Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

22.976 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bibel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was steht wirklich in der Bibel?

06.09.2020 um 15:13
@caligae168
Ja, das hast du gut gesagt!
Ich denke auch, dass Alexandria ein grosses Puzzleteil gewesen wäre, sehr schade...


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

06.09.2020 um 16:42
@Chapeau
Zitat von ChapeauChapeau schrieb:@caligae168
Ja, das hast du gut gesagt!
Ich denke auch, dass Alexandria ein grosses Puzzleteil gewesen wäre, sehr schade...
Hallo @Chapeau!
Eigentlich sollten wir da nicht die einzigen sein.Jeder engagierte Historiker oder Archäologe sollte das so sehen
Andererseits gab es ja auch noch andere Bibliotheken.Die in Pergamon soll nach Alexandria die 2.-grösste gewesen sein.Übrigens, daher der Name Pergament.Haben wir schon in Bio gelernt.
Ich hab mal gelesen, dass Jahrhunderte später unter den Moslems die Papyrosrollen der Bibliothek zum Heizen der Bäder von Alexandria verwendet wurden.Der Überlieferung auch nicht gerade zuträglich.Vor allem wenn es um nicht-islamische Inhalte ging.
Gruss Klaus AAS 7055


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

06.09.2020 um 16:46
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Papyrosrollen der Bibliothek zum Heizen der Bäder von Alexandria
naja ...
Spätestens seit dem 18. Jahrhundert ist diese Geschichte umstritten, die moderne Forschung geht von einer Legendenbildung im frühen 13. Jahrhundert aus
Wikipedia: Bibliothek von Alexandria


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.09.2020 um 06:27
Hallo!
Ich habe eine Haushaltshilfe.Diese ist bei der kathoöischen Nachbarschafts-Hilfe.Eine sehr intelligente Frau.Studierte Sinologin.Hat teilweise in Taiwan studiert.Letztes Jahr hat sie ihre taiwanesische Freundin zu mir mitgebracht.Wenn ich mit Englisch nicht weiterkam, haben die beiden mit Chinesisch weitergemacht.

Sie ist schon vor Jahren aus der Kirche aus der Kirche ausgetreten.Seit 3 Jahren arbeitet sie in einem Nachbarort als Betreuerin in einer "Behinderten-Schule".Auf die Frage was sie da eigenlich verdient, gab sie die Antwort: man macht das ja nicht nur wegen des Geldes.
Man sieht, man kann auch christliches Verhalten pflegen ohne in einer Kirche zu sein.

Aber mir gehts jetzt darum, was haben die Behinderten damit zu tun was in der Bibel steht?
Gott hat also nach seinem Bilde also auch Behinderte mit Gen-Defekten erschaffen.Schwache Leistung.
Quelle:

Dazu 2 Zitate:
Zitate aus der Bibelübersetzung Schlachter 2000:
Die Erschaffung des Menschen
→ Ps 8,5-9; Pred 7,29
26 Und Gott sprach: Laßt uns Menschen[4] machen nach unserem Bild, uns ähnlich; die sollen herrschen über die Fische im Meer und über die Vögel des Himmels und über das Vieh und über die ganze Erde, auch über alles Gewürm, das auf der Erde kriecht!
27 Und Gott schuf den Menschen in seinem Bild, im Bild Gottes schuf er ihn; als Mann und Frau schuf er sie.
28 Und Gott segnete sie; und Gott sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und mehrt euch und füllt die Erde
Gott hat also nach seinem Bilde also auch Behinderte mit Gen-Defekten erschaffen.Schwache Leistung.
Quelle:
Zu Noah:
Ihr aber, seid fruchtbar und mehrt euch und breitet euch aus auf der Erde, daß ihr zahlreich werdet darauf!
Und wohin der Auftrag für Noah geführt hat, ist ja täglich zu sehen.
Gott hat nicht mal gewusst wohin das führt.
Gruss Klaus AAS 7055


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.09.2020 um 06:43
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Gott hat also nach seinem Bilde also auch Behinderte mit Gen-Defekten erschaffen
war das vor oder nach dem Naschen von der Frucht?
waren sie davor perfekt?


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.09.2020 um 07:07
Hallo @Kybela
Zitat von KybelaKybela schrieb:klauspaenitsch schrieb:
Papyrosrollen der Bibliothek zum Heizen der Bäder von Alexandria

naja ...

Spätestens seit dem 18. Jahrhundert ist diese Geschichte umstritten, die moderne Forschung geht von einer Legendenbildung im frühen 13. Jahrhundert aus

Ach umstritten.Gut dass das so selten vorkommt.
Ich kann mich ja nur auf die Quellen beziehen die ich habe.Und das mit der Legendenbildung ist für mich durchaus vorstellbar.Stichwort ideolgische Propaganda.
Das Verbrennen von Literatur ist ja in der Moderne auch noch sehr beliebt.Und zwar nicht nur wegen des thermodynamischen Effekts.Letztes Jahr haben in Polen irgendwelche Pfaffen Harry Potter Bücher verbrannt.Ich vermute Polen liegt in Europa.Und letztes Jahr war, glaube ich im 21.Jahrhundert.
Man braucht nur zu sehen wieviel Kulturgüter der IS zerstört hat.Und verglichen mit unserer Zeitrechnung befindet sich der Islam ja noch im Mittelalter,Ich glaube mehr brauche ich nicht zu sagen.
Und damit das hier nicht noch offtopic wird, weise ich darauf hin, das vieles aus der Bzbel auch im Koran steht.Parallelen also.
Meine Meinung zu Quellen habe ich schon an anderer Stelle kundgetan.Aber wie das mit Querverweisen geht, muss ich noch herausfinden.
Gruss @caligae168


3x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.09.2020 um 07:41
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Meine Meinung zu Quellen habe ich schon an anderer Stelle kundgetan.
hab ich bei der Bagdad-Batterie bemerkt.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Harry Potter Bücher verbrannt
gab es nicht nur in Polen, sondern zB in den USA bei "Book-Burning"-Gottesdiensten.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.09.2020 um 08:57
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Und letztes Jahr war, glaube ich im 21.Jahrhundert.
Und dieses Jahr, als Rowling Kritisches zur Transgender-Debatte twitterte, kündigten Leute an, ebenfalls Potterbücher zu verbrennen, und riefen andere dazu auf. Scheint ja nicht sonderlich aus diesem Jahrhundert zu fallen, sowas.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.09.2020 um 10:29
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Und damit das hier nicht noch offtopic wird, weise ich darauf hin, das vieles aus der Bzbel auch im Koran steht.Parallelen also.
und du weißt sicherlich auch, wer von wem was übernommen hatte, bzw. welche Schrift zuerst da war? ;)


2x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.09.2020 um 10:43
Zitat von OptimistOptimist schrieb:welche Schrift zuerst da war?
spielt das eine Rolle? war das AT vor dem NT und gibt es Gegensätze?


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.09.2020 um 10:55
@Optimist
Zitat von OptimistOptimist schrieb:klauspaenitsch schrieb:
Und damit das hier nicht noch offtopic wird, weise ich darauf hin, das vieles aus der Bzbel auch im Koran steht.Parallelen also.

und du weißt sicherlich auch, wer von wem was übernommen hatte, bzw. welche Schrift zuerst da war? ;)
Hallo @Optimist!
Freut mich dass Du mal wieder da bist.Ich habe nicht nur wegen der Mentalität im Islam auf die Zeitrechnung angespielt.Beginn 622 mit der Flucht Mohammeds.Ich kann mir blos nie merken ob von Mekka nach Medina, oder umgekehrt.Aber deshalb gleich googeln?Nö.
Falls ich mich nicht verrechnet habe, dann haben die gerade das Jahr 1398.
Auf dem Gymnasium in Geschichte haben wir gelernt, dass das Mittelalter 1492 mit Columbus
beendet war.Die haben also noch ca 100 Jahre Zeit.
Gruss Klaus AAS 7055


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.09.2020 um 10:59
@Kybela
Zitat von KybelaKybela schrieb:Optimist schrieb:
welche Schrift zuerst da war?

spielt das eine Rolle? war das AT vor dem NT und gibt es Gegensätze?

@Kybela

Hallo @Kybela!
Jetzt bin ich verwirrt.Ich dachte es ging um AT/NT und Koran?
@caligae168


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.09.2020 um 11:06
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Ich dachte es ging um AT/NT und Koran?
genau, es ging um Bibel (AT+NT) und Koran, @Kybela ;)
Was innerhalb der Bibel abgeht, war also für den Vergleich mit der Bibel insgesamt gar nicht relevant.

Aber im Grunde müsste man eigentlich nur AT und Koran vergleichen, denn im Koran wurde hauptsächlich nur vom AT abgekupfert @caligae168 ;)


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.09.2020 um 11:08
Zitat von OptimistOptimist schrieb:genau, es ging um Bibel (AT+NT) und Koran,
und angenommen, es ginge um AT und NT?
Zitat von OptimistOptimist schrieb:im Koran wurde hauptsächlich nur vom AT abgekupfert
ist das AT für sie nicht eine heilige Schrift? so wie für die Christen?


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.09.2020 um 11:10
Zitat von KybelaKybela schrieb:ist das AT für sie nicht eine heilige Schrift? so wie für die Christen?
glaube ich nicht, sie haben doch dann ihr eigenes Werk kreiert und da denke ich, nur dieses ist heilig.


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.09.2020 um 11:20
Zitat von OptimistOptimist schrieb:und da denke ich, nur dieses ist heilig
nun, Muslime nennen Christen und Juden zumindest Schriftbesitzer und bevorzugen sie.

Sure 3,3 spricht über die Bibel: "Er hat dir das Buch mit der Wahrheit offenbart, das zu bestätigen, was vor ihm (offenbart) war. Und Er hat (auch) die Thora und das Evangelium (als Offenbarung) herabgesandt“.

wieviel akzeptierst du vom AT als Handlungsvorgaben?


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.09.2020 um 11:22
Zitat von KybelaKybela schrieb:Muslime nennen Christen und Juden zumindest Schriftbesitzer und bevorzugen sie.
aha, das wusste ich noch gar nicht, danke :)
Zitat von KybelaKybela schrieb:wieviel akzeptierst du vom AT als Handlungsvorgaben?
nichts, außer die 10 Gebote... und diese hatte Jesus dann zu 2 Geboten zusammengefasst.


2x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.09.2020 um 11:27
Zitat von OptimistOptimist schrieb:nichts, außer die 10 Gebote... und diese hatte Jesus dann zu 2 Geboten zusammengefasst.
also ist das NT für dich ein eigenständiges Buch, das vom AT "abgekupfert" hat? und wo liegt der Unterschied zum Koran (der das mit AT/NT macht)?


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.09.2020 um 11:34
Zitat von KybelaKybela schrieb:also ist das NT für dich ein eigenständiges Buch, das vom AT "abgekupfert" hat?
nein, ganz und gar nicht.
Schon alleine weil ja im AT einiges angekündigt worden war, was dann im NT eintraf. Diese beiden gehören zusammen, damit man (Bibelwissenschaftler vor allem) die Bibel richtig verstehen kann)

Jesus hat erfüllt, was im Gesetz stand und nach seinem Tod gabs dann den Neuen Bund. Dieser, bzw das Evangelium ist für Christen relevant... und für Juden entsprechend dann nur (bzw noch) das AT bzw der Alte Bund.


1x zitiertmelden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.09.2020 um 11:39
@Kybela
Zitat von KybelaKybela schrieb:klauspaenitsch schrieb:
Gott hat also nach seinem Bilde also auch Behinderte mit Gen-Defekten erschaffen

war das vor oder nach dem Naschen von der Frucht?
waren sie davor perfekt?
Hallo @Kybela!
Erst mal freut es mich, dass du nicht Apfel geschrieben hast.Ausserdem: gute Frage, bin ich selbst noch nicht drauf gekommen!
Was jetzt folgt ist für @Optimist @Kybela @perttivalkonen:
Der Baum der Erkenntnis ist doch mehr oder weniger als Metapher zu betrachten?
Aber als Metapher wofür?
Ich muss sagen, für "gut und böse" allein reicht mir nicht.Mann, ich wär sowas auf dem Scheiterhaufen gelandet.
Vor einiger Zeit sah ich immer wieder in meiner TV-Sender-Liste(Kabel) einen Sender mit dem Namen "Die Neue Zeit TV".Ich habe ihn immer wieder überblättert weil ich dachte, schon wieder ein paar solcher Spinner.
Aber irgendwann habe ich doch mal reingeschaut.Die habens ja schwer mit dem Vatikan.Contra, Vatikan als sogenannte Priestermänner!
Andererseits vertreten sie teilweise recht vernünftige Ansichten: zB respektvoller Umgang mit Tieren und der Umwelt.Aber auch vegane Ernährung.Man kann davon halten was man will, aber deren Begründung ist, dass der Mensch erst nach der Sintflut angefangen hat Fleisch zu essen.Aber was Gott so liebte, und das auf Grillgut beruht, und zum "ersten" Mord in der Menschheitsgeschichte geführt hat war doch vor der Sintflut.Darwin ADE.
Und der liegt neben Hawking und Newton.
Gruss Klaus AAS 7055


2x zitiertmelden