Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

4.202 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Glaube, Atheismus
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 19:53
Nesca schrieb:Es sind doch gerade die Fanatiker die es in die Welt hinaus posaunen , "wenn du nicht ... ja dann siehts düster für dich aus und du landest in der Hölle ". Sie tun es Tag für Tag .
ich stelle mir gerade vor, ich würde das tun.
ich würde vor einer menschenmenge stehen und sie alle in die hölle verdammen.
während ich mich auf der seite der selbstgerechten bewege.

bei so einer aktion würde ich bestimmt einen orgasmus kriegen :troll:


melden
Anzeige

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 20:00
@natü
Ich bin zwar kein Korinthenkacker, aber so wie ich das sehe hast Du das nach mir gebracht. Und zwar zwei Minuten. Ändert nichts daran, dass Du davon nicht viel zu halten scheinst.

Abgesehen davon kannst Du meinetwegen an rosa Plüschpantoffeln glauben, Dich vor ihnen niederwerfen und sie anbeten, wenn es Dir Spaß macht. Ich glaube halt, das die christlichen Konfessionen -so wie sie sich präsentieren- ein großer Misthaufen sind. Abgesehen davon sage nicht ich das, sondern die Bibel. Zumindest meine. Gönnst du mir meinen Glauben nicht?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 20:00
@Kältezeit
^^

ich muss zugeben, dass ich mich selbst schon serh oft auf der seite der selbsgerechten erwische.
da muss ich mich schon selbst oft züchtigen.

es ist nicht schwer auf diese schiene zu geraten, aber schwer wieder runter zu kommen.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 20:03
@Nesca
Man muss sich immer hüten, jemanden in eine Schublade zu stecken. Ich hoffe, ich machte hier nicht den Eindruck, es zu tun.
Von allgemeinen Regeln, die ich für richtig halte, gehe ich aber nicht irgendwelchen Leuten zuliebe ab.

Wer sich dann einsortiert fühlt, ist es selber schuld.

Hier habe ich auch schon gehört: 'Deine Lehre diffamiert mich ja schon' - oder so ähnlich.
Ja, da kann ich natürlich nicht helfen.

Nicht der, der einen Kreidestrich auf den Straßenrand zieht, ist es schuld, wenn ein Auto darüberfährt.

Warum sagen diese Leute, die andere Normen für richtig halten, nicht einfach: "Deine Maßstäbe existieren für mich nicht" und überqueren getrost den Streifen?
Also sind sie sich ihrer Sache nicht sicher und brauchen Bestätigung, oder warum werden sie sonst böse? Ich muss doch nicht jedermanns Maßstab sein. Sollen sie doch ihrer 'Gewissensautonomie' folgen!


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 20:07
@Kältezeit
Und du huldigst einem Gott, der mit meisterlicher Unbescheidenheit Ungläubige verdammt, egal wie moralisch sie auch zu Lebzeiten handeln und leben mögen. Dieser Gott sortiert also auch, ja er selektiert gewissermaßen.

Dikatoren haben das im Übrigen auch immer so gehandhabt. Die Unliebsamen wurden aussortiert...

Wenn es einen Gott gibt, dann ist dieser sicherlich nicht so, wie du es dir vorstellst. Und wenn doch, mag ich auf so einen auch liebend gern verzichten.
jeder der meint, das gott selektiert der hat ihm wohl noch nicht gefunden:)
und im übrigen geben ich dir recht....


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 20:10
@Malthael
wenn dein glaube mich in die hölle verdammt, dann ist das meine schuld, weil ich nicht an deinen glaube glauben wollte.
du trägst nur die schuld, die dich beim gehen drückt...
nicht mehr und nicht weniger...
und wenn du angst vor etwas hast, das deiner meinung nach nicht existiert...
mußte ja ein schlechtes gewissen haben:)


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 20:10
@natü:

Auch wenn Dein vorletzter Post nicht an mich gerichtet war: Dann brauchst Du doch nicht gleich alles persönlich zu nehmen. Zieh Dir doch einfach nicht den Schuh an, von dem Du meinst, dass er Dir nicht passt. du lebst gleich viel entspannter und musst Dich nicht mit meinesgleichen zanken. Bleib locker.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 20:12
Koman schrieb:und wenn du angst vor etwas hast, das deiner meinung nach nicht existiert...
mußte ja ein schlechtes gewissen haben:)
das war sarkasmus
damit will ich die problematik eines absoluten geltungsanspruchs aufzeigen.

da der glaub von natü, einen absolutheitsanspruch stellt, macht er alles andere somit unwahr und schlecht.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 20:14
es gibt nur eins das Absolut ist und das ist nIchts.


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 20:15
@Malthael
das war sarkasmus
damit will ich die problematik eines absoluten geltungsanspruch aufzeigen.
ackso:) gut ich habe nur die vorletzte und letzte seite gelesen..
ich weiß nicht viel aber eines:)
egal, an was du glaubst oder nicht...
so wie du handelst, so siehst du auch gott..
also merkt man ja an jedem selbst, was er für einem "gott" dient:)


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 20:17
@Koman
langsam fange ich wirklich an diese wort GOTT zu hassen.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 20:18
@natü
natü schrieb:Man muss sich immer hüten, jemanden in eine Schublade zu stecken. Ich hoffe, ich machte hier nicht den Eindruck, es zu tun.

Ich nehme an du meinst es sicher nicht so ... obwohl es sich manchmal stark danach anhört .
natü schrieb:Von allgemeinen Regeln, die ich für richtig halte, gehe ich aber nicht irgendwelchen Leuten zuliebe ab.

Wer sich dann einsortiert fühlt, ist es selber schuld.
Joa du , da gebe ich dir recht ^^ ...


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 20:21
@Malthael
Malthael schrieb:langsam fange ich wirklich an diese wort GOTT zu hassen.
vielleicht hilft es dir dabei, zu sehen...was gott ist...
du hasst nicht gott...du hast die geschichten, die über ihn im umlauf sind...

vielleicht sollten ihn die leute nicht immer abwerten...
nicht darüber nachdenken, was jemand über "gott" sagt...
selber entscheiden, was es bedeutet, guter gott, böser gott....
es gibt beides nicht, sonden nur den einen..."gott"


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 20:22
@-LOVE-
'Bleib locker' Du hast gut reden.
Aber ausnahmsweise vielleicht recht.

Wird hier sowieso langweilig.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 20:24
natü schrieb:Wird hier sowieso langweilig.
Ja ? Findest Du ? Na dann ab auf ins Nachtleben :D .


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 20:27
Koman schrieb:vielleicht hilft es dir dabei, zu sehen...was gott ist...
du hasst nicht gott...du hast die geschichten, die über ihn im umlauf sind...
und langsam fange ich auch an, menschen zu hassen, die mir sagen, ich weiss nicht was gott ist und sie würden es tun.

ich will von gott nichts wissen.
es gibt nur einen gott und das bin ich. so einfach ist das und ende der geschichte.


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 20:29
@Malthael
Malthael schrieb:ich will von gott nichts wissen.
es gibt nur einen gott und das bin ich. so einfach ist das und ende der geschichte.
ja d as zeigt auch dein verständnis dafür:)
du bist"gott" und willst von dir nichts wissen:)

wie soll man da eine lebensfrohe einstellung bekommen,
wenn man von sich selbst ncihts wissen will...


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 20:30
@Nesca

Ich glaube, die haben auf dieser Seite in einigen Ecken Watte versteckt und in einigen Echos. Je nachdem, wo man gerade steht oder mit wem man spricht, dringt man überhaupt nicht durch, oder man hört einen Knall direkt am Ohr.
Ich glaube, die Seite ist verhext. Ich muss einmal einen Exorzisten holen :(


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 20:32
@natü
und zum letzten mal. lern endlich mal wie man zitiert, das ist ja nicht zum aushalten.

nicht nur das du das zitieren nicht drauf hast, nein du zitierst auch noch völlig falsch.

aber das passt dir ja gut in den kram.
Malthael schrieb:das liegt daran, dass sie immernoch nicht begriffen haben, dass sie nicht an einen gott glauben, sondern an das EGO selbst.
das habe ich geschrieben...
natü schrieb:'Gläubige glauben nur an ihr eigenes Ego'.
und so hast du mich zitiert. merkst du was???
das kann man schon als verleumdung bezeichen.


melden
Anzeige
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

14.12.2012 um 20:32
@Malthael
Dieser Satz von dir :
Malthael schrieb:es gibt nur einen gott und das bin ich
passt perfekt zu dieser Überschrift :
Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

:troll:


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden