weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

4.202 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Glaube, Atheismus
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

21.12.2012 um 09:06
@threadkiller

Es gibt viele Bücher, die einem aus gewissen unbefriedigenden Lebensumständen heraushelfen bzw. einen heraus begleiten können. Die müssen hierfür aber nichts mit Religion oder der Suche nach Gott zu tun haben.
Mir hat einst auch ein Buch sehr geholfen, dieses war aber eher auf der psychologischen Ebene angesiedelt.

Menschen, die nach einem Sinn im Leben suchen, da sie diesen fast vollständig verloren haben, verlieren sich auch gerne einmal in einer Religion, denn diese bietet ja wiederrum Hoffnung.
Andere Menschen jedoch schöpfen die Hoffnung aus sich selbst, ohne dergleichen zu brauchen.

Die Bibel ist kein Wunderbuch. Ja, es gibt Menschen, die daraus Kraft schöpfen, wiederrum andere bei denen dieses Buch gar nichts bewirkt. Im Grunde hat das auch viel mehr mit Psychologie zu tun, als du anscheinend denkst.
;)


melden
Anzeige
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

21.12.2012 um 09:17
@Kältezeit
Kältezeit schrieb:Mir hat einst auch ein Buch sehr geholfen, dieses war aber eher auf der psychologischen Ebene angesiedelt.
Kältezeit schrieb:Im Grunde hat das auch viel mehr mit Psychologie zu tun, als du anscheinend denkst.
;)
Eines darfsu nicht verwechseln hinter Büchern die Menschen "selbst" aufsuchen, verbirgt sich etwas was freie wille heisst, die Menschen auffordert selbst danach zu suchen.
Und die Bibel ist eines davon was man nur "selbst" aufsuchen kann/muss.
Und der Begriff "selbst" ist ein schlüssel dafür.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

21.12.2012 um 09:22
@threadkiller

Das ist mir schon klar. Menschen, die sich durch dieses Buch etwas erhoffen, werden das Erhoffte auch eher finden, als Leute, die es "just for fun" lesen.
Aber ehrlich... bis ich Heilung durch das Lesen der Bibel ersuche, werde ich vorher andere Schritte gehen... das wäre für mich nur noch der allerletzte Schritt.

Im Übrigen kenne ich viele, denen ein Psychologe / eine Therapie geholfen hat. Die Bibel als ernst zu nehmendes Allheilmittel zu sehen, empfinde ich als schlichtweg falsch.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

21.12.2012 um 09:23
Im Übrigen suche ich jedes Buch, das ich lese "selbst auf"...
Das gilt also nicht nur für die Bibel.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

21.12.2012 um 09:25
@Kältezeit
Kältezeit schrieb:Im Übrigen kenne ich viele, denen ein Psychologe / eine Therapie geholfen hat
Noch eine frage.
Sind sie aus einem freien Willen dort gegangen, wenn ja, dann haben sie sich "selbst" geholfen
weil sie es wollten.


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

21.12.2012 um 09:28
@-Therion-
Offensichtlich habe ich ja einen wunden Punkt getroffen bei Dir, da du dich tatsälich mal bemüht hast, mehr als nur irgendwelche Witzeleien oder oberflächliche Spekulationen über Textstellen aus der Bibel zu bringen,, die deiner Meinung nach den freien Willen irgendwelcher Personen nicht miteinschließen..

Weißt du, mir tut eigentlich sehr leid, was du in Bezug auf den Glauben an einen Gott erlebt hast, aber kannst du dich wirklich davon frei machen, dass all deine Witzeleien und Vorurteile gegenüber Gläubigen nicht auch ihren Ursprung in deinem schlechten Erleben haben? Ich finde das aufgrund deiner Beiträge hier sehr naheliegend.

Du redest hier davon, dass Gläubige nicht hinterfragen, begegnest ihnen aber mit Arroganz und Abgehobenheit, unterstellst ihnen Dinge, die sie nicht tun, und witzelst dermaßen niveaulos über die Bibel- wie soll man da ernsthaft diskutieren? Ich meine, wenn deine und auch die der anderen Atheisten Witze wenigstens ein wenig Niveau und Schriftkenntnis erkennen lassen würden, könnte man da wenistens noch darüber lachen und diesen Tread als Kurzweil betrachten.
Nochnichtmal die sog "wissenschaftlichen" Anmerkungen haben ein gewisses Niveau- sondern lassen nur eure eigene Unkenntnis über Wissenschaft erkennen.
Demzufolge ist dies hier doch nichts anderes als eure persönliche Abrechung mit der Bibel und auch allen Gläubigen anderer Religionen und eine Dokumentation euer eigenen Engstirnigkeit.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

21.12.2012 um 09:29
@threadkiller

Ja, das sind sie.
Aber Menschen, die die Bibel lesen, machen dies ja auch freiwillig...

Ich sehe gerade nicht so recht, was du mir sagen willst?


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

21.12.2012 um 09:47
@Malthael
Du unterschätzt Mitmenschen, die an Übernatürliches glauben.
Unterstellen, sie seien weniger vernünftig, kritisch und selbstkritisch als du, ist schon mal der Anfang von unwissenschaftlichem Vorgehen.
Lächerlich, wenn ich lese, Gläubige stellten nicht noch unbekannte Naturgesetze in Rechnung . Oder füllten alles nicht Verstandene kurzerhand mit Gott.
Wie kann man nur auf so eine Idee kommen, dass andere Menschen so dumm seien?


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

21.12.2012 um 09:50
@Gwyddion
Habe leider keine Zeit, dir mögliche Wunder auszumalen. Dafür brauchst du mich aber auch nicht. Es ist im Prinzip alles möglich an Wundern. Gottes Wunder sind aber nie bloße Mirakel und spektakel, sondern haben einen Bedeutungsbezug.
Bereits geschehene lassen sich bestimmt mühelos massenweise googlen. Auch verlinkte ich ja bereits Seiten, wo sie gesammelt sind.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

21.12.2012 um 09:53
Geheimnisse sind noch keine Wunder.

(Goethe)


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

21.12.2012 um 09:55
@der-Ferengi
Es geht nicht um Biologie. Und ich bin kein Biologe, wie bereits oft genug gesagt.
Es wird für dich daher immer frustrierend sein, mich nach der biologischen Anwendung von Gottes Einwirken zu fragen, da ich nicht kompetent für die Antworten bin.
Aber ich denke, der Allmächtige wird schon ein Y-Chromosom irgendwo hernehmen können, wenn er Schöpfer aller Chrom. ist.

Oder er macht es diesmal ohne Y.
Er ist das Alpha und das Omega und beherrscht demnach auch alles dazwischen.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

21.12.2012 um 09:59
@Krokodil137
'Braut des Heiligen Geistes' ist ihr Titel in der kK.
Und sie bekommt mehr mit als du denkst.
Sogar alle Ave Marias gleichzeitig, die in der ganzen Welt als Bitte um ihre Fürsprache bei Gott an sie gerichtet werden.
Beurteile also keine fremde Religion/Konfession.
Abschätzigkeit und Überlegenheitswahn ist deplaziert. Auch du solltest demnach vorsichtig sein.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

21.12.2012 um 10:01
natü schrieb:Unterstellen, sie seien weniger vernünftig, kritisch und selbstkritisch als du, ist schon mal der Anfang von unwissenschaftlichem Vorgehen.
das ist aber leider realität und keine unterstellung.
es gibt nicht viele menschen, die sich dem unerklärlichem öffnen und es erforschen.
und theisten gehören da nicht da zu.
da theisten, wenn sie denn erfahrung mit unerklärlichem gemacht haben, so verblüfft von der information und so bestätigt in ihrem glauben sind, dass sie sich für die hintergründe der erlebnisse nicht mehr interessieren. nein, sie schreiben sie automatisch gott zu, selbst wenns der teufel war.

ganz im ernst, wäre i ch der teufel würde ich mich über menschen wie euch freuen. ihr seid so leicht manipulierbar.


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

21.12.2012 um 10:01
threadkiller schrieb:Meinst du Christen ignorieren die Wissenschaft u.a. Psyhologie, das wäre ziemlich neu für mich.
Was aber Psyhologie und die Sucht betrifft, kennst du jemanden der mit hilfe der Psyhologie
von der Sucht sich wirklich befreien konnte ?
Die Bibel hat aber nicht wenigen geholfen davon weg zu kommen.
ich kann nur aus meinen erfahrungswerten sprechen und da ignorieren gläubige menschen wissenschaft in jeglicher form was selbst innerhalb meiner familie zu auseinandersetzungen führte wie zb. in bezug zur evolutionstheorie die man strikt ablehnte um nur ein beispiel zu nennen.

zum thema sucht habe ich auch meine eigenen erfahrungen .... ich rauchte über 20 jahre lang fast 3 packungen zigaretten täglich. die bibel, der glaube an gott hat mir überhaupt nicht geholfen mich davon zu befreien. erst als ich mich mit psychologie beschäftigte mit unseren gedanken die wie ein compter funktionieren und wir uns quasi selbst programmieren konnte ich von einen auf den anderen tag ohne hilfe von irgendwelchen mitteln diese sucht bewältigen.

also es ist sehr wohl möglich durch den einfluss auf die psyche wahre wunder zu erwirken das sind einfach meine erfahrungen die ich machte.
threadkiller schrieb:Die Bibel hat aber nicht wenigen geholfen davon weg zu kommen.

meiner meinung nach ist auch das nichts anderes als die beinflussung durch die psyche nur halt auf indirekten weg über den glauben an gott/bibel aber grundsätzlich ändert es nichts an meiner meinung das psychologische denkmuster verändert werden und nicht gott dazu beiträgt wenn man seine süchte bewältigt davon bin ich überzeugt.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

21.12.2012 um 10:01
@-Therion-
Um mal ein Beispiel aus einem anderen Bereich zu bringen: Hab grad mal flüchtig über 'savants' gegoogelt.
Die Wirklichkeit richtet sich nicht danach, was du meinst.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

21.12.2012 um 10:01
@natü
ausserdem unterstelle ich ihnen nicht, dass die weniger kritisch sind als ich, sondern das sie kaum bis garnicht kritisch sind.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

21.12.2012 um 10:03
natü schrieb:Wie kann man nur auf so eine Idee kommen, dass andere Menschen so dumm seien?
wie kann man nur auf die idee eines allmächtigen und allwissenden gottes kommen?


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

21.12.2012 um 10:09
@Malthael
Jede These muss man in der Wissenschaft oder auch nur bei korrektem Urteilen verifizieren.
Hast du ausgedehnte Feldversuche gemacht?
Oder kennst du wenigstens einige Gläubige?
Dann müsstest du diese auch noch auf ihre Intelligenz - die ja Kritikvermögen einschließt - testen.
Danach müsstest du deine eigene Urteilsfähigkeit bezüglich deiner Schlüsse ebenfalls von unabhängigen Personen testen lassen.

Mm wäre ein Mitmensch, der so geistig beschränkt wäre, nicht in den Besitz des Hauptschulabschlusses gekommen, und den dürften die meisten Glaubenden haben, genau wie alle anderen.
(Übrigens wird inzwischen von Kandidaten für das katholische Bischofsamt wenigstens eine Promotion erwartet...)
Was hast du aufzuweisen?
Frag ich normalerweise nicht nach und ist mir egal, aber bei deinem Anspruch müsstest du schon bissel mehr draufhaben.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

21.12.2012 um 10:13
natü schrieb:Jede These muss man in der Wissenschaft oder auch nur bei korrektem Urteilen verifizieren.
Hast du ausgedehnte Feldversuche gemacht?
ich bin seit über einem jahr bei allmy und habe schon viele beiträge von selbsternannten propheten gehört. genug information.
natü schrieb:Mm wäre ein Mitmensch, der so geistig beschränkt wäre, nicht in den Besitz des Hauptschulabschlusses gekommen, und den dürften die meisten Glaubenden haben, genau wie alle anderen.
du raffst einfach nicht was ich damit meine. ich habs auch echt kein bock mehr dir zu erklären.
natü schrieb:(Übrigens wird inzwischen von Kandidaten für das katholische Bischofsamt wenigstens eine Promotion erwartet...)
eine promotion über was? theologie? das ist ungefähr genauso viel wert wie eine promotion über das züchten von pokemon


melden
Anzeige

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

21.12.2012 um 10:13
Rejana schrieb:Offensichtlich habe ich ja einen wunden Punkt getroffen bei Dir, da du dich tatsälich mal bemüht hast, mehr als nur irgendwelche Witzeleien oder oberflächliche Spekulationen über Textstellen aus der Bibel zu bringen,, die deiner Meinung nach den freien Willen irgendwelcher Personen nicht miteinschließen..
ich glaube, nein ich weiss du verwechselst mich mit Keysibuna ....zumindest vermischt du seine aussagen mit meinen das mit den freien willen bezüglich maria kam von ihm ausserdem witzel oder spekuliere ich auch nicht das ist nicht meine art. aber egal ich denke es hat sich geklärt. ;)
Rejana schrieb:Du redest hier davon, dass Gläubige nicht hinterfragen, begegnest ihnen aber mit Arroganz und Abgehobenheit, unterstellst ihnen Dinge, die sie nicht tun, und witzelst dermaßen niveaulos über die Bibel- wie soll man da ernsthaft diskutieren?
ich rede von meinen erfahrungen und da habe ich die erfahrung gemacht das nur selten hinterfragt wird. und was ich ganz sicher nicht bin ist arrogant und abgehoben ich bin offen und ehrlich, sage was ich mir denke ja, wenn das für dich auf dein urteil über mich schließen lässt, dann finde ich es traurig dass man gerade als gläubiger ehrlichkeit und offenheit nicht tolerieren kann.

und nochmal du verwechselst oder vermischt Keysibunas aussagen/witze mit meinen posts das möchte ich nochmal ausdrücklich anmerken!


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden