Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

4.202 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Glaube, Atheismus
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

20.12.2012 um 15:27
@Keysibuna
Du betest/plapperst das einfach nach. Warum? Weil es im Biologiebuch steht?

Oder du behauptest, du hast es beobachtet. Mal wieder ne Halluzination. Von vielen?
Klar, die Gläubigen sind auch viele!

Das Poster ist schön.
Aber besser als Gefühle wäre, du würdest mir mal deine Benutzung des 'logischen Verstandes' demonstrieren an dem Beispiel.

1+1=3. "Weil es (bei der Fortpflanzung) so ist" ist keine Antwort.
Das wäre Autoritätsglaube und Folgen nach dem Herdentrieb usw.


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

20.12.2012 um 15:31
@natü

Wenn du Beweise für meine Aussage berauchst brauchst du dich nur zu Verfügung stellen und nach neun Monaten haben wir das Ergebnis in den Armen :}

Ich weiß sonst nicht wie man auf dein Beitrag reagieren soll, da überall auf diese Weise (1 + 1 = 3) Familien gegründet werden ? :}


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

20.12.2012 um 15:31
@-Therion-
Meine Frage an dich war, was du umgekehrt an der bekannten Art der Zeugung so verständlich findest.

Aber wenn ihr nicht nachdenken mögt ... jedem das seine!
Der Durchschnittsmensch hat eben ein unhinterfragtes Weltbild.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

20.12.2012 um 15:33
@Keysibuna
Dein Wissen ist so umgreifend, dass es einen erschüttert.
Breite nur weiter die Arme aus!


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

20.12.2012 um 15:34
@Keysibuna
Nochmals: Du kannst doch nicht einfach sagen: 'Es ist so, darum ist es erklärt.'
Mannomann!


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

20.12.2012 um 15:34
@Rejana
Rejana schrieb:Sehe ich auch so. Du findest die Argumente der Atheisten ausnahmslos bei den sog. „neuen Atheismus“ wieder. Das ist schon fast langweilig, wenn die immer wieder ihre „Argumente“ hoch und runterbeten. Eine echte Debatte hört bei dieser Form von Atheisten meinst mit: „Gott kann man naturwissenschaftlich nicht beweisen-darum existert er nicht“ auf. Und dann ist da ein Brett vorm Kopf-Ende. Weiter wird nicht gedacht.
Au contraire.
Ich zum Beispiel habe gar nicht gesagt, dass es Gott nicht gibt, sondern bestenfalls, dass man auch ohne den Glauben an ihn menschlich und ethisch/moralisch gebildet durch Leben gehen kann.
Ich denke auch durchaus weiter, zum Beispiel in der Fragestellung "Wie erlange ich die Gewissheit, dass es ich bei meinen Gotterfahrungen um keine Einbildung handelt?".
Ich sehe hier ganz im Gegensatz zu dir "das Brett" bei diversen Gläubigen die die Erfahrungen oder Phänomene nicht hinterfragen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

20.12.2012 um 15:36
@natü


:}

Bei zweigeschlechtliche Fortpflanzung wird das genetische Material beider Eltern miteinander vermischt.

beim Mensch Eizelle und Spermium verschmelzen miteinander.

Und wie es zu diese Verschmelzung kommt sollte bekannt sein :}


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

20.12.2012 um 15:38
natü schrieb:Meine Frage an dich war, was du umgekehrt an der bekannten Art der Zeugung so verständlich findest.
das kann nicht dein ernst sein .... muss ich dir jetzt wirklich erklären wie ein kind zustande kommt ...... jedenfalls kommt es nicht zustande OHNE den samen eines mannes was einen geist in welcher form auch immer als befruchter ausschließen lässt.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

20.12.2012 um 15:42
@Zyklotrop
Du hinterfragst doch gar nicht, ob die Gläubigen ihren Glauben nicht hinterfragt haben.
Oder hast du den Großteil der Menschheit, die alle gläubig sind, nach ihren Prüfungsmethoden gefragt?

Oder meinst du, die würden ihren persönlichen Weg zu höherer Erkenntnis jedermann öffentlich erzählen?
Es erzählt dir doch auch keiner die einzelnen Schritte seines Studiums, mit dem er seine wissenschaftliche, künstlerische oder handwerkliche Qualifikation erwarb.

Das sind Schritte, die etwas Bedeutendes bewältigten, und nicht Biographien des Niedergangs, die man wie eine Anamnese aufnimmt!


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

20.12.2012 um 15:43
ich glaube, dass natü eher was anderes meinte!
ich für meinen teil finde das entstehen eines menschen trotz, dass ich weiss, wie es zustande kommt, immer noch unglaublich.
genauso die entstehung jeglichen lebens, egal wie gut man darüber bescheid weiss, wie sowas zustande kommt...


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

20.12.2012 um 15:47
natü schrieb:Bei manchen Atheisten hier z. B. überwiegt diese Voreingenommenheit, z. B. wenn ein amtskirchliches Schreiben zu eben der hier verhandelten Problematik: Glauben und Ignoranz (also Nichtwissen/Nichtwissenwollen) von @abschied
von vornherein ausdrücklich ignoriert wird.
@abschied
Das nenne ich Ignoranz .
Dann mach das nächste Mal einen Link und nicht einen fragwürdigen Einzeiler, wo du dann alle Leute @ddest, um ihnen dann Ignoranz vorzuwerfen.

@natü


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

20.12.2012 um 15:48
@Keysibuna
Ich bin dir für deine wohlwollende Belehrung sehr zu Dank verbunden. Sie ist zweifellos von unschätzbarem Nutzen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

20.12.2012 um 15:50
@natü

Bitte sehr, gerne :)

Hoffe ich habe nicht solche Vorstellungen;

9d8454200e nicht zerstört :}


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

20.12.2012 um 15:55
@Haret
Endlich jemand, der es versteht! :) +:) = :):):):):) :) :) :)

Was meinst du, wieso die Pathenogenese schon in den vorschristlichen Religionen Thema war und auf einen besonderen Abkömmling hindeutete?
Alles sind m. E. Vorwegnahmen im Geist der Völker für dieses einmalige heilsgeschichtliche Ereignis.

Im übrigen ist die ungeschlechtliche Fortpflanzung ja ebenfalls bekannt und überwog in früheren Erdzeiten.

Jesus hatte alle Gene ausschließlich von Maria.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

20.12.2012 um 15:55
@-Therion-


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

20.12.2012 um 15:59
@abschied
Ich habe ein Werk zitiert, das jeder googlen und sofort im Internet lesen kann. Es betrifft die Threadfrage.

'Ignoranz' war n i c h t an die Geaddeten gerichtet, sonden folgte deinem allerdings einsilbigen Einwand!


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

20.12.2012 um 16:00
@natü
natü schrieb:Im übrigen ist die ungeschlechtliche Fortpflanzung ja ebenfalls bekannt und überwog in früheren Erdzeiten.
An welche Zeiten und welche Spezies denkst du dabei?


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

20.12.2012 um 16:03
natü schrieb:Im übrigen ist die ungeschlechtliche Fortpflanzung ja ebenfalls bekannt und überwog in früheren Erdzeiten.
also dass stimmt ganz sicher nicht :)

das erst bekannte retortenbaby kam 1982 zur welt ... die damaligen menschen wären rein technisch gar nicht in der lage gewesen auf diese art kinder zu "schaffen"
natü schrieb:Jesus hatte alle Gene ausschließlich von Maria.
und das weisst du weil .... ?

jesus leiche/knochen wurde nie gefunden von wo sollte man denn eine DNA analyse machen um das festzustellen ?

das wird ja immer spannender :)


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

20.12.2012 um 16:04
@Keysibuna
Danke! Jetzt habe ich den Beweis schwarz auf weiß - nein, weiß auf schwarz.

Übrigens beweist du damit ja jetzt auch, dass Jesus ganz anders als die anderen Kinder geboren wurde.

Denn bei der Krippe hat man noch nie einen Klapperstorch gesehen...


melden
Anzeige
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

20.12.2012 um 16:05
@Zyklotrop
Vor den Samenpflanzen waren niederere Pflanzen.
Willst mal wieder Bio abfragen?


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden