weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.628 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.09.2012 um 18:42
@lightshot
lightshot schrieb:Der Name des Vater ist Jesus Christus.
ist zwar gut gemeint Deine Erklärung, passt aber irgendwie auch noch nicht.

Wenn da steht, der Name des Vaters soll geheiligt werden, dann kann es sich nur um EINEN Namen handeln.

Jesus hatte aber mindestens ZWEI Namen (Jesus und JHWH) für welchen soll man sich denn nun entscheiden?

Fazit
Entweder ich glaube dass Jesus und JHWH die gleiche Person ist, dann weiß ich nicht, welchen Namen ich nehmen soll

- oder ich glaube, dass Jesus und JHWH zwei verschiedene Personen sind, dann kann ich JHWH als Vater sehen und habe somit einen einzigen und eindeutigen Namen zum heiligen.

Da Du aber daran glaubst, dass Jesus und JHWH eine Person ist muss es also eine andere Lösung geben und da muss ich immer wieder feststellen, dass @shauwang's Angebot plausibler ist.
----------------------------------------------------
shauwang schrieb:Wie ich schrieb haben nur die engsten Jünger um Jesus in mitgeteilt bekommen,auch Gebet ist so ausgelegt worden , daß nur die Jenigen es wußten die ihn kannten.
das Vaterunser NACHZUBETEN bringt gar nix

Du bist wirklich spitzenmäßig :)
Mit dem Vater-unser das waren auch schon immer so meine Gedanken, dass das nichts bringt, zumal Jesus irgendwo sinngemäß sagte, dass man nicht auswendig gelernte Phrasen herbeten soll...

Aber für wen ist das Vater-Unser denn dann gedacht? Für uns kann es nicht sein, da wir den Namen nicht kennen und somit nicht heiligen können.
Vermutlich für die Jünger und Apostel.

Aber für die gilt doch das Gleiche was ich hier schrieb ... Oder nicht?
zumal Jesus irgendwo sinngemäß sagte, dass man nicht auswendig gelernte Phrasen herbeten soll...


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.09.2012 um 18:44
@Optimist

YHWH bedeutet:

Yehoshuah
Hanozri
Wemelech
Hajehudim

Yehoshuah
Der Nazaräer
Der König
Der Juden

YHWH ist Jesus selber.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.09.2012 um 18:47
@Optimist
ich sehe das so ,d aß es ein muster sein soll wie man überhaupt betet

ich beginne immer §Himmlischer vater ich danke dir für das uns das und bitte dich für das und das,im Namen Jesu.

hat doch kein Sinn am Grab zu beten, unser taglich Brot gib uns heute
Sorry aber das mußte sein


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.09.2012 um 18:48
@lightshot

lies mal meine Postings richtig, denn soweit...
lightshot schrieb:YHWH ist Jesus selber.
... bin ich doch nun inzwischen auch schon.

Das war wieder mal absolut keine Antwort auf meine Frage - schade !


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.09.2012 um 18:49
@Optimist
Ja wenn du das weisst wieso fragst du nach dem namen des vaters? :D


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.09.2012 um 18:52
lightshot schrieb:Ja wenn du das weisst wieso fragst du nach dem namen des vaters? :D
lass gut sein, Du hast weder die Postings richtig gelesen, noch begriffen, was ich und @shauwang hier die ganze Zeit meinen.

Ich kann Dich als Gesprächspartner nicht mehr ernst nehmen, sorry.

---------------------------------------------------
shauwang schrieb:ich sehe das so ,d aß es ein muster sein soll wie man überhaupt betet

ich beginne immer §Himmlischer vater ich danke dir für das uns das und bitte dich für das und das,im Namen Jesu.
ja, das finde ich gut und so ähnlich hatte ich es auch schon immer instinktiv gemacht :)

Weiß jetzt nur nicht was Du damit meinst?
shauwang schrieb:hat doch kein Sinn am Grab zu beten, unser taglich Brot gib uns heute
Natürlich hast Du damit Recht, aber weshalb sollten wir am Grab beten? Oder meinstest Du nur ganz allgemein, wenn jemand gestorben ist, dass man für den betet oder so?


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.09.2012 um 18:54
@lightshot
lightshot schrieb:YHWH ist Jesus selber.
Ähnlich sehe ich das auch.
Aber Yhvh ist nur das "Ich" (Ego, die Welt...) von Jesus.

Das ist, was er am Kreuz opfert.
Der Geist ist unsterblich, und kann auferstehen.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.09.2012 um 18:55
@Optimist
ich meine damit bei einer Beerdigung um unser taglich brot bitten macht kein Sinn zur Beerdigung
da bitte man um was anders als das vaterunser abzubeten


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.09.2012 um 18:57
@shauwang
ja, also hast es doch in die Richtung gemeint, wie ich es im Grunde aufgefasst hatte (wollte jetzt nur die Bestätigung, um sicher zu gehen ;) )

Ich danke Dir, dass Du mir die Augen über VATER, Jesus und Jahwe geöffnet hast und falls nicht noch jemand mit handfesten Gegenargumenten vorbei kommt, werde ich wohl bei meiner Auffassung bleiben ;)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.09.2012 um 18:58
@Optimist
na, das ist nicht mein Werk sondern das der Propheten Gottes welche das mitgeteilt haben.
ich habs nur gelesen und begriffen


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.09.2012 um 18:59
ja, so ist es und das ist gut so :)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.09.2012 um 19:02
@shauwang
Ach noch was, bist Du der Meinung, dass man (lt. Bibel) zu Jesus beten darf/kann/soll ?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.09.2012 um 19:04
@Optimist
ich sags mal so wie ich es meine, man kann bestimmt wenn man es nicht anders weis,man sollte aber zum Vater beten so verstehe ich auch das Mustergebet.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.09.2012 um 19:09
shauwang schrieb:man sollte aber zum Vater beten so verstehe ich auch das Mustergebet.
Ja, hauptsächlich schon.
shauwang schrieb:man kann bestimmt wenn man es nicht anders weis
Diese Einschränkung das sehe ich nicht so.

Ich denke, wir können auf alle Fälle auch MIT zu Jesus zu beten.
Denn in der Bibel sagt Jesus sinngemäß "wer mich anruft, dem will ich..." Und Jesus wird ja sogar auch von Engeln angebetet...

Und da wir uns einig sind, dass Jahwe Jesus ist und es in der Bibel heißt, dass man zu Jahwe beten soll und kann...


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.09.2012 um 19:20
@Optimist


ich würde doch so vorgehen
Joh 16,23 Und an jenem Tag werdet ihr mich nichts fragen. Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Was auch immer ihr den Vater bitten werdet in meinem Namen, er wird es euch geben!



du meinst das
21 Und es soll geschehen: Jeder, der den Namen des Herrn anruft, wird errettet werden.«
Ein Zitat aus den AT

Natürlich haben die Israeliten im AT zu Jesus gebete der ihr Gott JHWH war

Heute würde ich das nicht mehr,da ja Jesus es anders vorgeschlagen hat.
Anrufen kann man ihn sicher inner halb eines Ausrufes, aber das normele Gebet sollte an den vater gerichtet sein


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.09.2012 um 19:25
aha, alles klar :)

Muss dazu trotzdem noch mal dumm fragen:
Natürlich haben die Israeliten im AT zu Jesus gebetet der ihr Gott JHWH war

Heute würde ich das nicht mehr,da ja Jesus es anders vorgeschlagen hat
Wie erklärst Du dir es, dass Jesus/JHWH dann seine Meinung geändert hat.
Ist er denn so wankelmütig (einige Passagen im AT lassen ja wirklich auf Wankelmütigkeit schließen ;) ) ?

--------------------------------------------------------------------
shauwang schrieb: ... das ist nicht mein Werk sondern das der Propheten Gottes welche das mitgeteilt haben.
ich habs nur gelesen und begriffen
Nur um ganz sicher zu gehen:
Welche Propheten meinst Du, die aus der Bibel?
Oder meinst Du welche aus der Gegenwart? (weil Manche sagen, es gäbe auch heutzutage noch Propheten die was verkünden)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.09.2012 um 19:32
@Optimist
Weil heute das Evangelium der ganzen Welt verkündet wird , also der Vater Gott ALLER ist.
hat sich einiges geändert seid dem NT
Optimist schrieb:Welche Propheten meinst Du, die aus der Bibel?
Oder meinst Du welche aus der Gegenwart? (weil Manche sagen, es gäbe auch heutzutage noch Propheten die was verkünden)
lies dazu bitte mein Profil


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.09.2012 um 19:35
shauwang schrieb:Weil heute das Evangelium der ganzen Welt verkündet wird , also der Vater Gott ALLER ist.
hat sich einiges geändert seid dem NT
Aha. klingt auch wieder plausibel :)
shauwang schrieb:lies dazu bitte mein Profil
werde ich baldmöglichst machen (im Moment komme ich jedoch noch nicht dazu) - das interessiert mich schon sehr ;)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.09.2012 um 23:26
@shauwang
Hab mich nun auf Deiner Seite umgeschaut - sehr interessant.


Das Folgende scheint zwar OT zu sein, aber ich will am Ende auf was raus, was das Thema betrifft.

Was heißt "pankosmotheologie"?
Hab es gegoogelt aber nichts gefunden.
----------------------------------------------

Auf Deiner Seite schreibst Du u.a. auch:
„ich glaube alles, was Gott offenbart hat, und alles, was er jetzt offenbart; und glaube, daß er noch Wichtiges offenbaren wird“
Wie kannst Du sicher sein, dass die Eingebungen der "Neuoffenbarer" aus göttlicher Quelle stammen?

Und wenn ich es richtig in Erinnerung habe, geht doch aus der Bibel hervor, dass in der heutigen Zeit gar nichts mehr offenbart wird?


melden
Anzeige
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.09.2012 um 23:36
@Optimist
Die Götter bzw Gott kommt aus den Tiefen des Kosmos oder All ,dabei ist das All nicht nur das was man gemeinhin als Universum bezeichnet,.E s ist vielmehr die Schöpfung Gottes.Gott kommt von weit mehr her.Die Theologie ist kosmischen Ursprungs.


Offenbarung
Die Überprüfung ist schwierig,
3 Kriterien
Offenbarungen dürfen sich nicht wiedersprechen und alte Aufheben,
sie müßen auch logisch nachvollziehbar sein
(habe ich ja hier in Beiträgen versucht darzustellen, anscheinend mit Erfolg)
und sie müssen eintreten.
Gibt aber noch mehr Kriterien.


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Symbole7 Beiträge
Anzeigen ausblenden