Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

23.691 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bibel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was steht wirklich in der Bibel?

12.08.2020 um 06:27
@all
möchte mal eine andere Frage in den Raum stellen, welche sich aus der Diskussion mit jemanden ergab:
Sind beim Begriff "Ungläubige" auch Atheisten mit gemeint oder könnte sich das nur auf "Scheingläubige" beziehen?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.08.2020 um 07:25
@KL21
Zitat von KL21KL21 schrieb:sondern darum ob daraus hervorgeht, das Jesus ein Alien war oder Gott
Wieso "oder"? Gott hat die Erde erschaffen. Stammt also nicht von ihr. Also ist Gott per Definition außerirdisch.

Dein Problem ist wohl, dass du in den Begriff "außerirdisch" weitere Vorstellungen hinein interpretierst anstatt einfach bei der Definition zu bleiben.

Außerirdische sind nicht ausschließlich Männchen von anderen Planeten.
Zitat von KL21KL21 schrieb:Es hat nichts damit zu tun was ich glaube oder nicht, sondern damit, wo dieses Reich zu verorten ist.
Genau das ist der springende Punkt und die Grundlage meiner Interpretation. Nur darum geht es.
Zitat von KL21KL21 schrieb:Da in der Bibel zumeist vom Himmel als Königreich die Rede ist, so wie das himmlische Jerusalem z.B. ist damit eindeutig nicht die Erde gemeint.
Lies noch einmal durch, was du gerade geschrieben hast. Du hast mich gerade bestätigt.
Zitat von KL21KL21 schrieb:ist damit eindeutig nicht die Erde gemeint
Du hast gerade außerirdisch definiert. :)


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.08.2020 um 09:37
@Optimist
Hallo Optimist!
Ich bin mal wieder unter Termindruck.Aber ich werde deine Frage vom 9. hoffenlich noch im Laufe des Tages beantworten können.
Bis dann Gruss Klaus AAS 7055


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.08.2020 um 10:05
@caligae168
Könntest Du das vielleicht mal sein lassen, regelmäßig Beiträge einzustellen, die ausschließlich einen Verweis auf "Antwort später" beinhalten?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.08.2020 um 11:45
Zitat von SpaceDemonSpaceDemon schrieb:Wieso "oder"? Gott hat die Erde erschaffen. Stammt also nicht von ihr. Also ist Gott per Definition außerirdisch.
Nach dem Schöpfungsbericht hat er Himmel und Erde erschaffen, von daher ist er auch kein Außerirdischer, sondern wie ich schon schrieb, davor, also vor der Schöpfung und vor dem Universum. Wenn man so will vor dem Urknall.
Zitat von SpaceDemonSpaceDemon schrieb:Lies noch einmal durch, was du gerade geschrieben hast. Du hast mich gerade bestätigt.
Leider daneben getippt. :) Wie könnte ich deine Außerirdischen bestätigen, wenn sie nach Ansicht der Bibel gar nicht im Schöpfungsbericht vorkommen ?


2x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.08.2020 um 12:19
Zitat von KL21KL21 schrieb:Nach dem Schöpfungsbericht hat er Himmel und Erde erschaffen, von daher ist er auch kein Außerirdischer, sondern wie ich schon schrieb, davor, also vor der Schöpfung und vor dem Universum....
als es also noch keinen Himmel und Erde gab, weshalb meinst du, dass dann Gott kein Außerirdischer (irdisch von Erde abgeleitet) gewesen und noch sein könnte?
(irdisch von Erde abgeleitet)
die Erde gabs noch nicht, also kann er doch von daher schon mal nicht irdisch gewesen sein -> ergo: außer-irdisch.


2x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.08.2020 um 12:32
Zitat von OptimistOptimist schrieb:als es also noch keinen Himmel und Erde gab, weshalb meinst du, dass dann Gott kein Außerirdischer (irdisch von Erde abgeleitet) gewesen und noch sein könnte?
Da es vor der Schöpfung nichts gab, kann es also auch keine Außerirdischen gegeben haben, denn das wäre ja etwas gewesen, nämlich Außerirdisches oder Außerirdische. Also wo nichts ist, ist auch kein Universum, in welchem etwas sein kann. (keine Zeit und kein Raum). Wenn auf der anderen Seite Gott jetzt in Zeit und Raum ist, dann konnte nachdem er in die Wirklichkeit trat Schöpfung geschehen. Wäre logisch.


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.08.2020 um 12:45
@KL21
Zitat von KL21KL21 schrieb:Nach dem Schöpfungsbericht hat er Himmel und Erde erschaffen, von daher ist er auch kein Außerirdischer
Doch, der Schöpfer von Himmel und Erde, des Universums und alles was existiert ist automatisch außerirdisch. Entweder stammt Gott von der Erde, dann ist er irdisch. Oder er stammt nicht von der Erde, dann ist er außerirdisch. Mehr Möglichkeiten gibt es nicht.

Stammt Gott etwa von der Erde?
Zitat von KL21KL21 schrieb:sondern wie ich schon schrieb, davor, also vor der Schöpfung und vor dem Universum. Wenn man so will vor dem Urknall.
Ja und? Ändert nichts.

Du benutzt den Begriff "außerirdisch" einfach nicht korrekt, weil du dabei scheinbar nur an kleine grüne Marsmännchen in fliegenden Untertassen oder ähnliches denkst. Dabei bezeichnet "außerirdisch" ALLES, was seinen Ursprung nicht auf der Erde hat. Also auch den Schöpfer des Universums.
Zitat von KL21KL21 schrieb:Wie könnte ich deine Außerirdischen bestätigen, wenn sie nach Ansicht der Bibel gar nicht im Schöpfungsbericht vorkommen ?
Es kommt auf den Sinn an und nicht auf einzelne Vokabeln. Du hast selbst mehrfach geschrieben, dass Gott nicht von der Erde stammt.


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.08.2020 um 12:48
Zitat von OptimistOptimist schrieb:als es also noch keinen Himmel und Erde gab, weshalb meinst du, dass dann Gott kein Außerirdischer (irdisch von Erde abgeleitet) gewesen und noch sein könnte?
Zitat von KL21KL21 schrieb:Da es vor der Schöpfung nichts gab, kann es also auch keine Außerirdischen gegeben haben, denn das wäre ja etwas gewesen, nämlich Außerirdisches oder Außerirdische...
Also wo nichts ist, ist auch kein Universum, in welchem etwas sein kann
diese deine Logik erschließt sich mir nicht.

Es gab ja schon "Etwas", nämlich Gott. Also kannst du doch nicht so argumentieren: "Da es vor der Schöpfung nichts gab, kann es also auch keine Außerirdischen gegeben haben" (Unterstreichung durch mich).
Zitat von SpaceDemonSpaceDemon schrieb:Doch, der Schöpfer von Himmel und Erde, des Universums und alles was existiert ist automatisch außerirdisch. Entweder stammt Gott von der Erde, dann ist er irdisch. Oder er stammt nicht von der Erde, dann ist er außerirdisch. Mehr Möglichkeiten gibt es nicht.
ganz genau.


2x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.08.2020 um 12:52
@Optimist

Der User @KL21 steht einfach auf den Schlauch und versteht nicht, dass wir mit "außerirdisch" auch etwas anderes als Marsmenschen, Klingonen, Alf oder Yoda meinen könnten.


2x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.08.2020 um 12:55
Zitat von SpaceDemonSpaceDemon schrieb:Der User @KL21 steht einfach auf den Schlauch und versteht nicht, dass wir mit "außerirdisch" auch etwas anderes als Marsmenschen, Klingonen, Alf oder Yoda meinen könnten.
das dachte ich anfänglich auch.
Aber mittlerweile denke ich, es geht ihm darum, dass ja vor derSchöpfung "nichts" oder kein "etwas" dagewesen sein kann - also dann auch nichts Außerirdisches.

Er übersieht aber dabei, dass von "nichts" nichts kommen kann also schon immer was dagewesen sein muss - nämlich eine Energie, die für die Schöpfung gesorgt haben muss (ich nenne diese Gott).


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.08.2020 um 12:56
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Es gab ja schon "Etwas", nämlich Gott. Also kannst du doch nicht so argumentieren: "Da es vor der Schöpfung nichts gab, kann es also auch keine Außerirdischen gegeben haben" (Unterstreichung durch mich).
Gott gab es, ja, jedenfalls nach der Bibel. Aber er war oder ist deswegen kein Außerirdischer, sondern der Schöpfer. Transzendenz ist meiner Meinung nach nicht gegenständlich, also ganz eindeutig eine schöpferische Kraft aber keine Person. Eine Kraft aber hat ebenfalls nichts mit Außerirdischen zu tun, die erst mit der Schöpfung entstanden sein können.


3x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.08.2020 um 12:57
Zitat von KL21KL21 schrieb:Transzendenz ist meiner Meinung nach nicht gegenständlich, also ganz eindeutig eine schöpferische Kraft aber keine Person
da haben wir doch den Knackpunkt: das ist deine Meinung, dass er keine Person ist, lt. Bibel ist er aber eine.
Und somit - da er ja schon immer da war - und auch nicht von der Erde stammt, muss er zwangsläufig (lt Bibelinhalt) ein Außerirdischer sein.


2x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.08.2020 um 12:58
Zitat von SpaceDemonSpaceDemon schrieb:dass wir mit "außerirdisch" auch etwas anderes als Marsmenschen, Klingonen, Alf oder Yoda meinen könnten.
Außerirdische sind eine Schöpfung in der Schöpfung und nicht definiert mit Gott.


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.08.2020 um 12:58
Leute, es gibt einen Thread für diese Debatte. https://www.allmystery.de/ng/quicksearch?r=%2Fng%2Ffirst_unread_post%3Fthread%3D2677


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.08.2020 um 13:02
Zitat von OptimistOptimist schrieb:das ist deine Meinung, dass er keine Person ist, lt. Bibel ist er aber eine.
Das war im frühen Judentum und Christentum der Fall. In der Neuzeit gilt Gott als transzendent und immanent. Aber nicht als Person. Im Christentum durch die Geburt von Jesus Christus als Sohn Gottes auf der Erde, wird er zur Person, sowohl irdisch als auch göttlich. Der Schöpfer vor allem was ist, jedoch ist nicht von unserer dieser Welt, also nicht gegenständlich.


1x zitiert1x verlinktmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.08.2020 um 13:04
@KL21
Zitat von KL21KL21 schrieb:Transzendenz ist meiner Meinung nach nicht gegenständlich, also ganz eindeutig eine schöpferische Kraft aber keine Person. Eine Kraft aber hat ebenfalls nichts mit Außerirdischen zu tun, die erst mit der Schöpfung entstanden sein können.
Kräfte, die nicht von der Erde stammen sind ebenfalls außerirdisch.
Zitat von KL21KL21 schrieb:Außerirdische sind eine Schöpfung in der Schöpfung und nicht definiert mit Gott.
Nein. Das ist nicht Korrekt. Das an was du denkst sind auch Außerirdische. Die Definition von "außerirdisch" geht aber weit darüber hinaus. Du guckst denke ich zu viel Sci-Fi.


2x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.08.2020 um 13:06
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Leute, es gibt einen Thread für diese Debatte. https://www.allmystery.de/ng/quicksearch?r=%2Fng%2Ffirst_unread_post%3Fthread%3D2677
Da ist aber auch nicht erkennbar, das Gott ein Alien sein könnte.


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.08.2020 um 13:08
Zitat von SpaceDemonSpaceDemon schrieb:Kräfte, die nicht von der Erde stammen sind ebenfalls außerirdisch.
Wenn du es unbedingt so ausdrücken möchtest, ja, aber Gott ist in der Bibel nicht als Außerirdischer beschrieben, aber darum geht es hier, was wirklich in der Bibel steht.


2x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.08.2020 um 13:09
Zitat von KL21KL21 schrieb:Wenn du es unbedingt so ausdrücken möchtest, ja, aber Gott ist in der Bibel nicht als Außerirdischer beschrieben, aber darum geht es hier, was wirklich in der Bibel steht.
das muss doch auch nicht explizit geschrieben werden - es geht doch aus dem Kontext hervor, dass er ein Außerirdischer sein muss.

ich mache mal hier weiter: Beitrag von KL21 (Seite 1.080)


1x zitiertmelden