weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.08.2012 um 18:36
@shauwang

Als Diener des falschen Gottes macht du dich sehr gut, ist vielleicht nicht die mega überraschung, aber das schöne ist, dass ich weiß, dass du eines tages davon ab lassen wirst.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.08.2012 um 18:41
@Freakazoid
@shauwang

Muss ich wieder wegen diesen ,,mein Feuerwehrauto ist cooler als deins" - Kindereien eingreifen?

Oder kriegt ihr das auch wie Erwachsene hin?


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.08.2012 um 18:43
@KC

Wieso?

Weil ich gesehen habe, das Shauwang in der Zukunft von Menschen dazu gebracht wird, wieder anderen zu vertrauen und sich nicht als nullplusultra in einem Bereich darstellt?


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.08.2012 um 19:02
@shauwang

danke für den ausführlichen Bibellink und, zunächst einmal, für die Lektüre meines Beitrags.

Dein Anschreiben an mich besteht neben diesem Link, der interessant ist, aus einem Teilzitat meines Beitrags.

Wenn ich dir antworten soll, bitte ich dich also um eine Darlegung - mit deinen Worten - worin die Differenz zwischen natü-Zitat und Bibelzitat deines Erachtens besteht.

Bevor ich deine Meinung kenne, kann ich sie weder übernehmen noch widerlegen.

Für den Ratschlag, "an meinem theologischen Verständnis noch ein wenig zu feilen" ist der Zeitpunkt dann gegeben, wenn du mir dein Sinnverständnis meines Beitrags nachgewiesen hast.
Wir sind hier nicht in der Schule, sondern in einem freien Forum.

Gruß

natü


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.08.2012 um 19:15
@natü
Uih,ich wollte dir damit nur zu bedenken geben, daß die Seele ,nach biblischem Verständnis zumindest,nicht unsterblich ist ,wie du schreibst , sondern sterben kann,also vergänglich, was so viel bedeutet , von baldigem Entschwinden bedroht.
Daher auch die Belegstellen der Bibel.

Aus dem Grund habe ich dir angeraten, dein Verständnis zu Überdenken.

Denn Beides kann nicht stimmen..
Deiner Stellungnahme sehe ich mit interesse entgegen.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.08.2012 um 20:04
@natü
natü schrieb:... Ich glaube, dass der Geist die Materie schafft und nicht aus irgendwelchen Stoffkombinationen plötzlich Geist herausspringt.

Ich halte das eher für wahr, weil dann alles viel leichter zu begründen ist als umgekehrt. ...
Ah ja - dann nehme ich aus Deinem Universum mal die Erde heraus.
Da es keine Menschen (sprich: Geist) mehr gäbe, dürfte es das Uni-
versum mit all seiner Materie auch nicht geben, richtig?
Allerdings, wie konnte sich das Universum überhaupt erst bilden,
da es ja noch gar keine Menschen mit einem Geist gab?
natü schrieb:... Es hat sich z. B. bewährt, zu glauben: " 2 + 2 = 4". Mit der Alternative "2 + 2 = 5" käme man wesentlich schlechter zurecht.) ...
●●
Da hat sich kein Glauben bewährt, sondern es ist Fakt, daß, wenn
ich zwei weitere Kugeln dazutippe, ich niemals fünf Kugeln erhalten
werde.
natü schrieb:... Der naive Materialismus dürfte auch naturwissenschaftlich nicht mehr aktuell sein. Weil - ich versteh zwar nix von Physik ...
Deshalb lohnt es sich nicht, Deinen Beitrag weiter auseinander
zu nehmen.Denn mit Jemanden zu diskutieren, der von der Ma-
terie nix versteht, ist sinnfrei.
natü schrieb:... Wenn ich dir antworten soll, bitte ich dich also um eine Darlegung - mit deinen Worten ...
Ich weiß nicht, was Du damit bezwecken willst, aber in diesem
Forum ist die reguläre hochdeutsche Ausdrucksform üblich. Dein
Versuch Dich besonders gewählt auszudrücken, wird hier eher
belächelt, als ihm eine besondere Glaubwürdigkeit zu zuordnen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.08.2012 um 20:20
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Aber es wird noch Jahrhunderte dauern, bis die Menschheit sich davon befreien kann.
Erst wird der große Krieg kommen und dann werden wir zu den Sternen aufbrechen.
Das werden die meisten von uns erleben und das alleine wird schon großartig genug werden.
Na der große Krieg findet ja schon statt. Im Wirtschaftsbereich... jeder gegen jeden und alle zusammen gegen die Normalbürger.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.08.2012 um 20:22
@Gwyddion

