weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.628 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 14:32
Das was @FünfVor12 vorhin geschrieben hat stimmt mit jedem Wort .

Man sollte wirklich hergehen und diesen Beitrag von ihr/ihm jedes Mal wenn einer versucht * IRRLEHREN*
zu verbreiten ,
JESUS sei GOTT , posten !

Es ist unverantwortlich das man anderen versucht weis machen zu wollen , auf biegen und brechen ,

das Jesus Gott sei .


Ps : Ich danke dir für diesen tollen Beitrag @FünfVor12 :) .


melden
Anzeige
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 14:32
@Reigam
Ein paar Zitata von deinem "lieben" Jesu wären das gewesen


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 14:37
@Nesca



1Mo 15,2 Abram sprach aber: HERR, mein Gott,
Joh 20,28 Thomas antwortete und sprach zu ihm: Mein Herr und mein Gott!

es sollte doch nun wirklich nicht schwer seine eine Irrlehre zu erkennen


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 14:42
@shauwang

wenn du mal lesen und studieren würdest,was andere hier schreiben ,statt auf deinem skurillen neuoffenbarertrip zu reiten,

dann wüsstest bescheid über das dillemma ,dass der gottesname in vielen bibel mit "herr" wiedergegeben wird.

daher ist das hier ein völlig unsinniger kausaler zusammenhang :
shauwang schrieb:1Mo 15,2 Abram sprach aber: HERR, mein Gott,
Joh 20,28 Thomas antwortete und sprach zu ihm: Mein Herr und mein Gott!
völlig diletantisch. aber du willst hier ewig mit interlinearübersetzungen kommen?

setz dich mal auf den hosenboden und mach deine hausaufgaben.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 14:44
@shauwang
shauwang schrieb:1Mo 15,2 Abram sprach aber: HERR, mein Gott,
Joh 20,28 Thomas antwortete und sprach zu ihm: Mein Herr und mein Gott!

es sollte doch nun wirklich nicht schwer seine eine Irrlehre zu erkennen
Möchtest du mit nun schon wieder andichten das Jesus = Gott ist ?

Und versdrehe mir bitt nicht die Worte im Munde, das mag ich nämlich gar nicht .


Und zu deinem Profilbild , was mir schon länger durch den Kopf gegángen ist :

Du glaubst an den Gott aus der BIBEL und du weisst ganz genau das man sich solch ein Bildnis wie du es als Profilbild hast , NICHT machen darf ...

und du setzt auch noch groß das Wort GOTT auf dieses Bild ?

Wie passt das zu deinem Glauben aus der Bibel ?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 14:47
@Nesca
Was lieseset du in den beiden Versen,bitte um höfliche Antwort.
Gott ist für mich ein Mann und eine Frau, wir sind nach deren Ebenbild laut Bibel


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 14:48
@shauwang
Und zu dem was du geschrieben hast :
shauwang schrieb:es sollte doch nun wirklich nicht schwer seine eine Irrlehre zu erkennen
Ich kann IRRLEHREN sehr gut unterscheiden im gegensatz zu manch anderem .

Dafür brauch man noch nichts mal die ganze Bibel inn und auswendig zu kennen !


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 14:50
@Nesca
Noch mal was liest du in den beiden Versen

kannst du das mal schreiben interessiert mich

Hier nochmal die Verse

1Mo 15,2 Abram sprach aber: HERR, mein Gott,
Joh 20,28 Thomas antwortete und sprach zu ihm: Mein Herr und mein Gott!


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 14:51
shauwang schrieb:Gott ist für mich ein Mann und eine Frau, wir sind nach deren Ebenbild laut Bibel
Finde ich jetzt auch einmal ein interessanter Ansatz. Gott wird ja meist als "Mann" dargestellt, aber das Gott aus 2 Personen bestehen könnte, männlich und weiblich, ist auch eine schöne Ansicht.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 14:53
@Reigam
Wenn wir seine Kinder sind ,muß ja wohl auch eine Mutter da sein sonst wären wir ja nur Replikate,Klone oder Automaten


Übrigens im Koran ist Allah ein Mann und eine Frau,denn Allah spricht hier in der wir Form.
sie (Allah Mann und Frau) sagen daß sie (Allah Mnann und Frau) die Menschen AUS MANN und FRAU (Allah) erschaffen haben


O ihr Menschen, Wir haben euch aus Mann und Frau erschaffen und euch zu Völkern und Stämmen gemacht, auf daß ihr einander erkennen möget. Wahrlich, vor Allah ist von euch der Angesehenste, welcher der Gottesfürchtigste ist. Wahrlich, Allah ist Allwissend, Allkundig.[49:13]

" AUS Mann und Frau" also war en sie (Allah,wir) dieser mann und Frau


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 14:57
@shauwang

Zum ersten mal kann ich dich verstehen, shauwang. ;) Ich bin wie gesagt offen für alles, es muss für mich nur "logisch" nachvollziehbar sein.

Das Gott sowohl aus einem männlichen und weiblichen Teil besteht, ist für mich nachvollziehbarer, als anderer Ansichten, in denen Gott nur männlich dargestellt wird.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 15:00
@shauwang
shauwang schrieb:Noch mal was liest du in den beiden Versen

kannst du das mal schreiben interessiert mich

Hier nochmal die Verse

1Mo 15,2 Abram sprach aber: HERR, mein Gott,
Joh 20,28 Thomas antwortete und sprach zu ihm: Mein Herr und mein Gott!
Schau mal , ich lasse mir nicht ewig die Worte hier im forum verdrehen ....

DU hast seit zig Seiten schon behauptet das JESUS = GOTT ist .... und das kann JEDER der hier mit gelesen hat BESTÄTIGEN ....

Also was wolltest DU mir mit diesem denn nun sagen ?
shauwang schrieb:1Mo 15,2 Abram sprach aber: HERR, mein Gott,
Joh 20,28 Thomas antwortete und sprach zu ihm: Mein Herr und mein Gott!
Entweder möchtest du mir damit sagen :

Das Jesus = Gott ist
oder
Jesus ist Jesus und Gott ist Gott ..... WAS aber dann dem widersprechen würde , WEIL du seit zig Seiten hier schreibst das
JESUS GOTT ist .

Also sei so lieb und sage DU mir doch was du mit den 2 Zeilen sagen wolltest .


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 15:01
@Reigam
der Avatar ist die Lehre Krishna , daß Gott aus Mann und Frau besteht, so wie alle antiken Religionen es lLehren.

Christen haben die Lehren vergessen,sie haben die wahre Lehre zur Irrlehre unter Konstantin erklärt

Och @Nesca ich habe doch hier über zig Seiten @Optimist erklärt wie das zu verstehen ist schlag doch mal zurück


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 15:07
@Nesca

»Jesus spricht zu ihm
Ich bin der Weg,
die Wahrheit
und das Leben.
Niemand kommt zum Vater
denn durch mich.«

Johannes 14,6

Wenn die Jünger Jesus als Herrn und Gott ansprachen, dann deswegen, weil er ihnen gesagt hat, das sie zu Gott nur über ihn gelangen können. Keiner konnte direkt mit Gott in Kontakt treten.

Wäre Jesus Gott selbst, dann hätte er diesen Spruch nicht gebracht.

Johannes - Kapitel 15
Der wahre Weinstock
1 Ich bin der rechte Weinstock, und mein Vater der Weingärtner. 2 Eine jeglich Rebe an mir, die nicht Frucht bringt, wird er wegnehmen; und eine jegliche, die da Frucht bringt, wird er reinigen, daß sie mehr Frucht bringe. 3 Ihr seid schon rein um des Wortes willen, das ich zu euch geredet habe. (Johannes 13.10) (1. Petrus 1.23) 4 Bleibet in mir und ich in euch. Gleichwie die Rebe kann keine Frucht bringen von ihr selber, sie bleibe denn am Weinstock, also auch ihr nicht, ihr bleibet denn in mir.
5 Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viele Frucht, denn ohne mich könnt ihr nichts tun. (2. Korinther 3.5-6) 6 Wer nicht in mir bleibt, der wird weggeworfen wie eine Rebe und verdorrt, und man sammelt sie und wirft sie ins Feuer, und müssen brennen. 7 So ihr in mir bleibet und meine Worte in euch bleiben, so werdet ihr bitten, was ihr wollt, und es wird euch widerfahren. (Markus 11.24) 8 Darin wird mein Vater geehrt, daß ihr viel Frucht bringet und werdet meine Jünger. (Matthäus 5.16)

http://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/johannes/15/#10

Nichts weist hier darauf hin, das Jesus Christus Gott selbst ist.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 15:07
@shauwang
shauwang schrieb:Och @Nesca ich habe doch hier über zig Seiten @Optimist erklärt wie das zu verstehen ist schlag doch mal zurück
OCH @shauwang ist nur sehr SELTSAM das viele z.B @FünfVor12 @pere_ubu @Kayla
inklusive ich , Dich ALLE verkehrt verstehen , nicht wahr ?

DU sagtest das Jesus = Gott ist , musst mir nun nicht schon wieder die Worte im Munde verdrehen .


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 15:10
@Nesca
sorry ich kann nicht mehr,mein Blutdruck steigt schón wieder lies bitte wie es zu verstehen ist, daß sowohl Jesus der JHWH als auch der Vater Gott sind,in ihrem Bereich.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 15:12
@Kayla
Kayla schrieb:Nichts weist hier darauf hin, das Jesus Christus Gott selbst ist.
Ich weiss das und habe auch noch nie mit dem Gedanken gespielt das Jesus Gott wäre , nie ....

das tun andere schon zur Genüge .
Kayla schrieb:Johannes - Kapitel 15
Der wahre Weinstock
1 Ich bin der rechte Weinstock, und mein Vater der Weingärtner. 2 Eine jeglich Rebe an mir, die nicht Frucht bringt, wird er wegnehmen; und eine jegliche, die da Frucht bringt, wird er reinigen, daß sie mehr Frucht bringe. 3 Ihr seid schon rein um des Wortes willen, das ich zu euch geredet habe. (Johannes 13.10) (1. Petrus 1.23) 4 Bleibet in mir und ich in euch. Gleichwie die Rebe kann keine Frucht bringen von ihr selber, sie bleibe denn am Weinstock, also auch ihr nicht, ihr bleibet denn in mir.
5 Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viele Frucht, denn ohne mich könnt ihr nichts tun. (2. Korinther 3.5-6) 6 Wer nicht in mir bleibt, der wird weggeworfen wie eine Rebe und verdorrt, und man sammelt sie und wirft sie ins Feuer, und müssen brennen. 7 So ihr in mir bleibet und meine Worte in euch bleiben, so werdet ihr bitten, was ihr wollt, und es wird euch widerfahren. (Markus 11.24) 8 Darin wird mein Vater geehrt, daß ihr viel Frucht bringet und werdet meine Jünger. (Matthäus 5.16)
auch das sind wieder Beispiele aus der Bibel das es gar nicht sein kann das Jesus -Gott ist .....

Es sind heute schon genug Zeilen geschrieben worden , wo man sehr schön lesen kann das Gott -Gott ist und fertig .....
Nur in manchen Köpfen eben nicht, warum auch immer .

:)


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 15:27
@shauwang
shauwang schrieb:daß sowohl Jesus der JHWH
Also doch schon wieder ... na ja lass gut sein .
wenn du selber glaubst das Jesus Gott ist ... es ist DEINE Glaube .
Meiner nicht .

Für mich ist Jesus der Sohn Gottes und Gott ist der Vater von uns allen .


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 15:35
@Nesca
ja das stimmt ja auch alles.
JHWH ist Jesus, mit dem Vater hat ds nix zu tun
Die Lehr ,daß JHWH der Vater sei ist eine konstantinische Irrlehre , seid dem ist das Christentum in 2000 jahren in immer größere geistige Dunkelheit geraten.
Rat mal, wer daran schuld ist.
Erst heute beginnt die Morgenröte des neuen Tag, an derem Ende alles wiedergebracht wird , was verloren ward.
ich plapper nicht einfach vor mich hin
Erkennst du die Bedeutung der Worte @Nesca in deinem Geiste


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

14.09.2012 um 15:43
@all

Es scheint hier ein Mißverständnis über den Begriff der Triade oder Dreineiigkeit (Trinität) zu geben.

Gott = Der All Eine, daran ist im christlichen Verständnis nicht zu rütteln.

Wie sollte sich der All-Eine offenbaren ?

Zur Gottheit Jesu

Das Neue Testament lehrt, dass Jesus göttlichen Wesens ist, ganz eins und doch verschieden vom Vater.

… der Christus ist, der über allem ist, Gott, gepriesen in Ewigkeit. Amen. (Römer 9,5)

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott. Dieses war im Anfang bei Gott. Alles wurde durch dasselbe, und ohne dasselbe wurde auch nicht eines, das geworden ist. (Johannes 1,1-3)

Und das Wort wurde Fleisch und wohnte unter uns, und wir haben seine Herrlichkeit angeschaut, eine Herrlichkeit als eines Eingeborenen vom Vater, voller Gnade und Wahrheit. (Johannes 1,14)

Niemand hat Gott je gesehen. Der einzige, der Gott ist und am Herzen des Vaters ruht, er hat Kunde gebracht. (Johannes 1,18 Einheitsübersetzung)

Zur Personhaftigkeit des Heiligen Geistes

Wenn ihr mich liebt, werdet ihr meine Gebote halten. Und ich werde den Vater bitten, und er wird euch einen anderen Beistand geben, der für immer bei euch bleiben soll. Es ist der Geist der Wahrheit, den die Welt nicht empfangen kann, weil sie ihn nicht sieht und nicht kennt. Ihr aber kennt ihn, weil er bei euch bleibt und in euch sein wird … (Johannes 14,15-17 Einheitsübersetzung)

Das habe ich zu euch gesagt, während ich noch bei euch bin. Der Beistand aber, der Heilige Geist, den der Vater in meinem Namen senden wird, der wird euch alles lehren und euch an alles erinnern, was ich euch gesagt habe. (Johannes 14,25-26 Einheitsübersetzung)


Die Dreieinheit/Dreieinigkeit

Wenn der Beistand gekommen ist, den ich euch von dem Vater senden werde, der Geist der Wahrheit, der von dem Vater ausgeht, so wird der von mir zeugen. (Johannes 15,26)

Jesus wird den Beistand vom Vater senden – hier sind alle drei göttlichen Personen erwähnt. In Johannes 14,26 war es der Vater, der den Geist senden wird, hier können wir sehen, dass Jesus dieselbe Autorität hat.

Wenn aber jener, der Geist der Wahrheit, gekommen ist, wird er euch in die ganze Wahrheit leiten; denn er wird nicht aus sich selbst reden, sondern was er hören wird, wird er reden, und das Kommende wird er euch verkündigen. Er wird mich verherrlichen, denn von dem Meinen wird er nehmen und euch verkündigen. Alles, was der Vater hat, ist mein; darum sagte ich, dass er von dem Meinen nimmt und euch verkündigen wird. (Johannes 16,13-15)

Dieses Zitat ist ein weiterer Ausdruck der Einheit in Gott und auch des Wirkens und der Aufeinanderbezogenheit der göttlichen Personen, was auf der Grundlage der Offenbarung des EINEN GOTTES die Verschiedenheit der drei PERSONEN IN GOTT begründet.


Der Hervorgang der Personen in der Trinität

Wann sprechen wir von der ewigen Hervorgangsweise des Sohnes und des Heiligen Geistes? Ist dies nur eine Ausdrucksweise oder beschreiben diese Worte tatsächlich das innere Wesen Gottes? Wir müssen uns eingestehen, dass unsere menschliche Sprache nicht vollkommen ist. Unser Verständnis von Wörtern ist das Ergebnis von Erfahrung, und Gottes ewiges Wesen ist weit über aller menschlichen Erfahrung. Deshalb ist jede menschliche Sprache ein sehr unzulängliches Instrument, um Gott zu beschreiben. Aber wir haben kein anderes Mittel. Und Gott selber gebrauchte die menschliche Sprache, um sich uns zu offenbaren, wohl wissend, dass seine Worte missverstanden werden und sogar verdreht werden.

http://www.was-christen-glauben.info/trinitaet/#Zur-Personhaftigkeit-des-Heiligen-Geistes

Im Alten Testament:

http://www.was-christen-glauben.info/gottheit-jesu/


Wer hierzu ständig irgendwelche irreführenden Deutungen von sich gibt, hat weder eine Ahnung von Trinität noch vom christlichen Verständnis. Jahwe ist nicht Christus und Christus ist nicht Jahwe. Christus ist vom Wesen des All-Einen, aber nicht das All-Eine selbst.


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden