Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.772 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.03.2015 um 02:45
@pere_ubu
Ja, das befürchte ich auch. :)


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.03.2015 um 02:50
@Para-doxa


die bibel erkärt das mit welchen die zu fester speise bereit sind ,oder aber doch noch der milich benötigen:


hebräer 5

12 Denn in der Tat, obwohl ihr der Zeit nach Lehrer+ sein solltet, benötigt ihr wieder jemand, der euch von Anfang an die elementaren Dinge+ der heiligen Aussprüche Gottes+ lehrt; und ihr seid solche geworden, die Milch benötigen, nicht feste Speise.*+ 13 Denn jeder, der Milch zu sich nimmt, ist unbewandert im Wort der Gerechtigkeit, denn er ist ein Unmündiger.+ 14 Die feste Speise aber gehört reifen Menschen, denen, die ihr Wahrnehmungsvermögen*+ durch Gebrauch geübt haben* zur Unterscheidung [zwischen] Recht und Unrecht.+


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.03.2015 um 02:54
@pere_ubu
Auf das unser inneres Auge erblicken möge welche Speise uns gerade bekömmlich ist. ;)
Gehe jetzt auch in die Heia, gute Nacht. :)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.03.2015 um 02:56
das SCHLÜSSELWORT , bzw. der schlüssel mithin scheint "GERECHTIGKEIT" zu sein.
( mattäus 6:33)
gut nacht :)


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.03.2015 um 12:34
pere_ubu schrieb am 21.03.2015:das SCHLÜSSELWORT , bzw. der schlüssel mithin scheint "GERECHTIGKEIT" zu sein.
( mattäus 6:33)
Matthaeus 23:4
Sie binden aber schwere und unerträgliche Bürden und legen sie den Menschen auf den Hals; aber sie selbst wollen dieselben nicht mit einem Finger regen.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.03.2015 um 12:49
Gerechtigkeit = Ger-ICH-tigkeit

Es ist letzendes immer das "Ich" in einem selbst, von dem der Mensch gerichtet wird.....


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.03.2015 um 13:00
snafu schrieb:Gerechtigkeit = Ger-ICH-tigkeit
Was ergibt das ? Gerichtigkeit ??? Dieses Wort gibt es nicht höchstens, Gerechtigkeit. :D


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.03.2015 um 14:41
@GiusAcc

Richtig und Recht sowie Gericht und Gerechtigkeit haben schon etwas miteinander zutun, nicht nur der sprachlichen Ähnlichkeit wegen.


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.03.2015 um 16:08
@Nicolaus
Die Form und die Bedeutug ändern sich unweigerlich.
@snafu legt es so aus das man in dem Wort das "ICH" erkennt, ist das Wort dagegen anders ergibt es dagegen "ECH".
Was bedeutet dann dieses "ECH" ?


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.03.2015 um 19:50
@GiusAcc

Was das Ich in dem Wort bedeuten soll, weiß Ich auch nicht.
Das sind so Wortspiele von @snafu :)

Hab letztens in so einer Comedysendung gehört, dass das Wort Liebe nur einmal im Grundgesetz vorkommt und zwar in dem Wort HinterbLIEBEne :)

Man kann natürlich in allem irgendwas finden, ob es auch eine Bedeutung hat, muss jeder selber für sich rausfinden...


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

25.03.2015 um 01:20
@snafu

Hallo!
snafu schrieb am 21.03.2015:Die Bibel ist auf verschiedene Weisen zu verstehen, sieht man ja ganz gut hier im Thread.
Das stimmt zwar, dass verschiedene Glaubensrichtungen die Bibel unterschiedlich auslegen, dennoch gibt es NUR EINE RICHTIGE DARLEGUNG!

Denn nicht umsomst sagte Jesus Christus in Johannes 17:17 ( Elberfelder 1905 )

"Heilige sie durch die Wahrheit: dein Wort ist Wahrheit."

WAHRHEIT kann es nur eine geben und diese gilt es zu finden!

Gruß, Tommy


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

25.03.2015 um 01:30
@snafu

Was ist WAHRHEIT?

Psalm 119: 160 ( Elberfelder 1905 )

"Die SUMME deines WORTES ist WAHRHEIT,.."

Der Psalmist schreibt hier unter Inspiration, dass die SUMME DES WORTES WAHRHEIT ist und nicht die Summe von irgendwelchen mystischen Zahlen, die manche in die Bibel hineininterpretieren!


Mit der SUMME DES WORTES ist offensichtlich gemeint, dass man ALLE Schriftstellen zu einem Thema aus der Bibel herausgreifen muss und dann durch Fragen analysiert, welche Aussagen zum Thema unter Inspiration gemacht wurden.

Die WAHRHEIT, also die LEHRPUNKTE zu einem Thema, die man durch diese Form der Analyse herausfindet, dürfen KEINER Schriftstelle zum Thema widersprechen und die Lehrpunkte müssen auch zum jeweiligen Thema stimmig bzw. harmonisch sein und dürfen sich in keinem Punkt zum Thema und auch in keinem Punkt zur Gesamtaussage der Bibel wifersprechen.

DANN hat man die INSPIRIERTE WAHRHEIT herausgefunden!

Gruß, Tommy


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

25.03.2015 um 08:35
Tommy57 schrieb:Was ist WAHRHEIT?
-----> WAHRHEIT IST IMMER SUBJEKTIV - Es existieren so viele Wahrheiten, wie es Menschen gibt. <--------




Das Wahre gibt es nicht! Es gibt nur verschiedene Arten des Sehens.

Gustave Flaubert (1821 - 1880)



Wir suchen die Wahrheit, finden wollen wir sie aber nur dort, wo es uns beliebt.

Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916)



Niemand ist weiter von der Wahrheit entfernt, als der, der alle Antworten weiß.

Dschuang Dsi (350 - etwa 275 v. Chr.)



Wenn Du die Wahrheit erkennen willst, dann sei nicht für, aber auch nicht gegen etwas. Der Kampf zwischen dem "Für etwas oder gegen etwas sein" ist die schlimmste Krankheit der menschlichen Vernunft.

Aus dem Zen-Buddhismus


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

25.03.2015 um 10:36
Guten Morgen @Tommy57
und @Interessierte
Tommy57 schrieb:Das stimmt zwar, dass verschiedene Glaubensrichtungen die Bibel unterschiedlich auslegen, dennoch gibt es NUR EINE RICHTIGE DARLEGUNG!
Hallo Tommy, ich trau mich gar nicht fragen, ob du deine meinst.... :) ^^
Tommy57 schrieb:Denn nicht umsomst sagte Jesus Christus in Johannes 17:17 ( Elberfelder 1905 )

"Heilige sie durch die Wahrheit: dein Wort ist Wahrheit."

WAHRHEIT kann es nur eine geben und diese gilt es zu finden!

Gruß, Tommy
Wahrheit ist, was du in dir selbst als WAHR erkennst.
Tommy57 schrieb:"Die SUMME deines WORTES ist WAHRHEIT,.."

Der Psalmist schreibt hier unter Inspiration, dass die SUMME DES WORTES WAHRHEIT ist und nicht die Summe von irgendwelchen mystischen Zahlen, die manche in die Bibel hineininterpretieren!
Die Bibel ist eine kabalistische Schrift. Das AT genauso wie das NT.
Ich will dir erzählen, warum das so ist.

Kabalah ist ein ur ur alte Erkenntnis des Menschengeistes, welche sich im Grunde genommen ableitet von des Menschen beiden Händen und 10 Finger, nämlich sein Werkzeug , mit dem er alle seine irdischen Taten begeht bzw seine Welt formt. Die Hände sind das Werkzeug des Geist des Menschen. Die Hände sind das Erste, was der Mensch von sich selbst wahr-nimmt (als Baby).

Daraus wurden die 10 Gebote, um diese 10 Kräfte (Finger) an jenem Werkzeuge gemäß des Geistes zu verwenden. Gemäß des inneren puren Willen , den dieser ist der Wille Gottes. Dieser wurde nach aussen, auf einen Berg gesetzt, der in Feuer und Flammen stand, um Ihm zu dienen und 'Tempel des Lebens' in Seinem Namen zu erbauen.


Aus den 10 Ur-Ziffern 1 bis 10, (mehr gibts nicht, alle anderen sind aus diesen zusammengesetzt) entstanden die Buchstaben, um die Gedanken und Erkenntnisse des Menschen zu speichern.

Wir sind dazu fähig seit ca 5000 Jahren, und haben uns damit eine 5000 jährige Historie erschaffen, vor dieser Zeit bestehen die Infos aus Felszeichnungen....


Die 22 Buchstaben der Schrift, die in der Bibel verwendet werden, und die die Basis sind, für alle Schriften und Buchstaben, sind heilige ZEICHEN, aus denen gewissermaßen die Welt besteht. Erforsche deine Gedanken, sie sind bis in deine Gedanken gedrungen, denn du denkst oft in Worten.... du liest Worte, die uralt sind, und vor 1000en Jahren aus menschlichen Gedanken entsprungen sind.

Die 22 Buchstaben von Aleph bis Taw, stellen die Schöpfungsgeschichte selbst dar in ihrer Reihenfolge, und sie haben weit mehr Bedeutung, als nur Konsonant zu sein (Im hebräischen werden nur Konsonanten geschrieben, denn die Vokale sind der Geist, der entsteht erst durch das gesprochene Wort). Wie du vllt weisst, bedeute jeder Buchstabe auch eine Zahl. und jede Zahl hat weitere Bedeutungen, da sie alle den Menschen und Kosmos darstellen......... In Zahlen, zuerst war die Einheit die Vielfalt wurde, und diese wird wieder Einheit.

Wenn wer Kabalah kennt und den Ur-Sprung der Bedeutungen der Buchstabenzeichen und Zahlen, (ich befasse mich seit 30 Jahren damit), dann kann man weit mehr aus der Schrift erkennen, welche wahre Bedeutung dahintersteckt, und was gemeint ist, mit den Worten, die eine Geschichte er-ZÄHL-en, die in mir selbst innwendig, meine Seele den Geist erfassen lässt, oder nicht. Das sind die Fragen und Hinweise und verschlungenen Wege des Lebens, die uns ständig begegnen......., innen wie aussen. ;)
Tommy57 schrieb:Mit der SUMME DES WORTES ist offensichtlich gemeint, dass man ALLE Schriftstellen zu einem Thema aus der Bibel herausgreifen muss und dann durch Fragen analysiert, welche Aussagen zum Thema unter Inspiration gemacht wurden.
Es kann die "Summe des Wortes" , die Summe sein, die sich aus der Zahl ergibt, und in dir selbst ergibt, dein Resumee, dieser Erkenntnis daraus. Dass das Wort selbst, in dir, und aus dir entstanden ist, und du selbst in dieser Weise deine Welt erbaut hast, deinen 'Tempel des Lebens'.

Die Bibel ist die Geschichte des Menschen, es werde Licht, bedeutet die Befruchtung, die Sintflut die Geburt,...Mose heisst der 'Geborene'...
Tommy57 schrieb:Die WAHRHEIT, also die LEHRPUNKTE zu einem Thema, die man durch diese Form der Analyse herausfindet, dürfen KEINER Schriftstelle zum Thema widersprechen und die Lehrpunkte müssen auch zum jeweiligen Thema stimmig bzw. harmonisch sein und dürfen sich in keinem Punkt zum Thema und auch in keinem Punkt zur Gesamtaussage der Bibel wifersprechen.

DANN hat man die INSPIRIERTE WAHRHEIT herausgefunden!

Gruß, Tommy
hmmmm.... dann ist man möglicherweise Lektor. :D ^^



Darum geht es nicht.
Es geht um das 'WORT' IN DIR!
Um das Verstehen IN dir....... wortlos.

Nicht um das wörtliche Verständnis.

Wahrheit kannst du nur in dir selbst erfassen , erkennen was IST, was n-ich-t ist und wer du b-ist. Wahrheit ist wortlos, sie ist, die erst das Wort hervorgebracht hat. Deshalb ist sie nicht in Buchstaben oder Bücher zu finden und sie ist auch nicht erklärbar, das macht sie zu einem Geheimnis, unweigerlich und schmerzlich kann man das alles nur in Metaphern um-schreiben.


Die Bibel ist auf vier verschiedene Weisen zu verstehen, entsprechend des Namen Gottes und Seinem Werden.

In geistiger Weise, in schöpferischer Weise in kreativer Weise und in materieller Weise.
Du verstehst diese Worte nur in materieller Weise, aber nicht in ihrer höheren Ebene, in ihrer spirituellen Bedeutung. Das ist wohl ein Mysterium dieser Schrift, darin ist der wahre "Bibelcode" und nicht, so wie das kürzlich mal gehandhabt wurde, sie ist immer nur auf jener Ebene zu verstehen, in welcher der Geist des Menschen (Adam = Mensch) sich be-findet. Ist er tief in die Materie und materielle Vorstellung gefallen, dann wird 'aus dem WORT' eben dieses "FLEISCH", also diese Welt, meine ich damit metaphorisch....
Das WORT ist in dir, du bist das. ;)

Gruß an dich. s.n.a.f.u.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

25.03.2015 um 12:11
@snafu
snafu schrieb:Die Hände sind das Erste, was der Mensch von sich selbst wahr-nimmt (als Baby).

Daraus wurden die 10 Gebote, um diese 10 Kräfte (Finger) an jenem Werkzeuge gemäß des Geistes zu verwenden.
Also dann steht z.B. der Zeigefinger für "Du sollst nicht stehlen"? Oder der Ringfinger für "Dus sollst nicht ehebrechen"? ;)
snafu schrieb:Die 22 Buchstaben der Schrift, die in der Bibel verwendet werden, und die die Basis sind, für alle Schriften und Buchstaben, sind heilige ZEICHEN, aus denen gewissermaßen die Welt besteht.
Wer sagt das und gibt es dafür Beweise (AUßERHALB des kaballisitischen Sichtweise meine ich, denn dies mit der Kaballah zu beweisen wäre ja ein Zirkelschluss)?
snafu schrieb:Erforsche deine Gedanken, sie sind bis in deine Gedanken gedrungen
Gedanken sind in die EIGENEN Gedanken gedrungen? (staun)
snafu schrieb:(Im hebräischen werden nur Konsonanten geschrieben, denn die Vokale sind der Geist, der entsteht erst durch das gesprochene Wort).
Ich denke eher, die wollten es sich nur einfach machen.
Funktioniert bei uns übrigens auch, ich gebe mal ein Beispiel:
Dskssn -> na was heißt das? :)

Selbst wenn es jemand nicht herausbekommt, weiß man was es heißt, wenn man sich darauf GEEINIGT hatte, was diese Buchstaben bedeuten. Die Selbstlaute denkt man sich dann einfach dazu. Aber man hat halt nicht so viel Schreiberei. :)

Die waren eigentlich damals raffiniert. Könnte man auch hier mal eiführen, im Zuge einer neuen Rechtschreibreform :D
snafu schrieb:Wenn wer Kabalah kennt und den Ur-Sprung der Bedeutungen der Buchstabenzeichen und Zahlen, (ich befasse mich seit 30 Jahren damit), dann kann man weit mehr aus der Schrift erkennen, welche wahre Bedeutung dahintersteckt, und was gemeint ist, mit den Worten, die eine Geschichte er-ZÄHL-en
Ist dann aber sicher auch wieder NUR Deine EIGENE Interpretation. :)
Genauso wie eben auch Tommy SEINE Interpretation hat und ich und alle Anderen IHRE Auslegungen haben....
snafu schrieb:die in mir selbst innwendig, meine Seele den Geist erfassen lässt, oder nicht.
Hier gibst Du mir die Bestätigung.
-------------------------------------------------------------
Wahrheit ... ist, die erst das Wort hervorgebracht hat.
Richtig. Jesus hat das Wort der Wahrheit hervorgebracht. Aber diese Worte (von und durch ihn) wurden aufgeschrieben (wers nicht glaubt, für den ist die Bibel eine Fälschung, aber das glaube ich nun mal nicht).

Und deshalb sehe ich diese Aussage für falsch an:
snafu schrieb:Deshalb ist sie nicht in Buchstaben oder Bücher zu finden

Sogar aus Deiner Sicht müsste das falsch sein, denn selbst DU liest doch aus der Bibel etwas heraus ... und wenn es nur Zahlenwerte sind ;)


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

25.03.2015 um 12:39
@Tommy57
Tommy57 schrieb:Das stimmt zwar, dass verschiedene Glaubensrichtungen die Bibel unterschiedlich auslegen, dennoch gibt es NUR EINE RICHTIGE DARLEGUNG!
Nö! Es gibt verschiedene Ebenen! Und jede Ebene enthält eine eigene Wahrheit. Daher kann es gar nicht nur eine richtige Darlegung geben! Weil, dann dürfte es auch nur eine Ebene der biblischen Auslegung geben.
Tommy57 schrieb:WAHRHEIT kann es nur eine geben und diese gilt es zu finden!
Jein. Das ich bin, ist eine Wahrheit. Nun, war es das mit der Wahrheit dann? Denn es kann ja nur eine geben :)

Wenn Du nun sagst: Dich gibt es aber auch. Dann hätten wir schon eine zweite Wahrheit heraus gefunden. Darf aber ja nicht sein :)
Tommy57 schrieb:Was ist WAHRHEIT?
Das fragte sich auch schon Pilatus...
Tommy57 schrieb:"Die SUMME deines WORTES ist WAHRHEIT,.."
Wenn es nur eine Wahrheit gibt, wie konnte Jesus dann sagen: Ich bin (der Weg), die Wahrheit (und das Leben)?

Wenn der Psalm die einzigst wahre Antwort auf die Frage nach der Wahrheit ist und es kann ja nur eine geben... dann sticht sich das schon.

Unter der Summe des Wortes Gottes kann man viel verstehen... Die einen sehen darin alle aneinander gereihten Bibelworte und meinen damit die Wahrheit gefunden zu haben. Sie klammern aber die anderen Gottesworte die nicht in der Bibel stehen aus, weil sie nur die Bibel als Summe aller Gottesworte definieren. Damit haben sie aber einen Teil der Wahrheit schon ausgeklammert.

Die anderen sehen darin die Summe der Zahlenwerte, die die einzelnen hebräischen Buchstaben hergeben. Dass das aber nicht alles sein kann, weil ja die Worte für sich selbst auch noch einen Sinn ergeben, wird auch wieder aussen vorgelassen.

Dann gibt es welche, die verstehen alles nur rein wortwörtlich und bleiben so auf der Buchstabenebene kleben, weil die den tieferen Sinn dahinter gar nicht erkennen.

Dann gibt es solche, welche die Bibel rein psychologisch interpretieren. Das ist nicht falsch, das kann man auch. Aber das ist auch wieder nur eine Ebene.

Dann gibt es wieder andere, welche die Bibel auf einer übertragenen Ebene interpretieren. Und das ist auch nicht falsch. Das ist nur eine andere Ebene.

Ganz erfassen wird man die Wahrheit aber dennoch nie, weil wir erstens nicht wissen, wie viele Ebenen es im Wort Gottes gibt und zweitens weil wir auch nicht wissen, was wir letztlich unter Wort Gottes erfassen können. Eigentlich ist die ganze Schöpfung aus dem Wort Gottes hevor gegangen. Und alles was ist, kann auch wieder zu uns in seiner eigenen Sprache sprechen. Da braucht man nur mal in die Natur gehen. Und drittens gibt es neben der Bibel auch noch andere Gottesworte, auch wenn manche sie nicht als solche gelten lassen. Und viertens ist noch nicht das Omega gesprochen, also dauert die Offenbarung Gottes und seiner Worte noch fortwährend an! Wie will man also etwas erfassen, was wir auf unserer zeitlichen Ebene noch gar nicht erfahren können? Die Ganze Wahrheit werden wir daher wohl nie erfassen können. Denn wenn Gott unendlich ist, wird die Wahrheit die letztlich aus Gott kommt, ebenso unendlich sein :)


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

25.03.2015 um 12:49
@snafu
snafu schrieb:Die Bibel ist auf vier verschiedene Weisen zu verstehen
Da geb ich dir Recht. So sehe ich das auch. Wobei ich mich nicht auf die vier Ebenen alleine beschränken würde. Aber es gibt verschiedene Ebenen. Und damit auch verschiedene Verstehensweisen.


melden
Exekutive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

25.03.2015 um 12:59
Diese werden als „Vater“ (Gott der Vater, Gott Vater oder Gottvater), „Sohn“ (Jesus Christus, Sohn Gottes, Gott der Sohn oder Gott Sohn) und „Heiliger Geist“ bezeichnet.

Vater: Der Schöpfer von allem. (0)

Sohn: Ist der Mensch. (1)

Heilige Geist: Ist die Seele. (1)

0
1 1

Aus der 0 folgen 2 Gegensätzlichkeiten.

Diese Trinität ist also wahr.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

25.03.2015 um 13:01
@Nicolaus
Tommy57 schrieb:
Das stimmt zwar, dass verschiedene Glaubensrichtungen die Bibel unterschiedlich auslegen, dennoch gibt es NUR EINE RICHTIGE DARLEGUNG!

Nö! Es gibt verschiedene Ebenen! Und jede Ebene enthält eine eigene Wahrheit. Daher kann es gar nicht nur eine richtige Darlegung geben! Weil, dann dürfte es auch nur eine Ebene der biblischen Auslegung geben.
da will ich aber auch mitschreiben...

nehmen wir das wort Religion...
stellen wir uns vor, der körper des wortes "Religion", ist ein sechsseitiger würfel...
jede seite steht für eine Glaubensrichtung...
jede seite erzählt wohl ihre eigene sichweise(geschichte),
doch nur "alle seiten gemeinsam" machen den würfel aus...

"Wahrheit ist die summe aller worte" die jede seite dazu beiträgt...


melden
Anzeige
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

25.03.2015 um 13:10
@Exekutive

Ich weiß, dass du dich in einem anderen Thread besonders mit der Fibonacci-Zahlenfolge beschäftigst, das ist auch sehr interessant, aber das hier kann ich so nicht nachvollziehen:
Exekutive schrieb:Vater: Der Schöpfer von allem. (0)

Sohn: Ist der Mensch. (1)

Heilige Geist: Ist die Seele. (1)

0
1 1
Den Vater als Schöpfer mit der 0 kann man so sehen. Den Menschensohn mit der 1 auch. Wobei das aber nicht auf uns Menschen anzuwenden ist, sondern nur auf den einen, den Gottes- und Menschensohn Jesus. Alle anderen Menschen somit die 2. Aber der Heilige Geist ist nicht die Seele! Und kann somit auch nicht gleich 1 sein.


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden