Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

210 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Liebe, Tiere, tot, Lebewese
lahiri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 13:36
Der Mensch leidet weil er denkt dass er leidet.
Es sind Beispiele aus der Tierwelt die wir ansehen können, wo man den Tod sehen kann, das böse sehen kann.
Wichtig ist es einfach nicht zu bewerten und so zu akzeptieren wie es ist. Dann gibt es auch nichts mehr was böse ist oder gut.
Das Tier ist ein Fleischfresser und muss Jagen und ein anderes töten damit es an seine Nahrung kommt.
Da gibt es kein >Warum< ist es so, die intelligenz Gottes ist weit über der beschränkten von uns.
Wir können es nicht verstehen, aber je weniger wir verstehen wollen umso mehr werden wir verstehen, oder auch nicht.
Die Welt ist schon da wie sie ist, was macht es für einen Sinn zu urteilen "ja das hätte aber auch alles anders sein können, friedlicher."
Nun, es lebt alles von einem gegenkontrast, wie könntest du die Erfahrung des Vegetarier seins machen wenn es keine fleischfresser gäbe? Du hättest kein kontrast, das leben hätte dann kaum sinn zum forschen. Das Leben wäre absolut monoton und langweilig, leiden tust du nur darunter wenn du die Illusion für echt hälst. Hey es ist nur ein Spiel.


melden
Anzeige
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 13:39
@Holzer2.0
Ja das sind die meisten Religionen der Menschen. alles soll nach unseren glauben sein. Und alles andere ist falsch.. Und sowas kann ein meinen Augen keine zu sich selbst findende Religion sein. Daher mag ich die vorherschenden Religionen auch nicht besonders.. Aber dennoch soll jeder das Glauben was er glauben will. Egal was ich davon halte.


melden

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 13:43
@Fabiano

Die Frage stellt sich nicht, Fabiano.

Wir sind wie wir sind, weil die Welt ist, wie sie ist. In einer anderen Welt, wären auch wir anders.


melden

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 13:46
Sein schrieb:Aber dennoch soll jeder das Glauben was er glauben will. Egal was ich davon halte.
Dagegen ist auch nichts zu sagen. Aber dann darf ich doch auch sagen, was ich von dem jeweiligen Glauben halte. Wo ist das Problem?

Nun hast du dein Argument wegtoleriert.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 13:47
@Holzer2.0
Das Sei dir auch gegönnt.
Das wegen Religion Kriege geführt werden ist ja belegt. Aber es sind immer noch Menschen die diese Greueltaten vollbringen. Hier halt in namen ihres Gottes. Aber man darf nicht die Menschen in einen Topf werfen. Es gibt in jeder Religion Menschen die wollen nur gut miteinander zusammenleben. Sie wollen Gutes tun und Harmonie sähen. Klar in Namen der Religion wird will schlimmes getan, aber viele gläubige Menschen wollen in Frieden leben. Ich geh sogar soweit das es keine Religionen braucht um zu Sich selber zu kommen um Sich selbst zu erkennen wer man ist. Religion kann dazu ein Hilfsmittel sein, aber im Grunde sind die Menschen hamroniesüchtig und wollen keine Streitereien in ihren Leben. So soll doch jeder seine Religion nachgehen. Es ist gut wenn man gutes damit im Sinn hat. Ein Mensch muss nicht töten, aber er tut es. Aber müssen tut er nicht.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 13:58
@lahiri
@Fabiano


Ja wir leben in einer dualen Welt der Gegensätze. Nur dadurch werden wir uns bewusst wonach wir streben wollen. Wir würden nicht das Schöne vermissen, wenn man nur das Schlechte kennt. Wenn wir nicht gesund sind spüren wir sofort wie schön es ist gesund zusein. Wenn uns etwas weggenommen wird spüren wir sofort was uns jetzt fehlt. Usw. Wenn wir Schmerzen haben spüren wir sofort wie schon es ist Schmerzfrei zu sein. Wir alle kennen diese Dualität des Menschsein.

Und wenn es nicht das Böse auf der Welt gibt. Die ganzen Kriege, das Leid und den Hunger der Menscheit usw. Dann wüssten wir nicht wie wir unsere Welt eigentlich haben wollten. Was auch immer der Grund sein mag das sich dien Menschheit selber tötet. Kann auch nicht erkennen. Aber zumindes erkenne ich das dieses Morden endlich aufhören muss...


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 13:59
LOL @ so viel Unsinn. @Sein


melden

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 14:00
Da gibt es kein >Warum< ist es so, die intelligenz Gottes ist weit über der beschränkten von uns.
Wir können es nicht verstehen, aber je weniger wir verstehen wollen umso mehr werden wir verstehen, oder auch nicht.
Wenn Gott so weit über uns steht, dass wir ihn nicht verstehen können, warum dann die ganze Aufregung? Warum gibt es dann Religion? Wieso reicht es nicht einfach Mensch zu sein? Warum spielt Gott dann eine Rolle in so vielen Leben?

"There ist probably no god. Now stop worrying and enjoy your life."


melden
lahiri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 14:03
@Sein
das Morden, den Hunger und Kriege gibt es in der Menschheit aus dem ganz einfachen Grund das der Mensch noch nicht zum Menschen geworden ist.
Er hat sein volles potenzial nicht entdeckt, der Mensch weis nicht wer er ist.
Wüsste der Mensch wer er ist, würde sich Frieden automatisch einstellen, den Frieden ist die Natur des Menschen doch der Mensch ist nicht Mensch.
Er ist gefangen vom kranken "Ich"


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 14:06
@lahiri

So ich genauso. Der Mensch ist noch kein homo Sapiens in Wirklichkeit.

@GrandOldParty

Das ist nur deine Meinung. Dein Weltbild sieht es als Unsinn. Meines halt nicht. Und beides ist für mich in Ordnung.


melden
lahiri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 14:07
@Holzer2.0
ja es bedarf keiner Religion! Man muss alles vergessen, sich selbst verlieren un sich selbst zu finden.
Religionen usw sind nur definierungen, nur mehr Definitionen die man sich gibt. Eine Möglichkeit die tiefe Leere in einem vollzustopfen..
Im übrigen sind die wenigsten Religionen authentisch geblieben, sie wurden von Menschen manipuliert um den Menschen zu manipulieren, um Macht auszuüben.
Wenn die Religionen einem sagen würde dass es keine Hölle gibt, wer braucht dann die Religion?
Aus Angst vor ihrer auflösung haben sie viel schwachsinn erfunden...


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 14:11
Um die Fragen oben zu beantworten. Ein Gott erschafft keine Lebewesen die töten müssen. Das machen die Lebewesen schon ganz alleine ohne einen Gott selber....

Alles Liebe


melden

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 14:12
@lahiri

Ist es dann nicht richtig die Fehler in diesen Religionen aufzuzeigen? Sich der Diskussion zu stellen und zu versuchen die Menschen aus ihren Selbsttäuschung zu befreien?

Ist dann Respekt und Toleranz für Religion nicht genau der falsche Weg?


melden

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 14:15
Sein schrieb:Um die Fragen oben zu beantworten. Ein Gott erschafft keine Lebewesen die töten müssen. Das machen die Lebewesen schon ganz alleine ohne einen Gott selber....
Das heisst, der Löwe hat sich dazu entschieden die Gazelle zu fressen? Löwen haben einen freien Willen? Und Löwen könnten sich auch vegan ernähren?

tgvKb4v orly


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 14:15
@Holzer2.0
Ich hab mich wohl falsch ausgedrückt. Tut mir Leid. Ich respektiere die Menschen die an eine bestimmnte Religion glauben. Aber nicht alle Aussagen die eine Religion den Menschen aufdrücken will, was ihre Gläubiger zu bglauben haben. Es geht mein Respekt und oder Toleranz an die Menschen die ihren Glauben nachgehen. Auch ich bin dafür das man die Fehler einer Religion offenlegt.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 14:17
@Holzer2.0
Ja Auch ein Tier tötet, aber das ist Wohl der Instinkt im Spiel. Da ist nichts mit freine Willen. Bei Menschen ist das ja wohl anders? Aber es bleibt dabei ein Lebewesen tötet von ganz alleine ohne einen Gott.


melden

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 14:20
@Sein

"I respect you as a person too much to respect your ridiculous beliefs"

- Johann Hari.

Aber dann verteidige doch die Leute und nicht die Inhalte Ihres Glaubens. Deine Denke ist nicht kohärent.


melden

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 14:31
@lahiri
lahiri schrieb:das Morden, den Hunger und Kriege gibt es in der Menschheit aus dem ganz einfachen Grund das der Mensch noch nicht zum Menschen geworden ist.
Er hat sein volles potenzial nicht entdeckt, der Mensch weis nicht wer er ist.
Wüsste der Mensch wer er ist, würde sich Frieden automatisch einstellen, den Frieden ist die Natur des Menschen doch der Mensch ist nicht Mensch.
Er ist gefangen vom kranken "Ich"
Sehe ich anders. Der Mensch hat das Mensch sein schon lange verloren durch seine Entwicklung oder Evolution. Er wurde verdorben, ist krank und unrein. Er ist zum Unmenschen geworden. Zu einem Wesen was nur seinen inneren Trieben folgt. Er weiß nicht mehr wer er ist und hat sein volles Potenzial schon lange verloren. Den Begriff Frieden kennt der Mensch nicht. Es ist nur ein Waffenstillstand bis zur eigenen Vernichtung.

Albert Einstein: "Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten werden die Menschen mit Stöcken und Steinen kämpfen."

Und nach meiner Meinung wird der Mensch dann vllt endlich damit anfangen sich selbst wieder zu finden.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 14:33
@Holzer2

Du willst mich nicht verstehen. Warum auch immer... Es geht mir nicht darum an was Sie glauben, es geht mir um den Menschen an sich. Es ist nicht mein Ding Menschen in Schubladen zu stecken oder Sie zu belehren wie sie leben sollen. Und was den Reliegionen angeht. Auch ich finde vieles nicht in Ordnung, aber es geht mir darum den Menchen ihren Glauben zu lassen. Sie selber müssen erkennen ob ihnen ihr Glaube gut tu oder eben nicht...


melden
Anzeige
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso erschafft Gott Lebewesen, die töten müssen?

15.02.2012 um 14:35
@CthulhusPrison

Nichts anderes hat @lahiri doch gesagt... Ihr Beide seht es genau gleich.. Aber denoch gibt es Menschen die Begriffe wie Frieden, Liebe, Miteinander kennen. Nur diese Menschen werden klein gehalten...


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ist Gott tot?45 Beiträge
Anzeigen ausblenden