Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:35
@Cricetus
Cricetus schrieb:Ich sprach aber auch von der Moderne und nicht dem Idealismus, der sich mittlerweile komplett erledigt hat.
Für Dich hat sich das vielleicht erledigt, aber nicht für Jeden oder Alle. Solltest Dich nicht immer für den Nabel der Welt halten, von welchem die einzige und universale Wahrheit ausgeht.


melden
Anzeige
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:36
@Kayla
Ich sprach vorher von Theologie und Geisteswissenschaften. Und in beidem spielt der Idealismus absolut keine Rolle mehr.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:36
Kayla schrieb:Nur das dies nicht von Gott verlangt wurde, sondern von den Kirchenvätern in die Bibel geschmuggelt wurde, um diese ganzen Greueltaten zu rechtfertigen.
Natürlich, mal ist es der Teufel persönlich der darin schreiben konnte was er will mal sind es die "Kirchenväter" ^.^

Und das ganze wird dann als "Gottes Wort" und wahrheit verkaufen versucht! :}


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:36
@bacter
bacter schrieb:Kayla, böse, gehässige, neidische und selbstfixierte Egozentriker, glauben sich die Wirklichkeit in Dualen (schwarz-weiß) Vorstelleungen lieber selber, als mal genauer hin zu schauen.
Allmählich kommt es mir so vor, als würdest Du an Verfolgungswahn leiden. Du laberst, entschuldige vielmals, ständig den gleichen Müll.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:40
@Cricetus
Cricetus schrieb:Ich sprach vorher von Theologie und Geisteswissenschaften. Und in beidem spielt der Idealismus absolut keine Rolle mehr.
Und ich schrieb davon, das der Mensch sich dessen bewusst ist, wo oben und unten, vorne und hinten, links und rechts usw. ist, also eben polar . Was nicht bedeutet, das er sich nicht der Vielfalt, den Abstufungen und Schattierungen genauso bewusst wäre.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:43
@Kayla
Und ich sagte, dass dieses polare Denken subjektiv ist und diese Subjektivität als solche mittlerweile erkannt wird.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:44
@Cricetus
Cricetus schrieb:Und ich sagte, dass dieses polare Denken subjektiv ist und diese Subjektivität als solche mittlerweile erkannt wird.
Ja und das polare Gegenteil davon ist Objektivität. Ist Dir denn nicht klar, das es ohne subjektive Wahrnehmung überhaupt kein Objekt gibt ?


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:45
@Kayla
Nehmen wir den Holocaust.

Der Jesus der Christen sagt, dass wer zum Vater will, kann das nur über ihn als den Sohn.
So will das jeder Christ im Christlichen Sinne verstanden haben.

Daraus leitet sich aber ganz leicht auch viel Müll ab.

Die Juden, welcher Jesus ja selber einer gewesen ist, lehnen Jesus als Messias und schon erst recht als Sohn Gottes ab. Dazu haben sie ihn auch noch entgegen dem Angebot des römischen Stadthalter Pontius Pilatus, undbedingt hinrichten lassen wollen.

Was nun ehemals eine anständiger Christ mit rechten Wurzeln und mit absoluter Loialität zu Jesus Christus sein wollte, der konnte die Juden auch beim besten Willen nicht liebhaben und musste ob der wollte oder nicht, gegen das Edikt der Nächstenliebe verstoßen.

So war es dann auch, denn die Juden waren zu allen Zeiten nicht nur ein Angriffsziel der Christen von nicht nur verbaler Natur und bösen Vorurteilen, wie man weis!


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:46
@Kayla
Ja aber das liegt nicht an der Welt, sondern einfach nur an der Sprache. Worauf möchtest du denn hinaus?
Als Mensch bist du niemals komplett objektiv, wohl aber teilweise komplett subjektiv (all die Esos hier sind ein gutes Beispiel dafür). Von daher ist selbst bei diesem Beispiel die Polarität nicht gegeben.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:47
@bacter
So war es dann auch, denn die Juden waren zu allen Zeiten nicht nur ein Angriffsziel der Christen, von nicht nur verbaler Natur, wie man weis!
Kannst Du mal Deine biblischen Obsessionen beiseite lassen ?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:47
@bacter
Besonders in der Esoszene ist dieses radikale Polaritätsdenken besonders beliebt.
Ähhhm..hast du Dir deine eigenen Beiträge mal durchgelesen. Es gibt ja wohl so viele Glaubens_ Denkmuster wie es Menschen gibt. Individualität sei Dank! Vom kleingeistigen gottesfürchtigen bis zu...na ich sag mal Krishnamurti weil ich seine Ansichten sehr schätze...Das wird ja bei dir alles gleich bewertet. Schwarz&Weiss Denken sei Dank.
Intelligente Menschen wissen aber, dass wenn man nach hinten um den Erdball läuft, kommt man immer vorne wieder an. Und wenn man immer nur nach oben guckt, ist man selber ganz unten.
Amen


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:48
@Cricetus
Cricetus schrieb:Von daher ist selbst bei diesem Beispiel die Polarität nicht gegeben.
Ja ich weiß, den Nord- und Südpol gibt es auch nicht, den bilde ich mir nur ein. LOL


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:49
@Kayla
Und was hat das jetzt bitte mit dem Thema zu tun?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:51
@Cricetus
Cricetus schrieb:Und was hat das jetzt bitte mit dem Thema zu tun?
Das hat damit zu tun, das es polare Gegensätze gibt und Du das hier ständig bestreitest.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:53
@Kayla
Aber die sind nicht auf Grund irgendeines seltsamen übergeordnetenso, Gesetzes, sondern einfach nur so. Nord- und Südol bilden zwar die Pole der Erde, aber das Universum hat weder eine Mitte, noch einen Rand.


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 17:56
@Kayla
Kayla schrieb:Kannst Du mal Deine biblischen Obsessionen beiseite lassen ?
Aber genau darum geht es hier. Denn ein Atheist ist man nur, wenn man keinen Glauben an Götter und damit eine Übernatürliche Erklärung der Welt hat. Außerdem, ist es ziemlich ungebildet und herablassend arrogant, Diskussionspartnern den Mund verbieten zu wollen, wenn man keine fairen Argumente mehr hat, aber dann nicht zugeben will, selber oft gerne den Mund voller zu nehmen, als das Hirn mitzudenken im Stande ist. ^^


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 18:07
@Cricetus
Cricetus schrieb:Aber die sind nicht auf Grund irgendeines seltsamen übergeordnetenso, Gesetzes,
Das ist mir schon klar, habe ich auch nicht angenommen.
Cricetus schrieb:Universum hat weder eine Mitte, noch einen Rand.
Wie bitte ?

Nach Standardtheorie hat das Universum einen 'Rand' ist somit also nicht unendlich.
Als derzeitige Größe kursiert der Wert 15 milliarden Lichtjahre, von uns aus, in jede Richtung.

Als Beweis wurde angeführt, das jeder Blick in einem unendlichen Universum irgendwann an einem Stern enden wuerde, der Himmel also taghell waere.

Beobachtungen zufolge dehnt sich das Universum weiter aus ...und es scheint nicht genuegend Masse vorhanden zu sein im Inneren um das zu (durch Gravitation) zu stoppen.

So wird sich das Universum also vermutlich unendlich weiter ausdehnen.

http://www.netzeitung.de/spezial/weltraum/257452.html


Noch nicht mal Einstein war sich darüber klar, ob das Universum unenndlich ist.:


Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 18:11
@Piorama
Piorama schrieb:Ähhhm..hast du Dir deine eigenen Beiträge mal durchgelesen. Es gibt ja wohl so viele Glaubens_ Denkmuster wie es Menschen gibt.
"glauben" ist etwas völlig normales

und heißt eigentlich nichts anderes, als selber nicht miterlebt zu haben, was und wie es wirklich war.

der "Glauben" hingegen, ist eine idealistisch motivierte Rechthaberei und Platzhirsch-Balgerei, auf emotionaler Ebene und bei dem es vordergründig nur um die hierarchische Rangordnung geht, wer sich wem unter zu ordenen und von wem bevormunden zu lassen hat.

Der Gott der Bibel verspricht ja seinen Schafen, dass sie einmal über Völker und Könige "herrschen" werden!

Glauben in dem Sinne ist einfach eine Überlieferung althergebrachter Strukturordnungen, nach dem Motto, hilfts ist gut und hilfts nicht, hats auch was genützt. Viele Menschen wären ohne Angst vor der Ungewissheit vielleicht nach dem Tod doch noch mal härter gestraft zu werden, als vom Leben, ganz sicher nur äußerst unerträgliche Parasiten und Schmeißfliegen.

Deswegen kann man sich generell schon sicher sein, dass Menschen die vom eigenen Nachdenken her nicht an Gott glauben, auch sonst meist ziemlich in Ordnung sind. :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 18:14
@bacter
bacter schrieb:dass Menschen die vom eigenen Nachdenken her nicht an Gott glauben, auch sonst meist ziemlich in Ordnung sind.
Genau, das sieht man ja an Dir und Deinem egozentrischen Platzhirschgetue.


melden
Anzeige
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.07.2012 um 18:17
@Kayla
werd hier nicht persönlich, wenn du dafür keine sachlicheren Gründe hast.

Böse eifersüchtige, neidische.... Menschen Kayla, argumentieren genau so wie du hier mit diesem Satz. Du brauchst sicher einen Gott, und ich bin froh dass du dir einen solchen einredest.
Die Gründe dafür stehen im Beitrag über dem Deinen.


melden
244 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden