weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.08.2012 um 11:56
@shauwang
shauwang schrieb:"eingebleut" wird es schon in der Schule mit der Evolutionstheorie und jede Publikation , egal wie oder wo ist eine Missionierung.
Auch das wird nicht mit Belohnung oder Bestrafung durchgeführt die man schon von eigenen Eltern, die mit diesen Ängsten und Hoffnungen beeinflusst sind schon im Kindesalter einsuggeriert wird.

Deshalb ist es kein Missionierung sondern ein Angebot an Wissen die man sehr kritisch hinterfragen kann ohne Hemmungen wie es bei Gott nicht möglich ist der alles was sein Wort in Frage stellt bestrafen will!


melden
Anzeige
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.08.2012 um 11:58
@Holzer2.0
Holzer2.0 schrieb:Ein anderer Unterschied könnte noch sein, das wissenschaftliche Theorien nicht mit Gefühlen belegt werden. Aber ich bin da kein Experte. Vielleicht raten die auch nur und nehmen sich dann das, was ihrer Tagesform entsprechend am hübschesten klingt.
Nein belegt werden sie nicht mit Gefühlen, sie werden nur von Gefühlen angetrieben um zu dem Schluss zu kommen, das sie keine Gefühle brauchen um zu erkennen...Ein Antrieb durch Neugier ist nichts anderes als ein Antrieb durch einen Glauben..beide sind gierig nach Wissen...das sie jedoch niemals wissen können sondern immer weiter suchen müssen, zeugt wohl von ihrem eigenen Unverständnis..


@shauwang
shauwang schrieb:Der geistige forschende Mensch muß genau so forschen um zu erkennen wie der nicht geistig Forschende,der Unterschied liegt darin, daß sich der geistig forschende geistige Wahrheiten erarbeitet der nicht Geistige materielle Wahrheiten.Beides wird in seinem Verstand verarbeitet und geordnet.Beide kommen zu einem Resultat
Der geistig erforschende Mensch hat die selben Gefühle wie der nicht geistig forschende Mensch...



@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Na ja, Wissenschaft verspricht kein Himmel und schüchtert nicht mit Hölle und das musste auch nicht mit Gewalt Menschen eingebleut werden und Missionierungen waren auch nicht nötig :}
Nein, es verspricht Wohlstand und bringt wohl vererben mit sich...was tut die Religion...etwa nicht das gleiche...das liegt wohl daran, das beide Parteien es richtig angehen wollen und dabei immer wieder in das falsche tappen...


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.08.2012 um 12:00
@Keysibuna


selbstver ständlich wird es mit Noten bestraft wenn ein Schüler die Evolutionstheorie nicht akzeptiert.
Es ist kein Angebot sondert wird als Tatsache gelehrt,sie in Zweifel zu ziehen bedeutet,sich der Mitarbeit im Unterricht zu widersetzen was Konsequenzen hat

@dergeistlose
Gefühle spielen da keine Rolle ,sondern reine geistige Arbeit


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.08.2012 um 12:06
@shauwang
selbstver ständlich wird es mit Noten bestraft wenn ein Schüler die Evoluthionstheorie nicht akzeptiert.
Stimmt schlechte Noten können einem das Leben zu Hölle machen :}

Ist aber sehr süß das du diese Umstand mit dem von dir beschriebenen Hölle und seinen Qualen vergleichen versuchst :)
Es ist kein Angebot sondert wird als Tatsache gelehrt,sie in zweifel zu ziehen bedeutet,sich der Mitarbeit im Unterricht zu wiedersetzen was Konsequenzen hat
Man kann diese kritische Hinterfragung ist immer noch sehr deutliche Mitarbeit im Unterricht und mit den jeweiligen Thema!

Einzige was man dann einem vorwerfen kann, weil man keine Argumente hat, das man im Unterricht stört, und das ist leider auch nur ne Ausrede weil man sich damit nicht auseinander setzen will :}
dergeistlose schrieb:Nein, es verspricht Wohlstand und bringt wohl vererben mit sich
Wohlergehen der Menschheit wird erhofft und das man darauf immer was gefährliches machen kann, kann man auch bei Gott und seinen Geschichten sehen, wenn man an Handlungen denkt was man alles in seinen Namen oder auf sein Befehlt vollzogen hat (angeblich).


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.08.2012 um 12:07
dergeistlose schrieb:Nein belegt werden sie nicht mit Gefühlen, sie werden nur von Gefühlen angetrieben um zu dem Schluss zu kommen, das sie keine Gefühle brauchen um zu erkennen...Ein Antrieb durch Neugier ist nichts anderes als ein Antrieb durch einen Glauben..beide sind gierig nach Wissen...das sie jedoch niemals wissen können sondern immer weiter suchen müssen, zeugt wohl von ihrem eigenen Unverständnis..
Gut, Neugierde als erste Triebfeder sich überhaupt mit seiner Umwelt auseinanderzusetzen ist natürlich dem "rationalen" wie dem "spirituellen" Geist (um jetzt nicht wieder "Wissenschaft" vs. "Religion" zu schreiben) gegeben.

Aber da hören die Gemeinsamkeiten auch schon auf. Während der rationale Geist die Realität betrachtet und sich ein Bild zu machen versucht, nimmt der spirituelle Geist sein Bild der Welt und passt die Realität diesem Bild an.

Diametral entgegengesetzte Ansätze.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.08.2012 um 12:07
@shauwang

Weil die Evolutiionstheorie eben auch eine Tatsache ist.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.08.2012 um 12:08
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Ist aber sehr süß das du diese Umstand mit dem von dir beschriebenen Hölle und seinen Qualen vergleichen versuchst
Mit keinem Wort habe von Vergleich geschrieben
Unterlass diese Unterstellungen in Zukunft

@Freakazoid
Sie ist nicht Bewiesen und somit kann sie nicht als Tatsache
gelten , wer das behaupte sagt die Unwahrheit


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.08.2012 um 12:10
@shauwang

Sie ist sehr gut bewiesen. Um eine Theorie zu werden, brauch es sehr viel.

Welche Bücher über Evolutionstheorie hast du denn gelesen? Hast du ein Biologie Studium hinter dir?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.08.2012 um 12:15
@Freakazoid
Sie ist nicht als Tatsache erwiesen,aus dem einfachen Grund weil sie etwas postuliert zu dem kein Zugang besteht in die Verganhenheit zu kommen um sich überzeugen zu können, daß es so ist wie man Behauptet,ohne Beweis keine Tatsache.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.08.2012 um 12:18
@shauwang

Tut mir sehr leid, dass du das nicht verstehst, was eine Wissenschaftliche Theorie ist.
Und sie ist belegt, ob du das nun willst oder nicht, ist mir glücklicherweise egal.

Mal davon ab, dass jemand der an alte unbelegte Texte glaubt, für die es einfach mal null Belege gibt, die von übernatürlichen, niemals beobachten Ereignissen berichten, benutzt du sehr seltsame Aussagen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.08.2012 um 12:18
@shauwang
shauwang schrieb:Mit keinem Wort habe von Vergleich geschrieben
Unterlass diese Unterstellungen in Zukunft
Das ist kein Unterstellung sondern deine eigene Behauptungen die diese Vergleich nahegelegt haben!


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.08.2012 um 12:20
@Freakazoid
Sorry auch durch deine neuerlichen Behauptungen wird es kein Beweis und somit keine Tatsache

@Keysibuna
ich hab mit keinem Wort das erwähnt, lass das also bleiben,es geht auch anders


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.08.2012 um 12:22
@shauwang


habe manchmal das Gefühl das du leicht abgelenkt bist und selbst es nicht erkennen kannst was du eigentlich da schreibst.
shauwang schrieb:
"eingebleut" wird es schon in der Schule mit der Evolutionstheorie und jede Publikation , egal wie oder wo ist eine Missionierung.

Auch das wird nicht mit Belohnung oder Bestrafung durchgeführt die man schon von eigenen Eltern, die mit diesen Ängsten und Hoffnungen beeinflusst sind schon im Kindesalter einsuggeriert wird.

Deshalb ist es kein Missionierung sondern ein Angebot an Wissen die man sehr kritisch hinterfragen kann ohne Hemmungen wie es bei Gott nicht möglich ist der alles was sein Wort in Frage stellt bestrafen will!
------------
shauwang schrieb:selbstver ständlich wird es mit Noten bestraft wenn ein Schüler die Evolutionstheorie nicht akzeptiert.
Es ist kein Angebot sondert wird als Tatsache gelehrt,sie in Zweifel zu ziehen bedeutet,sich der Mitarbeit im Unterricht zu widersetzen was Konsequenzen hat
Hoffe du kannst jetzt erkennen :)


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.08.2012 um 12:23
@shauwang
shauwang schrieb:Gefühle spielen da keine Rolle ,sondern reine geistige Arbeit
Besteht Geist nicht aus Gefühl, oder sprichst da ein gefühlloser Geist...


@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Wohlergehen der Menschheit wird erhofft und das man darauf immer was gefährliches machen kann, kann man auch bei Gott und seinen Geschichten sehen, wenn man an Handlungen denkt was man alles in seinen Namen oder auf sein Befehlt vollzogen hat
Jede Medaille hat wohl zwei Seiten...




@Holzer2.0
Holzer2.0 schrieb:Gut, Neugierde als erste Triebfeder sich überhaupt mit seiner Umwelt auseinanderzusetzen ist natürlich dem "rationalen" wie dem "spirituellen" Geist (um jetzt nicht wieder "Wissenschaft" vs. "Religion" zu schreiben) gegeben.
Warum muss ich mich mit der Natur auseinandersetzen, ist sie etwa mein Feind...


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.08.2012 um 12:25
@shauwang

Sry, aber du weißt nicht mal was Evolutionstheorie ist. Nein, du weißt nicht mal was eine Theorie ist.

Deine Wissenschaftliche Bildung ist extrem gering, wie du soo oft belegt hast.

Du hast keine Autorität in dem Bereich.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.08.2012 um 12:28
@Keysibuna
kein Wort eines Vergleichs,wo habe ich da was mit Höllenstrafe verglichen.

@Freakazoid
Auch dein neuer Versuch mir die Evolutionstheorie zu beweisen steckt in weiteren Beleidigungen fest

@dergeistlose
Beim Forschen und Erkennen gibt es keine Gefühle


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.08.2012 um 12:29
@shauwang

Ich versuche dir das nicht zu beweisen, dass habe ich nicht nötig.

Kannst du die Deutsche Sprache richtig lesen?


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.08.2012 um 12:30
@shauwang


Ist der drang nach zu forschen etwa nicht einem Gefühl unterlegen...warum forscht man dann...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.08.2012 um 12:31
dergeistlose schrieb:Besteht Geist nicht aus Gefühl, oder sprichst da ein gefühlloser Geist...
Warum muss ich mit der Natur auseinandersetzen, ist sie etwa mein Feind...
Du ziehst merkwürdige Schlüsse.

Zum einen ist ein Geist nicht zwangläufig gefühlos, nur weil er in der Lage ist, in bestimmten Situationen Gefühle ausser Acht zu lassen.

Zum anderen ist eine Auseinandersetzung nicht nur als "Streit", sondern auch als "kritische Beschäftigung mit etwas" definiert und in diesem Zusammenhang bitte auch so zu verstehen.

Schlags gerne nach.


melden
Anzeige
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.08.2012 um 12:31
@Freakazoid
Sicher kannst du das nicht beweisen ,weils kein Beweis gibt

@dergeistlose
man forscht um die Wahrheit zu ergründen, wenigstens tut das der geistig Forschende


melden
159 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden