weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 13:14
@Gwyddion
@Kayla

Materielle zeichen

Ausserdem müssen folgende Dinge für GLÄUBIGE eintreffen
markus 16
17 Die Zeichen aber, die folgen werden denen, die da glauben, sind diese: In meinem Namen werden sie böse Geister austreiben, in neuen Zungen reden,

18 Schlangen mit den Händen hochheben, und wenn sie etwas Tödliches trinken, wird's ihnen nicht schaden; auf Kranke werden sie die Hände legen, so wird's besser mit ihnen werden.

Lk 7,22 Und Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Geht und verkündet Johannes, was ihr gesehen und gehört habt: Blinde sehen, Lahme gehen, Aussätzige werden rein, Taube hören, Tote stehen auf, Armen wird das Evangelium gepredigt;


http://www.bibleserver.com Luther 1984


@bacter
bacter schrieb:Guter Shauwang, das kann man auch genauso umdrehen!
S elbstvverständlich kann man das umdrehen, bloß der Atheist weigert sich andere Erkenntnis als die seinen anzuerkennen,bloß weiler sie nicht erlangen kann


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 13:15
@Kayla
Kayla schrieb:wenn Dir Dein Gott z.B. befiehlt Du könntest Andersdenkende ruhig liquidieren, aber Deine Glaubensbrüder nicht ?
Na da wirst du dir aber nicht so sicher sein, oder? Die vielgeliebte Praxis der Zeugen Jehovas, die unliebsamen Leute einfach rauszuwerfen, egal, was sie für diese Gemeinschaft geleistet haben, spricht da eine ganz andere Sprache.

Die haben noch vor ein paar Jahrzehnten (leg mich jetzt nicht auf das genaue Datum fest, falls es dich interessiert, kann ich es nachreichen) noch im Wachtturm geschrieben, dass sie die Ausgeschlossenen nur deshalb nicht umbringen, weil es der Staat verbietet.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 13:15
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:und habe meine Aussage kurz gehalten.
ja ,aber leider so kurz,dass es wesentliches verfälscht . und damit unbrauchbar ist. man sollte es sich nicht zu kurz und einfach machen .


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 13:17
@shauwang
elbstvverständlich kann man das umdrehen, bloß der Atheist weigert sich andere Erkenntnis als die seinen anzuerkennen,bloß weiler sie nicht erllangen kann
Du vertrittst doch deinen Glauben auch .... warum sollten Atheisten ihren *Nichtglauben* nicht auch vertreten dürfen ?
wer sagt dir eigentlich das gerade DEIN Glaube richtig ist ?
Du glaubst an SÄMTLICHE Schriften nicht nur an die Bibel ... du würfelst ja alles zusammen .

Und das soll Gott aus der Bibel gefallen ?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 13:17
@tonia5
tonia5 schrieb:Die haben noch vor ein paar Jahrzehnten (leg mich jetzt nicht auf das genaue Datum fest, falls es dich interessiert, kann ich es nachreichen) noch im Wachtturm geschrieben, dass sie die Ausgeschlossenen nur deshalb nicht umbringen, weil es der Staat verbietet.
lach mich weg ,was ehemalige und ausgeschlossene so alles erfinden und erdichten ist schon phänomenal.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 13:18
@shauwang
shauwang schrieb:18 Schlangen mit den Händen hochheben, und wenn sie etwas Tödliches trinken
Gute Idee, das wäre mal ein Beweis, ob das mit dem materiellen Glauben funktioniert. Da gäbe es einige Betonköpfe weniger. (Nicht persönlich gemeint!)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 13:19
@tonia5
tonia5 schrieb:Na da wirst du dir aber nicht so sicher sein, oder?
Wie bitte ? Ich führte dies an um deutlich zu machen, das der persönliche Gott nicht zwischen richtig und falsch wählt, sondern zwischen Gläubigen und Nichtgläubigen dahingehend unterscheidet, das man jene, die nicht das gleiche glauben wie man selbst ruhig verurteilen und sogar vernichten kann. Was ja oft genug schon geschehen ist und immer noch vorkommt.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 13:20
@pere_ubu
Das stand im Wachtturm und wenn die dort sich selbst schon ausschließen so sei es recht. Aber wen willst dann du vertreten?
Gut, ich meine, du hälst dich sowieso nicht an deren Empfehlungen, da kommt es auf den kleinen Unterschied auch nicht mehr an.
Haste noch einen konstruktiven Beitrag oder geht es wieder nur Richtung Beleidigung?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 13:21
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:ja ,aber leider so kurz,dass es wesentliches verfälscht . und damit unbrauchbar ist. man sollte es sich nicht zu kurz und einfach machen .
Da jeder wußte was gemeint war, sogar Du, ist es brauchbar. Und es liegt in meinem Ermessen, und nur in meinem, mich kurz zu halten und zu vereinfachen.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 13:22
@tonia5

beleidung??

nun halt mal den ball flach!

du machst hier unterstellungen der übelsten art, und meinst du könntest die belege dafür dann irgendwann nachreichen.

so läuft das aber nicht.

einfach nur blödsinn ³


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 13:22
@shauwang
shauwang schrieb:Materielle zeichen
Ich weiß immer noch nicht was Du meinst. Kirchen? Döme? Welches materielle Fundament meinst Du? Besitz zu erlangen ist nicht christliche Pflicht.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 13:23
@Kayla
Widerspricht meinem Gottesbild total. Mein Gott ist Liebe aus einem Grundsatz heraus, allen Menschen dies zukommen zu lassen.

Entschuldige bitte, dass ich hier den Begriff "Gottesbild" verwende, das bezeichnet hier lediglich meine Auffassung von Gott.
War aber leider ernst gemeint.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 13:26
@Nesca
Jeder kann vertreten was er will.
@Gwyddion
Die schriftstellen habe ich dir genannt


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 13:27
@tonia5
tonia5 schrieb:Entschuldige bitte, dass ich hier den Begriff "Gottesbild" verwende, das bezeichnet hier lediglich meine Auffassung von Gott.
War aber leider ernst gemeint.
Ich habe diesbezüglich keinerlei Aussagen gemacht oder mich auf ein persönliches Gottebild von mir oder Dir bezogen, sondern auf das Gottesbild unterschiedlich Glaubender.

Irgendwie scheinst Du meine Intention nicht richtig einzuordnen und fühlst Dich angegriffen. Kann das sein ? Das aber wäre genau das, was ich nicht geschrieben habe, denn es ist mir herzlich egal, wer was denkt oder glaubt, solange er nicht verlangt jeder Andere müsste seine Überzeugungen teilen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 13:28
@pere_ubu
Frag doch einfach in Selters nach, Dienstabteilung, 06483-410 oder lass dich mit dem Informationsbüro verbinden, die helfen dir bestimmt gern weiter, ermuntern dich, im Glauben Fortschritte zu machen und -erlösen mich hoffentlich davon, dir hier weiter zu begegnen, weil du als Zeuge Jehovas hier nicht sein darfts! Lies doch den WT-Studienausgabe vom 15. Mai 2012, S. 26, Abs. 13, die letzten drei Sätze. Der wird zu allem Überfluss auch morgen in den Versammlungen besprochen. Danach hast du hier gar nichts zu suchen wenn du deine Heilsbringer tatsächlich auch nur annähernd so ernst nehmen würdest wie du hier all und jeden Glauben machen willst.

Und jetzt ersuche ich zum letzten Mal, dass du diese Beleidigungen unterlässt. Ich habe meine Beiträge bisher weitestgehend frei davon gehalten und möchte das auch in Zukunft so halten können.


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 13:28
@tonia5
tonia5 schrieb:Das ist fast schon lächerlich. Dass sich die Kirchen egal welcher Coleur, sich immer auf dem Buckel von Gläubigen bereichert haben, heißt doch nicht, dass der Glaube auf materiellem Fundament steht, denn der größte Religionsführer aller Zeiten, Jesus, war ohne jeden materiellen Besitz und nannte ihn sogar einen Hinderungsgrund - jedenfalls das Streben nach Besitz!
Und da bist du Dir ganz sicher, dass dem auch ganz gewiss so gewesen ist?

Ich jedenfalls, bin mir da gaaaanz und absolut sicher, dass des Idealisten sein größter Kummer es wäre, wein sein Ideale und auch das von einer heileren Welt sich so ziemlich als großer Blödsinn herausstellt.

Rein logisch betrachte, ist es auch so,

weil auch jedes Propagandaministierium, wie jede andere Institution allen Coleurs und jede Selbstbeweihräucherungsideologiegerade davon am meisten profitiert, wenn die Leute glauben, anstatt selber nach real vernünftigen Grundlagen, welche zuerst mal keiner übernatürlichen Ursache zugrundeliegen, sich selber, beim nachdenken anstrengen.

Andererseits ist es im Glauben dann natürlich auch wieder bequem, wenn man immer denen die Schuld geben kann, die es sich ausgedacht haben, falls es doch schief geht. ;)

Es bräuchte keine Gesetze, mit denen man es dann doch nur immer einigen wenigen Recht machen könnte, wenn die Menschen statt zu glauben etwas realistischer nachdenken würden.

Und gerade deswegen, weil der Glaube überaus gerne als die edelste und heiligste aller Tugenden und eigentlich sogar als Gottheit verehrt wird, haben wir so viele Gesetze, die dem Menschen seine Freiheit enteignen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 13:29
@shauwang

Deine Schriftstellen taugen nichts, um dieses "materielle" zu untermauern.
Es wird darauf hingewiesen.. die Zeichen zu erkennen.. das ist eindeutig "geistiger" Natur.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 13:30
@Kayla
Kayla schrieb:Irgendwie scheinst Du meine Intention nicht richtig einzuordnen und fühlst Dich angegriffen. Kann das sein ? Das aber wäre genau das, was ich nicht geschrieben habe, denn es ist mir herzlich egal, wer was denkt oder glaubt, solange er nicht verlangt jeder Andere müsste seine Überzeugungen teilen.
Mitnichten Kayla, ich wollte dir weder etwas unterstellen noch dir zu nahe treten, sondern einfach nur eine persönliche Ansicht formulieren ohne meinerseits jemand zu nahe zu treten.
Aber hab herzlichen Dank für deine Mitteilung.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 13:32
Mich würde echt mal interessieren was Gott von alle dem hält :)

Die meisten hier glauben an den EINEN und SELBEN Gott , aber jeder hat eine andere Meinung zu ihm ... zu der Bibel ect ect .

Was wird er wohl denken wenn er manch schwachsinnigen Beitrag hier sieht . Und nicht nur hier ... ist ja draussen im Leben nicht anders ...

Also ob es nicht reichen würde das man an ihn glaubt und gut ist im Leben .... neeeeeiiinn....
da muss sich auch noch um jedes Fitzelchen gestritten werden .
Sei es der Apfel am Baum , der ja doch keiner ist ..... die Bibel die ja so wie sie ist doch verkehrt ist... dann wird geforscht was wie wo nun wirklich sein sollte usw und sofort....

Was soll das eigentlich ? Was für einen Sinn soll das haben ?

Sollte man sich nicht lieber auf das WESENTLICHE konzentrieren ?
Nämlich Gott und das man ein anständiger Mensch ist ? Nicht lügt und betrügt usw ...

Warum muss sich ständig gestritten werden um GOTT ??


melden
Anzeige
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 13:32
@Gwyddion
Steht da was von geistig erkennen

markus 16
17 Die Zeichen aber, die folgen werden denen, die da glauben, sind diese: In meinem Namen werden sie böse Geister austreiben, in neuen Zungen reden,

18 Schlangen mit den Händen hochheben, und wenn sie etwas Tödliches trinken, wird's ihnen nicht schaden; auf Kranke werden sie die Hände legen, so wird's besser mit ihnen werden.

Lk 7,22 Und Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Geht und verkündet Johannes, was ihr gesehen und gehört habt: Blinde sehen, Lahme gehen, Aussätzige werden rein, Taube hören, Tote stehen auf, Armen wird das Evangelium gepredigt;


http://www.bibleserver.com Luther 1984


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden