Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Insekten und Spinnen

6.797 Beiträge, Schlüsselwörter: Insekten, Spinnen, Käfer, Naturwissenschaft, Krabbeltierchen
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Insekten und Spinnen

Insekten und Spinnen

31.03.2020 um 14:33
IMG 20200331 142747Original anzeigen (1,0 MB)

Eine kleine Schlupfwespe...


melden

Insekten und Spinnen

01.04.2020 um 15:12
endlich entdeckt!
auf sardinien in einer kalksteinwand:

die männliche Steinlaus ♂ (Petrophaga lorioti), im unterschied zum ♀ trägt es ein rückenschild.


steinlaus


1024px-Saint-Gabriel Tarascon SteinfrassOriginal anzeigen (0,5 MB)


melden

Insekten und Spinnen

01.04.2020 um 15:15
Ein tolles Foto!

Das ist doch das Tierchen, das es in den Pschyrembel geschafft hat, oder? ;)

Bist du Biologin, weil du dich so gut auskennst oder einfach "nur" interessiert und belesen?


melden

Insekten und Spinnen

01.04.2020 um 15:16
DeFacto schrieb:die männliche Steinlaus ♂
Schön, daß ausgerechnet heute am 1.4. mein Geburtstag ist :)
Da bin ich soche Entdeckungen schon gewohnt.


melden

Insekten und Spinnen

01.04.2020 um 17:17
01.04. ^^
ich tippe eher auf eine junge Zikade. Da noch ungeflügelt.
Steinläuse sind ein bißchen kleiner.


melden

Insekten und Spinnen

01.04.2020 um 18:21
T.Rick schrieb:01.04. ^^
ich tippe eher auf eine junge Zikade. Da noch ungeflügelt.
Steinläuse sind ein bißchen kleiner.
Eben, die Steinlaus hat Loriot erfunden und die gibt es auch gar nicht :D

Loriot: die Steinlaus


Da hat euch @DeFacto so ziemlich verar.... ^^
DeFacto schrieb:(Petrophaga lorioti)
Seht doch genauer hin :D :D


melden

Insekten und Spinnen

01.04.2020 um 18:23
Loriot brauchte offensichtlich ein Mikroskop (rundes Bild!), um seine Steinlaus aufs Bild zu bannen. ^^


melden

Insekten und Spinnen

01.04.2020 um 18:38
:D

Da bin ich voll reingefallen. Ich hab' zwar lorioti gelesen aber wusste nicht, dass es das Tierchen gar nicht gibt und ging davon aus, dass das halt nach Loriot benannt wurde. Gibt ja auch einen Käfer, der nach Schwarzenegger benannt wurde.

An das heutige Datum hab' ich natürlich nimmer gedacht. ;)


melden

Insekten und Spinnen

01.04.2020 um 18:47
Aber das echte Tierchen im Bild weiter oben dürfte eine Zikade sein. Der kurze Beinstand, der wie zusammengeschoben aussehende verkürzte Insektenhintern und die grauen, oval aussehenden Augen sind typische Zikaden-Merkmale. Fliegen können sie in diesem Alter noch nicht mangels Flügel, aber monstermäßig springen! Wie Flöhe. Selbst Heuschrecken haben keine solche Kraft beim Absprung.


melden

Insekten und Spinnen

02.04.2020 um 07:15
NONsmoker schrieb:Da bin ich soche Entdeckungen schon gewohnt.
Früher waren die Tiere am 1. April etwas größer!
Ich erinnere mich noch an einen ausgebrochenen Gorilla auf einem Hausdach (noch ohne Photoshop)
Auch DAS haben die Leute geglaubt. :)


melden

Insekten und Spinnen

02.04.2020 um 14:26
NONsmoker schrieb:heute am 1.4. mein Geburtstag
alles liebe zum geburtstag nachträglich!!


melden

Insekten und Spinnen

02.04.2020 um 17:04
cassiopeia1977 schrieb:alles liebe zum geburtstag nachträglich!!
Danke :)


melden

Insekten und Spinnen

02.04.2020 um 18:26
@NONsmoker

Entschuldigung - auch von mir alles Gute nachträglich.

Hatte das gestern schon nicht mehr auf dem Schirm, als ich die Antwort tippte. Ich werd' alt...


melden

Insekten und Spinnen

02.04.2020 um 18:29
Björnar schrieb:Ich werd' alt...
Werden wir alle.
Leider :(


melden

Insekten und Spinnen

04.04.2020 um 14:23
die erste wespe, die ich heuer seh

IMG 20200404 141743Original anzeigen (1,0 MB)

IMG 20200404 141704Original anzeigen (0,9 MB)


melden

Insekten und Spinnen

04.04.2020 um 16:25
IMG 20200404 162029Original anzeigen (0,5 MB)

Ähnlichen Besuch habe ich auch gerade...


melden

Insekten und Spinnen

04.04.2020 um 17:06
@cassiopeia1977

Wunderschöne Fotos sind das, endlich kommen sie wieder. Bin gespannt, ob die bei meinem Gartennachbar wie letztes Jahr wieder an bzw in seiner Hütte ein Nest bauen.


melden

Insekten und Spinnen

04.04.2020 um 18:39
Das sind Spione! Erscheinen auch aus dem Nichts, sind plötzlich da. LUSTIGE GESELLEN


melden

Insekten und Spinnen

05.04.2020 um 06:30
kuhntomat schrieb:Das sind Spione!
Nein das sind ganz normale Wespen.
Cassiopeia1977 hat eine
gallische Feldwespe (Polistes dominula) fotografiert. Erkennbar, dass ab den dritten Antennenglied hellorange gefärbt ist, davor schwarz und kuhntomat hat eine gemeine Wespe (Vespula vulgaris).

Man kann manchmal eine gemeine und eine deutsche Wespe schlecht unterscheiden, da die Hinterleibszeichnung bei beiden stark variiert, identisch aussehen kann und sogar innerhalb eines Artes oder gar innerhalb eines Individuum anders gezeichnet ist und man daher eigentlich nur an die Gesichtszeichnung richtig unterscheiden kann, aber in dem Fall ist es eine gemeine Wespe.
kuhntomat schrieb:LUSTIGE GESELLEN
Ich denk, nur solange du nichts mit denen zutun hast. Würdest du das weiterhin behaupten, wenn du mal gestochen wirst?


melden

Insekten und Spinnen

05.04.2020 um 07:17
.akART. schrieb:Würdest du das weiterhin behaupten, wenn du mal gestochen wirst?
Ich selbst bin noch nie von einer Wespe gestochen worden, aber meine Frau.
Die reagiert allergisch darauf und hat verständlicherweise Schiss vor Wespen.


melden
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Raucht die Natur mit?30 Beiträge