weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 16:54
@Kayla
Kayla schrieb:Na ja, stolz auf ihre "allumfassende Erkenntnis sind ja auch die Atheisten," sonst müssten sie diese ja nicht permanent lautstark verkünden.
aber klar :D :D doch :D :D

Atheisten gehen ja im realen Leben jeden an, um ihn zum wahren Glauben zu bekehren. *g*
Und wenn er sich dann nicht bekehren lässt, beschimpfen sie ihn als UN-würdigen Untermenschen,
der nach seinem Tod auf ewig in einer sozialdarwinistischen Hölle endet. *g*


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 16:55
@bacter
ich glaub auch nicht an einen gerechten,strafenden od.belohnenden Onkel..nur bin ich mir sicher das es eine höhere Ordnung, Struktur u. es somit ein Diesseits gibt. Ich kann es mir einfach nicht vorstellen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:02
@bacter
bacter schrieb:Atheisten gehen ja im realen Leben jeden an, um ihn zum wahren Glauben zu bekehren. *g*
Nö, sie möchten das gläubige ihrem Glauben abschwören, klingt verdächtig nach Inquisition und die will Niemand.


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:03
@Piorama
Piorama schrieb:ch glaub auch nicht an einen gerechten,strafenden od.belohnenden Onkel..nur bin ich mir sicher das es eine höhere Ordnung, Struktur u. es somit ein Diesseits gibt. Ich kann es mir einfach nicht vorstellen.
Gut, wenn es sich für dich um eine höhere Ordnung handelt, dass alle Lebensformen auf unserem Planeten sich gegenseitig auf Leben und Tod um Territorium bekriegen müssen und die meisten davon sich auch noch gegenseitig jagen töten und fressen müssen, um nicht selber oder noch schlimmer die eigen direkten Nachkommen den Hungertod sterben....

Ich bin auf jedem Falle in der Hinsicht nicht blind oder irgendwie ignorant und für mich ist es auch keine höhere Ordnung, mit selbstgerechten Schuldzuweisungen Menschen dafür verantwortlich zu machen, die nicht an Wunder und übersinnliche Welterklärungen glauben, dass jeden Tag Zigtausdend Menschen an irgendwelchen Parasiten, Keimen, Krankheiten Naturkatastrophen und an Durst sterben, weil sie sich in der Wüste verirrt haben. Auch diese Höhere Ordnung wirft immer nur die Schwächsten Ärmsten und Hilflosesten denen zum Fraß vor, die schon im eigenen Fett schwimmen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:06
@Piorama
Piorama schrieb:Diesseits
Da die Welt auf Polaritäten aufgebaut ist, muss es, wenn Du ein Diesseits annimmst auch das Gegenteil davon geben, nämlich das Jenseits.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:10
@Kayla
Diese Polarität ist nur angenommen und mitnichten tatsächlich vorhanden.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:12
@Cricetus
Cricetus schrieb:Diese Polarität ist nur angenommen und mitnichten tatsächlich vorhanden.
Ach so ja natürlich, positiv und negativ, plus und minus, Tag und Nacht, oben und unten, hinten und vorne, gibt es nicht, wir bilden uns das nur ein. Oder alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei. Wir denken polar, das ist so, ob dir das nun gefällt oder nicht.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:13
@Kayla
Es mehr Materie als Antimaterie. Tag und Nacht sind das Ergebnis des Kreiselns eines Felsbrockens um einen Gasball und oben und unten das der Schwerkraft.


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:13
@Kayla
Kayla schrieb:Da die Welt auf Polaritäten aufgebaut ist, muss es, wenn Du ein Diesseits annimmst auch das Gegenteil davon geben, nämlich das Jenseits.
Richtig heißt das, dass wenn es das Leben gibt, dann gibt es auch das kein Leben.

Es gibt nämlich nach deiner Fassung der Version, auch sehr viele Idioten auf dieser Welt, die glauben wollen, dass diese Welt hier nur ein armseeliger Selbstbedienungsshop auf der Reise in eine viel bessere jenseitige Welt sei.

Dass diesen Menschen jegliche realere - weil realistischeere Wahrheit über die Dinge nur eine lästige Kränkung ihrer Eitlkeit sein kann, ist so leicht verständlich, wie der wirre Geist all derer, die sich gerne als Widergeburt Napoleons oder Jesu Christ verehren lassen möchten. :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:15
@Cricetus
Cricetus schrieb:Es mehr Materie als Antimaterie. Tag und Nacht sind das Ergebnis des Kreiselns eines Felsbrockens um einen Gasball und oben und unten das der Schwerkraft.
Das weiß ich auch, aber so denkt der Mensch nicht.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:16
@Kayla
Und weil der Mensch auf eine bestimmte Art und Weise denkt, ist das Universum auch so?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:17
@bacter
bacter schrieb:Dass diesen Menschen jegliche realere - weil realistischeere Wahrheit über die Dinge nur eine lästige Kränkung ihrer Eitlkeit sein kann, ist so leicht verständlich, wie der wirre Geist all derer, die sich gerne als Widergeburt Napoleons oder Jesu Christ verehren lassen möchten.
Hat Deine Schallplatte nen Sprung ? Oder fällt dir auch mal was Neues, Konstruktiveres ein ?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:19
@Cricetus
Cricetus schrieb:Und weil der Mensch auf eine bestimmte Art und Weise denkt, ist das Universum auch so?
Ich sprach von unserer Welt und nicht davon wie das Universum aufgebaut ist. Unsere Welt ist so, wie wir sie wahrnehmen und wie wir denken. Wir denken nun mal polar.
Fang nicht schon wieder mit Deiner Polemik an, nur um als Schlaumeier in die Geschichte eingehen zu können.

Aber vielleicht denke ich ja auch nur, das Dein Geschreibsel existiert, obwohl es überhaupt nicht vorhanden ist ?


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:21
@Kayla
Ich verstehe nicht recht, worauf du hinaus willst.
Was habe ich denn bitte sehr davon, dass ich annehme, unsere sei polar, wenn sie es gar nicht ist? Ich kann dadurch weder eine Aussage über die Welt machen, noch eine über Gott.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:22
@Cricetus
Cricetus schrieb:Was habe ich denn bitte sehr davon, dass ich annehme, unsere sei polar, wenn sie es gar nicht ist? Ich kann dadurch weder eine Aussage über die Welt machen, noch eine über Gott.
Ich weiß, Du bist die große Ausnahme und stehst über Jedem und Allem.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:23
@bacter
im Leben spielen sich ja nicht NUR negative Szenarien ab!
bacter schrieb:Ich bin auf jedem Falle in der Hinsicht nicht blind oder irgendwie ignorant
Hab ich auch nicht behauptet
bacter schrieb: mit selbstgerechten Schuldzuweisungen Menschen dafür verantwortlich zu machen, die nicht an Wunder und übersinnliche Welterklärungen glauben
? -falls das an mich gerichtet ist
Hab kein Bedürfnis jmd. zu überzeugen. Ich kann mir eben einfach nicht vorstellen, dass alles sinnlos aus dem Nichts entstanden ist.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:24
@Kayla
Das habe ich doch nirgends geschrieben. Mir geht nur diese Inwendigkeit auf den Senkel, mit der man sich über mehr oder weniger objektive Ergebnisse der Naturwissenschaften stellen möchte.
Sogar in den Geisteswissenschaften und der Theologie ist man über diesen Schritt lange hinaus. Die einzigen, die das noch nicht geschafft haben, sind irgendwie im 18. Jahrhundert stehengeblieben.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:26
@Cricetus
Cricetus schrieb:Sogar in den Geisteswissenschaften und der Theologie ist man über diesen Schritt lange hinaus. Die einzigen, die das noch nicht geschafft haben, sind irgendwie im 18. Jahrhundert stehengeblieben.
Hast Du dafür auch mal irgendwelche Belege ? Macht ja nix.


Im deutschen Idealismus, einer philosophischen Strömung, findet der Begriff Polarität besonders Verwendung bei Schelling und Hegel. So spricht Hegel von der Polarität als „von einem Unterschiede, in welchem die Unterschiedenen untrennbar sind“ (in: Hegel, Logik I, 11). Wichtig ist die Aufdeckung einer polaren Struktur in der dialektischen Bewegung aus dem Prinzip von Einheit und Trennung der Gegensätze (vgl. Widerspruch (Dialektik)).

In der chinesischen Philosophie ist die Polarität (Taiji) ein zentraler Begriff. Insbesondere im Daoismus wird eine Einheit von polaren Gegensätzen (Yin und Yang) besonders betont.

Polarität besagt, dass jeder Aspekt dieser Welt aus einem Gegensatzpaar besteht: hell – dunkel, kalt – heiß, schwarz – weiß, Mann – Frau, Liebe – Hass, arm – reich, krank – gesund usw., wobei keine Wertung vorgenommen wird. Kein Pol ist gut oder schlecht. Die Pole sind die zwei gegenüberliegenden Enden derselben Sache, untrennbar zu einer Einheit verbunden. Sie bedingen einander. Es gibt keinen Tag ohne Nacht, kein Heiß ohne Kalt, keine Armut ohne Reichtum. Erst durch die Polarität wird Vielfalt möglich. Sie eröffnet einen Handlungsspielraum mit unendlichen Möglichkeiten.

Wikipedia: Polarität_%28Philosophie%29
Wikipedia: Polarität_%28Physik%29
Polarität (Chemie), Bindung von getrennten Ladungsschwerpunkten in Atomgruppen
Polarität (Virologie), Verhältnis eines einzelsträngigen viralen Genoms zur Leserichtung der mRNA
Polarität (Politik), politische Gegensätze zwischen zwei Gruppen
ein grammatisches Prinzip in der Linguistik, siehe Polaritätselement
Wikipedia: Polarität

http://www.rekolab.ch/Grundgedanken_zur_Polaritaet.html


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:31
@Kayla
Die historisch kritische Exegese, Habermaß, Kant, die Hinwendung zu Umfragen in der Psychologie.
Ich sprach aber auch von der Moderne und nicht dem Idealismus, der sich mittlerweile komplett erledigt hat.


melden
Anzeige
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:34
@Kayla
Kayla schrieb:Ach so ja natürlich, positiv und negativ, plus und minus, Tag und Nacht, oben und unten, hinten und vorne, gibt es nicht
Es gibt auch noch Schwarz und Weiß, wie es scheinbar in deinem Denken abläuft.

Aber eigentlich gibts auch noch Links und Rechts. Besonders in der Esoszene ist dieses radikale Polaritätsdenken überaus beliebt. Vonwegen höherem eigenen Bewusstsein, was natürlich zwangläufig ein minderwertig-niedrigeres, als Gegenpol braucht. *g*


Intelligente Menschen wissen aber, dass wenn man nach hinten um den Erdball läuft, kommt man immer vorne wieder an. Und wenn man immer nur nach oben guckt, ist man nur selber ganz unten.

Wobei ??? wo ist eigentlich ganz oben und wo muss man stehen, dass man weis, ob man oben oder unten ist?

Zum Beispiel gibt es eigentlich in der Elektrizitätslehre gar kein wirkliches Plus und Minus, weil jeder Elektronik-Muffel es schon ahnt, dass wenn man an einem sogenannten Mehrteiligen Spannungsteiler in etwa der Mitte misst, es eigentlich auch immer noch sehr genau darauf ankommt, wo man gerade den Messfühler ansetzt.

Und es gibt eigentlich auch nicht wirklich Tag und Nacht, weil auf unserem Planeten, wenn man ihn sich ganzheitlich vorstellt, niemals die Sonne untergeht und auch der subjektive Eindruck von Tag und Nacht als Gegensatz, ist in Wirklichkeit nur eine fließende Verschiebung.

Kayla, böse, gehässige, neidische und selbstfixierte Egozentriker, glauben sich die Wirklichkeit in Dualen (schwarz-weiß) Vorstelleungen lieber selber, als mal genauer hin zu schauen.


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden