weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 00:16
@shauwang
jeder mensch stammt von einem einzeller ab der sich wiederum zu einem primatenähnlichen weiterentwickelte um schließlich zu einer humanuiden lebensform zu werden. wenn du den ersten als offensichtlich wie ein heute aussehender mensch geborgenen homo sapiens sapiens als adam benennen willst, tu das


melden
Anzeige
pr3dator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 00:16
@shauwang
Hilfe Wir sind alle miteinander verwandt^^ das wäre ja schrecklich. Ich glaub auch nicht mehr an das Märchen. Für Junge Menschen find ichs aber gut zum "Einstieg" gewissermassen...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 00:16
@shauwang
Heißt das, daß wir alle Kinder einer endlosen Inzest-Kette sind? Und wenn ja, schenkst du mir dann was zum Geburtstag, Bruder? :D


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 01:01
shauwang schrieb:Da offensichtlich jeder Mensch von einem Menschen abstammt ist es logisch,daß alle Menschen von einem Menschen abstammen und der war Adam.
Das was du für offensichtlich hältst und das was es ist sind nur zwei paar Schuhe.
Denn wenn du einen Baum nur einen Moment beobachtest wirst du auch nicht sehen das er sich irgendwie bewegt oder verändert. Betrachtest du ihn hingegen im Zeitraffer über die Jahre und Jahrzehnte wirst du ganz was anderes feststellen. Würdest du beim Menschen immer weiter zurückgehen, Generation für Generation über zehntausende von Generationen würde sich das Bild allmählich ändern.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 08:23
@Sanguinius
@Grymnir
@pr3dator
@Valkyre



Daß ihr nicht in der Lage seid,selbst eine einfache Tatasache vernünftig zu Widerlegen im Stande seid,sagt mir ,daß ich wohl richtig liege.




.


melden
Ferb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 09:08
Ich liege richtig @shauwang ?

Gott ist eine Person also ein Mensch ?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 09:20
Ein Mensch ist immer das Opfer seiner Wahrheiten.

sagte einst Albert Camus, und das beweisen hier einige jeden Tag mit allen Kräften und Möglichkeiten immer und immer wieder.

Kopf in den Sand stecken bedeutet schon lange nicht das man ganz allein auf der Welt ist!

zum Thema;

Falls ein Mensch der nicht an ein fiktiven Wesen glaubt und deshalb auch nicht an seinen angeblichen Worten/Versprechungen handelt er "rein" ohne Hintergedanken.

Gegensatz zu jene die sich Gott nahe denken und ihre Handlungen nur nach bestimmten Verhaltensregeln richten versuchen und doch dabei jeden Tag scheitern.

Sie nehmen es mit der Wahrheit nicht so genau und versuchen zwischen Menschen Zwietracht zu stiften in dem sie in ihren Köpfen "Gruppen" erschaffen, einen den sie angreifen können und anderen um Schutz zu suchen.

Nicht jemand der an ein fiktiven Wesen glaubt sollte sich Gedanken machen was geschehen wird wenn er sich geirrt haben sollte sondern jene die sich vormachen müssen das sie an etwas glauben und trotzdem es selbst beschmutzen in dem sie unüberlegt Behauptungen aufstellen nur um Menschen gegeneinander auf zu hetzen.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 09:27
@Ferb
Wenn du es fassen kannst,ja.


Diskussion: Astralebene und Niederfrequenz-Warum wir Geister nicht sehen
lest da mal w eiter es erweitert den Horizont


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 09:48
@Ferb
@shauwang
shauwang schrieb:lest da mal w eiter es erweitert den Horizont
Nicht wirklich [...]


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 09:49
der-Ferengi schrieb:Nicht wirklich [...]
Kann zustimmen :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 10:31
@shauwang
shauwang schrieb:Daß ihr nicht in der Lage seid,selbst eine einfache Tatasache vernünftig zu Widerlegen im Stande seid,sagt mir ,daß ich wohl richtig liege.
Nein tut es nicht. Es nur die übliche verschiebung der Beweislast deinserseits.
Nicht die Atheisten müssen wiederlegen das die Bibel falsch ist, sondern die gläubigen das sie stimmt.
--------------
Denn alles was von deinem "Wissen" abweicht ist einfach falsch in deinen Augen. Du stellst immer deine persönliche Ansicht über die aller anderen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 11:48
shaunwang schrieb
...daß die Gefahr bestanden hat Dinge durch menschliche Fehler falsch abgeschrieben zu haben,daß hält sich aber im Rahmen...
1)Jesus Betet vor seiner Gefangennahme zu Gott. Wenn er aber Teil der Dreifaltigkeit ist, zu wem betet er dann?

2)Kain und Abel waren die Kinder Adam und Eva. Mit wem hat Kain Kinder Gezeugt? Mit Eva?

3) Adam hätte laut Gott nach dem Genuss der Frucht am Baum der Erkenntnis sterben sollen. Er lebt aber noch 930 Jahre Weiter...

4) Gott ist unveränderlich ( Maleachi 3.6), Im zweiten Teil der Bibel ist er aber ganz anders, wieso?

Diese Fehler sind ja doch beträchtlich und beweisen das die Bibel von Menschen geschaffen wurde. Und nicht das bloss falsch abgeschrieben oder übersetzt wurde.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 11:52
Snowman_one schrieb:)Jesus Betet vor seiner Gefangennahme zu Gott. Wenn er aber Teil der Dreifaltigkeit ist, zu wem betet er dann?

2)Kain und Abel waren die Kinder Adam und Eva. Mit wem hat Kain Kinder Gezeugt? Mit Eva?

3) Adam hätte laut Gott nach dem Genuss der Frucht am Baum der Erkenntnis sterben sollen. Er lebt aber noch 930 Jahre Weiter...

4) Gott ist unveränderlich ( Maleachi 3.6), Im zweiten Teil der Bibel ist er aber ganz anders, wieso?
Das würde mich nun auch interessieren :) vielleicht findet sich ja einer hier ,der diese Fragen beantworten kann ?
:)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 12:03
@shauwang
shauwang schrieb:Da dich meine Einstellung nicht interessiert siehst du dich offensichtlich Höher
Falsch. Du verkaufst hier Deine "Interpretationen" als die einzig wahren, stellst also
alle, außer Dich, als irrig dar. Das erinnert mich an den Falschfahrer auf der
Autobahn, sagt er doch selber: "Wieso Einer? Tausende! ;) :D
shauwang schrieb:Das kann man, in der Tat, durchaus logisch nachvollziehen.
Wenn man nur fest genug daran glaubt, nicht wahr? :D


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 12:21
@psreturns
Du kannst nicht lesen ich sagte, der Lehrer geht davon aus, daß seine Antwort der Wahrheit entspricht,anscheinend bist du nicht Qualifziert genug Texte richtig zu lesen.
Snowman_one schrieb:)Jesus Betet vor seiner Gefangennahme zu Gott. Wenn er aber Teil der Dreifaltigkeit ist, zu wem betet er dann?

2)Kain und Abel waren die Kinder Adam und Eva. Mit wem hat Kain Kinder Gezeugt? Mit Eva?

3) Adam hätte laut Gott nach dem Genuss der Frucht am Baum der Erkenntnis sterben sollen. Er lebt aber noch 930 Jahre Weiter...

4) Gott ist unveränderlich ( Maleachi 3.6), Im zweiten Teil der Bibel ist er aber ganz anders, wieso?
1.es gibt keine Dreifaltigkeit Gott der vater G ott der Sohn und Gott der HL geist sind drei körperlich getrennte Wesen
2.Adam und Eva hatten mehr Kinder bekommen auch Töchter steht in Genesis

3.bei Gott sind Tausend Jahre wie ein Tag ,innerhalb dessen starb Adam auch.
Ausserdem ist S terben ein langsamer prozess der be der geburt schon beginnt, durch die Genuhr

4 er ist nichtt anders er setzt nur andere Prioritäten, lies die Offenbarung dann weist du , daß er nicht anders ist


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 12:24
@shauwang

Du hast Dich geirrt, mein lieber Pädagoge. @Snowman_one
wäre richtig gewesen. ;)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 12:29
@psreturns
was soll der Trollspam jetzt


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 12:30
@shauwang
1) Es gibt die Dreifaltigkeit aber alle ausser die haben sie falsch verstanden...

2) Kain hat sich mit seiner Schwester gepaart?!
Das nennt man Inzucht!

4) Gott will z. B. keine Tieropfer mehr. Er mag offensichtlich den Geruch von verbranntem Blut nicht mehr. Das würde ich als veränderuing bezeichnen, du halt nicht.


Zum Rest kann man nicht viel sagen, den erst müsstest du mal Beweisen das das stimmt.
Weil du glaubst das für Gott 1000 Jahre wie ein Tag sind, ist es halt einfach so.
Beweise bitte etwas und behaupte nicht nur...

Wieder ist deine Interpreation richtg und alle anderen Falsch, weil sie eben falsch sind.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 12:31
@shauwang
@psreturns
psreturns schrieb:Du hast Dich geirrt, mein lieber Pädagoge.
Und
shauwang schrieb:bist du nicht Qualifziert genug
Qualifizert ist ein "Tu-Wort" (man macht/tut/ist es) und wird
von jeher klein geschrieben.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 12:32
@shauwang
shauwang schrieb:4 er ist nichtt anders er setzt nur andere Prioritäten, lies die Offenbarung dann weist du , daß er nicht anders ist
Wer die Offenbarung für voll nimmt, wird schizo, denn der gute Johannes schrieb nach historischen Schriftenforschern, das Gesülze im Fieberwahn.


melden
198 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden