Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Insekten und Spinnen

6.055 Beiträge, Schlüsselwörter: Insekten, Spinnen, Käfer, Naturwissenschaft, Krabbeltierchen
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Insekten und Spinnen

Insekten und Spinnen

01.08.2018 um 10:31
cassiopeia1977 schrieb:weiß jemand, welche spinne das sein könnte?
Ich geh nun davon aus,dass es eine Scotophaeus scutulatus ist.

Sind teilweise grosse Tiere,aber harmlos.


melden
Anzeige

Insekten und Spinnen

01.08.2018 um 10:53
15331135451641292461366


Nest von wegvespen...

Die sind echt süß , beim Fliegen hängen ihre hinteren Orangen Beinchen nach unten.

Erinnern mich an den faulen Willi von Biene Maia


melden

Insekten und Spinnen

01.08.2018 um 10:56
15331137332991179147125


Hummel voller Blütenstaub :)


melden

Insekten und Spinnen

01.08.2018 um 11:35
Mirella4 schrieb:Nest von wegvespen...
Super schönes Foto,doch es ist das Nest von Feldwespen. Ganz bestimmt von Polistes dominulis. Es gibt noch vier weitere Polistes Arten,doch sind diese selten. P. dominulis kommt dagegen häufig vor.
Unterscheiden kann man diese Arten untereinander,durch die Bestimmung der Fühleroberseite (entweder nur 3 Glieder davon dunkel,oder bis zur Spitze dunkel).


melden

Insekten und Spinnen

01.08.2018 um 13:00
@Cyclocosmia
Du hast natürlich Recht. Es ist die Feldvespe.

Sie bauen jedes Jahr ihre Nester in unser Kaninchengehege.
Am Anfang hatte ich Sorgen, weil wir da jeden Tag rein gehen. Doch noch nie haben sie uns oder die Kaninchen " angegriffen "
Auch wenn wir draussen essen, sie machen gar nix.

Finde sie wirklich putzig....


melden

Insekten und Spinnen

01.08.2018 um 18:00
so, "meine" poolkokons sind irgendwie heller geworden, als wär was gelbes drin.
heute saß aich eine spinne nebenan, dass die aber da dazugehört, bezweifle ich.


IMG 20180801 174749

IMG 20180801 174825

IMG 20180801 174833

IMG 20180801 174814


melden

Insekten und Spinnen

01.08.2018 um 18:01
ist das nicht eine zitterspinne?


melden

Insekten und Spinnen

01.08.2018 um 18:56
cassiopeia1977 schrieb:ist das nicht eine zitterspinne?
Ja.


melden

Insekten und Spinnen

02.08.2018 um 01:01
Mirella4 schrieb:Auch wenn wir draussen essen, sie machen gar nix.

Finde sie wirklich putzig....
Feldwespen sind keine lästigen Tiere,da sie für ihre Brut nur verschiedene Fliegenarten und andere Insekten jagen und für sich selbst nur Pflanzennektar von Doldenblüten ernähren. An süsse Kuchenstücke,Fleisch,Getränken sind sie daher gar nicht interessiert.
Ja,sie sind sehr schön,für mich zusammen mit Kreiselwespen die schönsten Wespenarten bei uns.
Ihre orangenen Beinchen sind sehr schön :)


melden

Insekten und Spinnen

02.08.2018 um 22:30
cassiopeia1977 schrieb:so, "meine" poolkokons sind irgendwie heller geworden, als wär was gelbes drin.
heute saß aich eine spinne nebenan, dass die aber da dazugehört, bezweifle ich.
Ich nehm an,dass die Kokons von Fettspinnen (Steatoda) gehören.
Ich vermute Steatoda triangulosa oder S. bipunctata.
Eher jedoch bipunctata weil ihre Eier in den Kokons oft pink sind.
Zitterspinnen wickeln kaum Seide um die Kokons.


melden

Insekten und Spinnen

02.08.2018 um 22:42
cassiopeia1977 schrieb:als wär was gelbes drin.
Ah ok..Sah bei mir auf dem ersten Blick eher pink aus,statt gelb. Dann könnte es Steatoda triangulosa sein.


melden

Insekten und Spinnen

03.08.2018 um 03:19
@Mirella4

Ich sage einmal,bitte keine Panik bekommen.
Die reagieren,wenn man selbst entspannt bleibt,äußerst "liebenswürdig"auf den Menschen.
Die machen soweit nichts.

Aufpassen,zum Herbst hin , können - werden sie etwas angriffslustiger b.z.w ungemütlicher,wegen Futtermangel und bei einigen Arten,wird die Königen vorher "entsorgt-rausgeschmissen" und der Staat selbst wird-kann wesentl.krasser drauf sein,als zuvor,da sie schlicht weg verhungern werden.

Andere Haustiere vorm Herbst,bitte räumlich dann von dem Staat trennen....


melden

Insekten und Spinnen

03.08.2018 um 05:58
Über den Stich einer Gallische Feldwespe ranken sich viele verschiedene Angaben. Zum einen steht da,dass der Schmerz extrem gross sei,so berichtet Justin O. Smith,dass in seine Schmerzskala bis Note 4, diese Feldwespen auf Platz 3 kommen:
Stufe 3.0: Feldwespe
"Ätzend, brennend und unerbittlich" ist der Stich der Feldwespe. "Als ob jemand einen Bohrer benutzt, um einen eingewachsenen Zehennagel freizulegen, oder man einen Becher mit Salzsäure über eine Schnittwunde schüttet." Ein Glück, dass die Großzahl der 630 verschiedenen Arten in den Tropen und den Subtropen und gerade mal sechs Arten in Mitteleuropa angesiedelt sind.
https://mobil.news.at/a/schmerzhafteste-insektenstiche-schmidt-skala-6443129

Anders dagegen auf die Internetseite von Aktion Wespenschutz.de. ,die berichten:
Der Stich verursacht, wenn der Stachel überhaupt die menschliche Haut durchdringen kann, nur einen kurz andauernden "Piks".
http://www.aktion-wespenschutz.de/Wespenarten/Feldwespen/polistesUnten.HTM

Was stimmt nun?

Spanische Forscher wollen sogar erkannt haben,umso farbenkräftiger ihr Abdomen sei,umso giftiger seien sie:

Mit Hilfe ihrer schwarz-gelben Färbung warnen Gallische Feldwespen Fressfeinde vor ihrer Giftigkeit. Je farbintensiver ihr Hinterleib ist, desto mehr Gift tragen sie in ihrem Stachel
Je reiner und damit leuchtender das Gelb und das Schwarz ihrer Streifen war, desto mehr Gift hatten die Wespen in ihrem Stachel gespeichert.
https://www.welt.de/wissenschaft/article108718638/Je-greller-die-Farbe-desto-uebler-der-Wespenstich.html

Interessant.


melden

Insekten und Spinnen

03.08.2018 um 06:28
Cyclocosmia schrieb:Dann könnte es Steatoda triangulosa sein.
das bild des kokons kommt wirklich exakt hin, einzig was gar nicht passt: da steht, sie bewahrt den kokon am rand des netzes auf und beschützt ihn.
meine 3 kokons hängen an einem einzelnen faden von der decke, sprich vom granitrand des pools, kein spinnennetz, keine spinne (außer der zitterspinne) weit und breit. es sieht aus wie vom baum hängende kirschen..


melden

Insekten und Spinnen

03.08.2018 um 07:23
cassiopeia1977 schrieb:meine 3 kokons hängen an einem einzelnen faden von der decke
Das will ich dir nicht zumuten, aber mein "Forscherdrang" ließe mich einen Kokon in einem großen Gurkenglas zur Beobachtung aufheben.
Von den geschlüpften Spinnen würde ich ein, zwei solange behalten, bis ich gute Fotos hätte um die Art evtl. zu bestimmen.

Nun muß ich warten, ob sich bei dir etwas ergibt :)


melden

Insekten und Spinnen

03.08.2018 um 07:53
@NONsmoker
prinzipiell gar keine schlechte idee. nur hab ich immer angst, dass ich etwas ermorde, sprich nicht die richtigen begebenheiten für die tierchen erschaffe: zu viel wärme, zu wenig feuchtigkeit, welches futter? o.O falls die denn überhaupt im gurkenglas schlüpfen würden. und wo stell ich das hin ohne dass meine 5 katzen ihrem forscherdrang nachgehen? 😏

momentan ist der pool ja quasi immer abgedeckt, meine eltern urlauben gerade. hab nur neulich kurz aufgemacht. da drunter muss es ja eine hitze haben...der pool ist wirklich riesig und das wasser hat schon 29 grad. ich hoffe, ich verpasse nichts. 😣
bin auch sehr neugierig!


melden

Insekten und Spinnen

03.08.2018 um 07:59
cassiopeia1977 schrieb:nur hab ich immer angst, dass ich etwas ermorde
:)
Nein, sollst du ja auch nicht machen.

Ich hab mir ein großes Glas (größer als ein Gurkenglas) zu einem Miniterrarium umgebaut für solche Zwecke.
Hat LED-Pflanzlampenbeleuchtung plus 'Mondlicht' und eine zuschaltbare Belüftung durch kleinen PC-Lüfter.

Nutze ich auch für bestimmte Pflanzen.


melden

Insekten und Spinnen

03.08.2018 um 08:07
Hier hab ich noch ein Bild aus der Bauphase.
Das Glas war ein Schnäppchen aus dem Baumarkt.

 KK 8754


melden

Insekten und Spinnen

03.08.2018 um 08:11
@NONsmoker
super, find ich toll sowas, gut wenn man da ein bissl begabt ist und was zurechtbasteln kann.

mir hats jetzt keine ruhe gelassen, bin nochmal nachsehen gegangen und hab ein makrobild gemacht. viel sieht man trotzdem nicht, aber interessant siehts aus. ;) dabei hab ich auch gleich noch folgendes "spinnchen" aus dem pool gerettet (die doofis fallen wohl durch die löcher in der abdeckplane ins wasser)


IMG 20180803 080050

IMG 20180803 080240

IMG 20180803 080430

IMG 20180803 080411
und noch die zitterspinne im makro


IMG 20180803 080155


melden
Anzeige

Insekten und Spinnen

03.08.2018 um 09:33
20180803 093225



Wer begrüßte mich am Morgen ?

Große Heuschrecke....

Hab ich noch nie in meinem Gärtle gesehen.


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt