Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

22.976 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bibel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was steht wirklich in der Bibel?

13.08.2020 um 01:24
@RogerHouston
Zitat von RogerHoustonRogerHouston schrieb:du antwortest darauf
wanagi schrieb:
Mcih interessiert nicht was in der Bibel steht, ich glaube an das Gute und versuche Tolleranz zu vermitteln,
----------------
mit:
Koman schrieb:
@Wanagi

Ein sehr guter Beitrag.

Der Weg den du beschreitest, ist ein lobenswerter Weg.
----‐-------------------
und mir schreibste:

Quelle:
Koman[at_user schrieb:
RogerHouston[/at_user] id=28161251]Denn (Und ließ jetzt genau):
27 Und Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn; und schuf sie als Mann und Frau. 28 Und Gott segnete sie und sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und mehret euch und füllet die Erde und machet sie euch untertan und herrschet über die Fische im Meer und über die Vögel unter dem Himmel und über alles Getier, das auf Erden kriecht.
---‐----------------
Kleiner Widerspruch, oder machst du dir die Welt wie sie dir gefällt?
Was denn nu? Genau lesen, oder, toll, dass du dich nicht für den Inhalt der Bibel interessierst? Oh, Mann...
Nein KEIN Widerspruch, denn er hat ja etwas intelligentes gesagt.
Im Gegensatz zu dir! Und zwar das hier:
Zitat von WanagiWanagi schrieb:Mcih interessiert nicht was in der Bibel steht, ich glaube an das Gute und versuche Tolleranz zu vermitteln, ich glaube auch an einen Gott, an einen ewigen Schöpfungsgeist, der die Entstehung von allem eingeleitet hat und dessen Abbilder wir sind, jedenfalls Teile von dem Geist, die Tiere aber genauso oder Pflanzen und andere Lebewesen, KEIN Lebewesen ist die Manifestation dieses gesamten Geistes, denn das setzt das Verständniss von ALLEM vorraus, ein Mensch würde wahnsinnig werden oder er bekommt das Wissen nur unterbewusst und entscheidet intuitiv, das könnte ich nachvollziehen.



melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.08.2020 um 01:32
@RogerHouston
Zitat von RogerHoustonRogerHouston schrieb:Tue ich, tue ich.
Ich lese deinen Schmarren jetzt schon dreimal, aber wie du auf deine Muscheln und Tintenfische kommst...
...ist mir schleierhaft.
Ja, weil du keine Ahnung von der Bibel hast:
Alles aber, was nicht Flossen und Schuppen hat im Meer und in den Bächen von allem, was sich regt im Wasser, und allem, was lebt im Wasser, soll euch ein Gräuel sein.
Quelle: https://www.bibleserver.com/LUT/3.Mose11

Und das ist das gleiche Gräuel wie Mann-Mann Frau-Frau - Gräuel.

Merkste was? Nee, du nich' ...
Nein ich merke nicht, was du mit deinen Muscheln und Tintenfischen willst, noch, wie du auf diese kommst. Wo ist der Kontext???
Ich lese immer nur eines, du setzt Mann-Mann und Frau-Frau mit Muscheln und Tintenfischen gleich. Warum auch immer! Wir reden über irdisch/außerirdische und du kommst mit Merresfrüchten😅

Was willst du uns damit erklären?
Und für was postest du diesen Link?
Mir ist sehr wohl bewusst, dass es diese Passagen gibt und ja, die sind echt.
Aber was hat dein Austernproblem mit Aliens zu tun?


2x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.08.2020 um 01:35
Zitat von KomanKoman schrieb:Mir ist sehr wohl bewusst, dass es diese Passagen gibt und ja, die sind echt.
Nein, ist dir nicht klar. du lügst:
Zitat von KomanKoman schrieb:RogerHouston schrieb:
Dann sollteste auch keine Muscheln und Tintenfische essen dürfen bei Todesstrafe ... lies mal genau die Schrift.
Hab ich denn gesagt, du sollst Muscheln essen oder Tintenfische🥱
Woher kommen diese geistigen Ergüsse?
Meinst du überhaupt mich?
Sonst würdest du nicht diesen Unsinn schreiben.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.08.2020 um 01:46
@RogerHouston
Ganz einfach.
Da du nicht im geringsten dazu im Stande bist, dich zu erklären, noch einen NACHVOLLZIEHBAREN Kontext herstellen kannst. Kannst du dich mit dir selbst unterhalten.
Und nein, es ist kein Unsinn.
Vielleicht versteht dich ja ein anderer Teilnehmer hier.
Trotz alledem Schlaf gut und noch viel Glück.

Gesegnet seist du!
Koman


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.08.2020 um 01:50
Zitat von KomanKoman schrieb:Ich lese immer nur eines, du setzt Mann-Mann und Frau-Frau mit Muscheln und Tintenfischen gleich. Warum auch immer! Wir reden über irdisch/außerirdische und du kommst mit Merresfrüchten😅
Hör mit dem Getrolle auf, oder ich meld dich.

Ich setze das mit Nichten gleich. Ich rede davon, dass, und jemand der die Bibel so gut kennt wie du (Ironie-aus), selbstredend weiß, dass sich das Gräuel, welches in der Beziehung zw. gleichgeschlechtlichen Partnern genannt wird ebenfalls in der gleichlautenden Formulierung auf den Verzehr von Muscheln an nicht weit entfernter Bibelstelle zu finden ist, merken müsste, dass das Gräuel eben nicht so naturgemäß und universell zu sehen ist. Oder Muschelverzehr ist 'ne echt üble Geschichte ...


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.08.2020 um 07:01
Auch abscheulich sind die fliegenden Tierchen mit 4 Beinen:
Aber alles geflügelte Kleingetier[17], das vier Füße hat, soll euch etwas Abscheuliches sein.
https://www.bibleserver.com/ELB/3.Mose11%2C23

Hm ... Insekten haben 6 Beinchen.

Als Erklärung hab ich gefunden:
i. “This phrase can hardly describe insects as having four legs, since the Insectae as a class normally have six legs. The reference is evidently to their movements, which resemble the creeping or running of the four-footed animal.” (Harrison)

ii. “The expression was probably used in a nonliteral sense, meaning ‘to crawl,’ and was used of any flying creature with more than two legs.” (Peter-Contesse)
https://enduringword.com/bible-commentary/leviticus-11/

Hm ... also ich weiß nicht ... 🤔


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.08.2020 um 07:13
@kybela
was wissen wir denn, ob es nicht mal fliegende Tierchen mit 4 Beinchen GAB? 😊
mir kommt auch gerade 'Flughörnchen' in den Sinn 👀


2x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.08.2020 um 07:16
@Optimist
Zitat von OptimistOptimist schrieb:mir kommt auch gerade 'Flughörnchen' in den Sinn
Die können aber nicht fliegen. Die gleiten.


2x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.08.2020 um 07:26
Zitat von SpaceDemonSpaceDemon schrieb:Die können aber nicht fliegen. Die gleiten
ist das nicht auch einfach nur eine andere Art des Fliegens? Zumindest bewegen sie sich in der Luft - irgendwie 😉


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.08.2020 um 07:48
Zitat von SpaceDemonSpaceDemon schrieb:Die können aber nicht fliegen. Die gleiten.
Aber ein Flattermaus kann flattern:

Big-eared-townsend-fledermaus

Wikipedia: Fledermäuse

Das nette Tierchen hat 4 Beine und kann fliegen. Die Beschreibung passt.

Blöd ist jetzt aber, dass das Ding schon explizit erwähnt wird:
und den Storch und den Fischreiher[12] nach seiner Art und den Wiedehopf und die Fledermaus.
https://www.bibleserver.com/ELB/3.Mose11%2C19


3x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.08.2020 um 08:43
Zitat von kybelakybela schrieb:Aber alles geflügelte Kleingetier[17], das vier Füße hat, soll euch etwas Abscheuliches sein.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:was wissen wir denn, ob es nicht mal fliegende Tierchen mit 4 Beinchen GAB?
Eindeutig: das Verspeisen von Cheruben-Babies ist verboten.

8th-9th-century-ivory-openwork-plaque
Cherubendarstellung aus Elfenbein, Samaria 9./8. Jh. v.Chr.

swTBB517Original anzeigen (0,6 MB)
Cherubenrelief aus Karkemisch, Nordsyrien 9.Jh.


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.08.2020 um 10:23
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Verspeisen von Cheruben-Babies ist verboten.
Cherubinen sind Diener oder Begleiter Gottes. Warum sollten sie abscheulich sein?
Naja, bis vermutlich diesen hier:
https://www.bibleserver.com/EU/Hesekiel28%2C14-17


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.08.2020 um 11:14
@perttivalkonen
@kybela
@Optimist
Hallo!
Ich weiss ich bin euch noch Antworten schuldig. Die kommen auch noch.Mein Rechner "spinnt" gerade.Dshalb wiess ich noch nicht wie es läuft.
Ich glaub ich habs?Die Batterien von der Tastatur.Allerdings muss ich jetzt die ganzen Antworten nachschreiben.

Die letzten Einträge konnte ich lesen.Das ist mir schon lange aufgefallen.Würden sich die Christen wirklich an die Bibel halten,dann düften sie auch kein Schwein essen.Und an die Vorschriften zum Geldverkehr halten sie sich auch nicht.Von den 10 Geboten ganz zu schweigen.Aber das Töten von Ungläubigen war schon immer "in".
Da frage ich mich nur, wer für das "in" gesorgt hat?

Ob 4 oder 6 Beine,das istb wieder die übliche "Wortglauberei" !
@perttivalkonen
Hallo Pertti"!
An dich habe ich eine rein informative Frage:
Die "Cherubim" auf deinen 2 Bildern woher hast du die Namen,und woraus resultieren sie.
Wie gesagt,nur interessehalber.
Gruss Klaus AAS 7055


2x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.08.2020 um 11:33
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Würden sich die Christen wirklich an die Bibel halten,dann düften sie auch kein Schwein essen.
im neuen Testament gibt es einen Paulus, der hat sich laut Apostelgeschichte mit anderen Christen getroffen, um darüber zu verhandeln:
Denn der Heilige Geist und wir haben beschlossen, euch keine weitere Last aufzuerlegen als diese notwendigen Dinge: 29 Götzenopferfleisch, Blut, Ersticktes und Unzucht zu meiden. Wenn ihr euch davor hütet, handelt ihr richtig.
Quelle:

https://www.bibleserver.com/EU/Apostelgeschichte15%2C28-29


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.08.2020 um 12:18
Zitat von WanagiWanagi schrieb:Mcih interessiert nicht was in der Bibel steht, ich glaube an das Gute und versuche Tolleranz zu vermitteln,
Aha, du weißt also was gut ist ? Und Toleranz ist einfach nur Ignoranz gegenüber von Akzeptanz, welche wiederum hilfreich wäre. Also würde ich lieber Akzeptanz vermitteln und keine verzichtbare und laue Toleranz. Und nur an das Gute zu glauben, verneint z.B. die Verschiedenheit und den Gegensatz, welcher für Entwicklung und Fortschritt notwendig ist. All das steht z.B. auch nicht in der Bibel, deshalb macht es auch keinen Unterschied ob du dich für das interessierst, was in der Bibel steht oder für das, woran du felsenfest zu glauben scheinst.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.08.2020 um 14:26
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Das ist mir schon lange aufgefallen.Würden sich die Christen wirklich an die Bibel halten,dann düften sie auch kein Schwein essen.
Na da hat aber jemand die Bibel nicht wirklich gelesen. Was Du meinst, das nennt man "Juden". Auch für bestimmte Judenchristen mag das gelten.

Gilt auch für die weiteren Torot wie das mit dem Geldverkehr...
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:"Wortglauberei"
Schlag mal im Duden nach.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Die "Cherubim" auf deinen 2 Bildern woher hast du die Namen,und woraus resultieren sie.
Die Herkunft des Wortes und seine Bedeutung ist nicht sicher, ähnliche Vokabeln aus weiteren semitischen Sprachen (pflügen, eng sein...) scheinen es nicht zu erklären. Die mesopotamischen Mischwesen mit zumeist Rinderleib, Menschenkopf, Flügeln und zuweilen Greifvogel-Vorderbeinen heißen auf akkadisch karabu / karibu, was eng mit "Cherub" verwandt ist, hebräisch "keruv" (K und B sind je nach Bedingung mal k und b, mal ch und v).

Bei den Persern sollen die Viecher dann ähnlichklingend giriften genannt worden sein, woraus die Griechen dann gryps gemacht haben und wir als "Greif" kennen.

Bei den Seraphim isses einfacher. Der Singular ist Saraf, hebräisch ßaraf, und das kommt vom gleichnamigen Verb für "brennen". Es gibt auch Schlangen, die "ßerafim" genannt werden, und die gelten als flugfähig und mit feurigem Atem/Biß. Wie die mythischen Serafim ausgesehen haben, verdeutlicht dies:

tbf0fd8 tutl38

Dies ist Wadjet, die Schutzgöttin des Pharao. Sie wird auch mit der Uräusschlange identifiziert, und eben die Uräe ist das ägyptische Pendant zum Saraf. Die Uräe ist zumeist eine Kobra, gelegentlich aber auch geflügelt, selten mit Menschenkopf.

Hier mal zwei Serafimdarstellungen von israelitischen Siegeln aus Samaria 8./7.Jh. v.Chr.

t9cf0d05 7175f67515

t1dcb1dc 1eca770811

https://www.bibelwissenschaft.de/wibilex/das-bibellexikon/lexikon/sachwort/anzeigen/details/keruben-kerubenthroner/ch/da7d0f54fe1b728192fdb1cc049a2cf9/
https://www.bibelwissenschaft.de/wibilex/das-bibellexikon/lexikon/sachwort/anzeigen/details/serafim/ch/a55c12df7db7e7b2b6e1b2b8970b8114/


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.08.2020 um 17:13
@perttivalkonen
Danke!
Habs mal wieder eilig.
Wenn ich mir deine 2 ersten Bilder ansehe fällt mir auf,dass das eine zwei Köpfe hat,das andere nur einen.Kommt bei Hesekiel auch vor.Aber da kommen noch 2 dazu.

Weisst du wie da der zeitliche Rahmen ist?Hesekiel ca 600 BC.Deine 2 Reliefs?
Ich kenne die Unterschiede,aber trotzdem muss ich immer an die Sphinx denken wenn ich deine Reliefs sehe.Allerdigs gehört das leider nicht zum Thema.Aber dem Sphinx wird ja auch teilweise ein Löwenkopf unterstell.Wenn man die Peoprtionen betrachtet gar nicht so abwegig.
Wenn ich mich recht erinnere kommen in der Bibel auch Seraphim im Zusammenhang mit Feuer vor, aber ich weiss nicht mehr genau wo das stand?
Gruss Klaus AAS 7055


2x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.08.2020 um 17:24
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:muss ich immer an die Sphinx denken
siehe
Keruben sind geflügelte Mischwesen mit einem Menschengesicht und einem Löwenkörper. Sie entsprechen dem Sphinx in Ägypten. In Ez 41,18f ist ein Mischwesen mit Menschen- und Löwenkopf vorausgesetzt.

Durch die Kombination von Körperteilen unterschiedlicher Lebewesen (Mensch / Tiere) werden die mit diesen verbundenen Eigenschaften, Funktionen und Bedeutungen in einem einzigen Wesen vereint und steigern so dessen überlegene, übernatürliche Gewalt und Macht ins Unermessliche.

Im Alten Orient haben Keruben vor allem zwei Funktionen: Eine Wächter- und Schutzfunktion (sie schützen z.B. den „Lebens- oder Weltenbaum“; sakraler Baum) und eine Tragefunktion (sie tragen die Gottheit bzw. bilden deren Thron).
https://www.bibelwissenschaft.de/wibilex/das-bibellexikon/lexikon/sachwort/anzeigen/details/keruben-kerubenthroner/ch/da7d0f54fe1b728192fdb1cc049a2cf9/#h10


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.08.2020 um 17:27
Hallo
@kybela
Zitat von kybelakybela schrieb:Denn der Heilige Geist und wir haben beschlossen, euch keine weitere Last aufzuerlegen als diese notwendigen Dinge: 29 Götzenopferfleisch, Blut, Ersticktes und Unzucht zu meiden. Wenn ihr euch davor hütet, handelt ihr richtig.
Der Heilige Geist und wir.....
Der Heilige Geist braucht also die mit "wir" definietrten um Beschlüsse zu fassen.Sehr interessant.
Zum Schweinefleisch.Die Christen dürfen also Schwein usw essen,weil sie keine Juden sind.
Aber beide Religionsgemeinschaften beziehen sich doch auf die Bibel und leiten ihre Religion davon ab.Also???
Gruss Klaus AAS 7055


2x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.08.2020 um 17:36
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Die Christen dürfen also Schwein usw essen,weil sie keine Juden sind.
Und die Jungs müssen sich unten nicht beschnipseln lassen.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:beide Religionsgemeinschaften beziehen sich doch auf die Bibel
Juden haben aber nichts mit dem 2. Band der Bibel zu tun, die haben nur den 1. Band.


melden