Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Delphine einst Landlebewesen?

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Delphine, Lunge, Landlebewesen
Bonbon101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Delphine einst Landlebewesen?

05.05.2017 um 16:30
Ich finde die Idee interessant... Landlebewesen, die getrennt vom Festland auf immer kleiner werdenden Inseln leben, weil der Meeresspiegel steigt oder die Insel langsam versinkt, was bleibt da schon an Möglichkeiten als langfristige Anpassung an den zur Verfügung stehenden Lebensraum?


melden
Anzeige

Delphine einst Landlebewesen?

05.05.2017 um 22:41
@Bonbon101
Ein kleiner werdender Lebensraum könnten die Säugetiere wieder ins Wasser gezogen haben oder die Tiere haben am und letztlich im Wasser bessere Lebensbedingungen vorgefunden... Jedenfalls ist das ein Prozess wirklich spannend ist ich frag mich wie lange das gedauert hat...


melden

Delphine einst Landlebewesen?

06.05.2017 um 18:26
@Negev

Vob den ersten Vorfahren die Merkmale von Walen hatten (50 M.J.) und ufernah lebten bis zu den ersten amphibisch lebenden Vorfahren (49 M.J.) dauerte es 1 Millionen Jahre. Der erste voll im Wasser lebende Vertreter trat vor 40 M.J. auf, also ganze 10 Millionen Jahre später.

Jedenfalls wurde zunächst eine Nische besetzt die heute vor allem von Kaimanen, Alligatoren und Krokodilen, aber auch Schlangen und Robben besetzt wird bevor der Schritt zum vollkommenen Wassertier gemacht wurde. 

Übrigens war der Körperbau der ersten Vorfahren durchaus Robbenähnlich. Allerdings waren es Flussbewohner also lebten nicht auf kleiner werdenden Inseln sonder im bzw. am Süßwasser.

Die basale Gruppe die die Wale hervorbrachte entstammt pflanzenfressenden Paarhufern die auch zu den Nilpferden führt. Die Nilpferde sind also eine Schwestergruppe der Wale.

Das ist es in aller Kürze. Genauer bei Wikipedia nachzulesen. Wobei ich immer das englische empfehle das meist genauer ist.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
Natur: Delphine sind doof
polyprion am 21.08.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 10 11 12 13
252am 28.07.2014 »
Natur: Die Bucht
Katori am 13.09.2010, Seite: 1 2 3 4 ... 12 13 14 15
300am 11.10.2012 »
von Katori
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Heilkräuter69 Beiträge
Anzeigen ausblenden