Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

208 Beiträge, Schlüsselwörter: Schizophrenie, Wahnsinn, Spirituelle Gabe, Madness
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

02.04.2012 um 22:08
@DerAngler

Was für eine Gabe hast du denn? Erzähl doch mal von den Erlebnissen, die du auch deinem Arzt erzählt hast.


melden
Anzeige
DerAngler
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

02.04.2012 um 22:14
Ich habe meinem Arzt gar nichts erzählt. Dennoch kennen sie mich sehr gut.

Ich habe viele Erlebnisse gehabt, - zu viele um hier davon ausführlich zu berichten.

Mir geht es um etwas anderes: In wieweit darf ein Mensch an das glauben, was er tut/sagt ?

Und das ganz speziell, wenn er davon Abweicht, wie ein Mensch zu sein hat.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

02.04.2012 um 22:18
@DerAngler

Es geht nicht einfach darum, dass man von der Norm abweicht, sondern dass man als Schizophreniker in Parallelwelten lebt, die einen dazu bewegen dumme Dinge zu tun, die sowohl die eigene Gesundheit als auch die Gesundheit anderer gefährden können.

Erst da greift man ein und weist die Leute ein.

Du musst also sehr wohl Mist gebaut haben.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

02.04.2012 um 22:19
Einfach nur an was anderes glauben reicht nicht. Sonst wär die gesamte Esoszene in der Psychiatrie.


melden
DerAngler
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

02.04.2012 um 22:20
Ja, da ist was wahres dran.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

03.04.2012 um 00:00
@DerAngler
hast du mal ein bsp für das was du erlebt hast, was ärtze für unnormal diagnostizieren würden?


melden

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

03.04.2012 um 00:03
@DerAngler


Wer sagt das er Krank ist, ist Krank. Vielleicht siehst du das was dir Wieder fährt aus einem Blickwinkel, der dich grade krank macht.

Was ist, wenn das, was dir Wieder fährt, eine Chance ist?! :)


melden

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

03.04.2012 um 00:23
@DerAngler

Was erwartest du denn von hier?
Mitleid? Rechtfertigung für deinen Umgang mit deiner Krankheit?

Bei dir wurde schizophrenie diagnostiziert, nachdem, was du hier von heilen usw. erzählst vermutlich zurecht, du nimmst deine medikamente nicht regelmäßig (zu deren konsum dich im übrigen niemand zwingt, höchstens, RICHTIGERWEISE ermutigt) und sagst hier noch dir is eh alles egal weil du die krankheit super findest.

wenn dem so ist, tanz durch den regenbogen und mach wie du meinst.

wenn due ignewiesen wurdest oder zwangsmediziert wurdest hat das einen grund.

dann bist du offensichtlich nicht alltagstauglich mit der krankheit.

Denn ansonsten hat niemand eine rechtliche handhabe dich zu irgendetwas zu zwingen.


melden

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

03.04.2012 um 00:29
@zraak
@georgerus
@ihrunwissenden
@cucharadita_
@TheLolosophian


und mal an all die kleinen psychiatriesektpiker.

Von der psychiatrie kann sich jeder fernhalten wenn er 'glücklich' ist, aber wenn jemand nicht mehr klarkommt muss man da hin und das hat seinen guten grund.

Und dort gibt man den leuten nicht zu viele psychopharmaka, weil die dinger teuer sind und man die leute nicht süchtig machen bzw. hospitalisieren will, weil dass bares geld kostet.

Man wird dort eingestellt und man kann die psychiatrie als freiwilliger patient jederzeit nach absprache verlassne.

Dass mal nur dazu.

Und es ist ein ziemlich unmoralisches, ja geradezu asozial egoistisches verhalten eure eigenen erfahrungen, oder oft nichtmal, eure eigenen vorstellungen auf andere leute zu projizieren und gegen medikamente zu hetzten die tausenden Leuten helfen.

gerade kranke WOLLEN doch nur sowas hören wenn sie die Nebenwirkungen der Meidkamente spüren, um ne rechtfertigung zu haben diese abzusetzen, obwohl sie die medikamente dringend benötigen.

Aber bestimmt erzählt ihr auch (vermutlich nen paar von euch leider wirklich) nem krebspatienten, dass ne chemo ne dumme idee ist weil man sich danach schlecht fühlt


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

03.04.2012 um 00:37
Eine Religions-Lehrerin an unserer Schule ist immer Imaginäre Schwarze Löcher ausgewichen und musste in die Psychiatrie.


melden

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

03.04.2012 um 00:39
@shionoro
Ganz Vorsichtig mit solchen Anschuldigungen!!!
Ich war selbst schon als Patient in der Psychatrie.
Habe in einer Akut Psychatrie gearbeite und arbeite jetzt in einem Wohnheim für Psychischkranke.
Meine Beiträge mögen Oberflächlich gewesen sein, sorry...bin noch nicht so geübt in super Beiträgen schreiben.
Bin mit dem Angler in Kontakt, weil mir das wichtig ist...
aber Danke für Deine konstruktive Kritik


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

03.04.2012 um 00:42
@cucharadita_
Wenn man ständig von Psychisch Kranke umgeben ist, kann man Wahnsinnig werden und in die Psychiatrie eingewiesen werden.


melden

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

03.04.2012 um 00:43
@shionoro


Ich habe in Psychiatrien gearbeitet. Das was man dort mit Menschen tut ist alles andere als Gesund :)


Die Begrifflichkeit, der Genesung, hängt von der Begrifflichkeit des Krank seins ab. Wenn ein Menschen also Krank wird, ist die Genesung genau so mit verantwortlich an seiner Krankheit, wie die Krankheit selbst.


Ob du das nun verstehst ist fraglich.................

Im Grunde ist jede sogenannte Krankheit, die man systematisch als Krank bezeichnet, ein Chance aus dieser systematischen Grundhaltung zu erwachen. :)


Das was aber systematisch getan wird ist, die Krankheit zu bekämpfen, weil man sie als Krank ansieht. Das es nicht klappt, sieht man an der Welt selbst :D


melden

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

03.04.2012 um 00:43
@cucharadita_

Okay warte, du arbeitest da und bist der meinung es wäre gut wenn sich die patienten nicht an die ärztlichen ratschläge halten und sagst wem der glaubt er könne mit magischen kräften heilen, dass das voll okay ist und er woanders schamane geworden wäre?

Das ist doch noch viel schlimmer!

Wenn du dort arbeitest und mit medizierungen nicht einverstanden bist (und ich will anmerken, du bist kein arzt) kannst du ja dich mit anderen pflegern oder ärzten beraten.

aber ich hoffe doch du erzählst da patienten nicht sie sollen ihre medis absetzen


melden

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

03.04.2012 um 00:45
@ihrunwissenden

wir haben das schon erörtert, du ahst nie in einer psychiatrie als pflegekraft oder arzt gearbeitet, du ahst mir damals als ich dir fragen stellte keien einzige beantworten können und manches sehr falsch erzählt.

Dadurch das du lügst verlieren diene beiträge für mich noch mehr an wert


melden

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

03.04.2012 um 00:46
@ihrunwissenden

und ich bin SEHR froh darübe rdass du lügst.

würdest du wirklich mit der einstellung in psychiatrien arbeiten würde es mir kalt den rücken runterlaufen.

Dir ist nichtmal klar wie menschenverachtend deine einstellung ist


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

03.04.2012 um 00:46
@shionoro

Sehr schöner Beitrag. :)

@cucharadita_

Weil dir das wichtig ist? Spannend, dass heißt, dass du sofort jedem deine Hilfe anbieten würdest.
Denkst du das du aktiv Menschen helfen kannst, auch wenn sie, wie bei DerAngler so ein massives Krankheitsbild aufweisen?

Ist das eine Art drang, dass du unbedingt helfen musst?

@DerAngler

1. Überprüfen der Fähigkeiten.
Immer und immer wieder. Nur daran zu glauben, dass jenes oder welches so ist, bedeutet leider nichts.
2. Was machst du genau hier?
3. Alkohol aus Langeweile zu trinken ist sehr bedenklich und könnte das Krankheitsbild des Alkoholikers schon erzeugt haben.

@ihrunwissenden

mir fehlen die worte, bei so viel frechheit!


melden

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

03.04.2012 um 00:49
@shionoro
Ich habe geschrieben das es in anderen Kulturen so ist, nicht das er das machen soll!

Und ja ich gebe nicht jedem Bew. ne Tavor als Bedarf nur weil er der Meinung ist sich jetzt weg machen zu müssen, das gibt es nähmlich auch, da hilft ein Gespräch manchmal viel mehr!


melden
DerAngler
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

03.04.2012 um 00:50
Ich danke Euch allen für eure Beiträge.


melden

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

03.04.2012 um 00:51
@shionoro


ich will auch ganz bestimmt nicht, das diese Kommentare für dich Wert haben :)

Ich muss dir nichts beweisen, das musst du mir doch auch nicht, oder ?!

Wenn meine Einstellung so Menschen verachtend ist, warum funktioniert die Welt nicht so, wie sie funktionieren sollte..................GESUND?! :)


Du willst nur nicht wahr haben, dass das alles, was du bisher wahrgenommen und gelernt hast, für die Katz ist. Sonst müsste man nämlich da oben im Kopf, von vorne Anfang :D :D


melden
Anzeige

Schizophrenie, ist da was wahres dran?

03.04.2012 um 00:51
@cucharadita_

Ja, das ist auch vernünftig.

aber das lernst du auch in deiner ausbildung dass tavor süchtig macht und du es als bedarf nicht sofort bündelweise schmeißt sondern erstmal redest oder nen beruhigungstee oder sowas gibst.

Die Einstellung die die Ärzte vornehmen hat schon seinen Sinn.

auch wenn patienten durch tavor stark beeinträchtigt werden ist das oft die ungleich bessere alternative bis man das später rausschleichen kann als zu wenig zu geben


melden
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt