Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

210 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Liebe, Tiere, tot, Lebewese

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

13.02.2012 um 08:23
wäre der scheiß glaube nicht hätten wir auch viele kriege nicht geführt.naja seit beginn unserer existenz bekriegen wir uns.das hat alles nichts mit gott zu tun sondern mit evolution oder erschaffung von fremden dann wiederum könnte man gott neu interpretieren.sagen kann das keiner genau weil es zulange ehr ist.


melden
Anzeige

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

13.02.2012 um 16:30
elfenpfad schrieb:und würde mancher nicht alle über den gleichen *Gläubigerkamm scheren" dann wäre die Einschätzung des jeweiligen Gottesbildes auch realistischer und aussagekräftiger
Und was genau willst Du mir damit sagen?
Das hier beschriebene Gottesbild haben ca. 2 Milliarden (wenn nicht mehr) Menschen, hat also nichts mit "über einem Kamm" scheren zu tun.


melden

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

13.02.2012 um 16:47
@Mr.Dextar

Ich wollte damit nur ausdrücken, dass sogar Mitglieder einer konfessionellen Kirche sehr oft ein höchst individuelles Gottesbild und Gottesverständnis haben. Sollte keinesfalls ein Angriff gegen Dich sein :)

Es zeichnet sich immer mehr ab, dass sich die Menschen ein eigenes Gottesbild schaffen, welches sehr oft von den unterschiedlichsten Religionen geprägt wird.
Das wird dann von den entsprechenden Kirchen beklagt als eine Verwässerung des Glaubens ;)


melden

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

13.02.2012 um 17:59
@elfenpfad

Ja, das stimmt allerdings, und nichtsdestotrotz verkaufen die Kirchen ein einheitliches Gottesbild! Obwohl jeder sicherlich ein individuelles haben dürfte.


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

13.02.2012 um 20:14
@elfenpfad
Im Glauben an Gott steckt ein sehr großes Risiko!
Was, wenn es Gott nicht gibt und der freie Wille nur eine boshafte selbstbeweihräuchernde Willkür ist?

Im Glauben kann der Mensch sehr viel Schaden anrichten, denn glauben heißt: "nicht wissen"!

Wir Menschen können nicht wirklich aus den eigenen Fehlern lernen, weil im Ernstfall ist es dann immer zu spät.

Sicher fällt der Irrtum eines einzelnen Menschen im Glauben nicht all zu sehr ins Gewicht, wenn er nicht gewalttätige Auswüchse annimmt, oder gar das Persönlichkeitsrecht von Angehörigen einschränkt und dominiert.

Letzteres kommt bei gottgläubigen Menschen aber gar nicht mal so selten vor und oft auch unter Androhung von Gewalt.
Für diese Menschen gibt es keinen Zweifel an der Existenz Gottes und deswegen müssen sich auch alle Angehörigen danach richten.

Das ist für die Betroffenen oft eine ziemlich ungute Situation, weil die zweifelsfreie Gottgläubigkeit
ihrer Väter, Brüder, Onkel und frustrierten Schwestern, Tanten, Großmütter...usw...

sich in alle persönlichen Lebensbereiche und oft auch noch darüber hinaus in die Lebensumstände der Partner, Kinder und Kindeskinder hineinwirkt!

DAS alles sind Fakten, welche täglich einige Milliarden mal vorkommen.

Aber gut, soll jeder selber an Gott glauben wie er meint. .^^


melden
zetta2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

13.02.2012 um 20:22
So allgemein glaube ich an Gott nicht, habe nur ein innerliches Gefühl , als ob irgendwas in der Art in mir selbst steckt.


melden

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

13.02.2012 um 20:58
@zetta2
zetta2 schrieb:
So allgemein glaube ich an Gott nicht, habe nur ein innerliches Gefühl , als ob irgendwas in der Art in mir selbst steckt.
Genau diese innere Intuition ist es, die für viele Menschen, die an einen Schöpfergeist glauben, eine innere Gewissheit darstellt. Das was Du wohl auch erspürst :)


Hermann Hesse drückte es so aus;

"Stets habt ihr Gott gesucht, aber niemals in euch selbst.
Er ist nirgends sonst. Es gibt keinen anderen Gott, als der in euch ist."

Hermann Hesse, Betrachtungen, Gesammelte Werke Bd. 10"


melden

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

13.02.2012 um 23:08
schon mal etwas von artenvielfalt gehört? und wie sieht es mit einer arten explosion aus?
wenn sich tiere nicht mehr jagen und fressen, fällt das gleichgewicht der natur vollkommen ins wanken, die pflanzenfresser würden uns am schluss die haare von kopf fressen wenn nichts mehr übrig ist.

falls es gott gibt, dann hat er sich schon was dabei gedacht damit die arten auf der erde im gleichklang mit der natur leben. und wir menschen haben genügend verstand und können selber entscheiden ob wir fleisch essen möchten oder nicht.


melden
AveCrux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

14.02.2012 um 04:01
@Zyklotrop
Doch, natürlich wusste Gott in seiner Allwissenheit, wie sich seine Schöpfung missentwickeln würde. Dass er erstmal trotzdem nichts dagegen unternommen hat, liegt aber daran, dass er seine Geschöpfen (erst den Engeln und dann den Menschen) die Freiheit schenken wollte, die er selbst hatte und hat: Gott will zweite Götter schaffen! Gott will, dass wir so heilig werden wie er!
Ein zweiter Grund ist, dass Gott ja seit Jesus ein "Rettungsprogramm" am Laufen hat, das am Ende sogar eine paradiesische Erde mit einbegreifen wird, wie es beim Propheten Jesajah heißt: "Dann wohnt der Wolf beim Lamm, der Panther liegt beim Böcklein. Kalb und Löwe weiden zusammen".
Möglich wird dieses Paradies auf Erden allerdings nur durch eine radikale Trennung der Gottes- und der Satansanhänger, wobei die letzteren in die Hölle verbannt werden.


melden

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

14.02.2012 um 08:03
@AveCrux
Da hat Gott also in seiner Allwissenheit wissentlich etwas Unperfektes erschaffen.
In der Industrie fällt das am ehesten unter Sabotage und der Verursacher wird entlassen bzw. strafrechtlich verfolgt.
Ein Spruch wie:"Ich wollte dem Fernseher die Freiheit schenken zu funktionieren oder nicht," führt dann wahrscheinlich noch zu einer ärztlichen Untersuchung.
Und dann dieser Quatch mit der Hölle, da hörts dan auf.
Leb du weiter mit deiner Höllenangst, ich steh auf Heidenspass.


melden

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

14.02.2012 um 14:43
@Zyklotrop
@AveCrux

Vor allem wieso unbedingt eine Hölle?
Wäre es nicht fairer wenn man seine Geschöpfe schon für immer verbannen will diese nicht einfach von ihrem Leid zu erlösen und sie einfach zu vernichten statt sie auch noch bis in alle Ewigkeit zu foltern? Welch ein perverser Sadist müsste dieser Gott dann sein? Mit Liebe und Güte was man ihm ja immer andichtet hat diese Quälerei jedenfalls rein gar nichts am Hut.


melden
AveCrux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 05:49
Wir wissen aus Erfahrungen mit bösen Geistern, dass diese ewig leben. Genauso muss es dann wohl mit verdammten Menschen sein. Gott scheint seine Geschöpfe nicht zu töten. Vielleicht ist das Leiden in der Hölle ja auch gar nicht so schlimm?


melden

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 08:08
Angenommen, Gott würde existieren. Bewertend und ver- und urteilend.
Wer sagt denn, dass das Sterben von ihm als etwas schlechtes gewertet wurde als er alles - also auch das Sterben - erschuf? Aus unserer Perspektive ist das Ableben von Familie, Freunden oder Muschi der Hauskatze natürlich etwas total schreckliches und verstörend. Guckt man sich das gaze allerdings von etwas weiter weg an, so bemerkt man, dass es etwas völlig natürliches ist, es gehört dazu und ist in keinster Weise etwas anderes als das Gebären eines neuen Menschen - und da fragt doch auch niemand, wie ein lieber Gott sowas schreckliches etwas zulassen kann.

Um es nochmal kurz zu fassen:
Er hatte kein Problem damit, seine Schöpfungen sich gegenseitig töten zu lassen, da es aus seiner Sicht nichts schlimmes ist. Er IST quasi natur. Und was ist mehr Natur als Leben und Sterben?


melden

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 10:22
Gott ist allwissend, allgütig und allmächtig!

Wenn Gott allwissend ist weiß er das die Menschen schlechtes tun.

Wenn Gott allgütig ist muss er das Böse verurteilen und er dürfte nicht zulassen das Menschen schlechtes tun.

Wenn Gott allmächtig hat, hat er auch die Macht das Böse und Schlechte erfolgreich zu bannen.

Da das aber nicht geschieht ist er entweder selbst schlecht oder Böse oder er existiert einfach nicht.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 10:44
@GrandOldParty

Ja warum töten Lebewesen andere Lebewesen. Warum müssen Lebewesen sterben um eine Nahrung zu haben. Warum erschafft Gott solche Lebewesen?

Nun Tiere folgen wohl ihre Überlebensinstinkt . Fleischfressende Tiere brauchen das Fleisch anderer Lebewesen, daher töten sie es. Ich denk mal das ist von der Natur so eingerichtet.

Menschen töten auch andere Lebewesen. Aber nicht nur weil sie Nahrung brauchen. Sie töten z.B.Menschen weil sie darin eine Notwendigkeit sehen. Um selbst zu überleben oder weil sie eine Bedrohung sehen für ihr eigenes Überleben. Oder weil sie sich eine Vorteil erhoffen den Menschen umzubringen. Wie auch immer die Beweggründe sind einen Menschen zu töten. Es handelt sich hierbei die Überzeugung jemanden töten zu müssen um etwas bestimmtes erreichen zu können.

Wesen die Töten sind von ihren göttlichen Wesen abgeschnitten. Viele wurden so erzogen, das es Feinde gibt. Oder haben in der Kindheit Schmerz und Nicht-Liebe erfahren. Wenn man jemanden mag oder gar liebt. Hat man keinen Grund zu töten. Erst wenn man Schmerz erfährt oder man sich in seinem Stolz erniedrigt fühlt. Also Wut oder gar Hass aufkommt. Kann ein Mensch fähig sein zu töten.

Wir alle sind beseelte Wesen. Sonst könnten wir gar nicht Leben. Aber was wir aus unseren Leben machen liegt an jedem Einzelnen selber. Ein Gott trägt dafür keine Verantwortung. Wenn einer seiner Kinder als Mörder durch die Welt läuft. Jeder Mensch muss für sein tun und handeln die Veratwortung übernehmen und es ist feige es einen Gott oder andere Umstände dafür die Schuld zu geben.


melden

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 10:49
@Sein
Bist du jetzt ein Abgeschnittener oder ein Beseelter, wenn für dein Leben andere getötet werden müssen?
Ist der Hehler besser als der Stehler?
Ist der Wurstesser besser als der Metzger?


melden

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 11:05
Sein schrieb:Ein Gott trägt dafür keine Verantwortung. Wenn einer seiner Kinder als Mörder durch die Welt läuft. . Jeder Mensch muss für sein tun und handeln die Veratwortung übernehmen und es ist feige es einen Gott oder andere Umstände dafür die Schuld zu geben.
So ist das Opfer des Mörders jetzt selbst Schuld wenn es ermordet wird? Und Gott schaut zu, wider besseren Wissens? Das ist unterlassene Hilfeleistung.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 11:05
@Zyklotrop

Ja ich esse auch Fleisch von Tieren und daher müssen Sie sterben damit ich Nahrung habe.
Aber dafür mach ich keinen Gott verantwortlich. Es ist ja meine Wahl was ich für meine Ernährung brauche. So gesehn bin ich auch nicht viel besser
Ein Gott erschafft Lebewesen, die auch töten müssen oder halt töten lassen. Aber anders als bei Tieren. Hat der Mensch selber die Wahl ob er das töten zulässt. Ob er nun dazu getrieben wird, weil er keine andere Möglichkeit dazu sieht oder weil er es so möchte das jemand stirbt. Er tirfft die Entscheidung, wie auch ich die Entscheidung treffe getötets Fleisch zu essen.
Eien Gott die Schuld zu geben das getötet wird lenkt von der eigenen Verantwortung zusich selber ab.

LG


melden

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 11:07
@Sein
Sein schrieb:Wesen die Töten sind von ihren göttlichen Wesen abgeschnitten.
Du Arme(r).
Wohn der religiöse Wahn einen treiben kann.


melden
Anzeige
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 11:08
@Holzer2.0

Nein das Opfer ist nicht Schuld für seinen Tot. Es ist der Mörder. Ein Gott hat dem Menschen die Freiheit gegeben eine Wahl aus den Möglichkeiten des Seins zu treffen. Ein Gott greift nicht in diesen Willen des Menschen ein.


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Es gibt keinen Gott!2.092 Beiträge
Anzeigen ausblenden