Ja, das sind die Vorläufer. Es wird halt geschaut, wie viel geht.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.08.2012 um 20:22
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Allerdings, wie konnte sich das Universum überhaupt erst bilden,
da es ja noch gar keine Menschen mit einem Geist gab?
zeigt wieder das klassiche eingegrenzte materialistisch atheistische Denken.
Materie kann weder erschaffen noch zerstört werden , Geist ebenso, sie gab es schon immer
Und @natü schreibt ein sauberen Stil und läßt sich durch deine Aroganz sicher nicht auf dein Niveau runter ziehen


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.08.2012 um 20:23
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Ja, das sind die Vorläufer. Es wird halt geschaut, wie viel geht.
Naja, wenn ich mir die Benzinpreise heute ( 1,77€ / Liter ) anschaue und nen Blick in meine Börse werfe, dann geht nicht mehr viel.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.08.2012 um 20:25
@shauwang

Äh, Materie kann durchaus zerstört werden. Zumindest die Atome können zerrüttet werden.
Materie kann bei seiner Zerstörung durchaus Energie erzeugen. Man bekommt einen anderen Aggregatzustand.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.08.2012 um 20:26
@Gwyddion
ich meinte vernichtet zu nichts

bald wird noch was viel wichtigeres teurer


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.08.2012 um 20:29
@shauwang
Das ist wohl wahr. Materie wird nicht einfach so verpuffen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.08.2012 um 20:29
@shauwang

Was wird neben der Energie, Wohnraum und Nahrung noch teurer?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.08.2012 um 20:30
@Gwyddion
du sagst es besonders Nahrung und da wieder besonders Brot


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.08.2012 um 20:33
@shauwang

Jepp.. Aber man kann auch Brot selbst backen. Mit leichten Rezepten.. ganz ohne Hefe und Sauerteigansetzung.
Aber wir werden halt nicht alles selbst herstellen können.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.08.2012 um 20:45
@Gwyddion
Ich meine eher das Getreide Weizen, welches besonders anspruchsvollen Boden benötigt,die sind bei uns schon so runtergewirtschaftet worden, daß für anständiges Weizenbrot Weizen aus Italien,weil dort besser wächst und Kanada,weil noch guter Boden und Export,untergemischt werden muß

mit was willst du es denn aufgehn lassen ausser Hefe und sauerteig


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.08.2012 um 20:48
@shauwang

Kaiser Natron. Hilft zumindest bei dem Roggenbrot welches ich öfter mal backe.
Aber wir geraten offtopic.. und wie :D


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.08.2012 um 20:49
@shauwang
shauwang schrieb:... zeigt wieder das klassiche eingegrenzte materialistisch atheistische Denken.
Materie kann weder erschaffen noch zerstört werden , ...
Ich habe nicht damit angefangen, das sich Materie erschafft.
Guckst Du hier:
natü schrieb:
"... Ich glaube, dass der Geist die Materie schafft ..."



edit:
@Gwyddion
Roggenbrot ist eh gesunder.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.08.2012 um 20:52
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Was wird neben der Energie, Wohnraum und Nahrung noch teurer?
Ich habe vor kurzem über die Entmaterialisierung der Welt gelesen, wir werden eventuell von den genannten Grundbedürfnissen real irgendwann nichts mehr brauchen.

Z.B. durch Simulation von Geschmack, Gerüchen und Sättigung und Wohlfühlsituationen.

http://books.google.de/books?id=ZfaME0PKM7EC&printsec=frontcover&hl=de&source=gbs_ge_summary_r&cad=0#v=onepage&q&f=false


melden
203 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden