weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kampfhunde

6.725 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Hund, Hunde, Haustier, Kampfhund

Kampfhunde

28.01.2007 um 15:49
"wieso nicht ich dachte Hund ist Hund, also sind Kampfhunde doch anders?"

Das
meinte ich ja eben- das kannst du nur "erkennen", wenn du schonmal mit einemKampfhund
zutun hattest :)


melden
Anzeige
elbenkrieger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kampfhunde

28.01.2007 um 15:50
Von mir aus.


melden

Kampfhunde

28.01.2007 um 15:54
Nun ich denke jede Rasse hat so seine Eigenarten.
Aber mit dem Halter hat es wohlwenig zu tun oder nicht?


melden

Kampfhunde

28.01.2007 um 15:56
@saravasti

"Tja, kirsten,

dabei handelt sich aber auch nur um Theorie,mit der ich nun mal nicht konform gehe."
->

Nunja.
Weißt was dieGefahren solch einer Theorie sind? Man packt Wesen in "Schichten", fördert nur solche,bei denen es sich auch "lohnt" usw. usf. Es ist Rassismus (wenn wir von Menschenausgehen).
Auf Menschen übertragen ist die Theorie des pädagogischen Realismus,sprich die mit-Einbeziehung von Anlagen & Umwelt, quasi die Wechselwirkung davon, eineanerkannte Theorie.


melden

Kampfhunde

28.01.2007 um 15:57
@MOD

Lösch den Beitrag, es bringt nichts wenn Blinde über Farben diskutieren.



Zweifler


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kampfhunde

28.01.2007 um 15:58
Die Kampfhunde sind ja mal wohl die, die am wenigsten dafür können! Das sind einfach dieBesitzer die einen an der Klatsche haben und es toll finden ihre Hunde zu Kampfmaschinenzu machen!

Man sollte eher die Besitzer solcher Hunderassen einem Testunterziehen, ob sie für die Haltung solcher Hunderassen überhaupt geeignet sind ;)


melden
elbenkrieger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kampfhunde

28.01.2007 um 15:59
GENAU....ich habe so ein Thema schon erlebt....es bringt einfach ix..bei uns im Laufforumwurde auch schon darüber diskutiert.Es bringt einfach nix..die Meinungen gehen einfach zuweit auseinander..der eine mag Hunde eben der andere nicht ...daher kommt es eben zuverschiedenen Ansichten.

http://www.laufen-aktuell.de/laufen-aktuell/content/forum/showthread.html?t=23588

www.Hundefeind.de


melden

Kampfhunde

28.01.2007 um 16:02
Die Meinungen gehen so weit auseinader weil,es MEINUNGEN sind und keine ObjektiveBetrachtungsweise der Problematik.


melden

Kampfhunde

28.01.2007 um 16:03
"Weißt was die Gefahren solch einer Theorie sind? Man packt Wesen in "Schichten", fördertnur solche, bei denen es sich auch "lohnt" usw. usf. Es ist Rassismus (wenn wir vonMenschen ausgehen)."

?



Ich bin da nun mal anderer Auffassung,meiner Meinung nach kann Aggressivität nicht vererbt werden oder worauf willst du hinaus?
Und auch sind die Hunde sich ihrer Gebisskraft nicht bewusst. Heißt dann deinerMeinung nach hohe Gebisskraft = Aggressivität?
Oder sind die Hunde sich dessenbwusst, zu welchem Zwecke sie einmal gezüchtet wurden? Das denke ich wohl eher nicht,dass das Wissen darum in der Veranlagung steckt.


melden

Kampfhunde

28.01.2007 um 16:04
Ach komm ich weiß gar nicht was ihr wollt, sagt man was über die Kampfhundedann heißt es hey der Mensch macht sie so, andere Hunde sind auch gefährlich. So jetztwill man mitreden dann heißt es wieder nein da kannst du nicht mitreden du hattest nochkeinen Kampfhund.

Also bitte was soll der Mist, heißt das dann ihr hier mit denKampfhunden habt die Specialausbildung oder wie. Für mich spielt es keine Rolle was füreinen Hund. Egal welcher Hund, wenn er an den falschen Besitzer kommt kann es gefährlichwerden. Und es werden Hunde von vielen Haltern missbraucht, vonwegen Hundekämpfe odersonstiges.
Bitte wollen wir das mal nicht alles unter den Teppich kehren ja.


melden
elbenkrieger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kampfhunde

28.01.2007 um 16:06
BITTE DIESEN THREAD SCHLIESSEN.


melden

Kampfhunde

28.01.2007 um 16:06
Ich behaupte hier kann noch nicht mal EINER den Ursprung von der Bezeichnung

"PIT-BULL" erklären.

Zweifler


melden

Kampfhunde

28.01.2007 um 16:08
"Ich bin da nun mal anderer Auffassung, meiner Meinung nach kann Aggressivität nichtvererbt werden oder worauf willst du hinaus?
Und auch sind die Hunde sich ihrerGebisskraft nicht bewusst. Heißt dann deiner Meinung nach hohe Gebisskraft =Aggressivität?
Oder sind die Hunde sich dessen bwusst, zu welchem Zwecke sie einmalgezüchtet wurden? Das denke ich wohl eher nicht, dass das Wissen darum in der Veranlagungsteckt."
->
Ich glaube wir reden aneinander vorbei.
Ich meine lediglich,dass es nicht nur auf die Gene ankommt, sondern auch daraus, was man durch Erziehung mitden Anlagen anstellt.


melden

Kampfhunde

28.01.2007 um 16:08
Zweifler75

du wirst es uns erklären bitte, ändert aber sicher nichts an denTatsachen!


melden

Kampfhunde

28.01.2007 um 16:08
"darauf"


melden

Kampfhunde

28.01.2007 um 16:08
Doch Zweifler,

ich weiss, wozu die Hunde gezüchtet wurden. Und das ist ja nunmal meine Frage an Kirsten, ob den Hunden praktisch ihre "Berufung" angeboren ist?

Ich denke nicht.


melden

Kampfhunde

28.01.2007 um 16:09
Nun, ich weiß zwar nicht, was das mit dem Thema zu tun hat, aber deine Behauptung istschonmal falsch :D


melden

Kampfhunde

28.01.2007 um 16:10
"ob den Hunden praktisch ihre "Berufung" angeboren ist?

Ich denke nicht."

Da geb ich dir recht. Dackel rennen ja auch nicht gleich in den nächsten Dachsbau undjagen Dachse.


melden

Kampfhunde

28.01.2007 um 16:10
@BlackBambi

Wessen, meine?


melden
Anzeige

Kampfhunde

28.01.2007 um 16:10
@kirsten

Welche Anlagen denn im Falle der Hunde?


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Insekten und Spinnen5.276 Beiträge
Anzeigen ausblenden