weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.628 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.09.2012 um 00:17
Neuere Theorien über die reale Existenz eines historischen Sodoms werden vom Geologen Graham Harris verfolgt. Seiner Meinung nach gab es vor ca. 5000 Jahren eine größere Stadt am Ufer des Toten Meeres, die durch ein Erdbeben und nachfolgenden Erdrutsch zerstört worden sein könnte. Dafür sprechen folgende Entdeckungen:

Ein anderer, antiker Name für das Tote Meer lautet ama schel Sodom - „Meer von Sodom“.
Das Ufer des Toten Meeres wird bei Beben sehr schnell brüchig und beginnt ins Meer zu rutschen.
Methanvorkommen unter der Erdoberfläche in dem Gebiet sorgen bei Beben für offene Feuer an vielen Bruchflächen, die man als den Feuersturm Gottes ansehen könnte. Zudem führten Erdbeben schon oft zu Bränden als Folge der Zerstörung von Feuerstellen in den Siedlungen.
Moderne Forschungsergebnisse belegen eine Bodenverflüssigung, wonach die Orte nach dem Erdbeben vom Toten Meer verschluckt wurden.
In den 1980er Jahren wurden in Numeira (Jordanien) Skelette aus der Zeit gefunden, deren Knochen zerquetscht waren.
Wikipedia: Sodom_und_Gomorra#Arch.C3.A4ologische_Hypothesen


melden
Anzeige
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.09.2012 um 00:18
der-Ferengi schrieb:Ich kenne ein Buch, in dem steht, daß ein Junge
mittels einem Reisichbesens fliegen kann.

Und was nun?
Du wieder :D .... Mensch man kann doch Märchen nicht mit der Bibel vergleichen .... ach warte ... du schon :)
Ist nicht böse gemeint , ich hoffe du weisst wie ich das meine :) .


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.09.2012 um 00:31
@der-Ferengi


Man ist nicht Gott. Gott kann alles!

Gott könnte auch diese Welt am 21.12. untergehen lassen, wenn er der Menschheit überdrüssig geworden ist.

Jesus hätte auch mit einem Reisigbesen fliegen können, wenn er selbst das Meer geteilt hat.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.09.2012 um 00:35
Bitte nicht mehr auf gelöschte Beiträge antworten, da ansonsten der Bezug fehlt und diese ebenfalls entfernt werden müssen.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.09.2012 um 03:30
@natü
Zwischen dem Falschen in anderen Religionen findet sich auch viel Gutes. Gott wird am Ende jeden Einzelnen richten.
Nein wird er nicht!

Das Gericht fängt zwar bei der Gemeinde an, ist aber kein Verdammnisgericht oder Verurteilungsgericht sondern ein Preisgericht!

Seelen in Christus zum ewigen Leben, Seelen ohne Christus zur ewigen Verdammnis.

Das hat auch mit dem Unkraut und dem Weizen zu tun.


Grüsse


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.09.2012 um 13:45
@sonnescheint

Du könntest Deine leere Flasche füllen. Schreib uns allen hier wenn Du es gemacht oder geschafft hast. Ich denke Du weißt sehr genau wovon ich spreche.


melden
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.09.2012 um 22:11
@webmaster3000
@webmaster3000
haha,guten abend!!
meine flasche ist nicht leer,aber kuck ob deine voll ist!!!


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.09.2012 um 09:20
@natü
soweit mir bekannt stammt von ihm die älteste überlieferte Hierarchienlehre einer Engelwelt, die bis zu Trithemius noch gelangte.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.09.2012 um 09:43
@guyusmajor

es ist ein großer Irrtum welchem du unterliegst . Nicht ist die Freiheit ohne Möglichkeit zur Sünde zu denken.
Gerade die sogenannte Sünde, welche ja in einer hellsichtigeren Zeit noch Dämon hieß und da auch nicht immer nur problematisch zu werten war, gab dem Menschen das, was freier Wille und Freiheit ist.
Ohne dieses wäre er weiterhin lediglich Marionette göttlicher und weniger göttlicher Wesen geblieben.
Er wäre fortan in den blutsgebundenen Riten von Stammes- und Naturgottheiten, wenigen Eingeweihten derselben volkommen unterworfen geblieben und hätte aus deren Mund ohne eigene Gestaltung sein Schicksal erfahren müssen.
Ein Ichloses Wesen wäre er geblieben, wenn auch noch bis in einen paradiesischen Urzustand zurück schauend.
Die Möglichkeit zur Sünde und zum Ergreifen des freien bewußten Willens brachte aber Tod und Korrumpierung des Leibes mit sich, die im Zeitverlauf den Menschen dahin brachte überhaupt nichts Geistiges mehr im Leibe erkennen zu können/wollen.
Der Tiefpunkt war gekommen als Johannes die Botschaft der Wegbereitung verkündete unter dem Rufe: Ändert euren Sinn, die Reiche der Himmel sind nahe herbeigekommen.
Das bedeutet aber, sie sind ab da in der Sonnenaura als in den Leib des göttlichen Sohnes herabsteigend und durch dessen erfolgte Taufe als auf Erden anwesend zu denken..


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.09.2012 um 10:45
@kore
danke für den Tipp. Ich habe bisher wenig Kenntnis von offiziell kirchl. Engellehre. (Sie ist ohnehin leider fast unbekannt = vernachlässigt in der Amtskiorche.)
Ich weiß allerdings von den 9 Chören und deren Bezeichnung und von 7 namentlichen Erzengeln, die bekannt sind.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.09.2012 um 10:48
@natü
ich denke nicht, daß es sich um offizielle Kirchenlehre handeln dürfte.
Trithemuis ist zwar Abt gewesen, aber ich glaube er hatte später Probleme, vorsichtig ausgedrückt....


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.09.2012 um 11:21
@sonnescheint
Hast du nicht gelesen odér nicht verstanden, was ich meinte?

Wenn ein Kind Schokolade haben will, will es Schokolade haben.
Wenn du reich werden willst, willst du reich werden.

Das Kind kommt nicht an den Schrank mit der Schokolade heran.
Du hast, sagen wir mal, kein Anfangskapital fürs Geschäft.

Euer beider Wille kommt nicht zum Ziel. Wir Menschen sind nicht frei in unseren Bedingungen.
Unser Wille ist trotzdem frei.

Denn das Kind schreit weiter nach Schokolade. Warum? Weil sein Wille frei bleibt.
Es kann sich auch besinnen und den Eltern gehorchen und still sein. Weil es einen freien Willen hat.

Der Geschäftsmann kann resignieren und einen billigen Job annehmen. Er kann aber auch an seinem Traum festhalten und ihn vielleicht später irgendwann verwirklichen - oder auch Pech haben. Aber er kann trotzdem bis zu seinem Lebensende sagen: "Ich will, ich will, ich will!"

Keinen freien Willen hätten beide, wenn sie nach der Enttäuschung nicht weiter brüllen bzw. träumen und planen könnten.

So meine ich das.

Dem Menschen die Freiiheit des Willens abzusprechen, ist moralisch und politisch gefährlich.

Moralisch, weil er dann nicht gut handeln muss.
Politisch, weil dann andere skrupellos für ihn entscheiden können.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.09.2012 um 11:27
@lightshot
Danke für Antwort. Vermutlich ist es in unseren beiden Konfessionen doch im einzelnen verschieden - schade!

Unkraut und Weizen wachsen durcheinander. Wenn ich jäte, ziehe ich die Pflanzen e i n z e l n aus dem Boden, sonst bringt es nichts.

Muss auch wieder in den Garten. :)
Das hier ist ein arg steiniger, trockener Acker...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.09.2012 um 11:28
@natü
natü schrieb:Wenn ein Kind Schokolade haben will, will es Schokolade haben.
Sry. diese Vergleich macht aus dein Gott einen Sadisten :}

Wenn man das Kind Schokolade vor der Nase hält und sagt er wird es nicht bekommen natürlich wird er sich merken wo es versteckt wird und versuchen es unbemerkt zu bekommen :}

Und kein Elternteil wird das Kind deswegen aus dem Haus jagen oder? :}


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.09.2012 um 11:45
@natü
natü schrieb:Wenn ein Kind Schokolade haben will, will es Schokolade haben.
Wenn es Bonbon bekommt ist es aber auch glücklich.
natü schrieb:Wenn du reich werden willst, willst du reich werden.
Will das nicht jeder. Prozentual gegenüber der Weltbe-
völkerung sind aber nur wenige reich.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.09.2012 um 11:53
das Kind ist nicht frei. Sowie es der allgemeine Mensch auf seiner Kindheitsstufe auch nicht gewesen ist.
Das Kind wird erst frei wenn es denken gelernt hat, da dieses ihm erst dann bewußt werden kann, Ohne dieses Bewußtsein ist Freiheit aber gar nichts wert, weshalb man ein Kind auch nicht in dem Sinne egoistisch nennen kann wie es für einen Erwachsenen gilt, da sich alles aus einem lebenswichtigen ehaltenden Trieb zunächst ausschließlich speist.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.09.2012 um 12:16
natü schrieb:Das Kind kommt nicht an den Schrank mit der Schokolade heran.
Du hast, sagen wir mal, kein Anfangskapital fürs Geschäft.

Euer beider Wille kommt nicht zum Ziel. Wir Menschen sind nicht frei in unseren Bedingungen.
Unser Wille ist trotzdem frei.
Doch hat der Mensch Kreativität.
Das Kind kann sich überlegen, wie es dennoch an die Schoko kommt, indem es auf den Tisch steigt zB....

Und der erwachsene Mensch kann sich überlegen, wie er dennoch zu seinem Anfangskapital kommt....

Wo ein Wille ist, ist ein Weg der Sünde... ;)


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.09.2012 um 12:20
@snafu
setzt du jetzt Schokolade mit Sünde gleich- Ach, das werden traurige Zeiten.. :)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.09.2012 um 12:20
Man kann auch "Apfel" sagen.... ;)


melden
Anzeige
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.09.2012 um 12:23
@snafu

hahah, Du siehst mich Jenseits von Gut und Böse.. :)


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden