Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.772 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 13:12
@Onlyonecansave
Onlyonecansave schrieb:Jesus ist Gott inkarniert. Das ist nicht gegen die Logik. Hier geht es vor allem darum, was die Bibel sagt.
Ist er eben nicht und wenn du unter dem Link nachgelesen hättest, dann wüßtest Du das auch. In der Bibel steht nichts davon, das Jesus Christus Gott ist. Wenn du schon nach dem gehst, was in der Bibel steht, dann solltest Du vielleicht mal nachlesen ?

Johannes Evangelium Kapitel 20 Vers 17:

Maria von Magdala
11 Maria aber stand vor dem Grabe und weinte draußen. Als sie nun weinte, guckte sie ins Grab 12 und sieht zwei Engel in weißen Kleidern sitzen, einen zu den Häupten und eine zu den Füßen, da sie den Leichnam hin gelegt hatten. 13 Und diese sprachen zu ihr: Weib, was weinest du? Sie spricht zu ihnen: Sie haben meinen Herrn weggenommen, und ich weiß nicht, wo sie ihn hin gelegt haben.
14 Und als sie das sagte, wandte sie sich zurück und sieht Jesus stehen und weiß nicht, daß es Jesus ist. 15 Spricht er zu ihr: Weib, was weinest du? Wen suchest du? Sie meint es sei der Gärtner, und spricht zu ihm: Herr, hast du ihn weggetragen, so sage mir, wo hast du ihn hin gelegt, so will ich ihn holen. 16 Spricht Jesus zu ihr: Maria! Da wandte sie sich um und spricht zu ihm: Rabbuni (das heißt: Meister)!

17 Spricht Jesus zu ihr: Rühre mich nicht an! denn ich bin noch nicht aufgefahren zu meinem Vater. Gehe aber hin zu meinen Brüdern und sage ihnen: Ich fahre auf zu meinem Vater und zu eurem Vater, zu meinem Gott und zu eurem Gott. (Hebräer 2.11-12) 18 Maria Magdalena kommt und verkündigt den Jüngern: Ich habe den HERRN gesehen, und solches hat er zu mir gesagt.

http://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/johannes/20/


Wenn Du Vers 17 liest, erkennst Du ganz genau, das sich Jesus Christus selbst nicht für Gott hielt. Aber Du weißt es besser als Jesus Christus selbst ? Das ist schon ziemlich grenzwertig, welche Behauptungen und persönliche Auslegungen hier die Runde machen.


melden
Anzeige
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 13:40
Auch sagt Jesus während der Kreuzigung :


Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun. (Lk 23,34 )

Mein Gott, mein Gott, warum hast Du mich verlassen? (Mk 15,34 EU; Mt 27,46 )

Vater, in deine Hände lege ich meinen Geist.(Lk 23,46 )



Unter anderem spricht er mit Gott und nicht mit sich selber ^^ .

Es gibt so vieles was klar und deutlich gegen die Annahme *Jesus sei Gott* in der Bibel steht .

Verstehe nicht wie man versucht selbst der Bibel die Worte zu verdrehen . :ask:


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 13:45
@Nesca

Wer die Bibel liest versteht es schon

2 Thessalonicher
....................MUSS der Abfall kommen...........................


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 13:46
@shauwang
shauwang schrieb:....................MUSS der Abfall kommen...........................
Bitte was meinst du mit ABFALL ?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 13:48
@Nesca
Abfall, bedeutet theologisch, die Abkehr von der Lehre UND (das ist Wichtig) eine NEUE Lehre, welche im WIEDERSPRUCH zur alten Lehre steht

ZB der kath ev usw Lehre


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 13:50
@Nesca
Nesca schrieb:Verstehe nicht wie man versucht selbst der Bibel die Worte zu verdrehen .
Die gute Bibel wird doch hier jeden Tag von Pseudo-Heiligen ganz neu geschrieben und interpretiert, daran müssen wir uns gewöhnen.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 13:50
@shauwang
shauwang schrieb:Abfall, bedeutet theologisch, die Abkehr von der Lehre UND (das ist Wichtig) eine NEUE Lehre, welche im WIEDERSPRUCH zur alten Lehre steht

ZB der kath ev usw Lehre
entschuldige aber du meinst das :

Auch sagt Jesus während der Kreuzigung :


Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun. (Lk 23,34 )

Mein Gott, mein Gott, warum hast Du mich verlassen? (Mk 15,34 EU; Mt 27,46 )

Vater, in deine Hände lege ich meinen Geist.(Lk 23,46 )



Unter anderem spricht er mit Gott und nicht mit sich selber ^^ .

Es gibt so vieles was klar und deutlich gegen die Annahme *Jesus sei Gott* in der Bibel steht .

Verstehe nicht wie man versucht selbst der Bibel die Worte zu verdrehen .


ist ABFALL?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 13:51
@Nesca


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 13:52
@shauwang
shauwang schrieb:ZB der kath ev usw Lehre
Du meinst sicher damit, das man Deinen Auslegungen folgen sollte ? Grenzwertiger geht´s nicht.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 13:52
@Kayla
ka was du als esoteriker über die Lehre Jesus weist


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 13:55
@shauwang
shauwang schrieb:@Nesca
Wie nö ?
Ja auf welchen Beitrag bezieht sich deine Äusserung denn ?
shauwang schrieb:Wer die Bibel liest versteht es schon

2 Thessalonicher
....................MUSS der Abfall kommen...........................
und das :
shauwang schrieb:@Nesca
Abfall, bedeutet theologisch, die Abkehr von der Lehre UND (das ist Wichtig) eine NEUE Lehre, welche im WIEDERSPRUCH zur alten Lehre steht

ZB der kath ev usw Lehre


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 13:56
@Nesca
auf @FünfVor12


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 13:56
@shauwang
shauwang schrieb:ka was du als esoteriker über die Lehre Jesus weist
Du schreibst einfach nur was Dir gerade einfällt und was Du nicht belegen kannst. Ich bin kein Esoteriker sondern Agnostiker und manche Esoterik ist immer noch besser als die meisten Deiner bedeutungslosen und falsch verstandenen Bibelauslegungen. Außerdem wurde ich christlich erzogen und habe durchaus Bibelkenntnisse, auch wenn ich das Meiste davon etwas nüchterner sehe, als fanatische Wortgläubige das tun.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 13:57
@shauwang
Du hast hier geschrieben, dass Jesus Christus YAHWEH selbst sei. Ich kann nur warnen, dies ist eine schlimme Irrlehre.

Ich würde eigentlich auch keine große Diskussion mit dir führen wollen, da dein Profil verrät, dass du daran glaubst, dass anscheinden ALLE "religösen Schriften" von Gott ispiriert sind, du an Neuoffenbarungen glaubst usw.

Doch was sagt die Bibel?

1.Johannes 2,22: Wer ist ein Lügner, wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist?
Das ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet.

Ich vermute auch, dass du bei deiner Meinung bleibst, egal ob ich dir das Gegenteil deiner These beweise, da es vermutlich schwierig sein wird, ein rundes und widerspruchsfreies Gottesbild zu "entwickeln", wenn man ALLE Schriften als von Gott inspiriert ansieht. Allein schon das Bild, welches bei deinen Beiträgen unter deinem Namen sichbar ist, ist für mich Götzendienst, ein blaues Wesen, daneben eine Frau und dann steht dort in großen Buchstaben GOTT?

Es geht mir also hauptsächlich um die Menschen, die du mit deinen Beiträgen verwirrst.

Erst einmal, Gott YAHWEH ist der allein allmächtige Gott. Er hat sich den Menschen offenbart und bereits im AT den Messias angekündigt.
YAHWEH hat stets betont, dass er der Allmächtige ist, das er der Höchste ist, dass er der allein wahre Gott ist, dass er einen Sohn hat.

YAHWEH stellt sich in 1.Mose 17,1 Abram vor.

1.Mose 17,1: ...erschien ihm YAHWEH und sprach zu ihm: Ich bin der allmächtige Gott; wandle vor mir und sei fromm.

Jesaja 45,21: Tut es kund, bringt es vor, beratet miteinander: Wer hat dies hören lassen von alters her und vorzeiten verkündigt? Hab ich´s nicht getan, YAHWEH? Es ist sonst kein Gott außer mir, ein gerechter Gott und Heiland, und es ist keiner außer mir.

YAHWEH ist der Allmächtige! YAHWEH hat sich den Menschen offenbart, YAHWEH hat uns schon immmer alles Kommende angekündigt.

Wie kommst du darauf zu behaupten, YAHWEH sei Jesus und hat einen Gott über sich? Wo ist der Bibelvers, wo der Herr Jesus Christus sagt, er sei YAHWEH?

Wo ist der Bibelvers im AT, der besagt, dass es über YAHWEH einen unbekannten höheren Gott gibt?

Du denkst also, Jesus hat sich im AT als der Allmächtige vorgestellt, kommt dann deiner Meinung nach als Mensch im NT auf die Welt und sagt, dass dies gar nicht stimmt, er sei gar nicht der Allmächtige, sondern dessen Sohn, sein Vater hingegen sei der Allmächtige, von dem niemand bisher was gehört hat, dieser sei der Allmächtige, dessen Namen wir deiner Meinung nach nicht kennen und von dem wir auch kaum was wissen, außer das er Jesus gesandt hat? Aber fleißig anbeten sollen wir diesen unbekannten Gott deiner Meinung?
Das ist eine Greuellehre!

YAHWEH ist der Höchste, YAHWEH sei gelobt von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen.

Jesus Christus ist gekommen, um zu erfüllen und nicht um aufzuheben.

Matthäus 5,17-18: Ihr sollt nicht meinen, dass ich gekommen bin, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen; ich bin nicht gekommmen aufzulösen, sondern zu erfüllen.
Denn wahrlich, ich sage euch: Bis Himmel und Erde vergehen, wird nicht vergehen der kleinste Buchstabe noch ein Tüpfelchen vom Gesetz, bis es alles geschieht.

Kein neues Gesetz also. Die 10 Gebote haben Gültigkeit.

Du hingegen meinst, Jesus ist YAHWEH, YAHWEH war der Gott des AT, der angebet wurde. Nun sollen wir deiner Meinung nach einen neues Gott anbeten, den unbekannten Vater von Jesus Christus. Dabei besagt das 1.Gebot ("du sollst keine anderen Götter haben neben mir"). Greuellehre!
YAHWEH ist der Allmächtige, Jesus sein Sohn.

Hebräer 6,13: Denn als Gott dem Abraham die Verheißung gab, schwor er bei sich selbst, da er bei keinem Größeren schwören konnte, und sprach (1.Mose 22,16.17): "Wahrlich, ich will dich segnen und mehren."

2.Mose 6,2-3: Und Gott redete mit Mose und sprach zu ihm: Ich bin YAHWEH und bin erschienen Abraham, Isaak und Jakob als der allmächtige Gott, aber mit meinem Name "YAHWEH" habe ich mich ihnen nicht offenbart.

2.Mose 3,15: Und Gott sprach zu Mose: So sollst du zu den Israeliten sagen: YAHWEH, der Gott eurer Väter, der Gott Abrahams, der Gott Isaaks, der Gott Jakobs, hat mich zu euch gesandt. DAS IST MEIN NAME AUF EWIG, mit dem man mich anrufen soll von Geschlecht zu Geschlecht.

Psalm 135,5: Ja, ich weiß, dass YAHWEH groß ist und unser Herr über allen Göttern. Alles, was er will, das tut er im Himmel und auf Erden, im Meer und in allen Tiefen;

Psalm 136,1-2: Danket YAHWEH; denn er ist freundlich, denn seine Güte währet ewiglich.
Danket dem Gott aller Götter, denn seine Güte währet ewiglich.

Psalm 91,1-2: Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen bleibt, der spricht zu YAHWEH: Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe.

Psalm 92, 2: Das ist ein köstlich Ding, YAHWEH zu danken und lobsingen deinem Namen, du Höchster.

1.Mose 14,22: ...Ich hebe meine Hand auf zu YAHWEH, dem höchsten Gott, der Himmel und Erde geschaffen hat,...

1.Mose 28,3: Und der allmächtige Gott segne dich und mache dich fruchtbar und mehre dich,...

Psalm 83,19: So werden sie erkennen, dass du ALLEIN YAHWEH heißest und der Höchste bist in aller Welt.

Es gibt so viele Bibelverse, die deine Greuellehre widerlegen.
YAHWH kündigt im AT an vielen Stellen den Messias an.

Psalm 110,1: YAHWEH sprach zu meinem Herrn: "Setze dich zu meiner Rechten, bis ich deine Feinde zum Schemel deiner Füße mache."

Hier redet YAHWEH mit seinem Sohn Jesus Christus.

Psalm 2,7: Kundtun will ICH den Ratschluß des HERRN. Er hat zu MIR gesagt:" Du bist mein Sohn, heute habe ich dich gezeugt."

Hier redet Jesus Christus und teilt den Ratschluß seines Vaters, YAHWEH mit.
Du hingegen willst den Ratschluß Gottes verdunkeln. Meinst wohl, dass YAHWEH, der ja deiner Meinung nach Jesus ist, mit Jesus, also sich selbst redet.

Hiob 38,2: Wer ist´s, der den Ratschluß verdunkelt mit Worten ohne Verstand?

2.Samuel 7,11-14: ...Und YAHWEH verkündigt dir, dass YAHWEH dir ein Haus bauen will.....will ich dir einen Nachkommen erwecken...dem will ich sein Königsthron bestätigen ewiglich.
Ich will sein Vater sein, und er soll mein Sohn sein.

Sprüche 30,4: Wer ist hinaufgefahren und wieder herab? Wer hat den Wind in seine Hände gefaßt?
Wer hat die Wasser in ein Kleid gebunden? Wer hat alle Enden der Welt bestimmt? Wie heißt er? Und wie heißt sein Sohn? Weißt du das?

Jesaja 49:
1 Hört mir zu, ihr Inseln, und ihr Völker in der Ferne, merkt auf! YAHWEH hat mich berufen von Mutterleibe an; er hat meines Namens gedacht, als ich noch im Schoß der Mutter war.
2 Er hat meinen Mund wie ein scharfes Schwert gemacht, mit dem Schatten seiner Hand hat er mich bedeckt. Er hat mich zum spitzen Pfeil gemacht und mich in seinem Köcher verwahrt.
3 Und er sprach zu mir: Du bist mein Knecht, Israel, durch den ich mich verherrlichen will.
4 Ich aber dachte, ich arbeitete vergeblich und verzehrte meine Kraft umsonst und unnütz, wiewohl mein Recht bei YAHWEH und mein Lohn bei meinem Gott ist.
5 Und nun spricht YAHWEH, der mich von Mutterleib an zu seinem Knecht bereitet hat, dass ich Jakob zu ihm zurückbringen soll und Israel zu ihm gesammelt werde, - darum bin ich vor YAHWEH wert geachtet und mein Gott ist meine Stärke -,
6 er spricht: Es ist zu wenig, dass du mein Knecht bist, die Stämme Jakobs aufzurichten und die Zerstreuten Israels wiederzubringen, sondern ich habe dich auch zum Licht der Heiden gemacht, dass du seist mein Heil bis an die Enden der Erde.

Hier redet erst Jesus Christus und sagt, dass ihn YAHWEH berufen hat, das YAHWEH sein Gott ist. Dann redet YAHWEH und teilt mit, dass er Jesus Christus, -seinen Knecht-, zum Heil für die ganze Welt macht.
YAHWEH hat seinem Sohn Jesus Christus alles unterworfen. Jesus Christus, der Sohn Gottes wird auch angebetet nach dem Willen YAHWEHs.

Offenbarung 5, 9-14:
Du bist würdig, zu nehmen das Buch und aufzutun seine Siegel; denn du bist geschlachtet und hast mit deinem Blut Menschen für Gott erkauft aus allen Stämmen und Sprachen und Völkern und Nationen
und hast sie unserm Gott zu Königen und Priestern gemacht, und sie werden herrschen auf Erden.
Und ich sah, und ich hörte eine Stimme vieler Engel um den Thron und um die Gestalten und um die Ältesten her, und ihre Zahl war vieltausendmal tausend;
die sprachen mit großer Stimme: Das Lamm, das geschlachtet ist, ist würdig, zu nehmen Kraft und Reichtum und Weisheit und Stärke und Ehre und Preis und Lob.
UND JEDES GESCHÖPF, das im Himmel ist und auf Erden und unter der Erde und auf dem Meer und alles, was darin ist, hörte ich sagen: Dem, der auf dem Thron sitzt, und dem Lamm sei Lob und Ehre und Preis und Gewalt von Ewigkeit zu Ewigkeit!
Und die vier Gestalten sprachen: Amen! Und die Ältesten fielen nieder und beteten an.

Offb 21,22 Und ich sah keinen Tempel darin; denn der Herr, der allmächtige Gott, ist ihr Tempel, er und das Lamm.

Markus 12,29: Jesus aber antwortete ihm: Das höchste Gebot ist das:"Höre, Israel, der Herr, unser Gott, ist der Herr allein,
und du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen....

Lukas 1,32: Der wird groß sein und Sohn des Höchsten genannt werden; und Gott der Herr wird ihm den Thron seines Vaters David geben,

Apostelgeschichte 3,22: Mose hat gesagt (5.Mose 18,15-19): "Einen Propheten wie mich wird euch der Herr, euer Gott erwecken aus euren Brüdern; den sollt ihr hören in allem, was er euch sagen wird."

Jesaja 42,1: Siehe, das ist mein Knecht-ich halte ihn- und mein Auserwählter, an dem meine Seele Wohlgefallen hat. Ich habe ihm meinen Geist gegeben; er wird das Recht unter die Heiden bringen.

Matthäus 3,17: Und siehe, eine Stimme vom Himmel herab sprach: Dies ist mein lieber Sohn, an dem ich Wohlgefallen habe.

Offenbarung 11,16: Und die vierundzwanzig Ältesten, die vor Gott auf ihren Thronen saßen, fielen nieder auf ihr Angesicht und beteten Gott an und sprachen:
Wir danken dir, Herr, allmächtiger Gott, der du bist und der du warst, dass du an dich genommen
hast deine große Macht und herrschest!

YAHWEH ist der Allmächtige, der Vater von Jesus Christus. Jesus Christus redet doch die ganze Zeit davon, dass Gott sein Vater ist. Bis dahin gab es nur das AT und Israel verehrte Gott YAHWEH.

Psalm 2,2: Die Könige der Erde lehnen sich auf, und die Herren halten Rat miteinander wider YAHWEH und seinen Gesalbten:

Jesus Christus ist der Gesalbte. YAHWEH ist Gott.

5.Mose 6,4: Höre Israel, YAHWEH ist unser Gott, YAHWEH allein.

Johannes 8,54: Jesus antwortete: Wenn ich mich selber ehre, so ist meine Ehre nichts. Es ist aber mein Vater, der mich ehrt, von dem ihr sagt: Er ist unser Gott;

Jesus sein Vater ist also der Gott, den die Juden verehrten. YAHWEH ist und war der Gott der Juden.

Johannes 17,3: Das ist aber das ewige Leben, dass sie dich, der du allein wahrer Gott bist, und den du gesandt hast, Jesus Christus, erkennen.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 13:59
@Kayla
du hast dich hier in der Lehre Jesu nicht qualifiziert um als Autorität aufzutreten und schon gar nicht die Erkenntnis von wahren Glaübigen , welche die lehren in und auswendig kennen,beurteilen kann.


@FünfVor12

ich kann nur warnen , daß JHWH NICHT Jesus ist, daß ist eien schlimmere Irrlehre


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 14:03
@shauwang
shauwang schrieb:du hast dich hier in der Lehre Jesu nicht qualifiziert um als Autorität aufzutreten und schon gar nicht die Erkenntnis von wahren Glaübigen , welche die lehren in und auswendig kennen,beurteilen kann.
Disqualifiziert hast vor allem Du Dich mit Deinem wirren biblischen Unsinn, den Du hier permanent verbreitest. Das sehen auch noch andere User hier so, nicht nur ich.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 14:14
@shauwang

Weißt Du noch genau, was Du von Dir gibst ? Sieht ja nicht danach aus.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 14:24
shauwang schrieb:von wahren Glaübigen , welche die lehren in und auswendig kennen,beurteilen kann.
Bringt nicht viel, wenn man eine Botschaft nur auswendig lernt und sie nicht versteht. Jesus soll ja liebe gepredigt haben, wenn man diese aber nicht ins Herz lässt, ist alles Wissen vergebens.
ich habe hier mehr neues gebracht als alle zusammen und dein eso quatsch kannst du dir da hinstecken wo er hin gehört
Da kann man wirklich die Nächstenliebe spüren. ^^


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 14:27
@Reigam
ich darf dir darauf leider nicht meine meinung posten


melden
Anzeige
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 14:31
@shauwang
shauwang schrieb:ich darf dir darauf leider nicht meine meinung posten
Was du geantwortet hättest, kann ich mir schon vorstellen. ;)


melden
107 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden