Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.772 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.03.2013 um 17:42
sorry, kayla - ich kann nicht so gut new age .....


melden
Anzeige
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.03.2013 um 17:50
@Kayla
Da ich zu @Optimist etwas über die Marienverehrung in der Kath. Kirche sagen wollte, habe ich ihm die Bibel zitiert. Eine eigene Formulierung oder gar ein eigener Gedanke hätte nicht diesen Wert als Argument.

@agathon2
Ich gehe hier mir der Fahne voraus.
Doch die Armee hinter mir ... bleibt aus.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.03.2013 um 17:51
@agathon2
agathon2 schrieb:
sorry, kayla - ich kann nicht so gut new age .....
Das ist nicht New-Age, sondern Logik. Denn, am Anfang war das Atom und nicht zwei.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.03.2013 um 17:52
@natü
natü schrieb:Eine eigene Formulierung oder gar ein eigener Gedanke hätte nicht diesen Wert als Argument.
Gut ok, ich dachte nur das selbst denken erlaubt ist.:)


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.03.2013 um 17:55
Kayla schrieb:Denn, am Anfang war das Atom und nicht zwei.
Höh??


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.03.2013 um 18:01
@Cricetus
Optimist schrieb am 07.03.2013:Höh??
Was für´n Problem hast du denn ? Noch nie vom Uratom (atome primitiv) gehört oder dem Zustand aus dem sich unser Universum entwickelt hat ?


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.03.2013 um 18:01
Ja, aber alles zu seiner Zeit ... , @Kayla !


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.03.2013 um 18:03
@Kayla
1. hatte dieses Atom kein Geschlecht. Daraus dann also dann das Geschlecht eines fiktiven Wesens herzuleiten, ist mehr als weit hergeholt
2. Ist das nur eine Theorie...


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.03.2013 um 18:03
@natü
natü schrieb:...Alles zu seiner Zeit!
Na ja die soll wohl noch kommen, wenn denn irgendwann die Bibel beim letzten Wort angekommen ist und nicht mehr zum zitieren da ist.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.03.2013 um 18:07
@Cricetus
Cricetus schrieb:1. hatte dieses Atom kein Geschlecht.
Und wo habe ich geschrieben das es ein Geschlecht hatte ? Ich habe geschrieben das es ein Ganzes ist und das Tennungen und Teilungen später stattfanden.
Cricetus schrieb:2. Ist das nur eine Theorie..
Das ist der Glaube an Gott, die Dreineinigkeit und die Marienverehrung auch.

Was ich gepostet habe stammt aus der Naturphilosophie und bedarf deines einwandes nicht, welcher sich wieder mal nur durch Polemik zum Ausdruck bringt.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.03.2013 um 18:08
Kayla schrieb:Und wo habe ich geschrieben das es ein Geschlecht hatte ? Ich habe geschrieben das es ein Ganzes ist und das Tennungen und Teilungen später stattfanden.
Und willst dadurch etwas über die Geschlechtlichkeit "Gottes" aussagen.
Kayla schrieb:Das ist der Glaube an Gott, die Dreineinigkeit und die Marienverehrung auch.
Nee das ist weniger.
Das beides aber zu vermischen ist.. New Age :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.03.2013 um 18:13
@Cricetus
Cricetus schrieb:Und willst dadurch etwas über die Geschlechtlichkeit "Gottes" aussagen.
Wenn du richtig lesen könntest, dann wüßtest du, das sich diese Geschlechtlichkeit erst durch die konkrete materielle Erscheinungen ergibt.
Cricetus schrieb:Das beides aber zu vermischen ist.. New Age
Vielleicht für dich, für mich nicht. Und laß mich mit deinen ewigen Unterstellungen in Ruhe.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.03.2013 um 18:14
Kayla schrieb:Wenn du richtig lesen könntest, dann wüßtest du, das sich diese Geschlechtlichkeit erst durch die konkrete materielle Erscheinungen ergibt.
Nein eben nicht. Du kannst aus dem einen nicht das andere herleiten. Einfach weil das eine Produkt der Menschen ist und das andere Theorie der Naturwissenschaften, die immerhin die menschliche Komponente heraushalten wollen.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.03.2013 um 18:17
agathon reiht sich mal hinter natü ein .........


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.03.2013 um 18:25
@Cricetus

Theaitetos: „Der Wagen ist nicht seine hundert Teile.“[5] Er unterschied zwischen dem Ganzen (holon) und dem Gesamt (pan). In seinem Werk Timaios schlug er vor, die Welt als Ganzheit (holon) zu verstehen. Das Ganze ist für Platon eine aus allen Teilen zur Vollständigkeit gelangte Einheit, auf welche sich die Teile beziehen:

„Jedes Ganze aber ist doch notwendig ein aus Vielen bestehendes Eins, und nur von einem solchen können die Teile Teile sein, denn jeder Teil ist ja doch notwendig nicht ein Teil einer ungeeinten Vielheit, sondern eines solchen Ganzen. [...] Nicht von Vielen also oder Allen ist der Teil Teil, sondern von einer gewissen einheitlichen Wesenheit (wörtl. ἰδέας, dt. Idee) oder einem gewissen Eins, welches wir ein Ganzes nennen, sobald es eben alle jene seine Teile vollständig zur Einheit in sich zusammenschließt.“

– Platon, Parmenides

Wikipedia: Ganzheit_%28Philosophie%29#Das_Ganze_und_die_Teile


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.03.2013 um 18:26
@Kayla
Und was willst du mir damit sagen? Und was hat das mit dem Christentum zu tun? Die Christen haben einen ausdrücklich anderen Gott als Platon ;).


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.03.2013 um 18:29
@Cricetus
T Die Christen haben einen ausdrücklich anderen Gott als Platon
Das kann ja sein, ich habe nur erklärt, weshalb ich nichts von der Marienverehrung halte. Hast du auch nicht mitbekommen, nicht wahr ?


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.03.2013 um 18:29
Kayla schrieb:Hast du auch nicht mitbekommen, nicht wahr ?
Doch habe ich sehr wohl. Nur ergeben deine Argumente keinen Sinn... Platon hat mit ihr nichts zu tun und irgendwelche Uratome erst recht nicht.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.03.2013 um 18:33
@Cricetus
Cricetus schrieb:Doch habe ich sehr wohl. Nur ergeben deine Argumente keinen Sinn... Platon hat mit ihr nichts zu tun und irgendwelche Uratome erst recht nicht.
Noch mal, es geht darum, weshalb ich nichts davon halte und Punkt, weil sonst off topic.


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.03.2013 um 19:17
@natü
@agathon2 (weil Du auch katholischen Glauben zu haben scheinst)
natü schrieb:Mittlerweile gibt es auch unter den Priestern wieder neue Hinwendung zu Maria als Mittlerin.
Es wird auch ein sechstes Mariendogma gefordert: "Maria, Miterlöserin, Fürsprecherin und Mittlerin aller Gnaden".
Richtig, das sind Dogmen.
Möchte diesbezüglich auch niemanden seinen Glauben nehmen.
Sondern nur mal so nebenbei erwähnen, dass Lt. Bibel NUR Jesus der Mittler ist.
natü schrieb:In der Apokalypse ist Maria 'die Frau, mit der Sonne bekleidet, den Mond unter ihren Füßen und um ihr Haupt einen Kranz von zwölf Sternen'. Sie ist 'das Weib, das der Schlange den Kopf zertritt'.
Ja, das habe ich auch immer so aufgefasst.
Hast Du zufällig im Kopf, welche Bibelstelle das ist? (würde es gerne noch mal nachlesen).


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eine neue Bibel52 Beiträge
Anzeigen ausblenden