weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.628 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

20.02.2013 um 00:17
@pere_ubu

Jepp, alles vorgefunden im Artikel "Geist", wie ich es wiedergegeben habe. Nur das mit dem Artikel stand ein klein wenig anders da, nämlich daß wenn der Heilige Geist eine Person wäre, er doch mit dem Artikel hätte eingeführt werden müssen.

Da Gott selbst ein Geist ist und heilig ist und da all seine treuen Engelsöhne Geister sind und heilig sind, müßte der „heilige Geist“, wenn er eine Person wäre, in der Bibel logischerweise von all diesen anderen heiligen Geistern als Geistperson unterschieden und gekennzeichnet werden. Es wäre zumindest zu erwarten, daß in allen Fällen, wo er nicht „Gottes heiliger Geist“ genannt oder durch einen ähnlichen Ausdruck modifiziert wird, der bestimmte Artikel stände. Das würde ihn wenigstens als DEN Heiligen Geist kennzeichnen. Aber das Gegenteil ist der Fall. Meistens erscheint der Ausdruck „heiliger Geist“ im griechischen Text ohne den Artikel, was auf seine Unpersönlichkeit hinweist.

Meistens! Meistens ist aber nicht immer. Richtig ist, daß der Heilige Geist auch als unpersonale "Substanz" erscheinen kann. Aber was, wenn er eben auch als was Personales erscheint? Was, wenn eine nachweisliche personale Figur als "der Geist" eingeführt wird - und sich dann auch noch auf mehrere Menschen verteilt?

1.Könige22,19-22:
Und Micha sprach: Darum höre das Wort des HERRN! Ich sah den HERRN auf seinem Thron sitzen, und das ganze Heer des Himmels stand um ihn, zu seiner Rechten und zu seiner Linken. Und der HERR sprach: Wer will Ahab betören, dass er hinaufzieht und bei Ramot in Gilead fällt? Und der eine sagte dies, und der andere sagte das. Da trat der Geist hervor und stellte sich vor den HERRN und sagte: Ich will ihn betören. Und der HERR sprach zu ihm: Womit? Da sagte er: Ich will ausgehen und will ein Lügengeist sein im Mund aller seiner Propheten.

In Vers 21 tritt "der Geist" vor. Nicht "ein Geist", nein, "der Geist. Es ist ne Vision, keine Metapher. Und dieser "der Geist", der spricht und trägt eine eigene Idee vor. Verhält sich so eine Person oder eine unpersonale Substanz? Und was schlägt er vor? Er will sich auf vierhundert (nach Vers 6) Menschen verteilen, obwohl er doch eine Person ist.

Wir haben also "die Einführung eines Geistwesens als des Heiligen Geistes, mit eindeutig personaler Gestalt, nicht etwas unpersonales. Und trotzdem kann sich diese Person über 400 Menschen gleichzeitig verteilen. Wirklich gleichzeitig (Vers 10 und 12).

Der Geist, also der, der bei Ersterwähnung "der" genannt wird, nicht "ein", dieser Geist, von Gott (Vater) verschieden, ist eine Person, ohne jeden Zweifel.

Pertti


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

20.02.2013 um 00:22
@Optimist
das ist doch etwas anderes als ein "Kommen", oder nicht?
(Offenbarung 21:3) . . .Dann hörte ich eine laute Stimme vom Thron her sagen: „Siehe! Das Zelt Gottes ist bei den Menschen, und er wird bei ihnen weilen, und sie werden seine Völker sein. Und Gott selbst wird bei ihnen sein. . .


da ist er , mit "zelt" ,was andeutet,dass er zu besuch ist ,auf "aussendienst" ;) camping quasi.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

20.02.2013 um 00:30
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Da trat der Geist hervor und stellte sich vor den HERRN und sagte: Ich will ihn betören. Und der HERR sprach zu ihm: Womit? Da sagte er: Ich will ausgehen und will ein Lügengeist sein im Mund aller seiner Propheten.
da kann "der" geist sich aber genausogut auf "den" geist beziehen ,von dem VORHER gesprochen wurde.

und genauso ist es dort auch ,vorher redete der (dieser) geist nämlich zu michaja:

(1. Könige 22:13) 13 Und der Bote, der hingegangen war, um Michạja zu rufen, redete zu ihm, indem [er] sagte: „Siehe nun!. . .


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

20.02.2013 um 00:38
@pere_ubu
Danke - sehr gute Stelle als Beleg.
„Siehe! Das Zelt Gottes ist bei den Menschen, und er wird bei ihnen weilen, und sie werden seine Völker sein. Und Gott selbst wird bei ihnen sein. . .
Also @lightshot, was sagst Du nun dazu, es ist doch so, dass BEIDE kommen.


Aber noch mal zu meiner Ausgangsfrage, an Dich pere_ubu:
Lt Bibel ist Jahwe das A und O, aber über Jesus wird das auch gesagt.
Daraus könnte man doch eigentlich ableiten, dass Jesus der Allmächtige ist (ich persönlich sehe es nicht so), aber

wie siehst Du DAS? Wie fasst Du diesbezüglich das „A und O“ auf?
Du hattest damit geantwortet:
lightshot schrieb:(Offenbarung 1:8) . . .„Ich bin das Ạlpha und das Ọmega“, spricht Jehova Gott, „[der,] der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.“
(NWÜ)
Das erklärt mir noch nicht, weshalb AUCH Jesus das Ạlpha und das Ọmega ist?

sh. was ich hierzu schrieb:
... dass aus anderen Übersetzungen eindeutig hervorgeht, dass da AUCH von Jesus MIT die Rede ist und es so scheint, dass AUCH über Jesus gesagt wird, er ist das "Ạlpha und das Ọmega"


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

20.02.2013 um 00:47
@Optimist


bitte liess selbst nach ,bin grad ein wenig schreibfaul.

http://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/1200000208

das entscheidende dabei, in der frage wer mit alpha und omega gemeint ist ,ist aber folgendes:

*** it-1 S. 100 Alpha und Omega ***
Der Titel wird auch in Offenbarung 21:6 erwähnt, und der folgende Vers kennzeichnet den Redenden mit den Worten: „Wer siegt, wird diese Dinge erben, und ich werde sein Gott sein, und er wird mein Sohn sein.“ Da Jesus diejenigen, die seine Miterben in seinem Königreich werden, nicht als „Söhne“, sondern als „Brüder“ bezeichnete, muß es sich hier bei dem Redenden um Jehova Gott, den himmlischen Vater Jesu, handeln (Mat 25:40; vgl. Heb 2:10-12).


*
(Matthäus 25:40) . . .Und der König wird ihnen erwidern und sagen: ‚Wahrlich, ich sage euch: In dem Maße, wie ihr es einem der geringsten dieser meiner Brüder getan habt, habt ihr es mir getan. . .

(Hebräer 2:10-12) 10 Denn es geziemte sich für den, um dessentwillen alle Dinge sind und durch den alle Dinge sind, da er viele Söhne zur Herrlichkeit führt, den Hauptvermittler ihrer Rettung durch Leiden vollkommen zu machen. 11 Denn sowohl der, der heiligt, als auch die, die geheiligt werden, [stammen] alle von e i n e m , weswegen er sich nicht schämt, sie „Brüder“ zu nennen, 12 wie er sagt: „Ich will deinen Namen meinen Brüdern verkünden; inmitten [der] Versammlung will ich dir lobsingen.“

wir sind keine söhne christi, sondern "dürfen" ( so wir denn wollen) seine brüder sein.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

20.02.2013 um 00:57
@pere_ubu
Deine angeführten Verse, okay

Aber was ist mit Off.22?:
13 Ich bin das Alpha und das Omega, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende.
14 Glückselig, die ihre Kleider waschen, auf daß sie ein Recht haben an dem Baume des Lebens und durch die Tore in die Stadt eingehen! 15 Draußen sind die Hunde und die Zauberer und die Hurer und die Mörder und die Götzendiener und jeder, der die Lüge liebt und tut.

16 Ich, Jesus, habe meinen Engel gesandt, euch diese Dinge zu bezeugen in den Versammlungen.
Hier geht es eindeutig um Gott (wer damit auch immer gemeint ist), aber AUCH um Jesus. Und deswegen kann man es so auffassen, dass AUCH Jesus auch "Alpha und das Omega" ist und SOMIT AUCH der Allmächtige.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

20.02.2013 um 00:57
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:da kann "der" geist sich aber genausogut auf "den" geist beziehen ,von dem VORHER gesprochen wurde.
Da kommt kein Geist zuvor vor. Da wird eine nicht näher benannte Gruppe von Ratgebern erwähnt, aber keiner besonders hervorgehoben, sodaß klar wäre, "der Geist" von Vers 21 wäre eben jener.

Hättste gern, aber is nicht. Hier tritt unvermittelt "der Geist" auf, und er ist keiner der in Vers 20 Redenden.
und genauso ist es dort auch ,vorher steht redete der (dieser) geist nämlich zu michaja:

(1. Könige 22:13) 13 Und der Bote, der hingegangen war, um Michạja zu rufen, redete zu ihm, indem [er] sagte: „Siehe nun!. . .
Aua, das tut aber weh. Welcher Bote war denn hingegangen, Micha zu holen? Sollte ein Engel, ein himmlischer Geist, Micha zum Hof des Königs von Israel führen? Befahl der König solch einem himmlischen Wesen, Micha zu holen? Nee, Du, natürlich nicht! In Vers 9 heißt es: "Da rief der König von Israel einen Hofbeamten und sagte: Hole schnell Micha, den Sohn des Jimla!" Und darauf dann in Vers 13: "Der Bote aber, der hingegangen war, Micha zu rufen, redete zu ihm und sagte: Sieh doch, die Worte der Propheten sind einstimmig gut für den König. Lass doch dein Wort sein wie das Wort eines von ihnen und rede Gutes!"

Und auf die Fähigkeit einer himmlischen Person, sich auf 400 Menschen zu verteilen, bist Du - Überraschung! - gleich gar nicht eingegangen.

Da kommst Du nicht raus, da ist bisher noch kein Zeuge rausgekommen.

Pertti


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

20.02.2013 um 01:10
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Aua, das tut aber weh
ok ,da hab ich in der tat auf die schnelle was verwechselt ,danke für die korrektur.

bleibt immer noch die frage der übersetzung:
in "deiner" (bevorzugten? welche ist das? ) heisst es:

Da trat der Geist hervor und stellte sich vor den HERRN und sagte:

bei "mir" ( meiner bevorzugten NWÜ) steht da:

(1. Könige 22:21) . . .Schließlich trat ein Geist hervor und stand vor Jehova und sagte: ‚Ich selbst werde ihn betören.‘ Darauf sprach Jehova zu ihm:. . .
perttivalkonen schrieb:Und auf die Fähigkeit einer himmlischen Person, sich auf 400 Menschen zu verteilen, bist Du - Überraschung! - gleich gar nicht eingegangen.

Da kommst Du nicht raus, da ist bisher noch kein Zeuge rausgekommen.
du bist lustig ,das ist doch genau die stelle ,die VÖLLIG dagegenspricht ,dass der HG eine person ist,da diese siich nunmal nicht "ausgiessen" kann.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

20.02.2013 um 01:12
@pere_ubu
du bist lustig ,du stellst immer fragen ,aber wenn die antworten zu lang und umfangreich sind,dann winkst ab. :D

(Offenbarung 1:8) . . .„Ich bin das Ạlpha und das Ọmega“, spricht Jehova Gott, „[der,] der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.“
(NWÜ)

alpha + omega , andere übersetzer sagen auch: erster und letzer,oder anfang und ende

das alpha und omega ( die idee dieses begriffes) leitet sich aus dem AT ab und beziehen sich hierauf:

(Jesaja 48:12) . . .Hör auf mich, o Jakob, und du, Israel, mein Berufener. Ich bin derselbe. Ich bin der Erste. Auch bin ich der Letzte.
Also ist Gott der Anfang und das Ende. Nicht jemand anderes auch noch, ja? Nun steht das mit dem Alpha und Omega aber mehrere Male in der Offenbarung. Neben 1,8 und 21,6 auch noch 22,13. Und wer redet dort? Nun, bis Vers 6 redet auf jeden Fall der Engel, der Johannes das alles zeigt. Vers 7 "ich komme bald" klingt eigentlich nach Jesus, weniger nach dem Engel. Aber da in Vers 8 schon wieder Johannes redet, mag Vers 7 noch vom Engel gesprochen worden sein. Kommt halt der bald.

In Vers 9 und 10 jedenfalls spricht wieder der Engel. In Vers 16 jedenfalls redet Jesus, womöglich auch in Vers 17. Spätestens ab Vers 18 redet wieder der Verfasser, wobei er z.B. in Vers 20 wieder Jesus zitiert - und gleich wieder selbst redet, stellvertretend für die Gemeinde.

Aber wer redet in Vers 12 bis 15? Fängt in Vers 12 mit "ich komme bald", was wegen Vers 20 nach Jesus klingt, in Vers 7 auch von ihm sein könnte - aber vielleicht auch vom Engel gesagt wurde. Ja und Vers 13? "Ich bin das Alpha und das Omega, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende." Eindeutig: entweder spricht hier Jesus oder der Engel. Auf jeden Fall setzt sich der, der dies sagt, mit Gott gleich.

Pertti


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

20.02.2013 um 01:25
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Aber wer redet in Vers 12 bis 15? Fängt in Vers 12 mit "ich komme bald", was wegen Vers 20 nach Jesus klingt
ob das für dich so klingt,weil du es vll. so möchtest?

Die letzte Stelle, an der dieser Titel vorkommt, ist Offenbarung 22:13, wo es heißt: „Ich bin das Alpha und das Omega, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende.“ In diesem Kapitel der Offenbarung werden offensichtlich mehrere Personen als Sprechende dargestellt: In den Versen 8 und 9 spricht der Engel zu Johannes, der Vers 16 bezieht sich eindeutig auf Jesus, der erste Teil des Verses 17 wird dem „Geist“ und der „Braut“ zugeschrieben, und im letzten Teil des Verses 20 spricht unverkennbar Johannes selbst. Daher kann mit Recht gesagt werden, daß der in den Versen 12 bis 15 als „das Alpha und das Omega“ Bezeichnete der gleiche ist wie der, der in den anderen beiden Fällen den Titel trägt, nämlich Jehova Gott. Der Ausdruck: „Siehe! Ich komme eilends“ in Vers 12 bedeutet nicht unbedingt, daß sich die obenerwähnten Verse auf Jesus beziehen, da auch Gott davon spricht, daß er „kommen“ werde, um Gericht zu üben. (Vgl. Jes 26:21.) In Maleachi 3:1-6 heißt es, daß Jehova und sein „Bote des Bundes“ gemeinsam zum Gericht kommen würden.

http://wol.jw.org/de/wol/b/r10/lp-x/23/26#h=169:175-170:0

*
jesaja26:21:
Denn siehe, Jehova kommt hervor aus seiner Stätte, um das Vergehen des Bewohners der Erde gegen ihn zur Rechenschaft zu ziehen,+ und die Erde wird gewiß ihr Blutvergießen*+ enthüllen und wird nicht mehr ihre Getöteten zudecken.“+

(Maleachi 3:1) . . .„Siehe! Ich sende meinen Boten, und er soll einen Weg vor mir bahnen. Und plötzlich wird zu SEINEM Tempel kommen der [wahre] Herr, den ihr sucht, und der Bote des Bundes, an dem ihr Gefallen habt. Siehe! Er wird gewiß kommen“, hat Jehova der Heerscharen gesprochen.


melden
gramm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

20.02.2013 um 01:25
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Aber wer redet in Vers 12 bis 15? Fängt in Vers 12 mit "ich komme bald", was wegen Vers 20 nach Jesus klingt,
Da muss ich dann das dazugeben:

Offenbarung 1:1
Offenbarung Jesu Christi, welche Gott ihm gab, um seinen Knechten zu zeigen, was bald geschehen muß; und durch seinen Engel sendend, hat er es seinem Knechte Johannes gezeigt.

Also hier hat im Himmelreich eindeutig Gott seinem Sohn Jesus Christus eine Offenbarung gegeben, die Jesus einem Engel (Boten) weitergibt, damit dieser diese Botschaft dem Johannes weitergibt.
Da kommt doch ein Trinitarier auch nicht gegen an?


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

20.02.2013 um 01:25
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:ok ,da hab ich in der tat auf die schnelle was verwechselt ,danke für die korrektur.
OK, kann jedem passieren.
bleibt immer noch die frage der übersetzung:
in "deiner" (bevorzugten? welche ist das? ) heisst es:

Da trat der Geist hervor und stellte sich vor den HERRN und sagte:

bei "mir" ( meiner bevorzugten NWÜ) steht da:

(1. Könige 22:21) . . .Schließlich trat ein Geist hervor und stand vor Jehova und sagte: ‚Ich selbst werde ihn betören.‘ Darauf sprach Jehova zu ihm:. . .
Schau mal selbst nach:
וַיֵּצֵ֣א הָר֗וּחַ וַֽיַּעֲמֹד֙ לִפְנֵ֣י יְהוָ֔ה וַיֹּ֖אמֶר אֲנִ֣י אֲפַתֶּ֑נּוּ וַיֹּ֧אמֶר יְהוָ֛ה אֵלָ֖יו בַּמָּֽה׃
Das zweite Wort von rechts heißt "haruach", "der Geist". Die NWÜ übersetzt an dieser Stelle "ein Geist", aber das steht nun mal nicht da.
pere_ubu schrieb:du bist lustig ,das ist doch genau die stelle ,die VÖLLIG dagegenspricht ,dass der HG eine person ist,da diese siich nunmal nicht "ausgiessen" kann.
Nee, als diese Stelle wird die Ausgießung des Geistes zu Pfingsten angeführt. Die hiesige Stelle in 1.Könige22 hingegen zeigt deutlich, daß eben auch eine Person in vielen stecken kann.

Das ist doch das Dumme (für ZJ), daß hier unbestreitbar eine Person vortritt, spricht und vorschlägt - und schließlich in 400 verschiedenen Leuten steckt.

Pertti


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

20.02.2013 um 01:39
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Schau mal selbst nach
bei mir ( http://www.scripture4all.org/OnlineInterlinear/OTpdf/1kg22.pdf ) steht da . ist ja hebräisch-englisch :

and there come forth a spirit , and stood before the LORD, and said ..... da steht nicht : the spirit , or this spirit

hast du eine interlinear übersetzung hebräisch-deutsch?

wenn ja wär ich für einen link dankbar.

kann das aber alles nicht kopieren ,da pdf-format.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

20.02.2013 um 01:54
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:ob das für dich so klingt,weil du es vll. so möchtest?
Also die verschiedenen Sprecher in Kapitel 22 lassen sich ja ausmachen. Der Engel, der eh noch redete, Johannes und Jesus, die auch noch ausdrücklich genannt werden. Aber Gott Vater? Wo wirdn der angeführt? Klar wünscht sich die "Einsichten" den Vater hier als Redner, so wie die NWÜ sich in 1.Könige22,21 "einen" Geist wünscht. Aber das ist Schriftabänderung im einen und Eisegese (Hineinlesen statt Auslegen) im anderen Fall.
pere_ubu schrieb:Siehe! Er wird gewiß kommen“, hat Jehova der Heerscharen gesprochen
Soso, hat Maleachi also gesagt. Toll. Und Elia hat das auch mal gesagt, zu der Frau, die ihm nen Oberstübchen gebaut hatte, selber aber keine Kinder hatte. War zwar ein anderer Zusammenhang, aber ichkommebald können viele sagen. Und Maleachi steht weiter weg. Ob der auf die Offenbarungsstellen zu beziehen sei, erscheint zumindest unsicher.

Aber wir haben ja noch Offenbarung22,20: "Der diese Dinge bezeugt, spricht: Ja, ich komme bald. Amen, komm, Herr Jesus!" Hier kommt also einer bald, und das steht auch noch direkt im Kontext von 22,13. Wenn Du also wissen willst, von wem die Rede ist in 22,13, daß er bald kommt, wieso greifst Du dann nicht auf den ureigensten Kontext dieses Textes zurück? Klar, dann wärs ja Jesus, der hier Alpha und Omega wäre.

Und das darf ja nicht sein, wie ein "der Geist" in 1.Könige22, und wie eine Person in vielen Menschen.
bei mir ( http://www.scripture4all.org/OnlineInterlinear/OTpdf/1kg22.pdf ) steht da . ist ja hebräisch-englisch :

and there come forth a spirit , and stood before the LORD, and said .....

hast du eine interlinear übersetzung hebräisch-deutsch?
Bei mir zeigt der Link nur ein "403 forbidden" an. Wenn mich jedoch mein Englisch nicht trübt, dann heßt "a" so viel wie "ein". Wozu führst Du dann diese Stelle an? Is doch auch bloß wieder ne Übersetzung und kein hebräischer Urtext. Da steht nun mal haruach, also ruach mit dem Artikel ha-.

Hier hatte ich meinen hebräischen Text her: http://www.bibelwissenschaft.de/online-bibeln/biblia-hebraica-stuttgartensia-bhs/lesen-im-bibeltext/quelle/bibel/bibelst... Ist zwar nicht interlinear, aber Du kannst sehen, daß der Satz wirklich dasteht in Vers 21. Und wenn Du es interlinear haben willst, wie wäre es mit http://www.scripture4all.org/OnlineInterlinear/OTpdf/1kg22.pdf Ist leider nur hebräisch-englisch, aber daß vor ruach der Artikel ha- steht, kannst DU damit ja erkennen. Und der Artikel macht nun mal ein "der Geist" aus ruach.

Pertti


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

20.02.2013 um 01:54
also verwirrend, rechts in der zusammenfassung steht da "a

unterhalb des laufenden textes steht "the" .
lol, was tun wenn es brennt?

siehst das? @perttivalkonen

ich seh schon :D ich muss noch hebräisch lernen :D aber zum glück gibt es sowas wie einen gesamtkontext


alte müssige (streit)frage für übersetzer wie da zu verfahren ist ;) , nämlich ob man interlinear (wort für wort ) übersetzt ,was oftmals aber unmöglich einen sinn ergibt ( siehe otto waalkes englisch-versuche :D ) , und man somit öfter gezwungen ist,nach "kontext" zu entscheiden.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

20.02.2013 um 01:58
wie jetzt?

kannst den link hier öffnen und dann auf könige gehen? :

http://www.scripture4all.org/OnlineInterlinear/Hebrew_Index.htm
perttivalkonen schrieb: Und wenn Du es interlinear haben willst, wie wäre es mit http://www.scripture4all.org/OnlineInterlinear/OTpdf/1kg22.pdf
das ist doch genau die interlinear-übersetzung die ich anführte.

also hast keine in hebräisch-deutsch?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

20.02.2013 um 02:07
@perttivalkonen


http://www.bibelwissenschaft.de/online-bibeln/biblia-hebraica-stuttgartensia-bhs/lesen-im-bibeltext/quelle/bibel/bibelst...

ja danke :D aber datt nützt nix ohne hebräisch kenntnisse ;)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

20.02.2013 um 02:14
@pere_ubu
also verwirrend, rechts in der zusammenfassung steht da "a

unterhalb des laufenden textes steht "the" .
lol, was tun wenn es brennt?
Pfeif auf die Übersetzungen, schau Dir den hebräischen Text an. Und da besteht das Wort für Geist aus vier Buchstaben: h.r.w.ch, nicht nur aus dreien: r.w.ch

Und hier kannst Du die Buchstaben finden: Wikipedia: Hebräisches_Alphabet

Was brauchst Du noch, um zu sehen, ob da nun rwch steht oder hrwch?

Pertti


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

20.02.2013 um 02:17
@gramm
Da muss ich dann das dazugeben:

Offenbarung 1:1
Offenbarung Jesu Christi, welche Gott ihm gab, um seinen Knechten zu zeigen, was bald geschehen muß; und durch seinen Engel sendend, hat er es seinem Knechte Johannes gezeigt.

Also hier hat im Himmelreich eindeutig Gott seinem Sohn Jesus Christus eine Offenbarung gegeben, die Jesus einem Engel (Boten) weitergibt, damit dieser diese Botschaft dem Johannes weitergibt.
Da kommt doch ein Trinitarier auch nicht gegen an?
Watrum sollte ein Trinitarier dagegen angehen? Gott spricht nicht an der Stelle; es werden andere Redner genannt. Such Dir einen aus, der sich da A und O nennen könnte.

Pertti


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

20.02.2013 um 02:26
@perttivalkonen


ich seh grad ,dass deine "stuttgartinsia" evangelikal "angehaucht" ist :D
Unter dem Namen Biblia Hebraica wurde und wird eine Reihe textkritischer Handausgaben des Tanachs (auch: Hebräische Bibel) publiziert, die insbesondere den Bedürfnissen historisch-kritischer Bibelwissenschaft Rechnung tragen sollen. In verschiedenen Editionen erscheint sie seit Anfang des 20. Jahrhunderts unter dem Dach protestantischer Bibelgesellschaften, seit der 3. Auflage 1937 auf der Grundlage des Codex Leningradensis B 19A aus der Nationalbibliothek St. Petersburg (darum jetzt gelegentlich auch Codex Petropolitanus genannt).
Wikipedia: Biblia_Hebraica

aber "erstmal" ok. sag ich mal so,denn der Codex Leningradensis war auch grundlage der NWÜ .wie ich grade nachgelesen habe.
*** Rbi8 S. 7 Einführung ***
HEBRÄISCHER TEXT: Der massoretische hebräische Text, der für die Erstellung des deutschen Textes der Hebräischen Schriften der Neuen-Welt-Übersetzung verwendet wurde, ist der Codex Leningradensis B 19A (heute in der UdSSR), wie er in R. Kittels Biblia Hebraica (BHK), 7., 8. und 9. Auflage (1951—1955), vorgelegen hat. Die überarbeitete Fassung dieses Werkes, bekannt als Biblia Hebraica Stuttgartensia (BHS), Ausgabe 1977, ist zur Erstellung des Fußnotenapparats der vorliegenden Ausgabe (1986) benutzt worden. Kursivgedruckte und mit „hebr.“ gekennzeichnete Wörter sind Transliterationen aus der BHS.





warum benutzt dann nicht das tetragramm als gottesnamen?


Rbi8 = Neue-Welt-Übersetzung der Heiligen Schrift — mit Studienverweisen (1986)

*** Rbi8 S. 1624 1A Der göttliche Name in den Hebräischen Schriften ***
Im Codex Leningradensis B 19A, der sich in der UdSSR befindet und die Grundlage für die Biblia Hebraica Stuttgartensia (BHS) bildete, ist das Tetragrammaton als Jehwáh, Jehwíh sowie mehrere Male, wie in 1Mo 3:14, als Jehowáh vokalisiert. In Ginsburgs Ausgabe des hebräischen Textes (Gins.) wird JHWH als Jehowáh vokalisiert. Viele Übersetzer bevorzugen zwar die Aussprache „Jahwe“, doch die Neue-Welt-Übersetzung verwendet weiterhin die bereits seit Jahrhunderten bekannte Form „Jehova“. (Siehe ad unter „Jehova“.)


melden
220 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden