Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sind Käfer die erfolgreichsten Insekten?

11 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Insekten, Käfer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Warum sind Käfer die erfolgreichsten Insekten?

09.08.2014 um 21:22
Hallo Ihr
Insekten sind die erfolgreichste Tiergruppe auf der Welt und man kennt heute mehr als 1 Mill. Arten. 1/3 davon sind Käfer und bilden mit über 350.000 Arten wiederum von allen Insekten die am größten Vielfalt und gehören damit zu die erfolgreichste Insektengruppe.

Aber warum ausgerechnet Käfer?

Warum nicht zum Beispiel Ameisen oder Wespen? Insekten die jagt auf andere machen und somit auch Ungeziefer vernichten?

Was meint ihr? Es muss ja einen Grund geben, warum es mehr Käferarten gibt als bei jede andere Insekten! Das ist kein Zufall der Evolution.
Vielen Dank für eure Beiträge.


1x zitiertmelden

Warum sind Käfer die erfolgreichsten Insekten?

09.08.2014 um 21:30
Ob es daran liegt, das Käfer die meisten Lebensräume auf der Erde besiedeln und es praktisch keine organische Nahrungsquelle gibt, die nicht durch bestimmte Käferarten ausgeschöpft wird?

Haben sich halt am besten als "Allrounder" geoutet und sich die Niesche in System gesichert!
Zitat von tr6telostr6telos schrieb:Warum nicht zum Beispiel Ameisen oder Wespen? Insekten die jagt auf andere machen und somit auch Ungeziefer vernichten?
Siehe oben!
Zitat von tr6telostr6telos schrieb:Es muss ja einen Grund geben, warum es mehr Käferarten gibt als bei jede andere Insekten!
Siehe ebenfalls oben!
Zitat von tr6telostr6telos schrieb:Das ist kein Zufall der Evolution.
Nein?
Warum nicht?
Was ist es dann?


1x zitiertmelden

Warum sind Käfer die erfolgreichsten Insekten?

09.08.2014 um 22:17
meise


melden

Warum sind Käfer die erfolgreichsten Insekten?

10.08.2014 um 00:14
@Jofe
Zitat von JofeJofe schrieb:Ob es daran liegt, das Käfer die meisten Lebensräume auf der Erde besiedeln und es praktisch keine organische Nahrungsquelle gibt, die nicht durch bestimmte Käferarten ausgeschöpft wird?
Das hast du von Wiki abgeleitet,oder ? ^^

Dort steht geschrieben:
Käfer besiedeln die meisten Lebensräume auf der Erde und es gibt praktisch keine organische Nahrungsquelle, die nicht durch bestimmte Käferarten ausgeschöpft wird
Da wäre die Antwort auf die Threadfrage auch nur halb gelöst,doch dann kann man wieder rum die Frage stellen,WARUM Käfer die meisten Lebensräume auf der Erde besiedelt haben,warum kam es so?
Denn nur das machte es Käfer ja zu die erfolgreichste Insekten.
Auch Ameisen haben einen einen sehr großen Lebensraum auf der Erde,doch gibt es laut Wiki etwa 12.500 Arten,im Gegensatz zu Käfern mit über 350.000.
Zitat von JofeJofe schrieb:Nein?
Warum nicht?
Was ist es dann?
Weil alles so die Evolution erschaffen hat.


melden

Warum sind Käfer die erfolgreichsten Insekten?

10.08.2014 um 12:08
@Rhysida
Du weißt, dass die Evolution zu einem großen Teil auf Zufällen basiert?


1x zitiertmelden

Warum sind Käfer die erfolgreichsten Insekten?

10.08.2014 um 14:28
Ihr Name ist Legion, denn sie sind viele.

Sie sind klein, brauchen nicht viel Platz und vermehren sich wie die Karnickel.


melden

Warum sind Käfer die erfolgreichsten Insekten?

10.08.2014 um 14:51
@löm
Zitat von CoronerswifeCoronerswife schrieb:Du weißt, dass die Evolution zu einem großen Teil auf Zufällen basiert?
Nicht ganz so eindeutig bitte,denn 100% bewiesen ist das nicht.Das ist eine Evolutionstheorie und bedeutet daher theoretisch kann es stimmen,muss es aber nicht...
Du sagst ja selbst :"zu einem großen Teil"... glaubst du daher,dass es ein Zufall ist,dass es heutzutage mehr Käferarten als alle anderen Insekten gibt..,dass die ersten Lebewesen der Erde im Wasser/Meer aufgehalten haben,dass in Jahr Millionen danach die ersten Lebewesen das Wasser verließen,um am Land ihre Nachkommen aufzuziehen und danach wieder zurück ins Wasser gingen und wiederum Jahrmillionen später,einige Arten ganz das Wasser verlassen haben,..... meinst du,das alles könnte rein auf Zufällen basiert sein? Dann ist das Leben auf der Erde nur ein reiner Zufall?


melden

Warum sind Käfer die erfolgreichsten Insekten?

10.08.2014 um 20:56
Vielleicht weil es ganz viele Arten in der Familie der Käfer gibt. Praktisch jedes "Aufgabengebiet" wird von ihnen abgedeckt. Es gibt auch parasitäre Käfer, mit denen musste ich mich gezwungenermaßen auch schon beschäftigen. Zähe kleine Biester eben...


melden

Warum sind Käfer die erfolgreichsten Insekten?

10.08.2014 um 21:00
Naja wenn es mehr jagende Insekten geben würde als Gejagte, würde es am Ende weder das eine noch das Andere lange geben. Raubtiere sind immer in der Unterzahl um den Kreislauf zu erhalten.


melden

Warum sind Käfer die erfolgreichsten Insekten?

11.08.2014 um 09:48
Die meisten Insektenordnungen haben einen einheitlichen Körperbau, der ihrer Lebensweise dient. Insofern sind diese Insektenordnungen spezialisiert. Der den Käfern gemeinsame "Bauplan" umfaßt die Integration des Brustbereichs in den Hinterleib, was die Käfer kompakt macht, sowie die Verstärkung eines Flügelpaares. Die Besonderheit der Käfer ist also der Schutz, nicht die Spezialisierung auf eine Lebensweise. Ansonsten sind die Käfer "primitiv", also dicht am ursprünglichen Insekten-"Bauplan", was z.B. die Kauwerkzeuge zeigen.

Durch die grundsätzliche Spezialisierung der ganzen Ordnung ist die "Freiheit" der einzelnen Arten einer Insektenordnung, neue Lebensräume zu erschließen, stark limitiert. Diese Eingrenzung fällt bei Käfern weg. Käfer sind die Generalisten unter den Insekten. Einzelne Käferarten sind natürlich ebenfalls stark spezialisiert, doch die gesamte Ordnung bleibt unspezialisiert und bringt genügend Generalisten-Arten hervor. Bienen/Wespen, Flöhe, Schmetterlinge, Libellen, diese alle sind anatomisch so spezialisiert, daß sie auf ihre Nischen festgelegt sind, Käfer hingegen können diverse Nischen bevölkern.

Es sind die Generalisten, die eine große Radiation (Erzeugung einer Vielfalt von Arten) vorlegen können, daher wundert es mich überhaupt nicht, daß es so viele Käferarten gibt. Dennoch sind Käfer nicht die erfolgreichste Insektengruppe. Das sind die Ameisen. Auch wenn es "nur" 11...12.500 Ameisenarten weltweit gibt, so stellen sie doch die Hälfte aller Insekten-Biomasse: eine Waage mit allen Ameisen auf der einen Seite und sämtlichen übrigen Insekten auf der anderen würde Gewichtsgleichstand anzeigen. Da Ameisen auf der Nahrungspyramide nicht grundsätzlich tiefer stehen als Käfer, kann diese schiere Ameisenmasse also auch nicht mit dem notwendigen Über-Gewicht der Biomasse von Beutetieren erklärt werden, sondern bedeutet, daß Ameisen tatsächlich die erfolgreicheren Insekten sind.
Wikipedia: Ameisen#Rekorde aus der Welt der Ameisen


melden

Warum sind Käfer die erfolgreichsten Insekten?

13.08.2014 um 07:17
@perttivalkonen

Einen sehr interessanten Beitrag von dir, vielen Dank dafür :)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Natur: Alles rund um Insekten
Natur, 112 Beiträge, vor 9 Minuten von tr6telos
univerzal am 06.05.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6
112
vor 9 Minuten »
Natur: Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere
Natur, 3.403 Beiträge, am 11.05.2021 von sooma
tr6telos am 21.07.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 168 169 170 171
3.403
am 11.05.2021 »
von sooma
Natur: Was ist das für ein Baum / Insekt
Natur, 24 Beiträge, am 08.07.2011 von Chips
Enigma1441 am 07.07.2011, Seite: 1 2
24
am 08.07.2011 »
von Chips
Natur: Wäsche draußen oder drinnen?
Natur, 21 Beiträge, am 18.03.2021 von klompje1
trella am 06.03.2021, Seite: 1 2
21
am 18.03.2021 »
Natur: Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein
Natur, 1.660 Beiträge, vor 49 Minuten von NONsmoker
tr6telos am 25.10.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 80 81 82 83
1.660
vor 49 Minuten »