weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.628 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.09.2012 um 18:57
der Vater kann erst kommen wenn die Erde verherrlicht ist nach em Millenium

Die Erde und alle drauf würde verbrennen durch seine Ausstrahlung
ja, das glaube ich sogar.
Aber das beweist doch nicht, dass Jesus=Jahwe?

Ich sagte ja vorhin selbst, dass der Vater vermutlich zeitversetzt kommen wird, aber er kommt eben AUCH und das sagen die Bibelsstellen weiter oben aus.


melden
Anzeige
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.09.2012 um 19:07
@Optimist
Sie sprechen nur von jesus und das JHWH jesus ist haben wir doch nun wahrhaftig alle beide anhand der Bibel gelesen.






Offb 1,8 Ich bin das A und das O, spricht Gott der Herr, der da ist und der da war und der da kommt, der Allmächtige.

Jes 41,4 Wer tut und macht das? Wer ruft die Geschlechter von Anfang her? Ich bin's, der HERR, der Erste, und bei den Letzten noch derselbe.

Jes 44,6 So spricht der HERR, der König Israels, und sein Erlöser, der HERR Zebaoth: Ich bin der Erste und ich bin der Letzte, und außer mir ist kein Gott.

Jes 48,12 Höre mir zu, Jakob, und du, Israel, den ich berufen habe: Ich bin's, ich bin der Erste und auch der Letzte.

Offb 1,17 Und als ich ihn sah, fiel ich zu seinen Füßen wie tot; und er legte seine rechte Hand auf mich und sprach zu mir: Fürchte dich nicht! Ich bin der Erste und der Letzte

Offb 2,8 Und dem Engel der Gemeinde in "Smyrna" schreibe: Das sagt der Erste und der Letzte, der tot war und ist lebendig geworden:

Offb 22,13 Ich bin das A und das O, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende


daß der Vater kommt habe ich ALLEIN gesagt
aber das steht da

Das neue Jerusalem nach dem Millennium

1 Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen, und das Meer ist nicht mehr.

2 Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabkommen, bereitet wie eine geschmückte Braut für ihren Mann.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.09.2012 um 19:16
Sie sprechen nur vom Vater ...
Wen meinst du mit SIE? -> die Zitate?
Und was wolltest Du damit sagen?
shauwang schrieb:Jes 44,6 So spricht der HERR, der König Israels, und sein Erlöser, der HERR Zebaoth: Ich bin der Erste und ich bin der Letzte, und außer mir ist kein Gott.
shauwang schrieb:Offb 2,8 Und dem Engel der Gemeinde in "Smyrna" schreibe: Das sagt der Erste und der Letzte, der tot war und ist lebendig geworden
Ja, einige Zitate sprechen vom Vater und einige von Jesus. Und Jesus wird genau wie der Vater als A und O bezeichnet.
Und BEIDE werden kommen, halt nur mit 1000 Jahren Zeitversatz.

Aber wo ist der Beweis, dass Jesus deshalb Jahwe ist?
shauwang schrieb:daß der Vater kommt habe ich ALLEIN gesagt
nein, das hatte ich hier auch gesagt: Beitrag von Optimist, Seite 60
"Auf die Schnelle würde ich sagen, zunächst kommt auf alle Fälle erst mal Jesus. Könnte sein, dass dann zeitversetzt auch der Vater kommt."

Okay, ich hatte KÖNNTE geschrieben, aber der Gedanke war immerhin da ;)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.09.2012 um 19:20
@Optimist
Optimist schrieb:Und Jesus wird genau wie der Vater als A und O bezeichnet.
Gut beleg das mal denn daran hängt dein ganzes Konstrukt


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.09.2012 um 19:21
Hier noch mal ein Beweis, dass Jesus nicht Jahwe sein kann:
shauwang schrieb:Jes 44,6 So spricht der HERR, der König Israels, und sein Erlöser, der HERR Zebaoth: Ich bin der Erste und ich bin der Letzte, und außer mir ist kein Gott.
"außer mir ist kein Gott" darauf gehst Du leider nicht ein? (Es ist von Jahwe die Rede )
Und Jesus wird genau wie der Vater als A und O bezeichnet.
->
Gut beleg das mal denn daran hängt dein ganzes Konstrukt
Wie sollte ich das anders belegen als durch die obigen Bibelverse, die sind doch selbsterklärend?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.09.2012 um 19:24
@Optimist
Du solltest mir schon eine Stelle zeigen wo A und O der vater ist




Jes 44,6 So spricht der HERR, der König Israels, und sein Erlöser, der HERR Zebaoth: Ich bin der Erste und ich bin der Letzte, und außer mir ist kein Gott.
heer ist Jesus der König UND Erlöser ist,der erste und der Letzte ist Jesus und ausser mir ist kein Gott gilt für die Israeliten er damalígen Zeit

JHWH Jesus, ist Ihr alleiniger Gott im AT


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.09.2012 um 19:25
Die Diskussion ist wirklich der beste Beweis dafür, das man die Bibel auslegen kann, wie man will. ^^


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.09.2012 um 19:42
shauwang schrieb:Du solltest mir schon eine Stelle zeigen wo A und O der vater ist
Okay, hier sind mal ein paar, vielleicht finde ich bei Gelegenheit noch mehr ;)
Jes 44,6 Ich, der Herr, der König und Befreier Israels, der allmächtige Gott, sagt: Ich bin der Erste und der Letzte. Außer mir gibt es keinen Gott!
Hier ist, wenn man den Kontext betrachtet, eindeutig von Jahwe die Rede. Und im Nächsten Zitat geht hervor, dass Jahwe der Vater von Jesus ist.
FünfVor12 schrieb:24 danach das Ende, wenn er das Reich Gott, dem Vater, übergeben wird, nachdem er alle Herrschaft und alle Macht und Gewalt vernichtet hat.
25 Denn er muss herrschen, bis Gott ihm »alle Feinde unter seine Füße legt« (Psalm 110,1).
Und hier geht eindeutig hervor, dass mit Gott-Vater Jahwe gemeint ist, denn in anderen Bibelstellen steht auch was davon, dass Jahwe dem Jesus "alle Feinde unter seine Füße legt"
-----------------------------------------------
Fünfvor12:
Optimist schrieb:Wie kommst du darauf zu behaupten, YAHWEH sei Jesus und hat einen Gott über sich? Wo ist der Bibelvers, wo der Herr Jesus Christus sagt, er sei YAHWEH?
Diesen Bibelvers hast Du bis jetzt noch nicht gebracht
Jes 41,4 Wer steht dahinter, wer bewirkt das alles? Es ist derselbe, der von Anfang an die Geschichte der Menschheit gelenkt hat: ich, der Herr! Vor der ersten Generation war ich schon da, und auch bei der letzten bin ich noch derselbe."
--->
In diesem Vers steht HERR, es ist also YAHWEH gemeint
Fünfvor12:
FünfVor12 schrieb:Ja, in Offenbarung 1,17 und Offenbarung 2,8 geht es um Jesus Christus.

Es wurde hier doch schon behandelt, dass Jesus Christus einige Titel hat, die sonst nur Gott YAHWEH zustehen (z.B. Heiland, Erlöser, König der Könige, der Erste und der Letzte).
Damit wird seine außergewöhnliche Stellung aufgezeigt, da er nun mal der Sohn des allmächtigen Gottes ist.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.09.2012 um 19:44
Jes 44,6 Ich, der Herr, der König und Befreier Israels, der allmächtige Gott, sagt: Ich bin der Erste und der Letzte. Außer mir gibt es keinen Gott!
Was mir dazu noch einfällt, wenn von "allmächtigem Gott" die Rede ist, ist immer Jahwe gemeint, warum nirgends Jesus?

Off.1,8 ist so eine Stelle wo ich ja auch meine Zweifel hatte, aber das ist ja nun geklärt.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.09.2012 um 19:48
@shauwang

Berichtigung in meinem vorletzten Posting:

Fünfvor12:
Optimist schrieb:Wie kommst du darauf zu behaupten, YAHWEH sei Jesus und hat einen Gott über sich? Wo ist der Bibelvers, wo der Herr Jesus Christus sagt, er sei YAHWEH?
ja, diesen Bibelvers hast Du bis jetzt noch nicht gebracht


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.09.2012 um 19:52
@Optimist


1. korinther 15
23 und zwar jeder in der ihm bestimmten Reihenfolge: als Erstling Christus, bei seiner Wiederkunft dann die, die zu ihm gehören.

24 Dann kommt die Vollendung, wenn Christus die Herrschaft Gott, dem Vater, übergibt, nachdem er alles vernichtet hat, was Gewalt und Macht beansprucht.

25 Denn Christus muss herrschen, bis er alle Feinde unter seinen Füßen hat.

26 Als letzten Feind vernichtet er den Tod,

27 denn: "Alles hat Gott ihm unterworfen, alles unter seine Füße gestellt."2 Wenn es nun heißt, dass ihm alles unterworfen ist, dann ist selbstverständlich der ausgenommen, der ihm alles unterworfen hat.

28 Und wenn ihm dann alles unterworfen ist, wird auch der Sohn selbst dem unterworfen sein, der ihm alles unterworfen hat, damit Gott alles in allem sei.
Und hier geht eindeutig hervor, dass mit Gott-Vater Jahwe gemeint ist, denn in anderen Bibelstellen steht auch was davon, dass Jahwe dem Jesus "alle Feinde unter seine Füße legt"
woraus geht das hervor


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.09.2012 um 20:08
@shauwang
Daraus dass es nur einen Gott gibt und das ist JHWH. Der Vater ist Gott also muss er JHWH sein. "Außer JHWH gibt es keinen Gott"
Es kann doch danach kein Prophet kommen und sagen "Doch eigentlich gibt es noch den Vater und er ist nicht JHWH"
Und JHWH sagt doch selber, dass er einen Sohn hat oder? Dann kann er doch nicht der Sohn des Vaters sein


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.09.2012 um 20:10
@onlyonecansave
das hatten wir alles schon durch.
du kommst da bissel zu spät mit


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.09.2012 um 20:15
@shauwang
Kann sein.

Ich habe es aber nich verstanden, "Kein Gott außer JHWH" ist doch aussagekräftig genug. Du sagst doch der Vater ist Gott und JHWH ist Jesus ist der Sohn oder?

Ich gehe mal davon aus, dass gläubige Juden den Satz "Kein Gott außer JHWH" sehr gut kennen.
Dann kommt ein Prophet und sagt:
Ich bin GOTTES Sohn
Das ist gleichbedeutend mit "Ich bin JHWH's" Sohn
Weil Eben der einzige Gott JHWH ist.
Immer wenn vom wahren Gott gesprochen wird, ist es JHWH, kann gar nicht anders sein weil er der einzige Gott ist...


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.09.2012 um 20:21
@onlyonecansave



Ps 86,12 Von ganzem Herzen will ich dich preisen, / Herr, mein Gott,

Joh 20,28 "Mein Herr und mein Gott!",

Joh 17,3 Das ewige Leben bedeutet ja, dich zu erkennen, den einzigen wahren Gott, und den, den du gesandt hast, Jesus Christus.


Gibt mindest 2 Götter


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.09.2012 um 20:23
shauwang schrieb:Und hier geht eindeutig hervor, dass mit Gott-Vater Jahwe gemeint ist, denn in anderen Bibelstellen steht auch was davon, dass Jahwe dem Jesus "alle Feinde unter seine Füße legt"
->
shauwang schrieb:woraus geht das hervor
Hier erst noch mal der vollständige Zusammenhang:
Beitrag von Optimist, Seite 61

Und jetzt die Beweise ;)
Klagelieder 3
31 Denn der Herr verstößt nicht ewiglich; ...
34 Daß man alle Gefangenen der Erde unter seinen Füßen zertrete, 35 das Recht eines Mannes beuge vor dem Angesicht des Höchsten, ...
Mit Herr ist Jahwe gemeint und er ist hier als "Höchster" bezeichnet
Matt.5
33 Wiederum habt ihr gehört, daß zu den Alten gesagt ist: Du sollst nicht fälschlich schwören, du sollst aber dem Herrn deine Eide erfüllen. 34 Ich aber sage euch: Schwöret überhaupt nicht; weder bei dem Himmel, denn er ist Gottes Thron; 35 noch bei der Erde, denn sie ist seiner Füße Schemel; ...
Beachte: "zu den Alten" -> also den Israeliten, VON deren Gott Jahwe.
Es geht also hier um Jahwe und die Erde ist sein Schemel -> die Feinde der Erde werden irgendwann unter diesen Schemel gelegt.

"Einen" hätte ich noch, falls Dir das nicht ausreicht ;)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.09.2012 um 20:28
@shauwang
Ich sehe das so dass es einen Gott gibt. Jesus ist JHWH als Mensch. Das steht zwar nicht direkt in der Bibel, aber Jesus ist ja Gott und da es nur einen Gott gibt muss er JHWH sein. Es kann gar nicht mehr als einen Gott geben, höchstens verschiedene Manifestationen des selben Gottes.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.09.2012 um 20:28
@Optimist
der wahre ist der Vater nicht er höchste das ist jesus JHWH für die Israeliten gewesen





Matt.5
33 Wiederum habt ihr gehört, daß zu den Alten gesagt ist: Du sollst nicht fälschlich schwören, du sollst aber dem Herrn deine Eide erfüllen. 34 Ich aber sage euch: Schwöret überhaupt nicht; weder bei dem Himmel, denn er ist Gottes Thron; 35 noch bei der Erde, denn sie ist seiner Füße Schemel;


Wer sitz auf dem Thron und wer zu seiner Rechten.
und wer unterstellt dem vater am Schluß die Erde


"Jesus ist JHWH als Mensch" genau @onlyonecansave


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.09.2012 um 20:36
shauwang schrieb:Matt.5
33 Wiederum habt ihr gehört, daß zu den Alten gesagt ist: Du sollst nicht fälschlich schwören, du sollst aber dem Herrn deine Eide erfüllen. 34 Ich aber sage euch: Schwöret überhaupt nicht; weder bei dem Himmel, denn er ist Gottes Thron; 35 noch bei der Erde, denn sie ist seiner Füße Schemel;
-->
Wer sitz auf dem Thron und wer zu seiner Rechten.
und wer unterstellt dem vater am Schluß die Erde
Genau, das meinte ich doch.
Gott, bzw. Jahwe sitzt auf dem Thron und Jesus zu seiner Rechten.

Wir sind uns doch einig, dass die Israeliten/Juden mit "den Alten" (aus dem AT) gemeint sind, oder?
Und wen kannten sie nur ? -> Jahwe
-> und wer ist dann hier in diesem Zitat mit "Gott" gemeint? -> kann doch dann nur Jahwe gemeint sein.
---------------------------------------------------------
shauwang schrieb:Ps 86,12 Von ganzem Herzen will ich dich preisen, / Herr, mein Gott,

Joh 20,28 "Mein Herr und mein Gott!",

Joh 17,3 Das ewige Leben bedeutet ja, dich zu erkennen, den einzigen wahren Gott, und den, den du gesandt hast, Jesus Christus.


Gibt mindest 2 Götter
Nein, das interpretiere ich ganz anders und zwar so:
shauwang schrieb:Joh 20,28 "Mein Herr und mein Gott!",
Mein Herr, der Du gleichzeitig mein Gott bist.
shauwang schrieb:den einzigen wahren Gott, und den, den du gesandt hast, Jesus Christus.
-> wie es da steht: Gott UND den er gesandt hat, Jesus
-> also es ist von Gott die Rede UND von dem den Gott gesandt hat, also von 2 unabhängigen Personen, der eine ist der Vater und der andere der Sohn.


melden
Anzeige
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.09.2012 um 20:45
@Optimist
der vater sitzt auf dem Thron und JHWH zur Rechten

shauwang schrieb:
Joh 20,28 "Mein Herr und mein Gott!",
Mein Herr, der Du gleichzeitig mein Gott bist.

Klar ist er für ihn beides gleichzeitíg aber eben ein Gott, der jesus
shauwang schrieb:
den einzigen wahren Gott, und den, den du gesandt hast, Jesus Christus.
-> wie es da steht: Gott UND den er gesandt hat, Jesus
-> also es ist von Gott die Rede UND von dem den Gott gesandt hat, also von 2 unabhängigen Personen, der eine ist der Vater und der andere der Sohn.

sicher 2Personen
den einzig wahren Gott
und den,den der einzig wahre Gott gesand hat, Jesus
Joh 17,3 Das ewige Leben bedeutet ja, dich zu erkennen, den einzigen wahren Gott, und den, den du gesandt hast, Jesus Christus.


da Jesus von Thomas mit mein Gott angesprochen wurde ist Jesus auch Gott , da er der Sohn des Vaters ist ein zweiter Gott,denn der Sohn ist nicht gleichzeitig der Vater


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden