weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.06.2012 um 16:53
@shauwang
shauwang schrieb:Auf jedenfall waren es in Deutschland keine Christen.
Es waren fromme Gläubige. Hitler sah sich als Nachfolger der Katholischen Kirche da er mit den Juden das machte was die Kirche vorher machte. Nur gründlicher.
shauwang schrieb:In Russland waren es Atheisten.
Trotzdem gescha es nicht im Namen des Atheismus.

@Kayla
Kayla schrieb:Klar doch, Mohammed kam also mit den 10 Geboten ?
Sorry meinte Moses :D
Steht aber wirklich so in der Bibel drin.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.06.2012 um 16:53
@shauwang

Wow, dann gab es ja fast garkeine Christen im Mittelalter.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.06.2012 um 16:55
Im Namen des Atheismus, also der Glaube dass es keinen Gott gäbe und man deshalb die Gläubigen bekämpfen müsse, wurden Millionen Menschen getötet, ermordet und unterdrückt.

Dass diese Wahrheit manche leugnen, ändert nichts an dieser Wahrheit.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.06.2012 um 16:56
@shauwang
Der Nationalsozialismus ist weder antikirchlich noch antireligiös, sondern im Gegenteil, er steht auf dem Boden eines wirklichen Christentums.
(Der Katholik Adolf Hitler)
[Saarkundgebung 26.8.34 am Ehrenbreitstein bei Koblenz]
Gottgläubig war ich im Leben, und gottgläubig sterbe ich.
(Die letzten Worte Adolf Eichmanns vor seiner Hinrichtung)
@nurunalanur
Du meinst die Stämme die Mohammed ausrottete? Oder eher wie die Türken für ihre Religion mehrmals Europa angriffen?

Von was redest du?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.06.2012 um 16:56
@interrobang
interrobang schrieb:Es waren fromme Gläubige. Hitler sah sich als Nachfolger der Katholischen Kirche da er mit den Juden das machte was die Kirche vorher machte. Nur gründlicher.
Großer Unsinn. Hitler hatte mit der Katholischen Kirche nichts am Hut.
interrobang schrieb:Trotzdem gescha es nicht im Namen des Atheismus.
Schon wieder falsch. Das war der leninistische Materialismus.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.06.2012 um 16:56
also der Glaube dass es keinen Gott gibt und man deshlab die Gläuigen bekämpfen muss, wurden Millionen Menschen abegschlachtet.
Und wo?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.06.2012 um 16:57
@interrobang
Deutschland
An was die glaubten spielt keine Rolle es waren keine Christen, Christen tun so was nicht

Das Naziregime war kein Christliches,sie haben das auch nie behauptet,sie verfolgten Christen.

Russland
Es geschah im Namen des atheistischen Regime,in wessen Namen den sonst.Rede dich nicht raus.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.06.2012 um 16:58
@mitras
Großer Unsinn. Hitler hatte mit der Katholischen Kirche nicht am Hut
Nochmal
interrobang schrieb:Der Nationalsozialismus ist weder antikirchlich noch antireligiös, sondern im Gegenteil, er steht auf dem Boden eines wirklichen Christentums.
(Der Katholik Adolf Hitler)
[Saarkundgebung 26.8.34 am Ehrenbreitstein bei Koblenz]
@shauwang
shauwang schrieb:Es geschah im Namen des atheistischen Regime,in wessen Namen den sonst
Es geschah im namen des Christentums.
Machen Christen nur das was in der Bibel steht?
Also praktizieren Christen massenvergewaltigungen?
interrobang schrieb:(4. Mose/Num. 31,15-18): "Warum habt ihr alle Frauen leben lassen? (...) So tötet nun alles, was männlich ist unter den Kindern, und alle Frauen, die nicht mehr Jungfrauen sind; aber alle Mädchen, die unberührt sind, die lasst für euch leben."


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.06.2012 um 16:59
@mitras
mitras schrieb:Schon wieder falsch. Das war der leninistische Materialismus.
Ja eben. :D Es geschah nicht im Namen des Atheismus sondern im Namen einer anderen Ideologie. (Atheismus für sich alleine ist keine ideologie)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.06.2012 um 17:01
@interrobang
Ok die Sache in R ussland scheinst du ja nun endlich begriffen zu haben

Zu dem nun

(4. Mose/Num. 31,15-18): "Warum habt ihr alle Frauen leben lassen? (...) So tötet nun alles, was männlich ist unter den Kindern, und alle Frauen, die nicht mehr Jungfrauen sind; aber alle Mädchen, die unberührt sind, die lasst für euch leben."

das war lange vor dem Christentum


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.06.2012 um 17:01
@shauwang
shauwang schrieb:Das geschah im Namen des Atheismus,weil der Gott ablehnt und selber sich seine Gesetze macht.
Weist du warum die Nazis begeistert die Juden vergast haben?

Jesus sagt - soll gesagt haben... : "wer zum Vater will, kann das nur über den Sohn"

Die Juden sind nahe GEN-Verwandte von Jesus, weil Jesus soll ja selbst aus dem Stamme Davids stammen. ;) aber diese böse Verwandtschaft hat ihn schon damals verkannt ihn und glaubt heute noch immer nicht an ihn als den Messias und Sohn Gottes.. So sah es auch Martin Luther und macht daraus auch in der Öffentlichkeit keinen Hehl.^^
Aber auch andere Fanatiker waren die Wegbereiter für den Holocaust !!!

So ... und jetzt mag auf einmal Jesus seine eigenen Verwandten nicht mehr und Hitler, der wenigstens in seiner eigenen Meinung über sich selbst, ein sehr christlicher Mensch war, glaubte Gott damit einen Gefallen zu tun, wenn er aus denen die sowieso nur lausiges Brennholz für das ewige Feuer der Verdammnis waren schon zu ihren Lebzeiten Holzkohle brannte...


weist du @shauwang

den wirklich guten und anständigen Menschen erkennt man nicht an seinem absoluten Glauben, sondern daran, dass er bereit ist an diesem seinen eigene Glauben zu zweifeln.

Jene Menschen die in der Vergangenheit niemals an ihrem eigene Glauben gezweifelt haben, haben in diesem Glauben bedauerlich grässliche Verbrechen begangen und waren sich immer gewiss, nur den Willen Gottes zu befolgen..

Und Hitler war gewiss kein Atheist.. da kann ich die Quellen und Blege liefern, dass dieses Forum hier zu klein dafür ist. **** ;)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.06.2012 um 17:02
@shauwang
shauwang schrieb:das war lange vor dem Christentum
Das waren die 10 Gebote auch und trotzdem sind diese gültig. Wen ihr das andere ablehnt dan die 10 Gebote auch.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.06.2012 um 17:03
shauwang schrieb:sie verfolgten Christen.
Ja, wenn sie gegen die Nazis waren. Genauso wie die Kirche Christen verfolgt hat, die gegen die Kirche waren.

Hier ist ein Zitat aus einer Rede Hitlers:

"Wir waren davon überzeugt, daß das Volk diesen Glauben braucht und verlangt. Wir haben darum den Kampf gegen die atheistische Bewegung aufgenommen und das nicht nur mit einigen theoretischen Erklärungen: Wir haben ihn ausgemerzt."

Es gibt sogar einen englischen Wiki Artikel dazu

Wikipedia: Religious_views_of_Adolf_Hitler


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.06.2012 um 17:04
@JackMarco
Dazu passt perfekt folgendes Zitat:
Indem der Nationalsozialismus jeden politischen Machtanspruch der Kirchen bekämpft und die dem deutschen Volke artgemäße nationalsozialistische Weltanschauung für alle verbindlich macht, führt er das Werk Martin Luthers nach der weltanschaulich-politischen Seite fort und verhilft uns dadurch in religiöser Hinsicht wieder zu einem wahren Verständnis christlichen Glaubens.
(Godesberger Erklärung)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.06.2012 um 17:09
@JackMarco
Hitler war ein Verbrecher,dem glaube ich kein Wort.Punkt

@interrobang
interrobang schrieb:Das waren die 10 Gebote auch und trotzdem sind diese gültig. Wen ihr das andere ablehnt dan die 10 Gebote auch.
Im Gegensatz zu deiner Mosesgeschichte wurden die 10 Gebote im NT erwähnt und deren Einhaltung zur Pflicht eines jeden Christen weiter erklärt.

es reicht langsam


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.06.2012 um 17:11
@shauwang
shauwang schrieb:Hitler war ein Verbrecher,dem glaube ich kein Wort.Punkt
Glaubst du dan Priestern?
Die Bischöfe erkennen freudig an, daß durch den neuen Staat das Christentum gefördert, die Sittlichkeit gehoben und der Kampf gegen Bolschewismus und Gottlosigkeit mit Energie und Erfolg geführt werde.
(Bischof Berning in einem Gespräch mit Adolf Hitler)
Die deutschen Katholiken betrachten die Hitler-Regierung als eine gottgegebene Autorität...
(Generalvikar Steinmann von Berlin)
Was wir alle ersehnt und erstrebt haben, ist Tatsache geworden: Wir haben ein Reich und einen Führer, und diesem Führer folgen wir treu und gewissenhaft ... Wir fragen nicht nach der Person, sondern wir wissen, daß derjenige, der an der Spitze steht, von Gott uns als Führer gesetzt ist.
(Generalvikar Paul Steinmann in Vertretung des Berliner Bischofs Schreiber vor einer Versammlung von mehreren tausend kath. Jugendlichen)
Hitler schwor auf Religiöse erziehung und sah sie als wichtig an.
Ich werde niemals ein völlig säkularisiertes Schulsystem dulden. Charakter kann nur auf religiöser Basis aufgebaut werden.
(Der Katholik Adolf Hitler)
Rasse, Boden, Blut und Volk sind kostbare natürliche Werte, die Gott der herr geschaffen und deren Pflege er uns deutschen Menschen anvertraut hat.
(Aus den Richtlinien für den Religionsunterricht, vom deutschen Episkopat 1936 erlassen)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.06.2012 um 17:12
shauwang schrieb:Hitler war ein Verbrecher,dem glaube ich kein Wort.Punkt
Dann hast du kein Recht zu behaupten, dass er kein Christ war, wenn du dokumentierte Fakten nicht akzeptierst. Weshalb denkst du, hat er den Vatikan verschont? Er hätte den Papst umbringen oder wenigstens seinen Sitz nach Deutschland verschieben , und die Schätze des Vatikans plündern können. Jedoch hat er dies nicht getan.

Jetzt kann man natürlich sagen, hmm vielleicht hat er diese Dinge nur gesagt, damit seine christlichen Anhänger ihm folgen. Dann stünden wir aber trotzdem noch vor dem Problem, dass alle seine Anhänger ebenfalls Christen waren und trotzdem hinter ihm standen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.06.2012 um 17:12
shauwang schrieb:Im Gegensatz zu deiner Mosesgeschichte wurden die 10 Gebote im NT erwähnt und deren Einhaltung zur Pflicht eines jeden Christen weiter erklärt.
Du weisst, dass die 10 Gebote nur die ersten 10 von insgesammt 613 sind oder?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.06.2012 um 17:14
@interrobang
es ist schon albern Hitler einer der größten Verbrecher als Kronzeugen hier aufzurufen.
Könnt ihr damit mal aufhören


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.06.2012 um 17:14
@shauwang

Wieso? Willst du deine eigene Medizin nicht schlucken?


melden
362 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden