weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.07.2012 um 23:18
@Gwyddion
Verifizier t ist nur das was sowieso offen liegt,es bleibt nach wie vor eine Theorie
@Kayla
Erst Pflanzen dann Meerestiere dann Landtier dann Mensch genau wie die wissenschaft sagt , woher sollten das die Menschen vor 6000 jahren so genau wissen können.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.07.2012 um 23:19
@shauwang

Mal ein kleiner Beleg für die Evotheorie:

Die Evolutionstheorie wird von Skeptikern häufig als nicht bewiesen angezweifelt. An der Universität Lausanne wird mit Hilfe eines Insektes die Evolution als alltäglicher Vorgang bewiesen.

Tadeusz Kawecki experimentiert mit Fruchtfliegen. Er trainiert das Insekt darauf, sich zwischen unterschiedlichen Marmeladen zu entscheiden. Nur bei der "richtigen Wahl" wird den Fliegen die Möglichkeit der Fortpflanzung gegeben.

Dieses Experiment zeigt nach zwei dutzend Generationen, dass sich bei Fruchtfliegen eine schneller lernende Variante entwickelt hat.


http://www.shortnews.de/id/756345/Evolution-Nicht-nur-eine-Theorie-Forscher-liefert-Beweise

Ein kleiner wissenschaftlicher Versuch. Reproduzierbar. Beleg!


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.07.2012 um 23:20
@Commonsense
Commonsense schrieb:Im Grunde ist das ein Prediger-Troll...
Der an den Nonsens, welchen er von sich gibt auch noch felsenfest selbst glaubt.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.07.2012 um 23:20
@Kayla

Das steht zu Befürchten, ja!


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.07.2012 um 23:21
@Gwyddion
E s bleibt ein Fliege nur darauf kommt es an


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.07.2012 um 23:21
@Kayla
Kayla schrieb:Das signalisiert die Bereitschaft auf keinen Fall etwas dazu lernen zu wollen.
Genau. Man muß es psychologisch sehen...

Wenn ein Mensch sich ein Weltbild erschafft, dann erschafft er es auch um seine Hoffnungen zu erfüllen.. zu nähren. Kommen aber jetzt Beweise und Belege oder auch Ereignisse, die das eigene Weltbild zerstören, so würde dies in einen tiefen Fall münden.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.07.2012 um 23:22
@shauwang
shauwang schrieb:woher sollten das die Menschen vor 6000 jahren so genau wissen können.
Na wenigstens hast Du das schon mal erkannt und weil sie Vieles nicht besser wußten, haben sie sich eben metaphorisch ausgedrückt. Damit hast Du deine angeblich religiöse Wissenschaftlichkeit selbst widerlegt.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.07.2012 um 23:23
Wenn ihr die Evolutionstheorie bewiesen habt dann meldet euch, eher ist das hier nur Trollerei von Euch ihr habts eben nicht drauf CU


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.07.2012 um 23:23
@shauwang
shauwang schrieb:E s bleibt ein Fliege nur darauf kommt es an
Nimm Dir ewig Zeit bzw. einige Jahrtausende.. dann wirst Du das selbe auch beim Menschen sehen.
Von daher.. mit der Zeit, werden Deine Thesen eh noch mehr zerlegt. Allerdings werden wir dann schon unter der Erde sein..


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.07.2012 um 23:24
@shauwang
Gwyddion schrieb:, so würde dies in einen tiefen Fall münden.
Lieber mal kurz "abstürzten," als ein Leben lang mit einem "Brett vor dem Kopf herumlaufen."


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.07.2012 um 23:26
shauwang schrieb:woher sollten das die Menschen vor 6000 jahren so genau wissen können.
Wussten sie nicht.

Sie haben schlicht und einfach nach ihrer Ansicht mit den niedrigsten Lebensformen begonnen und den Mensch, als "Krönung der Schöpfung", ganz selbstverständlich an die letzte Stelle gesetzt.

Was soll man dazu wissen müssen?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.07.2012 um 23:26
@shauwang
shauwang schrieb:Wenn ihr die Evolutionstheorie bewiesen habt dann meldet euch, eher ist das hier nur Trollerei von Euch ihr habts eben nicht drauf CU
Schwach. Eindeutig ein Zeichen der Argumentationslosigkeit. Im übrigen.. Argumente hast DU nicht drauf. Ich kann permanent googeln um meine Argumente auch noch mit 1000 Links zu untermauern.

Lies einschlägige Literatur.. dann erschließt sich auch Dir der Wahrheitsgehalt von Darwin.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.07.2012 um 23:26
@1.21Gigawatt

Muss ich an Gott glauben um ein guter Mensch zu sein,oder bin ich ein guter Mensch wenn ich an Gott glaube ?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.07.2012 um 23:27
@Ban

Auch der Gottlose kann ein guter Mensch sein. Gut und Böse haben wir in uns definiert. Rein aus der Entwicklung des Menschen heraus haben sich moralische und ethische Denkweisen gebildet.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.07.2012 um 23:28
@shauwang
shauwang schrieb:Wenn ihr die Evolutionstheorie bewiesen habt dann meldet euch, eher ist das hier nur Trollerei von Euch ihr habts eben nicht drauf
http://www.sueddeutsche.de/wissen/serie-jahre-darwin-polonaise-statt-sex-1.405342


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.07.2012 um 23:28
@shauwang

Zumindest hat jeder User hier mehr drauf, als Du (wobei die Latte da zugegebenermaßen nicht sehr hoch liegt).


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.07.2012 um 23:29
@Gwyddion

Wenn das stimmt warum meinen dann einige immer wieder das ich als Atheist wie ein Gesetzloser Psychopath handel und lebe?

Da ich ja scheinbar die Gebote Gottes nicht anerkenne deren Meinung nach ?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.07.2012 um 23:30
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Rein aus der Entwicklung des Menschen heraus haben sich moralische und ethische Denkweisen gebildet.
Sehe ich auch so. Der Mensch ist erwiesenermaßen ein soziales Wesen und als solches wird er zwangsläufig Mittel gefunden haben, moralisch und ethisch mit sich, den anderen und der Umwelt umzugehen .Ausnahmen mal nicht mit einbezogen, die gibt und gab es ja auch immer mal wieder im Laufe jeder Entwicklung und im Zusammenleben.


melden
pr3dator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.07.2012 um 23:32
Ich frag mich weshalb ihr alle so über shauwang herfallt. Eigdl wie hungrige Tiere, vom Verhalten her... :}


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.07.2012 um 23:32
@Ban

Das kommt auf die Sichtweise an. Wenn ich aus fundamental-religiöser Sicht einen Menschen beurteile, so denke ich direkt an die 10 Gebote und Jesus Aussagen, z.B. Bergpredigt. Die kann dann ein gottloser Mensch scheinbar nicht intus haben.

Ein gemäßigter Gläubiger wird sich denken, das jeder Mensch zw. Gut und Böse unterscheiden kann, weil Gott es so eingerichtet hat. Auch der Gottlose.

Der Atheist hat eh nix dagegen, kann aber Gut und Böse auch unterscheiden.


melden
184 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden