weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.07.2012 um 21:44
@shauwang
shauwang schrieb:Für mich ist ein Mensch , wenn er behauptet,daß das Leben durch Zufall entstanden sei,ein Fantast
Adam wurde aus was gemacht? Lehm... und Eva? ... aus ner Rippe. Also wer ist jetzt der Fantast?


melden
Anzeige
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.07.2012 um 21:44
Warum bleibt man nicht beim Zaubern?

Der Magier macht Dinge, die man auf den ersten Blick nicht erklären kann. Er lässt Dinge schweben, Dinge verschwinden oder Dinge sind plötzlich da. Alles wie Magie...und die Leute sind verblüfft.

Doch es gibt immer einen Trick, der alles logisch erklärt. Bekommt man danach die Lösung, fasst man sich an den Kopf, dass man es nicht gesehen/kapiert hat.

Genauso mit der Entstehung des Universums. Man glaubt an Magie/Gott, da man sich das alles einfach nicht erklären kann. Doch am Ende ist es einfach nur ein "Trick" und es ist alles logisch Erklärbar. Auch wenn man den Trick zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht 100% kennt.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.07.2012 um 21:45
@Gwyddion
Das ist eine Metapher


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.07.2012 um 21:45
@shauwang

Ganz deiner Meinung.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.07.2012 um 21:45
Ich finde es immer wieder interresant wie die eine *Wissenschaft * sagt es gibt keinen Gott,,,,
ne Tausend Gründe werden gesagt warum es nicht sein kann .
Dem wird geglaubt von denen die nicht an Gott glauben .

Aber wehe die andere Seite auch Wissenschaftler und mit Sicherheit nicht doofer als die andere Seite , dann kommt :

Neeee das kann nicht sein , ist doch ganz anders ....ect -ect ...


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.07.2012 um 21:46
@shauwang
shauwang schrieb:Für mich ist ein Mensch , wenn er behauptet,daß das Leben durch Zufall entstanden sei,ein Fantast
Ich glaube auch nicht daran das wir Menschen nur Zufall sein sollen .


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.07.2012 um 21:46
@shauwang

Eine Metapher.. Aha. Aber als religiöser Mensch muß man doch die Bibel ernst nehmen in ihrer Aussage. Es gibt keine andere Deutung als genau die : Adam wurde aus Lehm erschaffen.. Eva aus Adams Rippe.

Oder erklärst Du Gottes unverfälschtes Wort jetzt und berichtigst die Aussage darin?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.07.2012 um 21:48
@Nesca
Es ist eher eine, "Es gibt nicht genug bewesie", Haltung.
Die Beweislast liegt schon bei dem der die Theorie, in diesem Fall Gott, aufstellt.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.07.2012 um 21:48
@Gwyddion
Du weist doch was eine Metapher ist oder
Die Metapher (vom griechischen μεταφορά, wörtlich „Übertragung“ von meta-phorein „übertragen, übersetzen, transportieren“) ist eine rhetorische Figur, bei der ein Wort nicht in seiner wörtlichen, sondern in einer übertragenen Bedeutung gebraucht wird, und zwar so, dass zwischen der wörtlich bezeichneten Sache und der übertragen gemeinten eine Beziehung der Ähnlichkeit besteht.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.07.2012 um 21:50
@shauwang

Ich weiß was eine Metapher ist.... Wofür soll sie herhalten? Das würde bedeuten, Gottes unverfälschtes Wort ist was? Genau.. verfälscht. Weil die Entstehung des Menschen scheinbar nur eine Metapher ist.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.07.2012 um 21:50
Snowman_one schrieb:Ja ich esse, daraus gewinne ich Energie. Dann habe ich Energie in mir.
Aber darauf wollstest du sicher nicht hinaus...

Worauf dann?
Eigentlich nicht, stimmt @Snowman_one


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.07.2012 um 21:50
@shauwang
Gibt es einen Weg die "Methaphern" von den "wörtlich zu nehmenden"
zu unterscheiden?

Oder ist das eher jedem selbst überlassen?


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.07.2012 um 21:50
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Es ist eher eine, "Es gibt nicht genug bewesie", Haltung.
Die Beweislast liegt schon bei dem der die Theorie, in diesem Fall Gott, aufstellt.
Ja glaubst du denn im Ernst das alle die an Gott glauben , bekloppt sind ? So wird man ja hier immer dargestellt ... oder sehe ich das anders ?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.07.2012 um 21:52
@shauwang
@Nesca
Mischt man die richtigen Zutaten zusammen und tut sie in den Backofen, dann wird aus einzeln völlig ungenießbarem Zeug auf wundersame Weise ein Kuchen.
War das zufall? Nein, hier war ein Mensch der die Zutaten zusammengemischt hat und sie in den Ofen gesteckt hat.

Mit dem Leben war es so, dass es Milliarden "Versuche" gab die richtigen Zutaten zu finden, hier auf der Erde waren es die richtigen. Milliarden anderer Planeten sind einfach nur karges Ödland oder Gaswolken, da waren eben die falschen Zutaten und es konnte kein Leben entstehen.
Innerhalb von 4,5 Mrd. Jahren(so alt ist dieser Planet) wurde dieser "Teig" zum Kuchen(Leben).


Das ist jetzt zwar der lächerlichste Vergleich den ich jemals gezogen habe aber ich hoffe ihr versteht es.
Jetzt sagt mir bitte was ihr euch daran nicht vorstellen könnte und wieso ihr es für unmöglich haltet.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.07.2012 um 21:52
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Es ist eher eine, "Es gibt nicht genug bewesie", Haltung.
Aus diesem Grunde bin ich Agnostiker.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.07.2012 um 21:54
1.21Gigawatt schrieb:Das ist jetzt zwar der lächerlichste Vergleich den ich jemals gezogen habe aber ich hoffe ihr versteht es.
Genau das verträgt sich mit meiner Frage :
Nesca schrieb:Ja glaubst du denn im Ernst das alle die an Gott glauben , bekloppt sind ?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.07.2012 um 21:54
@Gwyddion


Gemeint ist
Ers war kein Lehm sondern Chemische Elemente einer Erde und keine Rippe,sondern die Wesenseinheit von Mann und Frau


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.07.2012 um 21:54
1.21Gigawatt schrieb:Das was dabei rauskommt ist extrem ungenau, aber es lässt jedenfalls den berechtigten Schluss zu, dass Leben nichts einzigartiges ist im Universum.
Nun ja, ich glaube erst an Außerirdische,
wenn ich tatsächlich davon Kenntnis genommen hab :)
Und Du? @1.21Gigawatt Glaubst Du daran, aus Spekulationen?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.07.2012 um 21:56
@1.21Gigawatt
1.21Gigawatt schrieb:Jetzt sagt mir bitte was ihr euch daran nicht vorstellen könnte und wieso ihr es für unmöglich haltet.
reine Fantasie schau das Video da wird das erklärt , daß deine Denkweise Unsinn ist


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.07.2012 um 21:57
@Nesca
Nein natürlich nicht!
Aber um mich z.B zu überzeugen, bräuchte es schon etwas mehr.

Nur weil viele Menschen nicht mit mir einig sind halte ich sie nicht für irgendwie doof.

Es ist eher so das wir in dieser einen Frage uneinig sind.
Ich bin sicher das wir in viel mehr Bereichen des Lebens Gemeinsamkeinten haben, als Unterschiede vorhanden sind.


melden
389 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden