weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.628 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

25.08.2012 um 02:44
@lightshot
lightshot schrieb:Aber noch viel interessanter und aussagekräftiger ist der Vers der Offenbarung 1,8: Ich bin das A und das O[9], der Anfang und das Ende, spricht der Herr, der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.

Offenbarung 1,8 wird btw. von den Zeugen Jehovas gehasst weil sie ihn nicht auslegen können wenn man um die Gottheit Christi herumwill :-)

Es gibt aber noch zig andere Bibelstellen die es eindrücklich beweisen aber ich denke die Offenbarung 1,8 ist mehr als Glasklar :-)

Gottes Frieden Dir :-)
Also diese Bibelstelle ist glasklar? Sehen wir uns doch die ersten Verse der Offenbarung vor deinem Vers mal an.

Offenbarung 1,1: Dies ist die Offenbarung Jesu Christi, die ihm Gott gegeben hat...

Der Herr Jesus Christus hat die Offenbarung von Gott erhalten. Gott wird Gott genannt, Jesus wird Jesus genannt.

Fünf Verse vor deinem genannten Vers, sehen wir, wer die Beschreibung von Vers 8 bekommt.

Offenbarung 1, 4-5: ...und Friede von dem, DER DA IST UND DER DA WAR UND DER DA KOMMT, und von den sieben Geistern, die vor seinem Thron sind, UND von Jesus Christus, welcher ist der treue Zeuge, der Erstgeborene von den Toten und Herr über die Könige auf Erden! Ihm, der uns liebt und uns erlöst hat von unsern Sünden mit seinem Blut und uns zu Königen und Priestern gemacht hat VOR GOTT, SEINEM VATER, ihm sei Ehre und Gewalt von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen.

Hier bekommt Gott die Beschreibung "DER DA IST UND DER DA WAR UND DER DA KOMMT". Gott wird umschrieben, Jesus wird Jesus genannt und als eindeutig anderes Wesen beschrieben, nichts von einer Trinität zu sehen.
Dann wird der Herr Jesus verehrt, da er uns erlöst hat und uns zu Königen und Priestern gemacht hat VOR Gott, seinem Vater. Jesus sein Vater wird Gott bezeichnet, während Jesus wie bereits erwähnt Jesus genannt wird.

In deinem Vers steht doch selbst, wer redet, Gott redet. Wüsste nicht, warum hier der Herr Jesus Christus sprechen sollte, wo doch da steht, dass Gott redet. Finde diesen Vers wirklich glasklar.
Denn wenn da steht, dass Gott redet, dann kann man auch sicher sein, dass Gott redet.

Entschuldigung, ich finde deine These total unlogisch. Oder zeige mir bitte einen Vers in der Offenbarung, wo der Herr Jesus Christus Gott genannt wird. Jesus wird Jesus genannt oder auch das Lamm, wenn es sich um Gott YAHWEH handelt, so ist stets von einem anderen Wesen die Rede, vom Vater von Jesus Christus, denn dieser ist, wie die Bibel es uns sagt, der allein allmächtige Gott.

Die Erfüllung von deinem zitierten Vers findet sich in Offenbarung 21.

In Offenbarung 21, 2: Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabkommen, bereitet wie eine geschmückte Braut für ihren Mann.

Offenbarung 21,6: Und er sprach zu mir: Es ist geschehen. Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende. Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

Auch hier ist von Gott YAHWEH die Rede.


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

25.08.2012 um 03:02
@FünfVor12
lightshot schrieb:Offenbarung1,8 Ich bin das A und das O[9], der Anfang und das Ende, spricht der Herr, der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.
Wer kommt denn?

Kommt Jesus oder kommt Gott?

Was steht in dem Vers?


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

25.08.2012 um 03:12
@FünfVor12
FünfVor12 schrieb:Hier bekommt Gott die Beschreibung "DER DA IST UND DER DA WAR UND DER DA KOMMT"
So sagst du doch selber das Jesus Gott ist wenn du oben schon schreibst das es die beschreibung Gottes ist.....^^

Also aus euch soll einer schlau werden...?!?


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

25.08.2012 um 04:00
Und ich wandte mich um, zu sehen nach der Stimme, die mit mir redete. Und als ich mich umwandte sah ich sieben goldene Leuchter 13 und mitten unter die sieben Leuchtern einen, der war eines Menschen Sohne gleich, der war angetan mit einem langen Gewand und begürtet um die Brust mit einem goldenen Gürtel. (Daniel 7.13) (Offenbarung 2.1) 14 Sein Haupt aber und sein Haar war weiß wie weiße Wolle, wie der Schnee, und seine Augen wie eine Feuerflamme (Daniel 7.9) (Offenbarung 2.18) (Offenbarung 19.12) 15 und seine Füße gleichwie Messing, das im Ofen glüht, und seine Stimme wie großes Wasserrauschen; 16 und er hatte sieben Sterne in seiner rechten Hand, und aus seinem Munde ging ein scharfes, zweischneidiges Schwert, und sein Angesicht leuchtete wie die helle Sonne. 17 Und als ich ihn sah, fiel ich zu seinen Füßen wie ein Toter; und er legte seine rechte Hand auf mich und sprach zu mir: Fürchte dich nicht! Ich bin der Erste und der Letzte (Daniel 8.18) 18 und der Lebendige; ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel der Hölle und des Todes. 19 Schreibe, was du gesehen hast, und was da ist, und was geschehen soll darnach.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

25.08.2012 um 09:16
1 Im ersten Jahr Belsazers, des Königs zu Babel, hatte Daniel einen Traum und Gesichte auf seinem Bett; und er schrieb den Traum auf und verfaßte ihn also: (Daniel 5.1)
2 Ich, Daniel, sah ein Gesicht in der Nacht,


Wenn man schon etwas zitiert dann sollte man auch erwähnen woher diese "Beschreibung" stammt!; erträumte das ganze (angeblich) :}


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

25.08.2012 um 14:19
@Sixtus66 und @Libertin

Psalm 110,1: YAHWEH sprach zu meinem Herrn:"Setze dich zu meiner Rechten, bis ich deine Feinde zum Schemel deiner Füße mache."

Psalm 2,7-8: Kundtun will ich den Ratschluß YAHWEHs. Er hat zu mir gesagt: "Du bist mein Sohn, heute habe ich dich gezeugt. Bitte mich, so will ich dir Völker zum Erbe geben und der Welt Enden zum Eigentum."

Beide Bibelverse beziehen sich eindeutig auf den Herrn Jesus Christus. Dies wird im NT bestätigt.
Und zwar in Hebräer 1,5 und 1,13.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

25.08.2012 um 15:02
@Libertin
@Libertin
Die Stellen aus dem AT sind aus dem Zusammenhang gerissen denn sie besagen nicht eindeutig das damit wirklich Jesus gemeint ist und die Verse aus dem NT sind auch nicht sehr eindeutig, in meiner Übersetzung steht jedenfalls an diesen Stellen nichts von einer Anbetung Jesu, welche benutzt du denn?

Du sollst keine anderen Götter haben neben mir besagt doch ganz klar das niemand anderen Anbetung gebührt als Gott selbst, daher wäre eine Anbetung Jesu nur dann legitim wenn Jesus tatsächlich Gott selbst ist.

Ich denke daher viel eher das Jesus ursprünglich überhaupt gar keiner Anbetung gebührt.
Wie gesagt, wird im NT in Hebräer 1,5 und 1,13 bestätigt, dass Jesus Christus mit den beiden Versen gemeint ist. Finde auch keinesfalls, dass die Verse aus dem Zusammenhang gerissen sind.

Der Herr Jesus Christus spricht davon, dass er in uns Christen leben wird, dass er sich uns offenbaren wird, wenn wir ihn annehmen als Herrn. Er spricht davon, dass er uns kennt und wir ihn, wie kann dies sein, ohne mit Jesus Christus zu sprechen, sprich zu ihm zu beten?

Johannes 10, 14: Ich bin der gute Hirte und kenne die Meinen, und die Meinen kennen mich.

Johannes 14,21: Wer meine Gebote hat und hält sie, der ist´s, der mich liebt. Wer mich aber liebt, der wird von meinem Vater geliebt werden, und ich werde ihn lieben und mich ihm offenbaren.

Johannes 14, 23: Jesus antwortete und sprach zu ihm: Wer mich liebt, der wird mein Wort halten; und mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und Wohnung bei ihm nehmen.

Johannes 5,22-23: Denn der Vater richtet niemand, sondern hat alles Gericht dem Sohn übergeben, damit sie alle den Sohn ehren, wie sie den Vater ehren. Wer den Sohn nicht ehrt, der ehrt den Vater nicht, der ihn gesandt hat.

Wir sollen Jesus Christus so ehren, wie wir den Vater ehren. Es gibt keine größere Ehre!

Offenbarung 5, 12-14: ...Das Lamm, das geschlachtet ist, ist würdig, zu nehmen Kraft und Reichtum und Weisheit und Stärke und Ehre und Preis und Lob.
Und jedes Geschöpf, das im Himmel ist und auf Erden und unter der Erde und auf dem Meer und alles, was darin ist, hörte ich sagen: Dem, der auf dem Thron sitzt, UND DEM LAMM sei Lob und Ehre und Preis und Gewalt von Ewigkeit zu Ewigkeit!
Und die vier Gestalten sprachen: Amen! Und die Ältesten fielen nieder und beteten an.

Hier wird Gott und das Lamm (Jesus Christus) von ALLEN Geschöpfen angebetet!

Daniel 7, 13: Ich sah in diesem Gesicht in der Nacht, und siehe, es kam einer mit den Wolken des Himmels wie eines Menschen Sohn und gelangte zu dem, der uralt war, und wurde vor ihn gebracht.
Der gab ihm Macht, Ehre und Reich, dass ihm alle Völker und Leute aus so vielen verschiedenen Sprachen dienen sollten. Seine Macht ist ewig und vergeht nicht, und sein Reich hat kein Ende.

Apostelgeschichte 7, 59: und sie steinigten Stephanus; der rief den Herrn an und sprach: Herr Jesus, nimm meinen Geist auf! Er fiel auf die Knie und schrie laut: Herr, rechne ihnen diese Sünde nicht an!

Apostelgeschichte 22, 15-16: denn du wirst für ihn vor allen Menschen Zeuge sein von dem, was du gesehen und gehört hast. Und nun, was zögerst du? STEH AUF UND RUFE SEINEN NAMEN AN und laß dich taufen und deine Sünden abwaschen.

Römer 10,11-13: Denn die Schrift spricht (Jesaja 28,16): "Wer an ihn glaubt, wird nicht zuschanden werden." Es ist hier kein Unterschied zwischen Juden und Griechen; es ist über alle derselbe Herr, reich für alle, die ihn anrufen. Denn "wer den Namen des Herrn anrufen wird, soll gerettet werden" (Joel 3,5).

1.Korinther 1,2: an die Gemeinde Gottes in Korinth, an die Geheiligten in Christus Jesus, die berufenen Heiligen samt allen, die den Namen unseres Herrn Jesus Christus anrufen an jedem Ort, bei ihnen und bei uns:

2.Petrus 3,18: Wachset aber in der Gnade und Erkenntnis unseres Herrn und Heilands Jesus Christus. Ihm sei Ehre jetzt und für ewige Zeiten! Amen.

Dies ist ein Gebet zum Herrn Jesus Christus!

Johannes 6,37: Alles, was mir mein Vater gibt, dass kommt zu mir; und wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen.

Offenbarung 3,20: Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an. Wenn jemand meine Stimme hören wird und die Tür auftun, zu dem werde ich hineingehen und das Abendmahl mit ihm halten und er mit mir.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

25.08.2012 um 23:34
@Libertin
FünfVor12 schrieb:Die Stellen aus dem AT sind aus dem Zusammenhang gerissen denn sie besagen nicht eindeutig das damit wirklich Jesus gemeint ist und die Verse aus dem NT sind auch nicht sehr eindeutig, in meiner Übersetzung steht jedenfalls an diesen Stellen nichts von einer Anbetung Jesu, welche benutzt du denn?

Du sollst keine anderen Götter haben neben mir besagt doch ganz klar das niemand anderen Anbetung gebührt als Gott selbst, daher wäre eine Anbetung Jesu nur dann legitim wenn Jesus tatsächlich Gott selbst ist.

Ich denke daher viel eher das Jesus ursprünglich überhaupt gar keiner Anbetung gebührt.
Ich benutze die Lutherbibel von 1984.

5.Mose 5,7: Du sollst keine anderen Götter haben neben mir.

Jesus Christus ist kein anderer Gott, er ist der Sohn des Allmächtigen. Er ist der bereits im AT angekündigte Messias, unser Herr und Erlöser, der allezeit bei uns ist. Nach dem Willen Gottes können wir nur durch Jesus Christus zu Gott kommen.

Ich habe keine anderen Götter neben YAHWEH. Denn YAHWEH ist der allein allmächtige Gott. Sein Sohn Jesus Christus ist mein geliebter Herr und Meister, mein Helfer und Erlöser, dem mein Leben gehört, den ich auch anbete nach dem Willen Gottes, der ihm alles unterworfen hat.

Vielmehr finde ich, dass bei der Irrlehre der Trinität Gott YAHWEH, ein Gott, nein, sogar zwei andere gleichgestellte Götter an die Seite gestellt werden!

Der Vater von Jesus Christus, YAHWEH, der allein allmächtige Gott hat die 10 Gebote dem Mose gegeben. Ich kann sagen, YAHWEH ist mein Gott. Weitere Götter habe ich nicht, da es nur den EINEN gibt. Ich ehre Gott YAHWEH und seinen Sohn Jesus Christus, meinen Herrn und Meister. Doch kann jemand, der an die Trinität glaubt, sagen, dass er keine anderen Götter neben YAHWEH, dem Vater von Jesus Christus hat?

Nein, Trinitätsgläubige haben noch Jesus und den heiligen Geist als allmächtigen Gott neben YAHWEH, dem Vater und entschuldigen dies dann damit, indem sie behaupten, es sind zwar drei Wesen, aber zusammen ergeben sie den einen Gott.

1. Johannes 5,12: Wer den Sohn hat, der hat das Leben; wer den Sohn Gottes nicht hat, der hat das Leben nicht.

Matthäus 28, 20: ..Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.

Und Gott YAHWEH will, dass wir seinen Sohn ehren. Bibelverse habe ich dir zu dem Thema schon genannt.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

26.08.2012 um 00:18
@lightshot
lightshot schrieb:Offenbarung 1,8 Ich bin das A und das O[9], der Anfang und das Ende, spricht der Herr, der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.

"Spricht der Herr der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.
Also in meiner Bibel (Lutherbibel 1984) steht dies anders.

Offenbarung 1, 8: Ich bin, das A und das O, spricht GOTT der Herr....

Bei mir heißt es, spricht Gott der Herr und nicht, spricht der Herr.

Habe mich mit der Schlachter 2000 Bibel überhaupt nicht beschäftigt. Jedoch fällt mir sofort auf, dass es nur Sinn ergibt, wenn dort Gott redet und nicht Jesus, denn wo wird der Herr Jesus Christus jemals der Allmächtige in der Bibel genannt?

Es widerspricht doch dem gesamten Inhalt der Bibel, wenn Jesus Christus plötzlich in der Offenbarung einmalig als der Allmächtige bezeichnet wird, wo es doch vorher (und danach) immer hieß, dass er dessen Sohn ist.

Zumal, die Aussage -spricht der Herr- ebenfalls für Gott YAHWEH stehen kann im NT. Vor allem mit dem Zusatz der Allmächtige sollte jedem klar sein, wer dort spricht.

Unabhängig von der Schlachter 2000 Bibelfassung, kann ich mir auch gut vorstellen, dass man in neueren Bibelübersetzungen bewusst versuchen wird, die Irrlehre der Trinität künstlich zu stützen.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

26.08.2012 um 00:29
FünfVor12 schrieb:Offenbarung 1, 8: Ich bin, das A und das O, spricht GOTT der Herr....
in der NWÜ-übersetzung steht da auch klar:


(Offenbarung 1:8) . . .„Ich bin das Ạlpha und das Ọmega“, spricht Jehova Gott, „[der,] der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.“

allein A und O ist schon schräg übersetzt. und das theater ,das daraus resultiert wenn man den namen gottes mit kyrios bzw "herr" übersetzt ist ja hinlänglich bekannt.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

26.08.2012 um 00:48
FünfVor12 schrieb:Unabhängig von der Schlachter 2000 Bibelfassung, kann ich mir auch gut vorstellen, dass man in neueren Bibelübersetzungen bewusst versuchen wird, die Irrlehre der Trinität künstlich zu stützen.
das wird dann der fall sein ,wenn es sich um von kirchen finanzierte übersetzungen handelt, zweifellos.

die übersetzung des gottesnamens mit herr führt automatisch, ob bewusst gewollt, oder von unbedarften unbewusst falschverstanden , zu dem irrglauben ,dass jesus ,der ja nun auch öfter "herr" genannt wird mit gott dem allmächtigen identisch sei.
und auch zu solchen stilblüten wie : da sprach der herr zum herren ...., usw.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

26.08.2012 um 01:42
@FünfVor12
Klar ist Jesus Gott und das erkannten ja auch die Juden selber deswegen klagten sie ihn ja an!

Johannes 10,33 Die Juden antworteten ihm und sprachen: Nicht wegen eines guten Werkes wollen wir dich steinigen, sondern wegen Gotteslästerung, und zwar weil du, der du ein Mensch bist, dich selbst zu Gott machst!


Das war die Anklage! Sie wussten sehr wohl was er von sich aus sagte!

Deswegen sagte er ihnen ja auch weiteres:

Johannes 8,24 Darum habe ich euch gesagt, daß ihr in euren Sünden sterben werdet; denn wenn ihr nicht glaubt, daß ich es bin, so werdet ihr in euren Sünden sterben.


Jesus Ist Das Wort Das Fleisch Wurde.

Jesus Ist Gott


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

26.08.2012 um 02:33
@lightshot


du ziehst falsche zirkelschlüsse ,ausserdem suchst dir nur einzelne stellen raus ,die die trinität scheinbar belegen.
allein in den von dir erwähnten johannes heisst es vorher:


(Johannes 5:18) Deswegen suchten die Juden tatsächlich um so mehr, ihn zu töten, weil er nicht nur den Sabbat brach, sondern Gott auch seinen eigenen Vater nannte, wodurch er sich Gott gleichmachte.


wer gott seinen vater nennt.....der kann wohl schlecht selber gott sein.
bei diesem trinitarischen glaubensbekenntnis setzt jede vernunft aus , da kommt nur noch ein "strampeln" eines trotzigen kindes gleich.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

26.08.2012 um 02:59
@pere_ubu
sondern Gott auch seinen eigenen Vater nannte, wodurch er sich Gott gleichmachte.
Muss ich jetzt nicht erklären oder?

Jesus ist Gott gleich....! Was heisst denn das?
Er ist eine andere Person wie der Vater, ihm aber gleich!

Gott der Vater, Gott der Sohn, Gott der heilige Geist!


Also ich weiss nicht....Irgendwie strengt das an mit dir.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

26.08.2012 um 03:03
@lightshot


raffst das immer noch nicht?

dass er sich gott gleichmachen würde war ja nur die anklage der juden , und weder jesus seine behauptung ,noch lässt sich das aus der bibel ableiten.

oh mann....ich schlag vor: lesen lernen und nicht nur stur irgendwelche erdichteten bekenntnisse runterbrabbeln.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

26.08.2012 um 03:14
@pere_ubu
Es ist deine Ewigkeit, nicht meine.

Ich hoffe du erkennst den Herrn nocht und tust Buße und erlebst eine Wiedergeburt auf das du Sündenvergebung hast.

Gottes Segen Dir Und Deinen.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

26.08.2012 um 03:19
@lightshot


werd dir erstmal drüber klar , dass HERR nur eine ungenügende übersetzung des tetragrammatons ( JHWH)ist.
dann kommst dem irrtum vll. nochmal auf die spur.

ja ,jesus ist herr aber nicht allmächtiger gott . ihm wurde die macht für das königreich übertragen.

vom vater ;)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

26.08.2012 um 03:25
@FünfVor12
@pere_ubu

YHWH

Yehoshuah Hanozri Wemelech Hajehudim

Yeshuah
Der Nazaräer
Der König
Der Juden

Jesus Christus des neuen testaments ist YHWH des alten testaments ins fleisch gekommen.

1 Im Anfang war das Wort[1], und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott.

...


14 Und das Wort wurde Fleisch und wohnte unter uns; und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des Eingeborenen vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.


Ganz klar.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

26.08.2012 um 03:35
@lightshot
lightshot schrieb: Im Anfang war das Wort[1], und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott.
das kommt dabei raus ,wenn man undifferenzierende übersetzungen benutzt.

es heisst richtigerweise: .....und das wort war EIN gott.
lightshot schrieb:YHWH

Yehoshuah Hanozri Wemelech Hajehudim
und was soll das jetzt? du konstruierst da etwas als ob es sich um eine abkürzung handeln würde.


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

26.08.2012 um 03:46
@lightshot

jetzt willst auch noch mit dem "wort" kommen . wem gehört es denn?

(Johannes 14:23-24) 23 Als Antwort sprach Jesus zu ihm: „Wenn jemand mich liebt, wird er mein Wort halten, und mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und Wohnung bei ihm nehmen. 24 Wer mich nicht liebt, hält meine Worte nicht; und das Wort, das ihr hört, ist nicht mein, sondern gehört dem Vater, der mich gesandt hat. .


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden