Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere

Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere

19.07.2020 um 22:31
@inkompatibel
@NONsmoker

Seit ich die Phrynichus ceylonicus im Terrarium mit Heimchen füttere, habe ich jeden Tag einige in meiner Wohnung/Zimmer. Ich kann mir nicht erklären, wie sie ausbüxen können. Ich habe alles untersucht,ob das Terra irgendwo kaputt ist,die Öffnung,wo der Schlauch ins Terrarium führt,zu weit auf ist, wo sie hindurch schlüpfen können,aber nichts. Das einzige vielleicht wäre, das der Schlitz zwischen die zwei Türen ein wenig zu weit offen wäre (dieses ist im Gegensatz zum kleinen Exo Terra wirklich etwas größer) und die Heimchen dann dadurch drängen können. Ich hab sogar die Pflanze entfernt,damit die nicht auf der krabbeln können und von da aus zum Schlitz,aber das half nichts. Es krabbeln trotzdem Heimchen auf dem Boden herum,nun hab ich riesen Ärger bekommen,musste mir anhören lassen,wenn schon die ausbrechen,dann werden es die Spinnen als nächstes sein und ich müsste mir ja immer so einen Mist nach Hause bringen..
Als ich die gekauft habe,wurde nichts gesagt, aber wenn Heimchen jeden Tag auf dem Boden krabbeln,vergeht denen die gute Laune.
Ich kann es nicht erklären,woher die kommen,im Terrarium krabbeln noch mehrere umher,ich hab jetzt den Türen spalt sicherheitshalber mit Tesafilm zugeklebt (keine Sorge, die Tiere bekommen trotzdem weiterhin viel Luft). Ich bin ratlos,jeden Tag jage ich Heimchen mit meinem Snapy ein. Gut, dass ich einige Freunde habe, die das Hobby auch besitzen, dann trenne ich mich von ihnen,schweren Herzens.
So macht das Hobby dann auch keinen Spaß mehr, wenn ich das beobachte und meine Katze schon nach die Heimchen ausschau hält.
Mit dem Hobby steh ich in der Familie alleine da, jetzt wo es noch Ärger dazu gibt, sehe ich keine Alternative mehr,das zu behalten.
Das Vertrauen ist pfutsch.


melden

Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere

19.07.2020 um 22:52
IMG 20200719 225020Original anzeigen (2,2 MB)

Da, wieder eine an meiner Zimmerwand...


melden

Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere

19.07.2020 um 22:54
Oje, damit hab ich nicht gerechnet.
Ich hatte zu meinen Terrarienzeiten auch entwischte Heimchen, die meine Frau erschreckt haben.

Das ist aber ärgerlich.
Und immer hast du Pech mit deinem Hobby. So ein Sch... aber auch.
Das tut mir so leid.


melden

Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere

19.07.2020 um 22:57
@.akART.

Das ist natürlich echt bitter für dich.
Aber trotzdem versteh ich nicht, warum du so völlig planvoll alles auf die Reihe kriegst, und dann machen dir solche Futtertiere einen Strich durch die Rechnung 🧐🙄
Da bist und wohnst ja sehr naturverbunden, sicher das es kein "Außenviehzeug" ist, was bei euch alles unsicher macht?


melden

Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere

19.07.2020 um 23:40
inkompatibel
schrieb:
sicher das es kein "Außenviehzeug" ist, was bei euch alles unsicher macht?
Leider nicht, ich hatte nie Heimchen von außen in der Wohnung.
NONsmoker
schrieb:
Und immer hast du Pech mit deinem Hobby
Ja,leider, in der letzten Zeit schon.


melden

Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere

20.07.2020 um 07:38
Gestern Abend noch mal fotografiert, so groß sind die Phrynichus ceylonicus. Dies ist nun das letzte Foto, welches ich von ihnen machte, heute Vormittag kommt jemand und nimmt sie mit.


IMG 20200719 234611Original anzeigen (1,3 MB)

Nachdem ich gestern das Heimchen an der Zimmerwand fotografiert habe, haben wir noch danach zwei andere rum laufen gefunden. Die sind nicht von draußen, das häuft sich immer mehr.


melden

Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere

20.07.2020 um 07:41
.akART.
schrieb:
das häuft sich immer mehr.
Seltsam.
Wie konnten die entkommen? Sie sind ja flink, vielleicht unbemerkt beim öffnen?
Und haben sich außerhalb der Terr. vermehrt, eher unwahrscheinlich.

Schade um das schöne Hobby.


melden

Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere

20.07.2020 um 11:22
Die entkommen mit Sicherheit über die obere Belüftung, die ist bei Exo Terra nicht 100 prozentig dicht. Da sind bei mir schon Taggeckos durch und wenn die das schaffen, dann Heimchen erst Recht.
Du scheinst aber auch zu großzügig mit den Futtertieren zu sein, wenn das in so einer kurzen Zeit schon so ein Problem ist. Grundsätzlich könnte man das Problem sofort beheben. Und zwar könnte man die öffnen Stellen abdichten, hab ich bei meinen Becken auch gemacht, dann kommt auch nichts mehr raus. Desweiteren könnte man mit Grillen anstatt Heimchen Füttern, wenn die Mal abhauen sterben die Recht zügig im Gegensatz zu Heimchen, die es recht lange in der Wohnung aushalten. Und man sollte vielleicht grundsätzlich weniger füttern, ich hatte selbst schon Geißelspinnen und ich weiß die brauchen nicht viel Futter.
Ich muss aber auch mal kritisch sagen, das ich das nicht gut finde die Tiere sofort wieder abzugeben. Das sind immer noch Tiere und ohne jetzt besserwisserisch klingen zu wollen, aber das wäre vermeidbar gewesen und selbst jetzt könnte man das Problem noch ohne viel Aufwand lösen. Aber die Tiere dann sofort wieder abzugeben finde ich fragwürdig, dann sollte man sich vielleicht in Zukunft auch keine mehr holen. Vor allem wenn man bedenkt, dass du dir extra Geißelspinnen besorgt hast die anscheinend Recht selten sind.
Sorry, aber sowas muss an solcher Stelle auch Mal gesagt sein.✌🏻


melden

Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere

20.07.2020 um 11:34
@.akART.
Schade, dass du so schnell aufgibst, nur wegen ein paar Heimchen in deiner Wohnung. Ich könnte es verstehen, wenn die Spinnen mehrfach abgehauen wären, aber nur wegen so ein paar Futtertieren sofort zu verkaufen ist bisschen überzogen, nachdem du so viel Zeit und Geld in dein Hobby investiert hast. :(
Man hätte hier ja auch mal nachfragen können anstatt überstürzt zu handeln, es kamen jetzt schon mehrere gute Tipps. Sehr schade, hab hier immer gerne über die Geißelspinnen gelesen.


melden

Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere

20.07.2020 um 12:11
Die Kabelöffnung habe ich mit Silikon verklebt und bei den Klipps die den Belüftungsdeckel einrasten lassen habe ich Pappe zwischen geschoben und dann mit Klebeband abgeklebt. So kommt dann bis auf Drosophila auch nichts mehr raus.
IMG 20200720 115249-01Original anzeigen (2,5 MB)

IMG 20200720 115326-01Original anzeigen (2,4 MB)


melden

Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere

20.07.2020 um 12:16
@.akART.
Schade, tut mir leid für Dich. So, wie ich es verstehe, war es wohl nicht Deine Entscheidung, die Tiere abzugeben. Sowas ist immer hart...


melden

Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere

20.07.2020 um 13:33
Kermitdsk
schrieb:
Ich muss aber auch mal kritisch sagen, das ich das nicht gut finde die Tiere sofort wieder abzugeben
Du musst auch verstehen,dass meine Situation anders als deine ist,wenn dir auch mal Tiere entkommen sind. Du teilst das Hobby mit deiner Familie oder Frau und die sehen es nicht so dramatisch,kritisch, wenn mal etwas entkommt,weil sie das Hobby mit dir teilen.Ich steh mit das alleine da und die anderen bei mir sind alle nicht begeistert gewesen und ich hab einiges anhören lassen müssen. Die wollten das nicht mehr mitmachen,da blieb leider nur diese Wahl,meiner Ansicht nach.
Kermitdsk
schrieb:
dann sollte man sich vielleicht in Zukunft auch keine mehr holen.
Das werde ich auch nicht mehr. Meine Familienmitglieder wären nicht begeistert,wenn ich wieder irgendwas anschleppen werde.
Ciela
schrieb:
Schade, dass du so schnell aufgibst, nur wegen ein paar Heimchen in deiner Wohnung. Ich könnte es verstehen, wenn die Spinnen mehrfach abgehauen wären, aber nur wegen so ein paar Futtertieren sofort zu verkaufen ist bisschen überzogen
Ich muss auch an meine Familienmitglieder denken und wenn die über mein Hobby nicht mehr erfreut sind, wenn Futtertiere auf dem Boden und an den Wänden umher krabbeln,dann ist es besser, die abzugeben in gute Hände. Ob das nun überzogen ist oder nicht,spielt hier auch keine Rolle mehr.


melden

Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere

20.07.2020 um 15:02
.akART.
schrieb:
Ich muss auch an meine Familienmitglieder denken und wenn die über mein Hobby nicht mehr erfreut sind, wenn Futtertiere auf dem Boden und an den Wänden umher krabbeln,dann ist es besser, die abzugeben in gute Hände.
Da gebe ich dir vollkommen Recht, aber das hätte man ja schon vorher wissen können. Futtertiere können immer Mal entkommen...


melden

Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere

20.07.2020 um 16:22
Wenn mal eines abhaut, das kann immer mal passieren, das stimmt, dann würden meine Familienmitglieder auch nichts sagen, aber wenn so viele ausbüxen, das hat denen die Laune verdorben. Mir fehlen sie , ich vermisse meine Tiere sehr und bin wirklich traurig. Ich hätte gerne mehr darüber berichtet.


melden

Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere

20.07.2020 um 19:30
IMG 20200720 192541Original anzeigen (0,4 MB)

Das war der Spalt zwischen die Türen. Könnten dort auch die Heimchen entflohen sein? Normalerweise ist dies zwischen die Türen nicht so groß (im kleineren Exo war der Spalt kleiner).
Hätten sich da die Geißelspinnen auch durchzwängen können?


melden

Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere

20.07.2020 um 22:38
.akART.
schrieb:
Das war der Spalt zwischen die Türen.
Wieviel mm schätzt du war der Spalt?


melden

Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere

20.07.2020 um 23:00
@NONsmoker
Zirka 1,5 bis 2 mm


melden

Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere

20.07.2020 um 23:06
.akART.
schrieb:
Zirka 1,5 bis 2 mm
Kann mich ja irren, aber glaube nicht, daß ein Heimchen da durchpasst.
Bei mir ist das durch unvorsichtiges öffnen mal passiert.
Können die aus der Futterbox entkommen sein?


melden

Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere

20.07.2020 um 23:16
NONsmoker
schrieb:
Können die aus der Futterbox entkommen sein?
Nein, das hab ich alles mehrmals kontrolliert, da war alles dicht.


melden

Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere

20.07.2020 um 23:19
Ich hab mal so im Netz rumgeschaut.
Die entsprechenden Foren sind voll mit fragenden Usern, denen Heimchen in großer Zahl entwischt sind.
Da hab ich ja mit meinen zwei/drei Glück gehabt.
@.akART.


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt