alles ist Interpretationssache.


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden