weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.628 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.09.2012 um 20:19
sonnescheint schrieb:der mensch hat glauben aan Gott-gut verloren,also handeln wir auch weniger gut!!
Also ein Glaube an einen Gott der Menschen trennt und einige bevorzugt und damit Neid und Hass stiftet, lässt Menschen "Gut" handeln? :}

Sry. Das ist ein Irrtum, wir sehen ja was man immer noch im Namen Gottes treibt und das hat nicht mit Gut zutun :}


melden
Anzeige
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.09.2012 um 20:22
@der-Ferengi
naja,drache der redet!drache spuckt Feuer,das kommt ja aus dem mund-maul!
denkt wer, das es echt ein dracche sein wird,dann hört sie sich das,wie märchen an!
das machen ja streng gläubige,oder?


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.09.2012 um 20:24
@lightshot
Du schreibst (um 18.40 h) zum Schluss :' Wer ein Ohr hat, höre' ohne Quellenangabe.
Ich darf diese ergänzen: Matthäus 13,42. "Wer Ohren hat, der höre."

Mit diesem Wort beendet Jesus sein Gleichnis vom 'Unkraut im Weizen' (Mt. 13, 24-42).
Dieses möchte ich als Jesu Weisung empfehlen, wie mit der 'vom Feind ausgestreuten Irrlehre' zu verfahren ist: "... 'Sollen wir es ausreißen?' - 'Nein, sonst reißt ihr mit dem Unkraut auch den Weizen aus. Lasst beides wachsen bis zur Ernte...'"

Zwischen dem Falschen in anderen Religionen findet sich auch viel Gutes. Gott wird am Ende jeden Einzelnen richten.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.09.2012 um 20:27
@sonnescheint
Ich würde die Bibel auch eher als Legenden- und weniger
als Märchenbuch bezeichnen. Da in Legenden zwar auch
von übertriebenen wahren Begebenheiten gesprochen wird,
aber eben auch von sprechenden Tieren.


melden
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.09.2012 um 20:34
@Keysibuna

du meinst religionen,mit trennung?
der gott hat nicht getrennt,den die menschen haben entscheiden,sie glaubten keinen propheten,der zu ihnen gesandt wurde!
siehst ja selber jesus geschichte,unschuldig und gekreuzigt!ssie glaubten ihm nicht und nahmen es nicht an,aber damit wir Nachwelt das erfahren muss man (neue)religion gründen!wie hätten wir sonst vom jesus erfahren?

@der-Ferengi
sprechenden Tieren.
schau ich glaube auch nicht an sprechende tiere!
kann aber nicht sagen,was es ist!

fliegende pferde,kann mir vorstellen,aber nicht echte pferde,sondern eben UFO-nicht ET,sondern unbekanntes flugobjekt!!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.09.2012 um 20:39
@sonnescheint

Ich weiß echt nicht wie ich diese Naivität begegnen soll? :}

Gott hat sich doch eine Gruppe Menschen ausgesucht oder nicht? Und die anderen hat Er sogar vernichtet für diese Gruppe! :}

Und mit Jesu wurde diese Gruppe (Juden) von Gott veräppelt, weil wer an den Sohn glaubt wird zu Ihm gelangen :}

Also wie kann man so ein Wesen glauben der sogar seine eigene Auserwählten so im Stich lässt? :}


melden
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.09.2012 um 20:45
@all
es hat mir spass gemacht mit euch zu schreiben!
muss gehen,es ist freitag!!!
@Keysibuna
juden,vielleicht haben sie sich nicht richtig verhalten bzw.falsches gemacht,gefolgt,und jesus hat er gesandt,damit er es klar stellt!

die juden wollten es nicht annehmen,und ja die geschichte haben wir gehabt!
hätten sie angenommen,wäre er nicht gekreuzigt und religion-en würden anders ausschauen!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.09.2012 um 20:49
@sonnescheint

Weil ihnen Gott (angeblich) persönlich gesprochen haben soll, also stand Gottes Wort gegen einen Menschen der sich als Menschensohn nannte :}

Ist schon ein linkes Spiel ne? :}

Würdest du, wenn Gott dir persönlich etwas mitteilt, und dann später ich dir was anderes im Gottes Namen mitteile und sage das dies von Gott gewollt ist? :}


melden
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.09.2012 um 20:57
@Keysibuna

das jetzt und dann muss ich leider weg.

kennst du geschichte mit moses?wo er die tafel mit gebote geholt hat!
wie er-moses weg war haben menschen kuh,aber nicht echte,sondern aus stein,und haben sie angebetet!
der mensch ist so,er hält sich nicht daran,denn er glaubt das richtige zu tun

bei jesus genau so,sie sagen sie folgen seine taten und etc,aber glaubt wer,das jesus jemanden getötet hätte.nein er hat gegenteil gepredigt!
der mensch ist komisch!


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.09.2012 um 20:57
@Sonneschein

Du schriebst oben, der Wille sei nicht frei, sondern nur die Entscheidung.
Man könne z. B. in einer Situation nur a oder b wählen; wenn man c wolle, gehe das nicht.
Also sei der Wille eingeschränkt.

Ich sehe das genauso. Ich benutze aber die Wörter gerade umgekehrt:

Du kannst dich nicht für c entscheiden, weil c nicht angeboten wird. Wollen kannst du es aber trotzdem. Du kannst immer weiter etwas wollen, was du nicht bekommst.
Darum nenne ich unseren Willen frei. Wir haben nur die Möglichkeiten nicht frei.

Unsere Handlungen werden von außen begrenzt, nicht von innen.

Der Wille ist eine Seelenkraft der menschlichen Person.
Entscheidung bezeichnet die Aktion des Willens in einer bestimmten Situation.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.09.2012 um 21:01
@sonnescheint

Und ich beschrieb wie der Gott ist hinterhältig und hab dir auch eine Frage gestellt auf den du mir mit Mose antworten versuchst :}


melden
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.09.2012 um 21:03
@natü

wille geschieht es braucht keine handlung!menschen haben keinen freien willen!

wenn du fliegen willst,musst handeln-als mensch benötigst du hilfsmittel!
bei freien willen fliegst du,es geschieht nach deinem willen!!


melden
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.09.2012 um 21:06
@Keysibuna

hinterhältig nicht!
es hat mir spass gemacht mit dir euch zu schreiben,aber ich muss los.
morgen bin da

lg


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.09.2012 um 21:10
@Sonneschein
du verwechselt freien willen mit freiem Handeln , Jesus sagte einmal, nicht mein Wille, sondern deiner geschehen.
Den willen ausführen ist eine andere Sache, dazu benötigt man freies Handeln.

Frei Handeln kann der Mensch nur bedingt.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.09.2012 um 21:20
@sonnescheint
sonnescheint schrieb:wille geschieht es braucht keine handlung!menschen haben keinen freien willen!
Als freier Mensch, kann ich meine Handlungen frei bestimmen. Denn ich habe einen freien Willen.

Wer andersdenkt, der schränkt sich selbst unnötigerweise ein, was dann natürlich seinen Handlungsspielraum ernsthaft einschränkt. Dies geschieht auch mit der Unterwerfung vor einer Gottheit.

Jeder Mensch wird frei geboren...


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.09.2012 um 21:28
@Gwyddion
jeder Mensch wird unschuldig geboren, gerade Neugeborenen sind nicht frei, weil sie schutzlos und hilfsbedürftig sind.

Als frei kann man nur bezeichnen, wenn man dies auch erkennen kann. Neugeborene können dies nicht erkennen.
Unterwerfung unter eine Gottheit, hat den Zweck, von dieser Gottheit zu lernen. Genau wie der Lehrling sich dem Meister unterwirft.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.09.2012 um 21:35
Freiheit (lateinisch libertas) wird in der Regel verstanden als die Möglichkeit, ohne Zwang zwischen verschiedenen Möglichkeiten auswählen und entscheiden zu können. Der Begriff benennt allgemein einen Zustand der Autonomie eines Subjekts.

Wikipedia: Freiheit



melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.09.2012 um 21:37
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Jeder Mensch wird frei geboren...
nein, ganz im Gegenteil. Durch unsere Großeltern (Adam und Eva) liegen wir alle in der Sünde von vornherein und somit sind wir alle in unserer Freiheit vorbelastet, von Gott getrennt und würden ohne Jesus sterben müssen! Der Tod aber beschreibt nicht Freiheit, sondern Knechtschaft in der Sünde.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.09.2012 um 21:39
@guyusmajor
guyusmajor schrieb:Durch unsere Großeltern (Adam und Eva) liegen wir alle in der Sünde von vornherein
Das must Du versuchen jemanden einzureden, der ebenfalls an die Genesis glaubt. Ich bin jedenfalls ein freier Mensch.. ohne .. Erbsünde ect. pp. und unterliege nicht den religiösen Knechtschaftsgeboten.


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

21.09.2012 um 21:43
@Gwyddion
Unheilig ist immer gut (zu hören). Und Babies, die atheistisch aufwachsen,
sind schon von vornherin willensfreier und können sich später besser in
Glaubensrichtungen orientieren.


melden
169 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden