weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.628 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.01.2015 um 00:42
ja aber sie sind Eins.. :-) Eine Pfirsch und ihr Kern innen sind auch Eins :-) LG Dir@Optimist


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.01.2015 um 00:48
@Koman
alles interessante Gedanken. Weiß aber nicht so recht, ob man es in allen Punkten so sehen kann.

Hier kann ich vollkommen mitgehen.
Koman schrieb:jetzt ist(wäre) der mensch, bewusst das Kind gottes...
und der teufel hat keine macht mehr...
Das trifft mMn auf Alle zu, welche Jesus folgen.

@leserin
leserin schrieb:Eine Pfirsch und ihr Kern innen sind auch Eins
Guter Vergleich. :)
Aber gehst Du da mit, dass der Kern "nur" ein TEIL des Pfirsisch ist?


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.01.2015 um 00:56
@leserin
bist du noch hier? :)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.01.2015 um 01:01
@Optimist
Optimist schrieb:Guter Vergleich. :)
Aber gehst Du da mit, dass der Kern "nur" ein TEIL des Pfirsisch ist?
du hast auch immer wieder gute fragen:)
ich möchte dazu auch gerne antworten:

der kern ist es, der den Pfirsich hervor bringt...
das fleisch kommt vom kern...

wer ohren hat der höre:
leserin schrieb:Johannes - Kapitel 1. Das Wort ward Fleisch. 1 Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort
das fleisch ist die frucht des kerns:)
also ohne kern kein fleisch...
das ist es, was den sohn seinen Anspruch "rechtskräftig" macht...
den ihn kann es nur durch den kern geben...


melden
onkelfrank
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.01.2015 um 01:05
...und erspähten sie zweimal die Kamele vor der dritten Stunde. Und so zogen die Mideoniter weiter nach Ram-Gilead und Kadesh-Gilgamas über Sor, Esra, Regalion zum Hause des Gashbil Betheuel Batsda, der die Butterschale zu Balthasar brachte und den Zeltstock zum Hause des Raschamon und dort töteten sie die Ziegen fürwar und warfen das Fleisch in kleine Töpfe.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.01.2015 um 01:06
@Koman
Aber gehst Du da mit, dass der Kern "nur" ein TEIL des Pfirsisch ist?

--->
der kern ist es, der den Pfirsich hervor bringt...
das fleisch kommt vom kern...
SO kann man es sicher auch sehen. Aber dennoch bleibt es für mich dabei, dass - egal was hervorgebracht worden ist - dies nur ein TEIL sein kann (von DEM was dieses hervorbrachte :) )

In diesem Falle ist dann das Pfirsischfleisch der (An)Teil des gesamten Pfirschisch.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.01.2015 um 01:13
@Optimist
SO kann man es sicher auch sehen. Aber dennoch bleibt es für mich dabei, dass - egal was hervorgebracht worden ist - dies nur ein TEIL sein kann (von DEM was hervorbrachte :)
wieso willst du den immer alles teilen?:)
ist zusammenfügen nicht der richtige weg?

wir sind doch auch ganze menschen und keine geteilten...
wieso willst du eine Gemeinschaft teilen?

ich weis ich bin nervig mit meine fragen,
verzeih mir...

aber das bin ich halt....

und was ist das letzte,
das alles zusammenhält und schützt?
die haut...

drei die zusammengehören
kern...
fleisch...
haut(schale)...


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.01.2015 um 01:28
@Optimist
sry, aber das hat es mir gerade angetan...
noch viel besser hab ich es jetzt sehen können:

der kern ist Gott...
das fleisch ist Jesus...
die haut der mensch...
20An dem Tage werdet ihr erkennen, daß ich in meinem Vater bin und ihr in mir und ich in euch. ...
das "fleisch" kommt vom "kern" er birgt das fleisch in sich(20An dem Tage werdet ihr erkennen, daß ich in meinem Vater bin )
das "fleisch" trägt die "haut" in sich (und ihr in mir)
und wir "die haut" tragen in uns das "fleisch"...(und ich in euch.)

ein guter baum bringt gute früchte...


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.01.2015 um 01:32
@Koman
SO kann man es sicher auch sehen. Aber dennoch bleibt es für mich dabei, dass - egal was hervorgebracht worden ist - dies nur ein TEIL sein kann (von DEM was hervorbrachte :)

-->
wieso willst du den immer alles teilen?:)
ist zusammenfügen nicht der richtige weg?
Mir geht es nicht ums Teilen. Sondern darum, dass der Kern oder das Pfirsischfleisch NICHT das Ganze selbst sein kann. :)
Koman schrieb:wir sind doch auch ganze menschen und keine geteilten...
Natürlich sind wir ganze Menschen und ich will ja den Menschen und den Pfirsisch auch nicht zerteilen.
Aber es ist doch nun mal so, dass z.B. der Arm eines Menschen nicht der ganze Mensch selbst ist, oder?
Oder schneide von ihm die Haare ab... (oder lasse sie von mir aus auch dran ;) ) ... aber kannst Du sagen, diese Haare SIND der Mensch SELBST?
Sie GEHÖREN zu dem Menschen, aber sie SIND nicht der Mensch. Sie SIND nicht das Ganze.
Koman schrieb:wieso willst du eine Gemeinschaft teilen?
ich will die Gemeinschaft nicht teilen, wie gesagt, das Haar kann ja ruhig dran bleiben. Es ist aber trotzdem nie der Mensch selbst. :)
Koman schrieb:ich weis ich bin nervig mit meine fragen,
verzeih mir...

aber das bin ich halt....
Ist doch kein Problem und es nervt keinesfalls.
Koman schrieb:und was ist das letzte,
das alles zusammenhält und schützt?
die haut...

drei die zusammengehören
kern...
fleisch...
haut(schale)...
Ja, sie gehören zusammen und ich will sie auch gar nicht trennen. Dennoch ist und bleibt die Haut die Haut, der Kern der Kern und es sind TEILE welche ein Ganzes ergeben.
Ich habe es also jetzt umgedreht gemacht und aus den Teilen ein Ganzes zusammengefügt, habe also NICHT geteilt. ;)
Koman schrieb:der kern ist Gott...
das fleisch ist Jesus...
die haut der mensch... .
Auch möglich, dass man das so sehen kann. Dennoch: Gott ist Gott, Jesus ist Jesus und der Mensch ist Mensch. Und diese 3 kann man sich zu einem GANZEN zusammengefügt vorstellen. :)


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.01.2015 um 01:34
@Optimist

ja ich bin noch da, ich war bei unserer Hündin sie ist 17 . da muss ich vom PC wegspringen. Ich les erst mal was ihr geschrieben habt . LG Euch


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.01.2015 um 01:35
@leserin
leserin schrieb:unserer Hündin sie ist 17
Wow, alle Achtung! Ich weiß wovon Du sprichst, meiner wird im Febr. 17.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.01.2015 um 01:42
Ich sage sie sind Eins. @Optimist
Jesus ist der eingeborene Sohn von Gott selbst. Sein Heiliger Geist fuhr in ihm. Er ist nicht nur ein Teil , es ist anders, ich weiss nicht wie ich es besser erklären kann. Ich bin ein Teil von Gott.. , nein , ein Teil von mir in mir ist Gott. :-) Jesus war mehr.., er war von Anfang da.. und er ist zum Schluß da.., er ist weit mehr als ein Teil.Er hat die Allmacht. Er ist mit Gott eins. Denn wenn Jesus die Allmacht hat , ist er ein Gott.., aber Gott selbst sagt : Du sollst keine Götter neben mir haben. Also kann Jesus und Gott nur Eins sein.Er hat ihn aus sich selbst genommen. und als Geist kann man nunmal keine Menge sehen.., kleine Menge große Menge.. Geist ist Geist .., das ist ohne Menge. Ohne Gewicht.. sie sind Eins. Gott erschafft nicht einen zweiten Gott..


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.01.2015 um 01:45
@Optimist
Optimist schrieb:Aber es ist doch nun mal so, dass z.B. der Arm eines Menschen nicht der ganze Mensch selbst ist, oder?
ja...
aber wer sagt dir das?
das ist deine welt, deine Gedanken,
du hast es so gelernt, das es so sein muss...
aber ich frage dich, muss es das wirklich?

wieso ist meine Hand nicht mein ganzer körper?
wer tut es den?
wen er es tut?

ich bin es, der sie benützt...

wen ich dir deine Hand abhacke weil du gestohlen hast,
stiehlst du deswegen nicht mehr?

macht es dich plötzlich anders?
du bist dein ganzer körper...
Optimist schrieb:ich will die Gemeinschaft nicht teilen, wie gesagt, das Haar kann ja ruhig dran bleiben. Es ist aber trotzdem nie der Mensch selbst.
doch, den es sind deine haare...
sie sind genau da, wo sie hingehören...
sie gehören "einfach" dazu...
Optimist schrieb:Auch möglich, dass man das so sehen kann. Dennoch: Gott ist Gott, Jesus ist Jesus und der Mensch ist Mensch. Und diese 3 kann man sich zu einem GANZEN zusammengefügt vorstellen.
um was es geht ist die ver-bindung...
zwischen diesen 3...
du sagst:
Und diese 3 kann man sich zu einem GANZEN zusammengefügt vorstellen.[/
hier liegt ja der fehler...
wer sagte jemals, das wir diese drei getrennt sehen sollen?
sie sind seit jeher ein ganzes....
wir haben diese drei getrennt...


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.01.2015 um 01:50
Koman schrieb:der kern ist Gott...
das fleisch ist Jesus...
die haut der mensch...
@Koman
Bist Du noch da?
ja , und nach dem in den Himmel fahren, wars sein Geist , wessen Geist ? der Heilige Geist von Gott der in ihm fuhr? ein Gemisch aus Geist von Gott und Geist von Jesus?


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.01.2015 um 01:53
@leserin
Jesus ist weit mehr als ein Teil.
Das sehe ich auch so, dass er MEHR ist und auch mit uns Menschen nicht zu vergleichen ist. Dennoch sehe ich etwas oder jemanden, der aus jemand anders HERVORgegangen ist, NICHT als denjenigen selbst an, woraus er hervorgangen ist.
Weißt du wie ich das meine?
leserin schrieb:Er hat die Allmacht. Er ist mit Gott eins.
Jesus hat NICHT die Allmacht, sondern diese hat NUR der Vater, denn er ist größer als Jesus. Jesus hat von ihm aber ALLE Macht BEKOMMEN. Darin sehe ich einen Unterschied.
leserin schrieb:Gott erschafft nicht einen zweiten Gott.
Genau. Er erschafft diesen NICHT, sondern er wird aus Gott heraus geboren. Gott teilt (oder "zweigt") sozusagen etwas von sich ab.

Diese Beiden (sie SIND doch lt. Bibel 2 getrennte Wesen) sind zwar EINS ...
... vom Wesen her und ihrer Beschaffenheit sind sie GLEICH-artig...

Aber es gibt lt. Bibel nur EINEN Allmächtigen, welcher jedoch eine Art "rechten Arm" hat. Genauso wie wir Menschen einen Arm haben...


@Koman
Koman schrieb:aber wer sagt dir das?
das ist deine welt, deine Gedanken,
du hast es so gelernt, das es so sein muss...
aber ich frage dich, muss es das wirklich?
Das sagt mir alles die Bibel. :)


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.01.2015 um 01:54
Koman schrieb:hier liegt ja der fehler...
wer sagte jemals, das wir diese drei getrennt sehen sollen?
sie sind seit jeher ein ganzes....
wir haben diese drei getrennt...
als es ums anbeten ging, heiß es, man dürfe nur Gott anbeten , nicht aber Jesus, man darf nur im Namen Jesus Gott anbeten. Tommy kann Dir dazu mehr sagen . Und ich sage, nein es ist egal, denn sie sind Eins. LG Dir


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.01.2015 um 01:58
Jesus hat NICHT die Allmacht, sondern diese hat NUR der Vater, denn er ist größer als Jesus. Jesus hat von ihm alber ALLE Macht BEKOMMEN. Darin sehe ich einen Unterschied.
Ich seh da keinen , tut mir leid. Allmacht , heißt bei mir alle Macht, sonst wär es nicht Allmacht.

Jesus bekam die Allmacht von Gott.., mir ist alle Macht gegeben. Wenn beide gleichviel Macht hatten , dann kann es nur einer sein. Zusammengefügt..

Ich seh es so.. Glas Wasser, das Wasser ist Gott.., kipp ich davon in ein anderes Glas, hab ich Jesus.. , kipp ich es zurück, nach der Auferstehung.. **die Himmelfahrt** Hab ich wieder Gott.
So meine ich .. deswegen ist er auch der Erste und der Letzte, wie soll Jesus denn der letzte sein, wenn Gott nach ihm ist ?@Optimist
@Koman

was meint ihr? LG Euch .. leider muss ich mich bald schon wieder verabschieden, in wenigen Minuten..


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.01.2015 um 01:59
schau liebe @leserin
leserin schrieb:Bist Du noch da?
ja , und nach dem in den Himmel fahren, wars sein Geist , wessen Geist ? der Heilige Geist von Gott der in ihm fuhr? ein Gemisch aus Geist von Gott und Geist von Jesus?
so wie Jesus dem heiligen geist gottes gefolgt ist,
so folgen wir dem heilgen geist von Jesus Christus,
weil er es ist, den wir folgen aber nur um zum vater wieder zu gelangen...
Jesus will uns nicht behalten oder so,
sondern erretten...

Jesus hat es unseren geistern durch das wort ermöglicht...
wir konnten gottes wort nicht verstehen...
aber vielleicht können wir das wort von Jesus Christus verstehen...
deswegen verkündete er ja auch, die Botschaft...
wir müssen wissen, wo wir wirklich hin wollen...


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.01.2015 um 02:03
@Koman
Koman schrieb:wieso ist meine Hand nicht mein ganzer körper?
wer tut es den?
wen er es tut?

ich bin es, der sie benützt...

wen ich dir deine Hand abhacke weil du gestohlen hast,
stiehlst du deswegen nicht mehr?

macht es dich plötzlich anders?
du bist dein ganzer körper...
Wenn meine Hand ab wäre, könnte ich mit DIESER Hand - mit diesem Teil meines Körpers - nicht mehr stehlen. Ich müsste die andere Hand nehmen. :)


@leserin
Jesus hat NICHT die Allmacht, sondern diese hat NUR der Vater, denn er ist größer als Jesus. Jesus hat von ihm alber ALLE Macht BEKOMMEN. Darin sehe ich einen Unterschied.

-->
Ich seh da keinen , tut mir leid. Allmacht , heißt bei mir alle Macht, sonst wär es nicht Allmacht.
Mit dem Unterschied meinte ich, dass Jesus die Macht BEKOMMEN hatte, er hatte sie nicht von sich aus und auch nicht schon immer.
Er hatte sie evtl. als er noch IN Gott war. Als er sich jedoch als Mensch entäußert hatte, musste er die Macht vom Vater mitbekommen. So geht es zumindest für mich aus der Bibel hervor.


melden
Anzeige
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

27.01.2015 um 02:05
@Koman

Koman , Am Anfang war das Wort, und das Wort wurde Fleisch.***wie erkärst Du Dir das?** und Nichts wurde ohne das Wort geschaffen. Wir wissen ,dass das Wort Gott.. also und Gott wurde Fleisch. Und Gott sagte auch im alten Testament, Ich will meine Schafe selbst einsammeln und der Gute Hirte sein.

Und Jesus sagte: Ich bin der Gute Hirte. Gott wirkte durch den heiligen Geist , der in Jesus war , hindurch den Menschen Jesus. und der heilige Geist ist auch Gott.
Optimist schrieb:Mit dem Unterschied meinte ich, dass Jesus die Macht BEKOMMEN hatte, er hatte sie nicht von sich aus und auch nicht schon immer.
Eigentlich schon, denn Jesus war geplant. Gott hatte ihn von Anfang an mit eingeplant.
LG Euch


melden
363 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden