Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.772 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

26.04.2014 um 09:26
@BibleIsTruth

hier hast du weitere übersetzungsvergleiche zu 2. korinther 5:18,19

http://biblehub.com/2_corinthians/5-19.htm

ich kann da eigentlich fast jede übersetzung rausnehmen ,und sehe dass da folgendes übersetzt wird:

dass gott IN jesus war (wirksam war ) ,UM ( um DURCH jesus ,den messias ) die welt mit sich zu versöhnen. ( reconciled )
du hingegen möchtest da rauslesen ,dass gott jesus war bzw. ist.

ahnst den unterschied?


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

26.04.2014 um 09:29
@snafu
snafu schrieb am 30.03.2014:400 = Taw. Die Sichtbarkeit der Welt.

Was sich sogar im Erdumfang von ca 40.000 km zeigt. Die Sichtbarkeit, das reale Malkuth.
Nach dem Motto> wir picken uns mal raus was passt. :)



40.000 km
=
24854.84 miles
21598 nm
1574803149.61 Zoll
131233595.8 ft
43744531.93 yd
1574803149.61 in


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

26.04.2014 um 10:33
Gott war/wurde durchaus Mensch und trug den Namen Jesus von Nazareth als dessen Hülle.
Weshalb wenige ihn erkannten, als das was er ist, nämlich das Wort/ Name Gottes.
Dies ist natürlich nicht aussprechbar, da anwesendes Pleroma, im Leibe insgesamt im Himmel WIE auf Erden, einmal vorgelebt.
Weshalb der welcher versteht, erkennt, daß Christus kein menschlicher Name, sondern eine Mysterienbezeichnung des Höchsten ist, das die Menschheit irdisch wie himmlisch hervorbrachte als deren Ziel und zu welchem diese sich erst emporarbeitet, in dem, was sie als Jesus Christus oder Christus Jesus verwirklicht im eigenen I CH.
Christus von Anbeginn derselbe und doch ewig voranschreitende ist weder begrenzbar noch unerreichbar. Er gibt Wahrheit und Freiheit in Fülle als sein eigenes Wesen und bleibt dennoch unausgeschöpft.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

26.04.2014 um 14:23
@kore
snafu schrieb:
Der Baum des Lebens macht erst unsterblich, wenn man "seine Frucht gegessen hat". Das heisst, von der Wurzel zum Gipfel zu gelangen, denn dort ist die Frucht. dabei muss man Daath (Duat) überqueren.

kore schrieb:
Beim Menschen ist es anschauungshalber umgekehrt.
Wie kommst du drauf?
ich schreibe ja doch vom Menschen.

Der Mensch ist (aus dem Nichts) gefallen ins unbewusste animalische Sein. "Gott gab ihnen Tierfelle, damit sie sich bedecken konnten.......", das ist der Urgrund und die Wurzel des symbolischen Baumes.

Es liegt am Menschen selbst, den Gipfel erreichen zu wollen, um zu SEHEN.


@Simowitsch
Simowitsch schrieb am 22.04.2014:Satan ist übrigens zweieinig, und beide Teile liegen miteinander im Streit. Sie bilden aber trotzdem eine Einheit, weil sich sein System auf These und Antithese stützt, um als solches zu bestehen.
Das sehen wir schon bei Gut und Böse, aber auch das "Böse" spaltet sich weiter in zwei Teile.
Wir sehen das etwa bei der Auseinandersetzung zwischen Römern und "Juden", sowie später zwischen "Christen" und Muslimen, sowie dann später zwischen Deutschland und der Sowjetunion, sowie zwischen Amerika und der Sowjetunion, und nach dem 11.September zwischen Amerika und den Muslimen. Heute deutet sich ein Zwiespalt zwischen Russland und dem "Westen" an, wobei sich der Westen wieder neu formieren kann.
Gott ist Satan/Gott. ER besitzt zwei Seiten, die Gnade und die Strenge. Er ist der Gott der Welt. Es sind seine beiden "Säulen". Die dritte in der Mitte, bist du SELBST!
Simowitsch schrieb am 22.04.2014:Wenn also der dritte Teil der Dreieinigkeit fehlt, hat Satan gewonnen. Selbst wenn sich seine beiden Teile vereinigen, und ins Göttliche gelangen, so würden sich diese wieder auseinanderbringen lassen spätestens durch den Tod, aber auch schon in diesem Leben, weil Satan darauf aus ist, die schöne Harmonie zu zerstören und danach sein eigenes Schreckensregime zu errichten.
Es liegt echt bei uns, dieses zu lenken und zu leiten, alle Macht ist beim Volk! und dessen Erkenntnisfähigkeit.
Wer gab uns denn Erkenntnis? Um zu werden wie Gott? (--> Gen3:22)
"Schöne Harmonie" ist Fäulins, weil Stagnation. --> Revolution ist angesagt, oder bist du blind?


Der "dritte Teil" ist der höchste Geist, der herabgekommen ist auf die Erde, die heilige Schlange der Weisheit, Sophia, die auch Christos ist, um dem Menschen Licht zu bringen.
Licht ist Erkenntnis, um zu verstehen, dass Leben und Tod sich gegenseitig erlösen und sich damit die Dualität auflöst.
Simowitsch schrieb am 22.04.2014:Wenn Jesus also fehlt, ist jeder Sieg kein wirklicher Sieg. Die drei ist vollkommen, niemals nur die zwei. So wäre selbst ein vom römischen Reich unabhängiger jüdischer Staat allein nichts wert gewesen und man fragt sich, worauf diese "Juden" die Jesus an die Besatzer auslieferten, eigentlich noch hofften.
Wobei aus der 3 aber erst die Form entstehen kann, was wiederum so wie eine Katze die sich in den Schwanz beisst, ist, bzw eine Schlange, Orouboros.
Da aus der FORM die Welt entsteht. und die 1+2+3, die 6 ergibt, das Zentrum, die Sonne das Licht der Welt. So geschieht der "Fall in die Materie", sichtbar in den Zahlen. von 1 bis zur 10.
Die Welt und die Staaten sind Vorstellung unseres Geistes auf jener materiellen 10er Malkuth Ebene, ein Versuch eine Ordnung zu erschaffen, manifestiert in "10 Gebote".



snafu schrieb:
400 = Taw. Die Sichtbarkeit der Welt.

Was sich sogar im Erdumfang von ca 40.000 km zeigt. Die Sichtbarkeit, das reale Malkuth.

@nemo schrieb:
Nach dem Motto> wir picken uns mal raus was passt. :)
Seh ich gar nicht so. Aber ich weiss dass es schwer verständlich ist, wenn dir nicht bekannt ist, was Taw bedeutet, und was die Zahlenwerte bedeuten, dann mag schon sein, dass es wie rauspicken erscheint, da der Zusammenhang nicht erkennbar ist.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.04.2014 um 06:15
snafu schrieb:. Aber ich weiss dass es schwer verständlich ist, wenn dir nicht bekannt ist, was Taw bedeutet, und was die Zahlenwerte bedeuten
steckst immer noch im pippi langstrumpf programm fest?

2 x 3 macht 4
Widdewiddewitt und Drei macht Neune !!
Ich mach' mir die Welt
Widdewidde wie sie mir gefällt ....

Hey - Pippi Langstrumpf
trallari trallahey tralla hoppsasa
Hey - Pippi Langstrumpf,
die macht, was ihr gefällt.

Hey - Pippi Langstrumpf
trallari trallahey tralla hoppsasa
Hey - Pippi Langstrumpf,
die macht, was ihr gefällt.




melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.04.2014 um 12:26
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:steckst immer noch im pippi langstrumpf programm fest?

2 x 3 macht 4
Widdewiddewitt und Drei macht Neune !!
Ich mach' mir die Welt
Widdewidde wie sie mir gefällt ....
Hahaha, ist selten das du mich zum Lachen bringst. Aber der war gut.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.04.2014 um 12:52
@Etta
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:2 x 3 macht 4
Widdewiddewitt und Drei macht Neune !!
Aber erstaunlich, dass sie dennoch auf ein richtiges Ergebnis kommt :D (2x3+3 = 9 )


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.04.2014 um 15:29
[OT]Pippi Langstrumpf repraesentiert ein Prinzip, ein ueberlebenswichtiges Prinzip. Nimm nicht alles fuer bare Muenze, was man dir so vorsetzt, auch wenn es vordergruendig logisch erscheint. Lerne selbst zu denken und dich zu entwickeln.[/OT]
Optimist schrieb:Aber erstaunlich, dass sie dennoch auf ein richtiges Ergebnis kommt
;)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.04.2014 um 18:27
@dedux
schon alles richtig.
Und letzten Endes ist es das Ergebnis was zählt und nicht unbedingt der Weg.
Obwohl, andererseits heißt es ja auch "Der Weg ist das Ziel" ;)

Jedoch damit
Optimist schrieb: Aber erstaunlich, dass sie dennoch auf ein richtiges Ergebnis kommt
;)
wollte ich KEIN Wasser auf die Zahlenmystic-Mühle von snafu geben :) ... denn davon halte ich nicht viel.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

28.04.2014 um 09:45
snafu schrieb:Wie kommst du drauf?
ich schreibe ja doch vom Menschen.

Der Mensch ist (aus dem Nichts) gefallen ins unbewusste animalische Sein. "Gott gab ihnen Tierfelle, damit sie sich bedecken konnten.......", das ist der Urgrund und die Wurzel des symbolischen Baumes.

Es liegt am Menschen selbst, den Gipfel erreichen zu wollen, um zu SEHEN.
Weder Mensch noch Tier kommen aus dem Nichts! Du sprichst hier von Erkenntnis, wenn ich richtig verstehe. Aber diese wirkt von oben nach unten und kehrt sich dann um im Menschen. (Zu dem, was er ist). Früher, zur Zeit welche Du schilderst, wirkte sie körperlich von unten nach oben, sozusagen automatisch im unbewußten animalischen Sein. Dies ist absolut richtig.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

28.04.2014 um 16:15
@kore
kore schrieb:Weder Mensch noch Tier kommen aus dem Nichts! Du sprichst hier von Erkenntnis, wenn ich richtig verstehe. Aber diese wirkt von oben nach unten und kehrt sich dann um im Menschen. (Zu dem, was er ist).
Nein? Woher kommen wir denn? ;)

Wenn nicht aus dem Nichts, das ZWEI wird , die sich vereinen und so ein Drittes gebären, und diese Gesamtheit sichtbar wird, als ein Viertes?

Das Feuer das Wasser , lässt die Luft entstehen, was zusammen als Summe Sichtbar wird. Als Erde.
(Formel YHVH. oder auch 0=2.
Wieso wirkt die Erkenntnis von oben nach unten? wodurch geschieht Erkenntnis? Wenn nicht durch eine innere Erschütterung?


Ja, es geht um Erkenntnis, das ist die Aufgabe des menschen in diesem leben.
Und es gibt Anleitungen, dargestellt als der baum des Lebens.

In der Bibel wird berichtet dass Gott den Menschen mit dem flammenden Schwert aus dem Paradies weist. Das bedeutet den "Fall" des Menschen, auf die Erde, von der EINheit Gottes in die ZEHNheit, in die Sichtbare materielle Welt. Malkuth heisst es in der Kabalah. die 10. Sephirah.


01

Die Schlange der Weisheit verführte den Menschen um die Frucht zu essen, was wohl in anderen Worten bedeutet, sich selbst zu erkennen zu wollen, und so die gesetzten Grenzen als fiktiv betrachtet und diese überschreitet. Nur so kann Evolution geschehen.

Ist der Mensch auf seinem Urgrund in Malkuth, im Leben, angelangt, hat er die Möglichkeit sich zu erheben. Das ist die Bedeutung der Transformation des Skorpions bzw Schlange zum Adler. Was das "untere Wasser" der Erde und das "obere Wasser" des Geistes/Himmels symbolisiert. Deshalb ist der Adler das Wassersymbol bei den vier heiligen Tieren.
kore schrieb:Früher, zur Zeit welche Du schilderst, wirkte sie körperlich von unten nach oben, sozusagen automatisch im unbewußten animalischen Sein. Dies ist absolut richtig.
? ;)
Ich schildere keine bestimmte Zeitepoche! Es ist immer Jetzt! Christos ist innwendig! Zeitlos.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.04.2014 um 09:02
snafu schrieb:Wenn nicht aus dem Nichts, das ZWEI wird , die sich vereinen und so ein Drittes gebären, und diese Gesamtheit sichtbar wird, als ein Viertes?
Ist ja ganz schön aber aus nichts kommen keine zwei, sondern nichts....
Das wäre ja so als würden wir bei jeder neuen Geburt die Eltern als nichtexistent bezeichnen, denn sie werden ja zum Zwecke der Zeugung EINES. Ich weiß dies ist sehr irdisch-materiell dargestellt, aber so ist es ja nicht wirklich, weil ein real astral- geistig existierendes Wesen sich anschickt geboren zu werden.
Es liegt eben allem die Dreiheit und nicht nichts zugrunde. Auch wenn wir das schwer nur denken können.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.04.2014 um 09:05
snafu schrieb:Ich schildere keine bestimmte Zeitepoche! Es ist immer Jetzt! Christos ist innwendig! Zeitlos.
Es ist schön wenn das bei Dir so ist. Er zwingt nämlich keinen und will frei angenommen werden.
Die Zeit ist allerdings für uns nicht für ihn, sonst könnten wir nicht werden was Du zeitlos nennst.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.04.2014 um 13:39
hi @kore
kore schrieb:Ist ja ganz schön aber aus nichts kommen keine zwei, sondern nichts....
Das wäre ja so als würden wir bei jeder neuen Geburt die Eltern als nichtexistent bezeichnen, denn sie werden ja zum Zwecke der Zeugung EINES.
Meine Gedanken dazu: die ZWEI erschaffen ein Drittes, und dieses erschafft die Materie, die Zeit , die Welt.
Der kosmische "Vater" (Y) und die kosmische "Mutter" (H), das Licht und die Dunkelheit, wodurch die FORM verursacht wird, erschaffen das Licht der Welt. Den "Sohn" (V), und die "Tochter" (H), die Tochter ist die sichtbare Manifestation. Die Welt, die Zeit die Zoe, die "Tochter Zion".

Y-Feuer
H-Wasser
V-Luft
-----------
H-Erde
kore schrieb:Ich weiß dies ist sehr irdisch-materiell dargestellt, aber so ist es ja nicht wirklich, weil ein real astral- geistig existierendes Wesen sich anschickt geboren zu werden.
Es liegt eben allem die Dreiheit und nicht nichts zugrunde. Auch wenn wir das schwer nur denken können.
Aber woraus entsteh die "Dreiheit"? Wenn nicht aus dem Nichts?

Das Nichts ist ein philosophischer Begriff.
Nichts bedeutet gleichzeitig Alles, in inverser Existenz die 'nicht ist'.... wobei hier das Paradoxum zu bewältigen ist. ;)

Wenn Eines SEIN sollte, das immer und ewig IST, dann kann "es" nicht erkennbar sein, da "es" sich nicht 'bestätigen' kann. Somit ist 'Eines' gleichzeitig auch Keines.
Erst wenn "Eines" eine Reflektion von sich erstellt, dann kann "es" sein Licht "sein", bzw sich selbst erkennen . Das ist die ZWEI.


( Logion 11): Jesus sagte: ,,Dieser Himmel wird vergehen und der über ihm wird vergehen. Die Toten leben nicht und die Lebenden werden nicht sterben. In den Tagen, (da) ihr Totes aßet, (20) machtet ihr es lebendig. Wenn ihr im Licht seid, was werdet ihr tun? An dem Tag, als ihr eins wart, wurdet ihr zwei. Wenn ihr aber zwei geworden seid, was (25) werdet ihr (dann) tun?``
kore schrieb:Es ist schön wenn das bei Dir so ist. Er zwingt nämlich keinen und will frei angenommen werden.
Die Zeit ist allerdings für uns nicht für ihn, sonst könnten wir nicht werden was Du zeitlos nennst.
Ja die Zeiterscheinung ist , worin das Leben sich ereignet. Die Zeit ist das unsichtbare Umfassende, was den (Lebenst)-Raum ermöglicht.

Wir selbst sind Christus. Es ist eine Erkenntnis. Nicht 'ein Mensch, der vor 2000 jahren gelebt hat', sondern DER MENSCH(ensohn).


( Logion 13): Jesus sagte zu seinen Jüngern: ,,Vergleicht mich, sagt mir, wem ich gleiche.``Simon Petrus sagte zu ihm: ,,Du gleichst einem gerechten Engel.`` Matthäus sagte zu ihm: ,,( 35.1) Du gleichst einem Menschen, (der) ein verständiger Philosoph (ist).`` Thomas sagte zu ihm: ,,Meister, auf keinen Fall wird es mein Mund ertragen (können), daß ich sage, wem du gleichst!`` Jesus sagte: ,,(5) Ich bin nicht dein Meister, da du getrunken hast (und) trunken geworden bist von der sprudelnden Quelle, die ich (zu--)gemessen habe.`` Und er nahm ihn, er zog sich zurück (und) sagte ihm drei Worte. Als Thomas aber zu seinen Gefährten kam, (10) fragten sie ihn: ,,Was hat Jesus dir gesagt?`` Es sagte Thomas zu ihnen: ,,Wenn ich euch eines von den Worten sage, die er mir gesagt hat, (dann) werdet ihr Steine aufheben und nach mir werfen; und Feuer wird aus den Steinen kommen und euch verbrennen.``


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.04.2014 um 14:31
@snafu

was ist dem noch alles "H"?
snafu schrieb: die kosmische "Mutter" (H)
snafu schrieb: und die "Tochter" (H)
snafu schrieb:H-Wasser
snafu schrieb:H-Erde
reinste flickschusterei .

HAHA, sagte Backenbuckel, aber diesmal fügte er dem nichts hinzu.
HAHA sagte Backenbuckel, darauf hüllte er sich in hartnäckiges Schweigen.
HAHA sagte er zusammenfassend und er verlor sich nicht in ausführlicheren Betrachtungen.
(alfred jarry , in: doktor faustroll)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.04.2014 um 14:42
Die Wasser des Himmels und die Wasser der Erde. Wenn du dich informierst, wie dies kabalistisch betrachtet wird, dann kannst du es vllt erkennen. Wenn du dich darüber lustig machst, wirkt es nur lächerlich. @pere_ubu

Es werden beide Prinzipen als H dargestellt, da die "Tochter" zur "Mutter" wird. Darin ist der ewige kreislauf des Werden erkennbar.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.04.2014 um 14:49
snafu schrieb: Wenn du dich darüber lustig machst, wirkt es nur lächerlich.
na bingo.
dann ist es das was es ist .


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.04.2014 um 21:57
@snafu
snafu schrieb:Meine Gedanken dazu: die ZWEI erschaffen ein Drittes, und dieses erschafft die Materie,
Wie schaut es dann beim Gruppensex aus? Das sind dann mehr als zwei.
Oder bei einer Mehrlingsgeburt? Was ist das dann? Die Materie geht nicht, das ist schon bei zwei erschaffen ein Drittes.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.04.2014 um 22:37
@Etta
Etta schrieb:Die Materie geht nicht, das ist schon bei zwei erschaffen ein Drittes.
Na das ist doch ganz klar, bei Zwillingen kommt Materie und Antimaterie raus. :D

Bei Drillingen kommt vielleicht noch ne Supernova hinzu, oder vielleicht auch nur ne Nova, oder eine Novicin ... ? :D :D


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.04.2014 um 22:38
pere_ubu schrieb:
na bingo.
dann ist es das was es ist .
Gut dass du mich verstanden hast. ;) @pere_ubu
Hast du jetzt schon herausgefunden, über die Zuordnungen zu den Buchstaben YHVH? Feuer wasser Luft und Erde? Zweimal H, ja.... ;) ^^


@Etta
Etta schrieb:Wie schaut es dann beim Gruppensex aus? Das sind dann mehr als zwei.
Oder bei einer Mehrlingsgeburt? Was ist das dann? Die Materie geht nicht, das ist schon bei zwei erschaffen ein Drittes.
ok, du kannst dir das offenbar nur auf materieller Ebene vorstellen, und denkst gleich an Gruppensex... hehe etta, tz. :}


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden